Hämorrhoiden während der Schwangerschaft … 3

Hämorrhoiden während der Schwangerschaft … 3

Hämorrhoiden während der Schwangerschaft ... 3

Hämorrhoiden während der Schwangerschaft

Hämorrhoiden — oder Krampfadern im Rektum — können juckende, unbequem und geradezu schmerzhaft sein. Sie sind auch als Pfähle wegen der Ähnlichkeit diese geschwollene Venen manchmal tragen zu einem Haufen von Trauben oder Marmor bekannt (jetzt wissen Sie, warum sie keinen Spaß zu sitzen sind). Zwar ist es nicht machen können Sie eine jetzt noch komfortabler, wissen, dass sie harmlos und gemeinsam sind, mehr als die Hälfte aller schwangeren Frauen befällt, vor allem in der Mitte des zweiten bis dritten Trimester.

Was bewirkt, dass sie?

Der Druck von Ihrer Erweiterung Gebärmutter um Woche ab dem 25. und erhöht den Blutfluss in den Beckenbereich, können die Venen in der rektalen Wand anschwellen, Beule und Juckreiz. Verstopfung kann verschlimmern. oder sogar dazu führen, Hämorrhoiden (wenn Stuhl hart ist, die zusätzliche Anstrengung Sie beseitigen müssen, können sie Druck auf die Venen in Ihrem rektalen Bereich setzen und bewirken, dass sie zu quellen und Bulge). Sie können auch nach der Geburt als Folge des Drückens während der Arbeit zu entwickeln. Aber es gibt eine gute Nachricht: Es gibt viel Sie tun können, sie zu behandeln, und zum Glück sollten sie gehen weg nach der Entbindung.

Was du tun kannst

  • Bleiben Sie regelmäßig. Die beste Hämorrhoiden Behandlung während der Schwangerschaft ist regelmäßig zu bleiben, so viel Wasser trinken und auf Ihre Aufnahme von Ballaststoffen Verstopfung zu vermeiden.
  • Machen Sie Ihre Kegel-Übungen. Darüber hinaus Ihre perinealen Boden für die Geburt vorzubereiten, können sie Hämorrhoiden verhindern durch die Verbesserung der Durchblutung in den Bereich helfen.
  • Schlafen auf Ihrer Seite. Und nicht den Rücken (die Sie sollten sowieso nicht nach dem ersten Trimester tun) — Dies verringert den Druck auf den betroffenen Bereich. Sie können auch versuchen, auf der linken Seite ein paar Mal am Tag hinlegen, um den Druck auf die rektale Venen entlasten.
  • Bleib in Bewegung. Nicht für lange Strecken zu einer Zeit sitzen oder stehen, versuchen Sie einen flotten fünf Minuten zu Fuß jede Stunde nehmen oder so Zirkulation in der Gegend und bündig Dinge zu verbessern heraus. Und wenn Sie Ihren Arzt OK haben, halten sichere Schwangerschaft Übungen direkt auf Ihren Fälligkeit.
  • Zwingen Sie sie nicht. Nicht auf die Toilette belasten oder Verweilen ein.
  • Bleiben Sie sauber wie eine Pfeife. Mit warmem Wasser und weißen zweilagiges Toilettenpapier auf Ihrer Rückseite nach dem Stuhlgang wischen. Sie nicht zu hart wischen, entweder, das empfindliche Gewebe reizen können. Versuchen Sie wischt, wenn Toilettenpapier für Ihre empfindliche Rückseite ist zu hart.
  • Nehmen Sie ein warmes Bad. Ein 10- bis 15-minütigen Bad in der Wanne wird Ihnen helfen, clean zu bleiben — und es könnte helfen, Beschwerden zu reduzieren, auch.
  • Versuchen Sie Hamamelis oder Eisbeutel. Diese können sowohl helfen, den Stachel der Hämorrhoiden zu beruhigen.
  • Holen Sie sich einen Donut-förmigen Kissen. Wenn Sitzen wirklich unangenehm ist, kann er den Druck erleichtern.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Hämorrhoiden Behandlungen. Er oder sie kann eine Stuhlerweichers oder topische Creme empfehlen den Juckreiz und Schmerzen zu lindern.

Und vergessen Sie Ihre Großmutter Heilung — einen Löffel Mineralöl Downing — da es wertvolle Nährstoffe direkt aus der Hintertür führen.

Wenn Ihr Arzt anrufen

Wenn Sie eine Blutung aus Ihrem Anus auftreten, sollten Sie Ihren Arzt zu sehen. Wahrscheinlich aber ist es die Hämorrhoiden Blutungen (wahrscheinlich, wenn Sie tragen beim Stuhlgang nach unten) oder eine Analfissur (Risse in der Haut des Anus verursacht durch Verstopfung belasten).

3 Dinge zu lesen Next:

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS