Stuhlinkontinenz bei Kindern …

Stuhlinkontinenz bei Kindern …

Stuhlinkontinenz bei Kindern ...

Wenn Ihr Kind fäkal oder Stuhlinkontinenz hat, müssen Sie einen Arzt aufsuchen, um die Ursache und Behandlung zu bestimmen. Stuhlinkontinenz kann bei Kindern auftreten, weil von einem Geburtsfehler oder Krankheit, aber in den meisten Fällen ist es wegen chronischer Verstopfung.

Potty ausgebildete Kinder oft einfach bekommen Verstopfung, weil sie auf die Toilette gehen zu verweigern. Das Problem könnte aus Verlegenheit Stamm über eine öffentliche Toilette oder Unwilligkeit mit aufhören zu spielen und auf die Toilette gehen. Wenn aber das Kind im Stuhl zu halten, fortsetzt, wird der Kot ansammeln und in das Rektum aushärten. Das Kind könnte Bauchweh haben und nicht viel essen, trotz Hunger. Und wenn er oder sie schließlich den Stuhl nicht passieren, es kann schmerzhaft sein, was zu Angst, einen Stuhlgang führen kann.

Ein Kind, das constipated Mai Boden seine Unterhose ist. Die Verschmutzung passiert, wenn flüssiger Stuhl von weiter oben im Darm sickert vorbei an der harten Stuhl im Enddarm und austritt. Eine Verschmutzung ist ein Zeichen von Stuhlinkontinenz. Versuch dich zu erinnern, dass Ihr Kind das absichtlich nicht getan hat. Er oder sie kann nicht den flüssigen Stuhl kontrollieren und vielleicht nicht einmal wissen, dass es vorbei ist.

Der erste Schritt, das Problem bei der Behandlung wird das Bestehen der verbauten Hocker. Der Arzt kann eine oder mehrere Einläufe oder ein Getränk verschreiben, die den Darm reinigen, hilft, wie Magnesiumcitrat, Mineralöl, oder Polyethylenglykol.

Der nächste Schritt ist die Verhinderung Zukunft Verstopfung. Sie werden eine große Rolle in diesem Teil Ihres Kindes Behandlung spielen. Unter Umständen müssen Sie Ihr Kind Stuhlgewohnheiten zu lehren, die Ihr Kind bedeutet die Ausbildung regelmäßigen Stuhlgang zu haben. Experten empfehlen, dass Eltern von Kindern mit schlechten Stuhlgewohnheiten, ihr Kind ermutigen, sich auf der Toilette viermal pro Tag (nach den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen) für 5 Minuten sitzen. Geben Sie Belohnungen für Stuhlgang und daran denken, dass es wichtig ist, nicht Ihr Kind für inkontinente Episoden zu bestrafen.

Beispiele Warum Kinder Get Constipated

  • Sie waren Töpfchen ausgebildete zu früh.
  • Sie weigern sich, einen Stuhlgang zu haben (wegen der schmerzhaften in der Vergangenheit, Verlegenheit, Sturheit oder sogar eine Abneigung gegen öffentliche Bäder).
  • Sie sind an einem unbekannten Ort.
  • Sie reagieren auf Stress in der Familie wie ein neues Geschwister oder die Scheidung der Eltern.
  • Sie können sich nicht auf ein Bad bekommen, wenn sie gehen müssen, damit sie halten. Da das Rektum mit Stuhl füllt, kann das Kind den Drang, als Hocker trocknet und härtet constipated zu gehen verlieren und.

Einige Änderungen der Ernährungsgewohnheiten kann auch erforderlich sein. Ihr Kind sollte mehr ballaststoffreiche Lebensmittel essen Stuhl zu erweichen, Milchprodukte zu vermeiden, wenn sie Verstopfung verursachen, und trinken Sie viel Flüssigkeit täglich, einschließlich Wasser und Säfte wie Pflaume, Traube, oder Aprikose, die Verstopfung zu verhindern. Falls erforderlich, kann der Arzt Abführmittel verschreiben.

Es kann mehrere Monate dauern, um das Muster der Quellen Stuhl und Verstopfung zu brechen. Und Episoden in Zukunft wieder auftreten können. Der Schlüssel liegt in der Nähe Aufmerksamkeit Ihres Kindes Stuhlgewohnheiten zu zahlen.

Einige Warnzeichen zu beachten sind:

  • Schmerzen beim Stuhlgang
  • harter Stuhl
  • Verstopfung
  • Die Weigerung, auf die Toilette gehen
  • Verschmutzte Unterhosen
  • Zeichen der im Besitz einer Stuhlgang, wie Hocken, überqueren die Beine zurück, oder hin und her schaukeln

Mehr Informationen
Besuchen Sie die Website IFFGD AboutKidsGI.org Weitere Informationen zur Diagnose und Behandlung von Verdauungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen.
Sie werden viele Artikel finden, um Ihnen Verdauungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen in unserem Learning Center verstehen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS