Herpes Rezidive, runde Wunden auf der Haut.

Herpes Rezidive, runde Wunden auf der Haut.

Herpes Rezidive, runde Wunden auf der Haut.

Herpes Rezidive

Wie oft sind Herpes Rezidive?

Wenn das Virus reaktiviert (oder aufwacht) fährt es Nervenbahnen an die Oberfläche der Haut, manchmal eine Verursachung Ausbruch oder brechen aus der Symptome. Dies wird auch weiterhin abhängig von Ihrem Immunsystem zu wiederholen s Kontrolle über das Virus.

Wie häufig sind Herpes-Rezidive?

Es ist sicherlich möglich, nicht um eine Wiederholung zu haben, in der Tat einige Leute sind nicht einmal bewusst, dass sie Herpes haben. Die Symptome variieren mit jedem einzelnen und hängt oft von der Art des HSV (1 oder 2) und seine Lage, die allgemeine Gesundheit und Körper s Immunität gegen das Virus. Es gibt auch Behandlungen, die erheblich dazu beitragen, die Chance, mit einem Ausbruch zu reduzieren. Sie können mehr über einige der Optionen lesen, die in der Behandlung von Herpes Abschnitt gut funktionieren. Die Symptome natürlich länger dauern kann bei manchen Menschen zu zeigen oder weniger streng sein, vor allem bei Patienten mit partiellen Immunität gegen das Virus. Zum Beispiel, wenn Sie bereits Fieberbläschen haben kann dies einen gewissen Widerstand gegen Genital-Herpes und umgekehrt bieten.

Hier sind die Fakten:

  • Das häufigste Szenario ist eine gelegentliche Wiederholung zu haben, etwa 4-mal pro Jahr oder weniger
  • Ungefähr 20-40% der HSV-1-seropositiven Individuen eine Reaktivierung des Virus erfahren
  • Bis zu 80% der Menschen, die eine erste Folge haben, die durch HSV-2 wird zumindest eine Wiederholung haben
  • Im ersten Jahr nach der Infektion hat in der Regel die meisten viralen Aktivität

Will ich ein Wiederauftreten haben?

Es ist wahr, dass die meisten Menschen mit Herpes eine Wiederholung, aber es gibt viele Menschen, die don t. Wenn die Symptome kehren, für die meisten Menschen neigen dazu, sie weniger und weniger schwerwiegend sein wie die Zeit vergeht und wie Sie Ihr Immunsystem Antikörper aufbaut. Herpes Ausbrüche sind für jeden anders. Auch wenn es das gleiche Virus, könnte es eine bestimmte Symptome in einer Person (wie leichten Juckreiz und Brennen) verursachen und noch verursachen völlig unterschiedliche Symptome bei ihrem Partner (wie eine kleine Blase oder sogar überhaupt keine Symptome). Die typische Frequenz eines Herpes-Ausbruch ist viermal im Jahr oder einmal alle drei Monate. Wenn eine Person mit dem Herpes-Virus infiziert wurde bedeutet dies nicht zwangsläufig bedeuten, dass sie jemals einen Ausbruch oder eine Wieder ocurrence erleben. Wenn Sie feststellen, dass Sie oder Ihre Liebsten s Symptome geschieht regelmäßig einen Blick auf den Artikel nehmen Wie Ausbrüchen zu reduzieren für einige praktische Ratschläge, die dies ändern könnte helfen.

Was ist die Möglichkeit, dass ich don t ein Rezidiv haben?

Viele Menschen erleben keine erneute Auftreten bis Monate und manchmal sogar Jahre nach ihrem ersten primären Ausbruch. Wenn ein Rezidiv kommt es manchmal zu einer Zeit verbunden ist, wenn das Immunsystem geschwächt ist oder unter Druck, wie von einer Krankheit, Stress, schlechte Lebensstil, Chirurgie, usw. helfen, um Ausbrüche zu reduzieren ist es eine gute Idee, um Aufmerksamkeit zu widmen Ihren Körper und ein paar einfache Vorsichtsmaßnahmen treffen, die Ihre Abwehrkräfte zu steigern helfen. Sie können mehr über diese in dem Artikel Herpes und Ihr Immunsystem lernen.

Sind zukünftige Ausbrüche weniger schwerwiegend?

Herpes, für die meisten Menschen ist ein gelegentlich wiederkehrende Zustand. Während einer ersten Folge, entwickelt das Immunsystem Antikörper und andere Waffen gegen das Virus. Während eines erneuten Auftretens dieser Immungedächtnis kann helfen, schneller weg von der Infektion zu kämpfen. Als Ergebnis wird, wie die Zeit vergeht dort sind in der Regel weniger Wunden, sie schneller heilen, und der Ausbruch ist weniger schmerzhaft. Einige Leute nie wieder eine Wiederholung erfahren.

Kann Geschlechtsverkehr bringen auf einen Ausbruch?

Einige Leute finden, dass die Reibung des Geschlechtsverkehrs reizt die Haut und manchmal löst eine Wiederauftreten der Symptome. Dies ist am wahrscheinlichsten auftreten, wenn Geschlechtsverkehr verlängert wird und kräftig, oder wenn es eine unzureichende Schmierung. Bei weniger kräftigen Sex und ein Gleitmittel auf Wasserbasis verwendet, kann die Chancen dafür zu reduzieren. Don t einer verwendet werden, die das Spermizid Nonoxynol-9 enthält, als dieser Bestandteil Schleimhäute reizen können, wie die Auskleidung der Vagina. Öl basierende Schmiermittel sind auch ein no-no, da sie Latex schwächen, so dass Kondome eher zu brechen. Auch wenn die Reibung des Verkehrs ein Auslöser für Ihre Symptome zu sein scheint, ist es wahrscheinlich gewonnen t verursachen ein Aufflammen jedes Mal, wenn Sie Sex haben. Es ist sehr wichtig, dass Sie verzichten Geschlechtsverkehr oder Kontakt mit dem infizierten Bereich während eines aktiven Ausbruchs mit, da dies das Virus verbreiten könnte sowie Ihre Ausbruch verlängern.

Können die hormonelle Verhütungsmittel Depro-Provera Einfluss Ausbrüche?

Ja, es ist möglich. Forschung deutet darauf hin, dass die empfängnisverhütende Depro-Provera, den Körper zu reduzieren s Immunantwort und damit Ihr Körper kann sich anfälliger für einen Herpes-Ausbruch haben. [1] [2] [3]

Was ist der typische Zyklus eines Herpes-Ausbruch?

Die Symptome einer aktiven Herpes-Ausbruch folgen in der Regel einen Zyklus von Phasen vor Heilung.
Wenn die Läsion in einer besonders feuchten Umgebung ist nehmen die Heilungszeit kann etwas länger und ein Schorf nicht bilden. Allerdings sollte die Läsion noch heilen normal und verschwindet nach dem Ausbruch seinen Zyklus abgeschlossen hat.

Der typische Zyklus eines Herpes-Ausbruch kann Folgendes umfassen:

Entzündung

Schwellungen, Zärtlichkeit, Brennen und Rötung kann vor dem eigentlichen Ausbruch erscheinen und kann Juckreiz und Empfindlichkeit umfassen. Für einige Menschen, die Fortschritte der Entzündung kann nicht über dieses Stadium oder in Blasen bilden.

Blisterpackungen oder Bumps

Dies könnte ein oder mehrere kleine Flüssigkeit gefüllt Läsionen, winzige rote Beulen oder einen Hautausschlag, die kleine Risse (wenig papierartige Schnitte), vor allem in der Nähe des Anus ähneln.

Ulzera

Wenn die Deckschicht der Haut auf die Blase Pausen kann es eine kleine, runde Form, nass suchen Geschwür, die eine klare bis milchig gefärbte Flüssigkeit austreten kann.

Kruste

Die Wunden werden in der Regel über Bildung einer Schorf zu trocknen und Kruste beginnen. Dies ist der Beginn des Heilungsprozesses. Das Virus kann noch vorhanden sein während dieser Zeit und sollte ansteckend betrachtet werden, bis das Geschwür vollständig verheilt ist. Der Schorf wird fallen in der Regel natürlich und von selbst, wenn die darunter liegende Haut repariert wurde. In einigen Fällen, insbesondere dort, wo viel Feuchtigkeit diese, diese Verkrustung Stufe eventuate kann nicht und die Wunde natürlich ohne die Bildung von Schorf heilen kann.

Heilung

Neue Haut bilden, die leicht rot aussehen kann oder Silber vor dem vollständigen Heilung. In diesem Stadium hat das Virus seinen Zyklus beendet und der Haut belassen s Oberfläche, es sicher zu machen wieder zu berühren. Das Virus jetzt zieht sich zurück in den Körper, wo sie schlummert und verursacht keinen Schaden. Heilung der Haut hinterlassen normalerweise nicht Narben. Wenn es eine Marke ist noch, ob der Ausbruch gewesen ist, eine kleine Menge an Aloe-Vera-Gel Anwendung oder ein ätherisches Öl, wie Vitamin E oder Hagebutte, kann helfen, die Haut zu reparieren und wiederherstellen s natürliche Farbe.

Wo kommt der Ausbruch wieder auftreten?

Typischerweise, wenn es eine Wiederholung ist, wird es in genau der gleichen Stelle auftreten, wie es zuvor tat oder enger Nähe. Nerves können viele Axone haben, weshalb das Herpesvirus eine Reihe von Wegen, um Ihre Haut zu nehmen. Aus diesem Grund Ausbrüche manchmal in verschiedenen Bereichen in der Nähe zueinander auftreten können. Jedoch hat jede Nerven einen bestimmten Bereich der Haut, dass es ein Dermatom genannt dient. Die Herpes-Läsionen sind mit dem Dermatom beschränkt es zunächst infiziert, wenn Sie (selbst Infekt) autoinnoculate sich woanders. Dies bedeutet, dass die Ausbrüche an den Körperbereich begrenzt sind, wo die Infektion (zum Beispiel den Mundbereich) existiert, wenn Sie die Infektion irgendwo anders verteilt, wie zu den Genitalien über Oralsex, oder zu einem anderen Körperbereich durch den Kontakt mit der Infektion . Diese Situation ist sehr unwahrscheinlich. Sie können in der Verbreitung und zur Verhütung Herpes Abschnitt mehr darüber zu erfahren.

Ist es möglich, wenig oder gar keine Symptome, die mit Herpes zu haben?

Ja. Die Symptome von Herpes genitalis variieren stark von Person zu Person, mit vielen Menschen, die sehr milde Symptome oder gar keine auffälligen Symptome bei allen (asymptomatische Träger von Herpes).

Wie lange dauert ein typischer Herpes-Ausbruch dauern?

Die Dauer eines Herpes-Ausbruch und die Zeit zwischen den einzelnen Ausbruch auf der individuellen und Faktoren wie Stress, Ernährung und Lebensstil variieren, Ihr Immunsystem und welche besonderen Behandlung, die Sie verwenden.

Die Symptome einer genitalen Herpes-Infektion wird in der Regel zwischen 3 und 14 Tage dauern, aber in einigen seltenen Fällen es bis zu sechs Wochen dauern kann oder so zu lösen. Der erste Ausbruch ist in der Regel das Schlimmste für die meisten Menschen und wird manchmal durch einen zweiten Anfall von Symptome kurz nach dem gefolgt, wie der Körper seine Abwehrkräfte entwickelt. Die Dauer eines Ausbruchs der kalten Wunde wird in der Regel von 2 bis 12 Tage dauern.

Was kann eine wiederkehrende Ausbruch auslösen?

Herpes-Infektionen haben verschiedene Muster in verschiedenen Menschen, aber eine Sache, die eine Rolle zu spielen neigt ist der Zustand einer Person s Gesundheit und ihr Immunsystem. Im Folgenden finden Sie eine Liste von Situationen, die manchmal das Herpes-Virus verschlimmern kann und auf einen Ausbruch zu bringen. Diese Einflüsse wirken sich nicht auf alle, aber es kann Ihnen helfen, mögliche Faktoren für den Zugriff auf die eine Wirkung sein, die könnte.

Der Nachfolger kann einen Ausbruch in einigen Fällen auslösen:

Phyisical Faktoren:

  • Als Auslauf
  • Das Leiden von anderen Genitalinfektionen (Auswirkungen auf die lokalen Hautbereich)
  • Menstruationszyklus
  • Schwangerschaft
  • Trinken viel Alkohol
  • Die Exposition der Fläche zu starker Sonneneinstrahlung
  • Bedingungen, die eine Person gefährden s Immunsystem
  • Längerer Zeiten von Stress
  • Ermüden
  • Ultraviolettes Licht
  • Reibung oder Schäden an der Haut, verursacht durch, zum Beispiel, Geschlechtsverkehr, kann auch einem Rezidiv führen
  • Reizung der Haut (wie zB Sonnenbrand)
  • Chirurgische Trauma
  • Diät und bestimmte Nahrungsmittel
  • Eine andere Krankheit (besonders mit Fieber)
  • Extreme Temperaturen
  • Steroid-Medikamente (zum Beispiel Asthma-Medikamente)
  • Alles, was Ihr Immunsystem senkt oder verursacht eine lokale Verletzung kann Rezidive auslösen.

Psychologische Faktoren:

  • Emotionaler Erregung oder Stress
  • Perioden anhaltender Stress kann dazu führen, häufiger Rezidive
  • Es ist auch üblich, Stress und Angst als Folge der mit Rezidiven zu erleben

Viele dieser Faktoren sind mit Zeitperioden verbunden ist, wenn eine Person, s Immunsystem geschwächt ist oder gestresst. Dies macht den Körper anfälliger für das Virus und daher eher einen Ausbruch zu erfahren.

Referenzen

Wohin jetzt?

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS