Mit sogar neue Behandlungen, keine Verbesserung …

Mit sogar neue Behandlungen, keine Verbesserung …

Mit sogar neue Behandlungen, keine Verbesserung ...

Mit sogar neue Behandlungen, keine Verbesserung in metastasierendem Brustkrebs Überleben

Melden Sie sich Empfehlungen zu erhalten (weitere Informationen)

Metastasierendem Brustkrebs ist Krebs im fortgeschrittenen Stadium in Betracht gezogen, die über den Brustbereich auf andere Teile des Körpers ausgebreitet hat. Metastasiertem Brustkrebs wird als Stadium IV eingestuft. Die Knochen, die Lunge und das Gehirn sind alle Orte, an denen Brustkrebs ausbreiten kann. Metastasierendem Brustkrebs ist heilbar, aber in der Regel nicht heilbar.

Eine Studie&# XA0; sucht, wie lange Frauen überlebt, nachdem er während zwei 10-Jahres-Perioden mit metastasierendem Brustkrebs diagnostiziert wurde: 1985 bis 1994 und 1995 bis 2004. Zwischen diesen beiden Perioden eine Reihe neuer Medikamente wurden entwickelt, um metastasierendem Brustkrebs zu behandeln, so dass die Forscher erwarteten Überleben verbessern würde. Aber die Forscher fanden heraus, nur einen geringen Anstieg der wie lebte lange Frauen nach metastasierendem Brustkrebs Diagnose, wenn sie verglichen, um die 10 Jahre später zu den früheren 10 Jahren. Zwischen dem gleichen zwei 10-Jahres-Perioden der Überlebenszeit bei metastasierendem deutlich verbessert Darmkrebs.

Brustkrebs Hormon-Rezeptor-Status beeinflusst Behandlungsmöglichkeiten, erwartete Reaktion auf die Behandlung und die allgemeine Prognose. Hormon-Rezeptor-negativen Brustkrebs neigt aggressiver und härter zu sein, zur Behandlung von Brustkrebs als Hormon-Rezeptor-positiv. Die Forscher untersuchten das Überleben Informationen für Hormon-Rezeptor-positiven und Hormon-Rezeptor-negativem Brustkrebs während der beiden Zeiträume.

Für eine Diagnose von metastasiertem Hormon-Rezeptor-positivem Brustkrebs:

  • 1985 bis 1994, gemittelt Überleben zwischen 2,5 und 3,7 Jahre
  • 1995 bis 2004, gemittelt Überleben zwischen 3,6 und 3,8 Jahre

Für eine Diagnose von metastatischem Hormon-Rezeptor-negativem Brustkrebs:

  • 1985 bis 1994, gemittelt Überleben zwischen 1,5 und 1,9 Jahre
  • 1995 bis 2004, gemittelt Überleben zwischen 1,9 und 2,1 Jahre

Wenn Sie oder jemand den Sie lieben mit metastasierendem Brustkrebs tun haben, können diese Ergebnisse entmutigend sein. Dennoch sollten Sie Folgendes beachten:

  • Diese Überleben Zahlen sind Mittelwerte. Manche Frauen werden viel länger leben. Ihr Behandlungsplan, Ihre Pflege und Ihre Prognose sind so einzigartig wie Sie sind.
  • Forschung ist die beste Hoffnung, die Aussichten für jedermann mit der Diagnose Brustkrebs zu verbessern. Ein besseres Verständnis von Brustkrebs Genetik ist wahrscheinlich der Schlüssel zu mehr wirksame Behandlungen für beide im Frühstadium und metastasierendem Brustkrebs.
  • in einer klinischen Studie teilnehmenden ist eine Möglichkeit, von neuen Behandlungen möglicherweise profitieren. Fragen Sie Ihren Arzt, ob es irgendwelche klinischen Studien gibt, die vielleicht sinnvoll für Ihre einzigartige Situation macht.

Bleiben Sie dran, um Breastcancer.org für die neuesten auf Forschung, um neue Behandlungen für metastasierendem Brustkrebs zu entwickeln.

Veröffentlicht am 9. September 2008 um 00.00 Uhr

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS