Zirrhose Symptome, frühe Anzeichen einer Leberzirrhose.

Zirrhose Symptome, frühe Anzeichen einer Leberzirrhose.

Zirrhose Symptome

Frühe Anzeichen und Symptome einer Leberzirrhose sind Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust und Bauchschmerzen. Nicht jeder mit der Krankheit Symptome. Wenn die Leber schwer beschädigt wird, kann es zu stoppen ihre normalen Funktionen ausführt. Unter den Zirrhose Symptome, die während der späten Stadien der Erkrankung sind starker Juckreiz, Flüssigkeitsansammlung im Bauch und Beine, und eine Verschlechterung der Ikterus vorhanden sein können.

Ein Überblick über die Zirrhose Symptome und Anzeichen

Die Leber ist ein Organ, das viele wichtige Funktionen ausführt. Einige der wichtigsten Funktionen der Leber sind:

  • Filtering Abfall
  • Die Verarbeitung Nährstoffe
  • Speichern von Kraftstoff
  • Herstellung Galle.

Da die Leber tut so viele wichtige Dinge für Ihren Körper, können Sie nicht ohne eine leben.

Die Zirrhose ist ein medizinischer Begriff zu beschreiben Änderungen verwendet, die aufgrund der langfristigen Schäden an der Leber auftreten. Mit Zirrhose, große Bereiche der Leber vernarbt werden — in der Regel dauerhaft. Dies kann es schwieriger für die Leber ihre Arbeit zu tun.

Aber die Leber kann eine Menge Schaden behandeln, bevor es beginnt sich zu verlangsamen. Das bedeutet, dass eine Person mit frühen Zirrhose der Leber nicht einmal wissen, dass seine Leber geschädigt wird. Er oder sie kann keine Zirrhose Anzeichen oder Symptome haben oder bemerken, körperliche Veränderungen an seinem Körper.

Frühe Symptome der Leberzirrhose

Wenn eine Person mit frühen Zirrhose Symptome hat, können sie umfassen:

  • Erschöpfung
  • Ermüden
  • Ein Verlust des Appetits
  • Übelkeit
  • Schwäche
  • Gewichtsverlust
  • Juckende Haut
  • Eine Verdunkelung der ausgesetzten Hautpartien (bei Menschen mit primär biliäre Zirrhose gesehen)
  • Bauchschmerzen (Magenschmerzen)
  • Spider-wie Blutgefäße (Spinne Angiome), die auf der Haut entwickeln.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS