Leinsamenöl Nutzen für die Gesundheit …

Leinsamenöl Nutzen für die Gesundheit …

Leinsamenöl Nutzen für die Gesundheit ...

Leinsamenöl: Gesundheitliche Vorteile und Nebenwirkungen

Leinsamenöl wird aus den Samen eines blauen Blütenpflanze abgeleitet (Linum usitatissimum ), Die als Alternative cash crop in Nordamerika angebaut. Es ist eines der reichsten bekannten Quellen von alpha-Linolensäure, eine Omega-3-Fettsäure, die s wichtig für die Gesundheit.

Während EPA und DHA typischerweise mit Fischölen verbunden sind, hat viele Menschen es vorziehen, Leinsamen-Öl, da es kein haben fischig Nachgeschmack. Darüber hinaus wählen strenge Vegetarier oft Leinsamen-Öl, wie es s ein pflanzlicher nicht tierischen Ursprungs Quelle von essentiellen Fettsäuren.

Die Omega-3-Fettsäuren in Leinsamen-Öl profitieren fast jedes System des Körpers. Studien zeigen, dass EPA und DHA kann helfen, das Herz-Kreislauf-System aus einer Vielzahl von Problemen zu schützen. einschließlich Blutgerinnsel, Bluthochdruck und hohe Blutfettwerte.

Menschen mit Ernährung reich an Omega-3-Fettsäuren haben ein geringeres Risiko des Todes von Herzerkrankungen. Weitere Vorteile sind die Fähigkeit, Entzündung zu reduzieren und für die Gesundheit des zentralen Nervensystems beitragen.

Leinsamen-Öl wird auch die Haut zu helfen.

Viele Nutzer berichten, dass Bedingungen wie Schuppen, Psoriasis, Ekzemen und trockener Haut Verbesserung bei der Verwendung von Leinsamenöl als Nahrungsergänzungsmittel gezeigt haben.

Ebenso wird oft Leinsamen-Öl von Bodybuildern verwendet, die das Gefühl haben es Verlust und Körperzusammensetzung verbessern Fett hilft.

Leinsamen-Öl ist in Kapseln und in flüssiger Form (entweder glatt, gewürzt oder in optimiert Fettsäuremischungen wie Udo s Wahl). Wegen seiner hoch ungesättigten Natur, sie kann jedoch sehr schnell oxidieren, wenn sie Wärme, Licht und Luft ausgesetzt.

So Samen Flüssigkeit Leinöl sollte nicht gekocht mit. aber gekühlt aufbewahrt und vor dem Ablaufdatum auf der Verpackung oder Flasche gedruckt verwendet (vermeiden Öl Kauf ohne diese Information). Wenn nehmen es aus einem Löffel eine unappetitlich Aussicht ist, kann es in Salatdressings oder gerührt in anderen Lebensmitteln (wie Joghurt, Smoothies, Haferflocken, etc.) nur vor dem Essen verwendet werden.

Einige Leinsamen Öle werden beworben als hohe Lignan, obwohl in Wahrheit sind die Mengen gering im Vergleich zu den gesamten / gemahlenen Samen. Wenn Sie die gesundheitlichen Vorteile der Lignane zu erhalten möchten (die keine anderen Nährstoffe zu schweigen), es s wahrscheinlich am besten, einige (frisch gemahlen) Leinsamen auf Ihre Ernährung hinzuzufügen, zusätzlich zu dem Öl.

Es gibt keine akzeptierte empfohlene Dosis für Leinsamen-Öl: Die Menschen nehmen überall von 1g bis 2g (Caps) bis zu mehreren Esslöffel pro Tag. Es kann leicht sowohl auf als auch offline gekauft werden (online, empfehlen wir die beiden großen Preisen und Service Leinsamen-Öl aus BodyBuilding.com -sie bieten Kauf!).

Es gibt keine Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Verwendung von Leinsamen-Öl selbst, obwohl es das Potenzial für Wechselwirkungen mit Blutverdünnung und / oder blutzuckersenkende Medikamente. Wenn Sie verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen, sollten Sie mit Ihrem Arzt, bevor Leinsamen-Öl (oder andere Ergänzungen).

Elissa ist ein ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter der University of California in Davis, und der Autor / Co-Autor von mehr als einem Dutzend Artikel in wissenschaftlichen Zeitschriften veröffentlicht. Derzeit wird ein freier Schriftsteller und Forscher, bringt Elissa ihre multidisziplinären Bildung und Ausbildung zu ihrem Schreiben auf Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel.

Zusammenhängende Posts:

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS