HIV AIDS Fakten Symptome und Behandlungen …

HIV AIDS Fakten Symptome und Behandlungen …

HIV AIDS Fakten Symptome und Behandlungen ...

HIV AIDS Fakten: Symptome und Behandlungen

Mit HIV bedeutet, dass Sie AIDS

MYTHOS. Die letzte Etappe von HIV (Human Immunodeficiency Virus) -Infektion ist AIDS (erworbenes Immunschwächesyndrom). Sobald Sie eine HIV-Infektion zu bekommen, müssen Sie es für das Leben, aber es macht Fortschritte nicht in allen Menschen zu AIDS. Mit antiretrovirale Therapie Behandlung (ART) viele Menschen können eine normale Lebenserwartung mit HIV-Infektion leben.

Es ist schwierig, HIV von Casual Kontakt zu treten

TATSACHE. HIV wird nicht von zufälligen Kontakt verbreitet, Luft, Wasser, teilen Geschirr, Toilettensitze oder Speichel. Das Virus kann nicht für längere Zeit außerhalb des Körpers leben. HIV breitet durch Körperflüssigkeiten, einschließlich Blut, Sperma und Muttermilch, und es ist möglich, die Krankheit, die durch ungeschützten Sex zu verbreiten und teilen Nadeln. Seltener kann HIV (das ist selten, weil die Blutzufuhr in den USA sorgfältig abgeschirmt ist) weitergegeben durch die Muttermilch, Bluttransfusionen werden, und mit einer HIV-kontaminierte Nadel oder Objekt stecken.

Sie haben nur ein paar Jahre zu leben

MYTHOS. Zu Beginn der AIDS-Epidemie, die Lebenserwartung nur ein paar Jahren war jedoch, daß nicht mehr der Fall. Neue Medikamente und Behandlungen haben das Leben von Menschen mit HIV erweitert und viele eine normale Lebensdauer leben können. Durch die frühzeitige Intervention können Sie in der Lage sein, HIV zu verhindern, dass AIDS zu werden.

Sie werden Sie wegen Ihrer Symptome HIV wissen

MYTHOS. Nicht jeder hat Symptome, wenn zunächst mit HIV infiziert. Viele Menschen haben grippeähnliche Symptome, genannt “akutes retrovirales Syndrom” (ARS) oder “primäre HIV-Infektion,” innerhalb von 2 bis 4 Wochen mit HIV infiziert zu werden. Die Symptome können Fieber, geschwollene Drüsen, Halsschmerzen, Hautausschlag, Müdigkeit, Muskel- und Gelenkschmerzen und Kopfschmerzen. Die Symptome können ein paar Tagen bis zu einigen Wochen dauern. Allerdings ähneln diese Symptome viele andere Infektionen und der einzige Weg, um sicher zu wissen, ob Sie mit HIV infiziert sind, ist, geprüft zu erhalten.

HIV kann geheilt werden

MYTHOS. Es gibt keine Droge, die HIV-Infektion heilen kann, aber es gibt Behandlungen, die das Virus kontrollieren helfen können und Ihr Immunsystem schützen und möglicherweise HIV verhindern, dass AIDS zu werden. Im Moment gibt es fünf verschiedene "Klassen" von HIV-Medikamente und aktuellen Empfehlungen sind für die Patienten drei verschiedene antiretrovirale Medikamente aus zwei verschiedenen Klassen.

Jeder kann Get HIV

TATSACHE. Die Centers for Disease Control (CDC) schätzt, 1,1 Millionen Menschen im Alter von 13 Jahren mit HIV infiziert sind, und 44.000 Menschen sind neu im Jahr 2014. Jeder infiziert mit HIV infiziert werden. Im Jahr 2010 Männer, die Sex mit Männern haben einen Anteil von 67% der Neuinfektionen und Frauen für 19% der Neuinfektionen entfielen. Die Inzidenz von HIV unter Afro-Amerikaner ist etwa 8 mal so hoch wie bei Weißen.

Sex ist sicher, wenn beide Partner HIV

MYTHOS. Auch wenn beide Partner HIV-positiv und symptomfrei sind, kann man noch eine andere sexuell übertragbare Infektionen (STI) tragen. Darüber hinaus können Sie und Ihr Partner haben verschiedene Varianten (Stämme) des HIV-Virus. Kondome und Dentale Dämme zu verwenden ist immer sicherer. Latex Kondome schützen die am besten gegen eine HIV-Infektion; Lammfell Kondome bieten keinen Schutz, da das Virus durch sie hindurchtreten kann.

Sie können ein Baby haben, wenn Sie HIV-positiv sind

TATSACHE. Schwangere Frauen, die HIV-positiv sind, können das HIV-Virus auf ihre Kinder weitergeben. Es kann während der Schwangerschaft, während der vaginalen Geburt geschehen, oder während der Stillzeit. Wenn jedoch die Mutter der Behandlung mit antiretroviralen Medikamenten während der Schwangerschaft erhält, einen Kaiserschnitt Lieferung hat, und vermeidet das Stillen kann sie stark das Risiko einer Übertragung der Infektion auf ihr Baby zu reduzieren.

Andere HIV-Infektionen sind Unvermeidbare

MYTHOS. Menschen mit HIV sind anfällig für opportunistische Infektionen, was bezeichnet wird. Dazu gehören tuberculosis, Pneumonie, Septikämie (Blutvergiftung), Candidiasis, Herpes, Cytomegalovirus, und einige HIV-assoziierten Krebsarten wie Kaposi-Sarkom, Lymphom und Plattenepithelkarzinom. Antiretrovirale Therapie Behandlung kann das Risiko für das Erhalten diese opportunistische Infektionen erheblich reduzieren, indem Sie Ihre CD4-Zellen zu erhöhen. Andere Infektionen können mit Medikamenten verhindert werden.

Keine Versicherung bedeutet nicht immer lebensrettende Medikamente

MYTHOS. Wenn Sie keine Versicherung haben, gibt es mehrere Programme, die Ihnen die Pflege, die Sie Ihre HIV / AIDS behandeln müssen erhalten helfen kann. Diese beinhalten:

  • Ryan White HIV / AIDS-Programm
  • Medicaid
  • Medicare
  • Programme, die für Medikamente helfen, zahlen: Ryan White AIDS Drug Assistance Program (ADAP); Patientenunterstützungsprogramme; und klinischen Studien.

Bleib informiert

Erhalten Sie die neuesten Gesundheit und medizinische Informationen geliefert direkt in Ihren Posteingang! Außerdem erhalten Sie einen kostenlosen PDF-Health Report, wenn Sie sich anmelden!

Mehr lesen über HIV / AIDS

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Fakten über Frauen und HIV, AIDS Ersten symptome.

    Fakten über HIV / AIDS Historisch gesehen Hat sich HIV / AIDS-Epidemie mehr Männer als Frauen betroffen sterben. If jedoch neue HIV-Infektionen weltweit Auf dem derzeitigen Tempo arbeits,…

  • HIV — AIDS — Symptome bei Männern …

    HIV # 038; AIDS # 8211; Symptome bei Männern # 038; Frau HIV und AIDS sind beide zwei sexuell übertragbaren Krankheiten, die nur wenige Symptome zeigen und haben derzeit keine Heilung. Die…

  • Für Frauen Fakten über AIDS und HIV …

    HIV / AIDS Verwandte Themen Für Frauen: Fakten über AIDS und HIV-Infektion Grundlagen Über AIDS Der Begriff «AIDS» steht für erworbenes Immunschwächesyndrom. AIDS ist eine durch ein Virus…

  • Earache Symptome und Behandlungen …

    Ohrenschmerzen Earaches sind eine gemeinsame Kindheit Krankheit und sind in der Regel nicht ernst, aber sie kann die Aufmerksamkeit eines Arztes erfordern, wenn eine Ohrinfektion vorliegt….

  • Leukämie bei Kindern Symptome, Behandlungen … 2

    Leukämie Lymphom Kindheit Leukämie. die häufigste Form von Krebs bei Kindern und Jugendlichen. ist ein Krebs der weißen Blutkörperchen. Abnormal weißen Blutkörperchen bilden im Knochenmark. Sie…

  • Hepatitis A Fakten, Symptome, Ursachen …

    Hepatitis Health Center Was sind die Symptome von Hepatitis A? Wenn Sie diese Infektion haben, haben Sie eine Entzündung in der Leber, die durch ein Virus verursacht wird. Man muss nicht immer…