Wachsende Bonsai Vom Samen, Indoor-Bonsai Samen.

Wachsende Bonsai Vom Samen, Indoor-Bonsai Samen.

Wachsende Bonsai Vom Samen, Indoor-Bonsai Samen.

Wachsende Bonsai Vom Samen

"Bei der Feststellung, dass ich als professioneller Bonsai Künstler arbeiten, werden viele Menschen bemerken, dass sie einmal einen Bonsai hatte, aber es starb und mit einem gewissen Bedauern, gaben sie auf".

Basierend auf dem Bonsai Basics Abschnitt der überaus erfolgreichen Bonsai4me.com Website und eine E-Buch mit dem gleichen Namen, «Bonsai Basics: Die Grundlagen des Bonsai», geschrieben und entwickelte sich im Laufe der letzten 15 Jahre ist da!

Alle Kopien werden vom Autor signiert.

Samen kann sehr leicht aus vielen Baumarten erhalten, die in wachsenden Feldern, Gärten und am Straßenrand befindet. Viele Baumarten wie Eichen. Maples und Buche haben sofort erkennbar seedpods, die einst offenbaren große Mengen an Samen geöffnet, die verwendet werden können, eine große Anzahl von neuen Anlagen zu erstellen.

Es gibt auch viele Einzelhandelsgeschäfte, die «Bonsai-Samen» zu verkaufen. Es sollte beachtet werden, dass es als «spezielle Samen für Bonsai ‘, Bonsai entstehen aus der gewöhnlichen Bäumen nicht» spezielle Bonsai Sorten «nicht so etwas ist. Pakete von «Bonsai-Samen» sind in der Regel sehr teuer und kann irreführend sein, sie einfach enthalten Samen von Bäumen, die für die Verwendung als Bonsai geeignet sind.

Einige Baumarten sind relativ leicht aus Samen zu ziehen, Ahornarten, Schwarzkiefer, Gemeine Kiefer, Zelkovas. Buche und Lärche sind alle Arten, die aus Samen leicht zu keimen sind. Andere wie White Pine, Hainbuche und Nadel Junipers kann schwieriger sein.

Obwohl Samen sehr billig und einfach zu erhalten, hat es einige Nachteile haben, wenn die Pflanzen ausbreiten. Es ist ein sehr langsam verarbeiten; Samen können viele Monate dauern, um zu keimen, können einige Arten eine Reihe von übernehmen Jahreszeiten für ihren Samen zu keimen und viele Arten brauchen anspruchsvollen Bedingungen den Prozess der Keimung zu beginnen. Viele Arten von Samen erfordern Kälteperioden oder milden Temperaturen und Nässe, bevor sie den Prozess der Keimung beginnen.

Wenn Samen erfolgreich gekeimt worden ist, werden die jungen Sämlinge eine Reihe von Jahreszeiten kräftigen Wachstums müssen, bevor sie dick genug Stämme haben ihre Verwendung als Bonsai zu rechtfertigen. Typischerweise weitere 4 oder 5 Jahren kräftigen Wachstums nimmt ein Baum aus Samen gezogen einen Stamm zu erreichen nur ein 1" über. Es gibt auch viele Arten von Bäumen, die leicht Kreuz bestäuben und ihre Samen werden fast immer hybridisierten Pflanzen produzieren, die nicht alle Eigenschaften der Mutterpflanze angezeigt werden kann.

Um jedoch ein Baum wächst aus Samen und es reifen zu einem Bonsai beobachten ist eine Erfahrung, die jeder ernsthafte Enthusiasten träumt und Bäume, die aus Samen gezogen werden, von ihren Anfängen, ein Spiegelbild ihrer Besitzer Geduld sind.

Online Bonsai Kurse
Preisgekrönte Experten lernen Sie alles über Bonsai wissen.

Ihr Lehrer: Bjorn Bjorholm
Bonsai-Profi, der für mehr als sechs Jahre, um diese lebendige Kunst studiert, während in Japan leben.

Die Fähigkeit eines Samens, hängt von einer Reihe von Faktoren keimen; die Qualität des Saatguts oder auch, ob es noch lebensfähig, die Zeit des Jahres, Umgebungstemperaturen und vor allem die Temperatur der Samen vorher ausgesetzt worden ist, ist die Art und Weise der Erhebung und Speicherung, zu, und vor allem die Frage der einzelnen Arten «dormancy Anforderungen.

Es ist vorzuziehen, um zu versuchen, frischen Samen zu verwenden, die in der Vergangenheit Vegetationszeit gereift ist; einige Bäume Samen kann eine relativ kurze Lebensdauer haben im Vergleich zu Blume oder Gemüsesaatgut und alten Samen kann nicht mehr rentabel sein.

Die Samen werden biologisch programmiert in ihrem natürlichen Lebensraum zu keimen, wenn die Wachstumsbedingungen in ihrer am günstigsten sind. Bei den meisten Arten bedeutet dies, dass Samen, die im Spätsommer und Herbst veröffentlicht werden, für die Zeit des Winter schlafend gehen und dann keimen, wenn die Bodentemperaturen im Frühjahr steigen. Diese dormancy bedeutet, dass Samen keimen nicht sofort im Herbst, als sie vom Baum fallen; dies würde in jungen Sämlinge führen, die durch die ersten Fröste des Winters getötet werden würde. Durch keimen im Frühjahr, ein junger Sämling hat eine ganze Saison zu wachsen und in Vorbereitung auf seinen ersten Winter als junger Bäumchen zu stärken.

Dies ist ein gutes Beispiel dafür, warum es wichtig ist, die Notwendigkeit zu verstehen, um zu versuchen, die natürlichen Wachstumsbedingungen einer einzelnen Spezies zu imitieren, um es prompt zu keimen. Die einfachste Art sind zu keimen fast immer diejenigen, die vor Ort zu finden sind; aufgrund der Tatsache, dass diese Arten von Samen auch zu reproduzieren, sind in der Lage bedeutet, dass Ihre lokale Klima für keimen seinen Samen günstig ist. Wenn ein Baum in der Lage, ihre Samen zu keimen, indem man sie auf den Boden fallen, so können Sie.

Sofern nichts anderes in der Art Guides beschrieben, Samen können im Herbst gerade in eine vorbereitete Saatbett oder einem Topf außerhalb ausgesät werden, die Wirkung von wiederholtem Einfrieren und Auftauen durch den Winter, durch die sanfte Erwärmung des Bodens und eine erhöhte Licht im Frühjahr gefolgt wird brechen die Samen dormancy und es sollte keimen. Dieser Prozess des Brechens dormancy als Schichtung bekannt.

Schichtungs künstlich mit Hilfe eines Kühlschranks erzeugt werden. Dies kann notwendig sein, wenn sie versuchen, Samen außerhalb der Saison, um zu keimen, Samen, die im Inneren über den Winter oder Samen von Arten gespeichert wurden, die nicht natürlich in Ihrem lokalen Klima keimen.
Seed sollte etwa 5 oder 6 Stunden in Wasser einweichen und dann in einem feuchten Plastikbeutel bei Raumtemperatur für 3 oder 4 Tage gelegt. Samen, die zu sehen sind, genießen, wenn sie in Wasser sind noch lebensfähig ist für die Keimung Einweichen; alle schwebenden Samen sind leere Schalen und werden nicht keimen, werden diese entfernt werden sollte. Sorgfalt sollte bei sehr kleinen Samen gezogen werden, da sie alle als Ergebnis der Oberflächenspannung floating kann am Ende!

Der Kunststoffbeutel von Saatgut wird dann in den Boden einer Kühlschrank gestellt, wo die Temperatur etwa 4 ° C. Der Beutel wird dann bewegt sich langsam auf die Regale in den Kühlschrank über einen Zeitraum von zwei Wochen, bis sie auf dem obersten Regal platziert wird, wo die Temperatur knapp über dem Gefrierpunkt ist. Über einen zweiten Zeitraum von zwei Wochen wird die Tüte Samen dann wieder langsam nach unten bewegt, auf den Boden des Kühlschranks. Die Samen können dann aus dem Kühlschrank und gesät entfernt werden.

gt; gt; Growing Bonsai Aus Samen: Seite 2 von 2

©Harry Harrington 2016. Alle Artikel und Bilder von Harry Harrington sofern nicht anders angegeben. Die Verwendung von Text oder Bilder innerhalb dieser Website ist ohne ausdrückliche Genehmigung von Harry Harrington verboten.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS