Sodbrennen und Speiseröhren Schmerz …

Sodbrennen und Speiseröhren Schmerz …

Sodbrennen und Speiseröhren Schmerz ...

Überprüfung

Kardialen Schmerzen in der Brust

Historischer Hintergrund

Die Einheit von kardialen Brustschmerzen (NCCP) wurde zum ersten Mal während des amerikanischen Bürgerkrieges beschrieben, wenn ein Arzt Philadelphia, Jacob Mendez Da Costa, erste Soldaten gestoßen, die Schmerzen in der Brust klagte, Atemnot und Herzklopfen. In Anbetracht der Patienten in jungen Jahren wurde Herzerkrankung nicht gedacht, die zugrunde liegende Ursache der Symptome zu sein, und das Syndrom als die beschriebene "reizbar Herz." 13 Im Jahr 1892 prägte Sir William Osler 14 den Begriff "oesophagismus" in Bezug auf Ösophagusspasmus, die mit emotionalen Störungen und substernal Schmerzen in der Brust verbunden war. Im Jahr 1911 war Hertz 15 die ersten Symptome von Schmerzen in der Brust mit Ballon Ausdehnung der Speiseröhre zu reproduzieren. Mit dem Aufkommen von Ösophagus-Manometrie in den 1950er Jahren wurden Motilitätsstörungen Bezeichnungen mit NCCP verbunden zu sein. In den 1970er Jahren wurde angenommen, Nussknacker Ösophagus die häufigste Störung der Motilität bei Patienten mit NCCP gefunden zu sein. 16

Begriffsbestimmungen

Kardialen Schmerzen in der Brust ist definiert als "Angina wie" Brustschmerzen, die nicht aufgrund von ischämischer Herzerkrankung oder anderen Herzpathologie ist. 17 Man kann nur die Speiseröhre übernehmen die Quelle des Schmerzes zu sein, nachdem Krankheitsursachen im Zusammenhang mit Muskel-Skelett-Strukturen und andere Eingeweide in der Brust auszuschließen. Patienten mit Speiseröhrenschmerzen Erfahrung Symptome, die fast nicht zu unterscheiden von Herzschmerzen sind. Patienten mit Speiseröhren kann Schmerzen zeigen Schweißsekretion, Blässe und Schwindel, die häufig bei Herz Angina zu sehen ist. 18 nichtkardialen Brustschmerzen, wie kardialen Brustschmerzen, manchmal zu Anstrengung verbunden sein können und oft mit Nitraten und Calciumkanalblockern entlastet werden. 19 Merkmale, die mit Mahlzeiten und bestimmte Haltungen, Relief mit Antazida, Zeiten verlängerte Remission, nächtliche Symptome, verzögerte Befreiung von Nitroglyzerin (10 Minuten oder länger), und die Assoziation mit spezifischen Ösophagus Ösophagus-Schmerzen von Herz Angina gehören die Provokation von Schmerzen unterscheiden kann Symptome. 20 Insbesondere Symptome von Sodbrennen, Aufstoßen und Schluckbeschwerden sind in fast 83% der NCCP von Patienten für Ösophagus-Manometrie / 24-Stunden-pH-Überwachung gefunden. 21

Die Lage der NCCP wird durch die Tatsache erschwert, dass sowohl der Speiseröhre und koronare Herzkrankheit kann in demselben Patienten und zur selben Zeit vorhanden sein. Darüber hinaus gibt es keine perfekten Tests Schmerz auszuschließen aus dem Ursprungs entweder das Herz oder die Speiseröhre. Die Symptome der Schmerzen in der Brust kann bei Patienten mit Ösophagus-Motilitätsstörungen und GERD vorhanden sein. Es kann jedoch keine erkennbare Anomalie haben die Mehrzahl der Patienten. Rom II abgegrenzt eine funktionelle Variante von NCCP in Form von funktionelle Schmerzen in der Brust von mutmaßlichen Ösophagus Herkunft. beschrieben als "mindestens 12 Wochen der Mittellinie Brustschmerzen oder Unbehagen, die nicht der Brennqualität ist, in Abwesenheit von pathologischen gastrointestinalen Reflux auftritt, Achalasie der Speiseröhre oder andere Motilitätsstörung mit einem anerkannten pathologischen Basis." 11

Epidemiologie

Fast 30% der koronaren Angiographien durchgeführt, um Schmerzen in der Brust Ergebnis in normaler oder unbedeutende Ergebnisse bewerten. 18 Fünfzig Prozent der Patienten mit Schmerzen in der Brust, bei denen eine kardiale Ursache beseitigt wurde letztlich der Speiseröhre Anomalien zu haben als die Ursache ihrer Symptome gefunden. 22 kardialen Schmerzen in der Brust wurde geschätzt, 2% bis 5% aller Notaufnahmen zu bilden. 23 Bevölkerungsstudien schätzen die Prävalenz von NCCP zwischen 19,5% und 33% liegt. 4, 24, 25 Anders als Sodbrennen, erscheint die Prävalenz von NCCP mit fortschreitendem Alter abnimmt. 25

Die Mechanismen von Sodbrennen und Speiseröhren Schmerz

Sodbrennen und Schmerzen in der Brust sind Manifestationen von viszeralem Schmerz. Viszerale Schmerzen, die durch Definition bedeutet, dass es von den Organen des Thorax, Abdomen und Becken stammt. Viszeralschmerzen aus somatischen Schmerz zeichnet sich dadurch aus, dass es oft diffus und schlecht lokalisiert. 27 viszeralem Schmerz wird typischerweise durch Motor und vegetativen Reflexe wie Übelkeit und Erbrechen begleitet, aber somatischen Schmerzen nicht. Viszeralem Schmerz kann in Abwesenheit von tatsächlichen Verletzung oder Trauma auftreten. Zusätzlich wird viszeralen Schmerzen oft auf andere Bereiche als den Ort von Eingeweiden bezeichnet, von dem es stammt; beispielsweise kann biliäre Schmerzen zu der rechten Schulter und Nierenkolik in die Leistengegend bezeichnet. Viszeralen Schmerzen neigt schlecht lokalisiert werden, weil im Gegensatz zu somatischen Afferenzen, viszeralem afferents umfangreiche Divergenz innerhalb des zentralen Nervensystems (Abbildung 3) aufweisen. 27 Viszeral afferents reisen oft mit somatischen Afferenzen aus der Körperwand, die erklärt, warum kann der Speiseröhre Schmerzen an der Brustwand bezeichnet werden. Das Phänomen der genannten viszeralen Schmerzen ist die Grundlage für Sekundär Allodynie oder Hyperalgesie .

(Quelle: Cervero und Laird, 27 mit freundlicher Genehmigung von Elsevier Science.)

Hauptnavigation

Extra-Navigation

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS