Herpes Simplex Virus, Herpesbläschen Symptome Lippen.

Herpes Simplex Virus, Herpesbläschen Symptome Lippen.

Herpes Simplex Virus, Herpesbläschen Symptome Lippen.

Herpes

  • Safer Sex ( «Safe Sex»)
  • Die Prüfung
  • STD Testing
  • chancroid
  • Chlamydia
  • Genitalwarzen
  • Tripper
  • Hepatitis B
  • Herpes
  • HIV & AIDS
  • Humanen Papillomvirus (HPV)
  • Dellwarzen
  • Adnexitis (PID)
  • Filzläuse (Krabben)
  • Krätze
  • Syphilis
  • Trichomoniasis (Trich)

Herpes auf einen Blick

  • Eine sehr häufige sexuell übertragbare Krankheiten (STD)
  • Kann den Mund (oral Herpes) oder Genitalien (Herpes genitalis) beeinflussen
  • Leicht mit oder ohne Symptome zu verbreiten
  • Die Behandlung für Herpes-Symptome
  • Es gibt Möglichkeiten, um Ihr Risiko, an Herpes zu verringern

Erhalten möchten für Herpes getestet? Suchen Sie ein Health Center

STDs sind sehr häufig. Aber wir können uns schützen und einander von sexuell übertragbaren Krankheiten wie Herpes. mehr über Herpes zu lernen, ist ein wichtiger erster Schritt.

Hier sind einige der häufigsten Fragen, die wir hören, wie Leute über Herpes fragen. Wir hoffen, dass Sie die Antworten hilfreich, ob Sie denken, Sie Herpes haben, wurden mit ihm diagnostiziert, oder einfach nur neugierig.

Was ist Herpes?

Herpes ist eine sehr häufige Infektion. Es wird von zwei unterschiedlichen, aber nahe verwandten Viren verursacht. Die Viren sind Herpes-simplex-Virus Typ 1 (HSV-1) und Herpes-simplex-Virus Typ 2 (HSV-2). Beide sind leicht zu fangen. Sie bleiben im Körper für das Leben und kann Symptome hervorrufen, die kommen und gehen.

Beide Formen der Herpes können die oralen Bereich, den Genitalbereich oder beides zu infizieren. Wenn die Infektion auf oder nahe dem Mund ist, wird es oral herpes genannt. Herpes simplex wird meist durch HSV-1 verursacht. Wenn eine Herpes-Infektion auf oder in der Nähe der Geschlechtsorgane ist, wird es Genital-Herpes genannt. Genitalherpes wird meist verursacht durch HSV-2. Mehr als die Hälfte der erwachsenen Amerikaner haben Mundherpes. Und etwa 1 von 6 erwachsenen Amerikaner haben genitalen Herpes. Millionen von Menschen wissen nicht, sie Herpes haben, weil sie nie hatte, oder bemerkt, die Herpes-Symptome.

Was sind die Symptome von Herpes?

Oral Herpes-Symptome

Wenn eine Person orale Herpes hat, "Fieberbläschen" oder "Fieberblasen" zeigen, kann auf den Lippen oder um den Mund. Diese Wunden können zeigen auch im Mund, aber dies geschieht in der Regel nur bei der ersten mündlichen Herpes Symptome auftreten. Die Symptome können ein paar Wochen dauern und gehen weg. Sie kehren kann in Wochen, Monaten oder Jahren. Sie sind ärgerlich, aber in der Regel harmlos bei Kindern und Erwachsenen. Aber kalte Wunden kann zu einem Neugeborenen sehr schädlich sein.

Genital Herpes Symptome

Die meisten Menschen mit Genital-Herpes haben keine Symptome, haben sehr milde Symptome, die unbemerkt bleiben, oder haben Symptome, sondern erkennen sie nicht als Zeichen einer Infektion. Das häufigste Symptom Herpes ist eine Ansammlung von blistery Wunden — in der Regel auf der Vagina, der Vulva. Gebärmutterhals. Penis, Gesäß oder Anus. Die Symptome können mehrere Wochen dauern und gehen weg. Sie kehren kann in Wochen, Monaten oder Jahren.

Das erste Mal, dass Herpes genitalis Symptome auftreten wird aufgerufen "erste Episode" oder "Anfangs Herpes." Die ersten Herpes-Symptome sind in der Regel stärker bemerkbar als später Ausbrüche.

Genital-Herpes Symptome können

  • Blasen
  • Brennen Gefühle, wenn Urin über Wunden fließt
  • Unfähigkeit zu urinieren, wenn starke Schwellung der Wunden blockiert die Harnröhre
  • Juckreiz
  • offene Wunden
  • Schmerzen in den infizierten Bereich

umfassen Während der ersten Herpes kann Symptome auch

  • geschwollen, zart Drüsen im Beckenbereich, Hals und unter den Armen
  • Fieber
  • Schüttelfrost
  • Kopfschmerzen
  • allgemeine run-down Gefühle
  • Achy, grippeähnliche Gefühle

Wenn es erste Herpes-Symptome sind, sie in der Regel 2 bis 20 Tage nach der Infektion auftreten. Aber es kann Jahre dauern, bis die ersten Symptome auftreten.

Anfängliche Herpesbläschen in der Regel etwa 2 bis 4 Wochen heilen. Aber das Virus bleibt im Körper. Es kann aufflammen und verursachen wieder Wunden. Die Symptome von Flare-ups in der Regel in 10 bis 14 Tagen heilen. Herpes Symptome können schmerzhaft sein und länger bei Frauen oder Männer mit Krankheiten, die das Immunsystem schwächen — wie Leukämie und HIV.

Herpes und HIV

Wenn Sie Herpes oder HIV haben, ist es besonders wichtig, Safer Sex zu praktizieren. Studien zeigen, dass alle sexuell übertragbaren Infektionen das Risiko einer HIV erhöhen kann. Menschen mit Genital-Herpes haben mindestens zweimal das Risiko einer HIV bekommen, wenn es als Menschen ohne Herpes ausgesetzt. Und Menschen, die mit HIV und Herpes genitalis sind eher HIV an ihre Partner als Menschen ohne Herpes genitalis zu passieren.

Wie kann ich wissen, ob ich Herpes habe?

Es kann nur ein Arzt Herpes Diagnose durch eine körperliche Untersuchung und Tests durchführen. Ein Bluttest kann sagen, wenn Sie mit oralen oder genitalen Herpes infiziert sind — auch wenn Sie keine Symptome haben. Gesundheitsdienstleister können auch Herpes-Infektion bestätigen, indem aus den Wunden genommen Flüssigkeiten zu testen.

Wenn Sie denken, Sie Herpes Wunden haben, bekommen sie so schnell wie möglich ausgecheckt. Es ist wichtig, um sicher zu sein, dass die Wunden Herpes sind. Andere schwere sexuell übertragbaren Infektionen, wie Syphilis. kann wie Herpes aussehen, aber eine unterschiedliche Behandlung benötigen.

Gibt es eine Behandlung für Herpes?

Ja. Wenn Sie Herpes haben, können Sie bestimmte Medikamente einnehmen, um die Infektion zu helfen, zu verwalten. Herpes-Behandlungen ist in der Regel sehr wirksam bei der Heilung von Wunden zu beschleunigen und sie häufig von der Rückkehr zu verhindern.

Warme Bäder können einige Schmerzlinderung geben. Baumwollkleidung wird dazu beitragen, Scheuern verhindern. Halten Sie die Wunden trocken — Feuchtigkeit Heilung verlangsamen kann. kühle Kompressen oder Eisbeutel Holding an die Wunden kann beruhigend sein. Schmerzmittel wie Aspirin, Paracetamol, Ibuprofen oder helfen Beschwerden und Fieber lindern kann.

Obwohl Herpes Behandlung nützlich ist, gibt es keine Heilung. Jedoch werden in den meisten Fällen weniger Ausbrüche und schwächer im Laufe von wenigen Jahren.

Wo kann ich einen Test oder Behandlung von Herpes bekommen?

Ihr lokaler Planned Parenthood Gesundheitszentrum. viele andere Kliniken, private Gesundheitsdienstleister und Gesundheitsämter bieten Herpes-Tests und Herpes-Behandlungen.

Wie wird Herpes verbreitet?

Herpes wird durch Berühren verbreiten, küssen, und sexuellen Kontakt, einschließlich vaginalen, analen und oralen Sex. Es kann von einem Partner zum anderen und von einem Teil des Körpers zu einem anderen übergeben werden. Kurze Haut-zu-Haut-Kontakt ist alles, was benötigt wird, das Virus zu passieren. Da Herpes keine Symptome seit Jahren haben, manchmal ist es sehr schwierig zu wissen, wer es an wen weitergegeben.

Obwohl es selten ist, kann Herpes genitalis auch von einer schwangeren Frau auf ihr Baby während vaginalen Geburt verteilt werden.

Herpes ist ansteckend, wenn die meisten Wunden sind offen, feucht, oder Absonderung von Flüssigkeit — bis der Schorf heilen und fallen ab. Aber Herpes kann auch verteilt werden, wenn keine Symptome vorhanden sind — die meisten Leute bekommen Herpes genitalis von Menschen ohne Symptome. Und die meisten Menschen mit Herpes-simplex wurden als Kinder infiziert.

Die Auskleidung des Mund, Vagina, Penis, Anus und Augen kann leicht mit Herpes infiziert werden. Die Haut kann infiziert werden, wenn sie geschnitten wird, scheuerte oder verbrannt werden, oder hat einen Ausschlag oder andere Wunden.

Wie kann ich verhindern, dass Erste oder Herpes Verbreitung?

Es gibt drei Möglichkeiten, Sie Herpes genitalis Ausbreitung zu verhindern.

  • Stoppen Sie sexuellen Kontakt mit, sobald Sie Warnzeichen eines Ausbruchs fühlen. Warnzeichen kann ein Brennen, Jucken oder Kribbeln sind. Nicht vaginal, anal oder oral sex haben — auch mit einem Kondom. Warten Sie, bis sieben Tage nach der Wunde heilt. Das Virus kann von Wunden verbreiten nicht vom Kondom bedeckt. Es kann auch in Schweiß oder Vaginalsekret zu Orten verteilt das Kondom nicht abgedeckt werden.
  • Verwenden Sie Kondome zwischen Ausbrüchen das Risiko einer Übertragung zu reduzieren.
  • Verwenden Sie Herpes-Behandlungen. Das Risiko einer Übertragung stark reduziert werden kann, wenn der Partner mit Herpes eine kleine tägliche Dosis von Anti-Herpes-Medikamente nimmt.

jede Art von Herpes wund Berühren kann das Virus von einem Partner zum anderen oder von einem Teil des Körpers zu einem anderen, vor allem während der ersten Herpes verbreitet. Wenn Sie Herpes Wunden haben

  • Sie nicht die Wunden berühren. Wenn Sie Ihre Hände mit Wasser und Seife waschen — tötet diese das Virus. Waschen Sie Ihre Hände nach dem Gang zur Toilette, bevor Sie die Augen reiben, und bevor sie eine Kontaktlinse zu berühren.
  • Nicht nass werden Kontaktlinsen mit Speichel — vor allem, wenn Sie orale Herpes haben.

Wenn Sie eine kalte Wunde auf den Mund haben, nicht, dass jemand küssen — vor allem Säuglinge, Kinder oder schwangere Frauen.

Ist Herpes immer zurück? Kann ich verhindern, dass es Coming Back?

Wenn Herpes wieder aufflammt, ist es ein rief "Wiederholung" oder "Ausbruch." Herpes nicht immer wieder auftreten, und wenn es nicht wieder auftreten, das Timing und die Schwere unterscheiden sich von Person zu Person. Manche Menschen haben selten Rezidive. Andere haben sie oft. Herpes ist wahrscheinlich im ersten Jahr nach der Infektion wieder auftreten. Rezidive können häufiger für Menschen mit einem geschwächten Immunsystem sein.

Sie können einige frühe Warnzeichen haben, bevor ein Ausbruch auftritt, wie Kribbeln, Brennen oder Jucken, wo Wunden vorher waren. Die Warnzeichen kann einige Stunden oder einen Tag beginnen, bevor die Wunden aufflammen. Wenn die Symptome wieder auftreten, sind sie in der Regel nicht so streng wie die Symptome während einer anfänglichen Herpes-Ausbruch.

Oral Herpes Rezidive können durch Sonnenbrand, Verletzungen an den Lippen oder andere Infektionen verursacht werden. Niemand ist sicher, was bewirkt, dass Herpes genitalis zu wiederholen. Andere Infektionen, Stress, Chirurgie, Menstruation, Geschlechtsverkehr, und Hautreizungen können auf Rezidive bringen.

  • Sie können Anti-Herpes-Medikamente nehmen, um einzelne Ausbrüche zu behandeln. Sie sind nicht so wirksam bei Rezidiven, wie sie mit dem Anfangs herpes sind, sie können jedoch für einige Menschen hilfreich sein.
  • Sie können jeden Tag Anti-Herpes-Medikamente nehmen die Häufigkeit und Dauer von Rezidiven zu reduzieren. Sie sind am effektivsten bei Menschen mit häufigen Ausbrüche. Der tägliche Gebrauch dieser Arzneimittel wird aufgerufen "Suppressionstherapie."
  • Eine gute Ernährung, genug Ruhe und Schlaf und effektive Stressbewältigung helfen Herpes Rezidive zu verhindern.
  • Wenn Sie Herpes haben, vermeiden Sie Sonnenbrand.
  • Wird Herpes Meine Schwangerschaft beeinflussen?

    Es ist üblich, dass Frauen mit Genital-Herpes zu besorgt sein, was ihre Infektion für ihre Neugeborenen bedeuten könnte. Wenn Sie schwanger sind und haben Herpes genitalis sind, werden Sie wahrscheinlich keine Sorgen machen. Eine Frau mit rezidivierenden Herpes geht selten um die Infektion zu ihrem Neugeborenen.

    Herpes stellt die größte Gefahr für ein Neugeborenes, wenn eine Frau während ihrer Schwangerschaft infiziert wird. Das Wichtigste, was Sie tun können, ist mit Genital-Herpes infiziert während der Schwangerschaft zu vermeiden werden.

    Sie können Herpes-Test prüfen, ob Sie noch nie Genital-Herpes-Symptome hatte und wenn Ihr Partner eine Geschichte von Herpes genitalis hat. Sie sollten auch Tests prüfen, ob Sie haben irgendein Bedenken hinsichtlich ausgesetzt. Testen ist hilfreich, weil es möglich ist, dass Sie das Virus haben, aber noch nie Symptome hatten oder bemerkt.

    Wenn Sie nicht über Herpes genitalis, aber Ihr Partner ist, vermeiden ungeschützt oral, vaginal und anal Sex. Ihr Partner können sich auch für Anti-Herpes-Medikamente während Ihrer Schwangerschaft nehmen. Anti-Herpes-Medikamente verringern das Risiko der Infektion zu Ihnen vorbei.

    Obwohl selten, Kontakt mit Herpeswunden während der Geburt kann für das Baby zu einer schweren, lebensbedrohlichen Infektion führen. Lassen Sie Ihren Arzt wissen, wenn Sie Herpes haben. Wenn Sie Herpes Wunden haben, wenn Sie Arbeit beginnen, kann Ihr Arzt oder Ärztin eine Sectio empfehlen Ihr Neugeborenes zu vermeiden, zu infizieren. Sehr selten ist ein Fötus früher in der Schwangerschaft infiziert.

    Arbeiten Sie mit Ihrem Arzt die beste Pflege für sich und Ihr Baby zu planen. Besprechen Sie alle Bedenken, die Sie über Herpes und Schwangerschaft mit Ihrem Provider haben kann. mehr über Herpes Lernen helfen Sie können auch die besten Entscheidungen über Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihres Babys zu machen.

    Oral Herpes und Schwangerschaft

    Wenn Sie einen Ausbruch von Herpes haben, während Sie schwanger sind, keine Sorge. Es sollte nicht der Schwangerschaft schaden. Doch nach der Geburt, wenn Sie eine kalte Wunde haben, nicht küssen Ihr Baby, bis es vollständig das Baby die Infektion geben zu verhindern verheilt ist.

    Wo kann ich mehr über Herpes?

    Viele geplante Elternschaft Gesundheitszentren haben Selbsthilfegruppen für Menschen mit Herpes leben.

    Die American Social Health Association fördert ein Programm, das Menschen mit Herpes hilft — das Herpes Resource Center. Sie veröffentlicht einen vierteljährlichen Newsletter, betreibt eine Telefon-Hotline und organisiert Hilfegruppen. Die Internationale Herpes Resource Center ist ein weiterer großartiger Ort für weitere Informationen und Unterstützung zu überprüfen.

    Finden Dr. cullins ‘Antworten auf häufige sexuelle Gesundheit Fragen

    Q&A mit Dr. cullins

    ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

    • Herpes Simplex — Symptome, Diagnose …

      Herpes simplex Referenz von A.D.A.M. Zurück nach oben Ursachen Es gibt zwei Stämme von Herpes-simplex-Viren: Herpes simplex Virus Typ 1 (HSV-1) wird in der Regel mit Infektionen der Lippen,…

    • Herpes Simplex Virus und HIV-1, hsv 2 Behandlung Heilung.

      Umfassende, up-to-date Informationen über HIV / AIDS-Behandlung, Prävention und Politik an der Universität von Kalifornien in San Francisco Herpes simplex-Virus (HSV) -Infektion ist eine…

    • Lippenherpes (Herpes Simplex Virus) …

      Это видео недоступно. Lippenherpes (Herpes-Simplex-Virus). Wie erhalten Sie kalte Wunden, Symptome und Behandlungen. Опубликовано: 21 авг. 2013 г. Erfahren Sie, wie Sie Ihre kalte Wunden zu…

    • Herpes Simplex Virus (HSV) Informationen, vd Krankheitsbilder.

      Herpes Informationen und Bilder auf Herpes, eine gemeinsame sexuell übertragbare Krankheit. Informationen einschließlich der Symptome, Diagnose, Behandlung, Übertragung, Prävention und andere…

    • Herpes Simplex Virus 2 Behandlung …

      Geschrieben am 2014.04.17 von Louis Sie können auch würde dazu führen Sie schnell zu befreien sind ein Muss für sich selbst, lange bevor eine topische Kuren, die Sie ein Maximum an Komfort…

    • Herpes Simplex Virus — Natürliche …

      Herpes-Virus # 8211; Natürliche Cremes, Medikamente, Ätherische Öle für Controlling Herpes-Ausbrüche Herpes-Simplex-Virus befällt One in Four Sexuell aktiv: Der Umgang mit DM Herpes-Virus Wie…