Lebensmittel mit Psoriasis zu vermeiden …

Lebensmittel mit Psoriasis zu vermeiden …

Lebensmittel mit Psoriasis zu vermeiden

Wenn Diät falsch ist, ist Medizin nichts. Wenn Diät richtige Medizin ist keine Notwendigkeit.
Ayurveda-Medizin Zitat

Ich habe oft gefragt, über welche Lebensmittel mit Psoriasis zu vermeiden, und ich ll Ihnen kurz erzählen. Lassen Sie uns zunächst s versuchen zu verstehen, warum diese Lebensmittel am besten vermieden werden. Wie viele chronische Krankheiten, werden Psoriasis gedeihen, wenn Sie die falschen Ernährung Entscheidungen zu treffen. Wenn Sie eine dieser Psoriasis-Kranken sind, die liebt, kohlenhydratreiche Lebensmittel zu konsumieren, vor allem diejenigen, Zucker und Hefe-reiche Lebensmittel, (bitte beachten Sie, dass wir vor allem raffinierte Kohlenhydrate sprechen, die einfachen Zucker), dann haben Sie eine harte Zeit, um Ihre Psoriasis zu überwinden . Ich hielt es für sehr wichtig, am Anfang der Psoriasis-Diät auch alle Lebensmittel zu vermeiden, die enthalten oder haben das Potenzial, Formen oder Pilze enthält. Und das bedeutet, billig kommerzielle weiß oder Malz Essige, Alkohole (ALL), Hefeextrakt Aufstriche, Pilze, Melonen und Weichkäse, usw.

Und hier s, warum sobald Ihr Darmbakterien Ebene und Candida-Hefe Überwucherung gesteuert wird, gibt es keinen Grund jedoch ein strenges Verbot zu halten, aber die Rückkehr der Symptome wie Blähungen, Blähungen, Verstopfung, etc. können nach einem Ihrer beanstandeten Lebensmittel essen wird Ihnen sagen, dass es ist Zeit für einen Zeitraum an die betreffenden Nahrungsmittel Vermeidungsstrategie zurückzukehren. Immer daran denken desto besser sind Ihre Gesundheit des Verdauungssystems, desto besser sind Ihre Gesundheit der Haut und Psoriasis wird als Folge sein.

Lassen s jetzt einen Blick auf welche Lebensmittel und Getränke, die Sie am besten zu reduzieren oder sogar für awile stoppen, wenn Sie Psoriasis haben. Diese Seite stellt nur eine kleine Menge des unformation in der Psoriasis-Programm enthalten sind.

Essen Sie kein rotes Fleisch Außer Lamm.

Für Ihr tierisches Eiweiß, konzentrieren sich auf weißem Fleisch wie Fisch, Huhn und Truthahn und Lamm, die mehr betrachtet wird rosa als rotes Fleisch. Vermeiden Sie Rindfleisch, Wild (Hirschfleisch) und Bison

Vermeiden Familie der Nacht von Gemüse.

Vermeiden Sie weiße und rote Kartoffeln, Tomaten (einschließlich Tomatenprodukte wie Tomatensaft, Sauce oder Paste), Paprika, süß oder Peperoni (wie Chili) und Tabak. Dies ist nur ein Versuch, Sie wollen alle Nachtschatten Gemüse für ein paar Monate zu vermeiden, bevor Sie sie wieder einführen, um zu sehen, ob diese Familie von Gemüse eine Psoriasis-Trigger ist. Wie werden Sie wissen, wenn Sie sie für einen Monat oder zwei aufhören zu essen?

Vermeiden Sie frische Früchte und Fruchtsäfte

In den ersten Monaten vermeiden süße Fruchtsäfte und die meisten Früchte und verbrauchen definitiv keine getrocknete Früchte aller Art. Wenn Sie deutlich besser auf einem «keine oder nur geringe» süße Frucht Ansatz fühlen, können Sie dies fortsetzen. Viele Psoriasis-Patienten (bis zu 75 Prozent) haben eine zugrunde liegende Hefe-Infektion, und durch zuckerreiche Säfte, frische und getrocknete Früchte essen werden Sie direkt in die Hände von Candida spielen.

Vermeiden Sie alle Zucker und Zuckerhaltige Lebensmittel

Zucker und andere schnell wirkende Kohlenhydrate, einschließlich Saccharose, Glucose Hochmaissirup, Fructose, high fructose corn syrup, Maltose, Lactose (Kuhmilch), Glykogen, Glucose, Mannit, Sorbit, Galactose. Vermeiden Sie auch Honig, Melasse, Ahornsirup, Ahornzucker, und das Datum Zucker.

Vermeiden Sie alle verpackten Lebensmittel

Dosen, Flaschen, verpackt und andere verpackte und verarbeitete Lebensmittel enthalten in der Regel Zucker Produkte und andere versteckte Zutaten verfeinert. Zum Beispiel gibt es viele kleine Stücke von getrockneten Früchten in verpackt Getreide und Müsli finden. Sie werden in einer Vielzahl von verarbeiteten und verpackten Lebensmitteln lauern viele künstliche Farbstoffe, Aromen sowie Konservierungsstoffe finden. Sie werden überrascht als Hauptbestandteil Zucker irgendeiner Art von Form zu sehen, in vielen verpackten und verarbeiteten Lebensmitteln. Lesen Sie die Etiketten!

Vermeiden meisten Dairy Foods

Natürlich gesäuert acidophilus Joghurt ist in der Regel in Ordnung, und so ist Kefir aus Kuh- s Milch

Vermeiden Sie Brot, Gebäck und andere Backwaren, Milch und Käse

Während Sie nicht streng Weizenprodukte haben zu vermeiden, wie Brot, sind flache Brote OK, mit einem hochwertigen Vollkornmehl, Wasser und Salz nur gemacht, es ist besser, Weizen zu vermeiden, Roggen, Gerste, Dinkel und auch Hafer, alle Gluten Körner, für eine Weile, bis die Verdauung und das Immunsystem verbessert enthält. Wenn Sie mit chronischer Psoriasis seit vielen Jahren gelitten haben, nur eine sorgfältige Beseitigung und Herausforderung wird Ihnen wissen, ob auf Weizenbasis Brot und Getreidespeisen arbeiten entweder für oder gegen Ihre Gesundheit der Haut. Sie werden bald mit einer sorgfältigen Beseitigung und Herausforderung kennen.

Nach meiner Erfahrung wird sich verbessern Sie ganz schnell, wenn Sie Weizen bei chronischer Psoriasis Fällen zu beseitigen entscheiden. Wenn Sie Weizen essen müssen, dann essen Fladenbrote, die mit nur mit einem hochwertigen Vollkornmehl, Wasser und Salz, so Sie einen Zusatz von Zucker und Hefe zu vermeiden. Alternativ können Sie ein Sauerteig Technik verwenden, um sich kein Brot zu machen. Hartkäse ist in der Regel gut, aber bedenken Sie tragen, dass jeder Käse das Potenzial schimmelig zu gehen hat. Vor allem vermeiden schimmelig Käse wie Camembert, Brie und blaue Ader. Sind sie nicht toll, aber mit einem Glas Rotwein und etwas Wasser Cracker? Sehen Sie, Sie haben viel zu freuen, wenn Sie endlich erholen!

Alle alkoholischen Getränke

Wein, Bier, Whisky, Brandy, Gin, Rum, Wodka und andere fermentierte Spirituosen und Getränke wie Cidre und Ingwerbier. Alkohol ist ein absolutes No-Go-Zone. und wenn Sie nicht aufhören zu trinken, bis Sie sind wirklich gut, dann meine Psoriasis-Programm ist nicht für Sie! Es gibt keine «sichere» Alkohol, eine Website mit viel Psoriasis Informationen überrascht mich durch, dass Gin und Wodka besagt, sind in Ordnung, aber Wein, Bier und anderen Spirituosen sind es nicht. Ist es ein Wunder, Leute verwirrt, wenn Online-Informationen zu lesen?

Ich habe viele Psoriasis-Patienten sagen mir gehört, dass ihre Haut Aufflammen kann ziemlich schlecht, wenn sie ein wenig zu viel trinken. Sie können hier experimentieren möchten, wenn Sie mir nicht glauben, denn je weniger desto besser trinken Sie fühlen. Was passiert, wenn Sie Alkohol trinken, ist, dass es eine Erweiterung der Blutgefäße verursacht, und dies wiederum wird Ihre weißen Blutkörperchen und anderen Substanzen im Blut einen viel einfacheren Zugriff auf Ihre Haut geben, die wiederum eine entzündliche Reaktion fördert, und diese wiederum erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Psoriasis flare-up. Alkohol stört auch die Verdauung und bewirkt, dass Dehydrierung, die Ihre Haut trocknen kann und tatsächlich Ihre Psoriasis-Symptome verschlimmern. Alkohol beeinflusst die Verdauung negativ und reduziert die Fähigkeit des Magens, des Dünndarms und der Bauchspeicheldrüse von optimal funktionieren. Dies wiederum verzögert die Heilung der Haut und verursacht Müdigkeit unter vielen anderen gesundheitlichen Problemen.

Halten Sie weg von Gewürze, Soßen und Essig haltige Lebensmittel

Dies ist ein sehr viel und vollständig sah über den Bereich, weil die meisten Menschen, die an Psoriasis leiden neigen eng auf dem Zucker zu konzentrieren Lebensmittel von Junk-Lebensmittel enthalten. Wussten Sie, dass diese Gruppe das Potenzial, noch mehr Hefen zu enthalten hat, Formen und ungesunde Bakterien als alle anderen Gruppen zusammen? Wenn ich auf Ihrem Kühlschrank gerade jetzt ging, wie viele Gläser würde ich feststellen, dass es schon seit Wochen mit Wohnsitz oder sogar Monate? Sie wären überrascht, wie oft Sie ein Glas mit etwas Sauce gekauft haben und es vergessen für Jung und Alt. Haben Sie Ablaufdaten auf Flaschen Lebensmittel in Ihrem Kühlschrank zu überprüfen? Ich wette, dass Sie dies nicht tun. Werfen Sie einen Blick auf Ihren Kühlschrank heute, und Sie werden wahrscheinlich am Ende viele verschiedene Behälter werfen.

Soßen und Gewürze für ein paar Monate zu vermeiden

  • Barbecue Soße
  • Bottled Oliven
  • Chilisoße
  • Senf-Sauce
  • Tomatensauce
  • Hoisin Soße
  • Meerrettich-Sauce
  • HP Sauce
  • Mayonnaise
  • Austernsauce
  • eingelegtes Gemüse
  • Eingelegtes Gemüse
  • Relishes
  • Sauerkraut
  • Salat Soße
  • Shrimp Sauce
  • Soja-Soßen
  • Steaksoße
  • Hackfleisch
  • Tamari
  • Worcestersauce
  • Weißweinessig

Vermeiden Sie alle Arten von Essig-haltigen Lebensmitteln wie Mayonnaise und Salatdressings, vor allem die «fettfrei» Dressings, weil sie alle hoch in Zucker sind und diese Zucker sind oft auch künstlich. Frisch gepresster Zitronensaft kann als Ersatz für Essig in Salatdressings mit extra natives Olivenöl zubereitet werden. Sie können Essig Bereitstellung verwenden ist, hat natürlich fermentiert, wie Bragg-Essig. Einige Menschen, die Schuppenflechte behandeln kann Ihnen sagen, alle Essig strikt zu vermeiden, ist das nicht richtig in meiner Erfahrung. Ich habe, dass die meisten aller Patienten mit Psoriasis eine organische und natürlich Gärungsessig tolerieren kann, die nicht pasteurisiert wurde.

Vermeiden Sie Malzprodukte

Malzmilch Getränke wie Milo, Ovomaltine, Horlicks und Getreide. Malz wird Getreide gekeimt, die im Ofen getrocknet wird und bei der Herstellung von vielen verarbeiteten Lebensmitteln und Getränken verwendet. Wussten Sie, dass Malzprodukte Gluten enthalten? Nur für den Fall entscheiden Sie glutenfrei zu gehen.

Vermeiden Sie Essbare Pilze

Alle Arten von Pilzen, Champignons und Trüffeln.

vermeiden Sie Melons

Wassermelone, Honigmelone und vor allem Melone (Honigmelone). Melonen sind besonders hoch in Zucker und Formen.

Schnitt zurück auf oder zu vermeiden, Kaffee und Tee

Regelmäßige Filterkaffee, Instant-Kaffee und Tee, grüner Tee stoppen, vor allem die ersten zwei Wochen. Das ist hart, aber wenn man ein Sklave zu Koffein waren würden Sie tun gut langsam weg Ihre Koffeinsucht zu kommen, reduzieren pro Tag auf eine Tasse. Denken Sie daran, wir schauen, um Ihre allgemeine Gesundheit auf höchstem Niveau zu verbessern, möglich, und Koffein sicherlich spielt keine vorteilhafte Rolle. Ich mache eine Tasse Kaffee erlauben einen Tag auf dem Psoriasis-Diät für diejenigen Koffein Seelen süchtig, die mir sagen, dass sie einfach sterben, wenn sie nicht ihre morgendliche Tasse hatte! Lassen Sie einen Kaffee am Tag, aber überspringen auf dem Zucker und Milch, wenn Sie können. Versuchen Sie stevia, es ist schön, wenn man noch ein Süßungsmittel benötigen. Das können Sie mir glauben; Sie werden Ihre mehrere Tassen Kaffee oder Tee verpassen, wenn Sie diese Getränke aus Ihrer Ernährung zu beseitigen beginnen. Sie fühlen sich viel besser, wenn Ihr Körper zu tanken Energie auf natürliche Weise zu erzeugen und hat weniger abhängig von Koffein verwendet wird.

Vermeiden Sie Fruchtsäfte und Limonaden

Fruchtsäfte sind eine große Falle für viele, die glauben, dass ein Glas Orangensaft ist eine gute Möglichkeit, den Tag zu beginnen. Sie müssen in Dosen, Flaschen oder gefrorene Säfte zu vermeiden, einschließlich Orangensaft, Traubensaft, Apfelsaft, Tomatensaft, Ananassaft und alle anderen Fruchtsäften. Es versteht sich von selbst, dass alle Soda, kohlensäure und Energy-Drinks sind vollständig vermieden werden. Vor etwa einem Jahr begann ich mit einigen Patienten mit Grapefruitsaft, zu experimentieren, zu denen sie 5 Tropfen GSE (Grapefruitkernextrakt) hinzugefügt, und ich fand es ein großer Erfolg zu sein. Sie können diese Option, um zu versuchen, es bietet keinen zusätzlichen Zucker im Saft ist.

Vermeiden Sie Getrocknet und kandierte Früchte

Viele Leute, die ich mit Psoriasis gesehen gerade Liebe, getrocknete Früchte, und routinemäßig Snack auf sie. Vermeiden Sie sie, wie sie mit Zucker geladen werden. Aprikosen, Datteln, Feigen, Ananas, Pflaumen, Rosinen, Korinthen, getrocknete Äpfel, getrocknete Bananen, getrocknete Papayas etc.

Vermeiden Sie Übrig gebliebene Lebensmittel

Sieht das Ihrem Kühlschrank? Hier ist ein Problem, das ich mit vielen sehen, die kommen, um mich in meiner Klinik über ihre Psoriasis, um zu sehen, sie essen zu Mittag, was sie Überbleibsel der Tag vorher vom Abendessen hatte. machen Sie nicht den Fehler Essen für das Abendessen zu kochen, und dann in den Kühlschrank legen, nachdem sie mit Kunststoff-Folie abdecken oder es in einem Behälter mit einem Deckel bereit zum Aufwärmen am nächsten Tag platzieren. Schimmelpilze wachsen Überbleibsel gekühlte Lebensmittel in.

Das Einfrieren ist viel besser, sobald das Essen abkühlt, dann Hitze auf eine hohe Temperatur keine Schimmelpilze, Sporen oder Bakterien zu töten. Sie sind besser dran, nur genug für Ihre Mahlzeit kochen und bereiten frische Mahlzeiten pro Tag. Das ist, was ich tue, ich habe keine links über Lebensmittel. Das dauert ein wenig mehr Zeit, aber wenn Sie anfangen, so zu essen es wird sichergestellt, dass die Mahlzeiten, die Sie jeden Tag essen zu tun sind frisch und haben keine Formen oder Sporen auf ihnen, dass über Nacht entwickelt.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS