Herniorrhaphy Verfahren, herniorrhaphy Verfahren.

Herniorrhaphy Verfahren, herniorrhaphy Verfahren.

Herniorrhaphy Verfahren, herniorrhaphy Verfahren.

Laparoskopie

Laparoskopie

Definition

Laparoskopie ist eine Art des chirurgischen Eingriffs, bei dem ein kleiner Einschnitt gemacht wird, in der Regel in den Nabel, durch den ein Sichtrohr (Laparoskop) eingesetzt ist. Das Sichtrohr hat eine kleine Kamera auf dem Okular. Dies ermöglicht es dem Arzt, die Bauch- und Beckenorgane auf einem Videomonitor mit dem Rohr verbunden zu untersuchen. Andere kleine Schnitte können zum Einfügen von Instrumenten vorgenommen werden Verfahren durchzuführen. Laparoskopie kann getan werden, um Zustände zu diagnostizieren oder bestimmte Arten von Operationen durchzuführen. Es ist weniger invasiv als regelmäßige offene Bauchchirurgie (Laparotomie).

Zweck

Seit den späten 1980er Jahren, Laparoskopie ein beliebtes Diagnose- und Behandlungswerkzeug wurde. Die Technik stammt aus dem Jahr 1901 zurück, als es wurde angeblich zuerst in einem gynäkologischen Verfahren in Russland durchgeführt verwendet. In der Tat waren Gynäkologen die erste Laparoskopie zu verwenden, zu diagnostizieren und zu der weiblichen Geschlechtsorgane im Zusammenhang Bedingungen zu behandeln: Gebärmutter, Eileiter und Eierstöcke.

Laparoskopie wurde zuerst mit Krebspatienten in 1973. In diesen ersten Fällen verwendet wird, wurde das Verfahren verwendet, um die Leber zu beobachten und Biopsie. Laparoskopie spielt eine Rolle bei der Diagnose, Staging und Behandlung einer Vielzahl von Krebserkrankungen.

Ab 2001, entfernen Sie die Verwendung von Laparoskopie vollständig zu Krebsgeschwüren und das umgebende Gewebe (anstelle der offenen Chirurgie) ist umstritten. Das Verfahren wird derzeit untersucht, um zu bestimmen, ob es ebenso wirksam ist wie eine offene Operation in komplexen Operationen ist. Laparoskopie wird auch als Screening-Werkzeug für Eierstockkrebs untersucht.

Laparoskopie ist weit verbreitet in Verfahren für noncancerous Bedingungen verwendet, daß in der Vergangenheit die offene Chirurgie erforderlich ist, wie beispielsweise Entfernung des Ansatzes (Blinddarm) und Entfernung der Gallenblase (Cholezystektomie).

Diagnostische Verfahren

Als diagnostisches Verfahren ist Laparoskopie nützliche Biopsien von Bauch- oder Becken Wucherungen sowie Lymphknoten nehmen. Es ermöglicht dem Arzt die Bauchbereich zu untersuchen, einschließlich der weiblichen Organe, Blinddarm, Gallenblase, Magen und die Leber.

Laparoskopie wird verwendet, um die Ursache von Schmerzen im Beckenbereich oder gynäkologische Symptome zu bestimmen, die nicht durch eine körperliche Untersuchung oder Ultraschall bestätigt werden kann. Zum Beispiel, Eierstockzysten. Endometriose, Eileiterschwangerschaft oder verschlossene Eileiter können mit diesem Verfahren diagnostiziert werden. Es ist ein wichtiges Werkzeug, wenn sie versuchen, die Ursache der Unfruchtbarkeit zu bestimmen.

Operative Verfahren

Während einer laparoskopischen Operation vollständig zu Krebstumoren zu entfernen, das umgebende Gewebe und Lymphknoten auf einer begrenzten Basis verwendet wird, wird diese Betriebsart breit in noncancerous Bedingungen verwendet, die früher eine offene Operation erforderlich. Zu diesen Bedingungen gehören:

  • Ligatur der Eileiter. In diesem Verfahren werden die Eileiter verschlossen oder geschnitten, um den nachfolgenden Schwangerschaften verhindern.
  • Eileiterschwangerschaft. Wenn eine befruchtete Eizelle außerhalb der Gebärmutter eingebettet wird, in der Regel in den Eileiter, muß eine Operation durchgeführt werden, um den sich entwickelnden Embryo zu entfernen. Dies kann oft mit Laparoskopie durchgeführt werden.
  • Endometriose. Dies ist ein Zustand, in dem Gewebe aus dem Inneren des Uterus außerhalb der Gebärmutter in anderen Teilen (oder auf Organe innerhalb) der Beckenhöhle gefunden wird. Dies kann dazu führen, Zysten zu bilden. Endometriose ist mit Laparoskopie diagnostiziert, und in einigen Fällen die Zysten und andere Gewebe kann während Laparoskopie entfernt werden.
  • Hysterektomie. Dieser Vorgang kann die Gebärmutter zu entfernen, in einigen Fällen unter Verwendung von Laparoskopie durchgeführt werden. Die Gebärmutter wird mit Hilfe der laparoskopischen Instrumenten weggeschnitten, und dann wird der Uterus durch die Vagina entfernt.
  • Ovarian Massen. Tumoren oder Zysten in den Eierstöcken können mit Hilfe der Laparoskopie entfernt werden.
  • Blinddarmoperation. Diese Operation einen entzündeten Blinddarm zu entfernen erforderlich offene Operation in der Vergangenheit. Es wird nun routinemäßig mit Laparoskopie durchgeführt.
  • Cholezystektomie. Wie Blinddarmoperation, um dieses Verfahren die Gallenblase zu entfernen verwendet, um eine offene Operation erfordern. Nun kann es mit Laparoskopie durchgeführt werden, in einigen Fällen.

Im Gegensatz Bauchchirurgie zu öffnen, Laparoskopie in der Regel weniger Schmerzen, weniger Risiko, weniger Narben, und eine schnellere Genesung. Weil Laparoskopie so viel weniger invasiv als traditionelle Bauchchirurgie ist, können die Patienten das Krankenhaus früher verlassen.

Cancer Staging

Laparoskopie kann bei der Bestimmung der Ausbreitung von bestimmten Krebsarten verwendet werden. Manchmal ist es mit Ultraschall kombiniert. Obwohl Laparoskopie ein nützliches Werkzeug staging ist, hängt seine Verwendung auf einer Vielzahl von Faktoren ab, die für jeden Patienten berücksichtigt werden. Krebsarten, wo der Laparoskopie verwendet werden, um die Ausbreitung der Krankheit zu bestimmen, umfassen:

  • Leberkrebs. Laparoskopie ist ein wichtiges Instrument zur Bestimmung, ob Krebs in der Leber. Wenn ein Patient nicht Leberkrebs hat, wird die Leber oft überprüft, um zu sehen, ob der Krebs dort ausgebreitet hat. Laparoskopie kann bis zu 90% der malignen Läsionen zu identifizieren, die zu diesem Organ von einem Krebs an anderer Stelle im Körper ausgebreitet haben. Während der Computertomographie (CT) Krebsvorstufen finden können, die 0,4 in (10 mil) groß sind, ist die Laparoskopie zum Auffinden Läsionen der Lage, die als 0,04 in so klein sind (1 Millimeter).
  • Bauchspeicheldrüsenkrebs. Laparoskopie wurde verwendet seit Jahren Bauchspeicheldrüsenkrebs zu bewerten. In der Tat war der erste bekannt gewordene Nutzung der Laparoskopie in den Vereinigten Staaten in einem Fall, Bauchspeicheldrüsenkrebs beteiligt sind.
  • Ösophagus-und Magenkrebs. Laparoskopie wurde als Kernspintomographie (MRI) oder Computertomographie (CT) in der Diagnose der Ausbreitung von Krebs aus diesen Organen zu mehr wirksam erwiesen.
  • Hodgkin&# X0027; s Krankheit. Einige Patienten mit Hodgkin&# X0027; s Krankheit haben chirurgische Verfahren Lymphknoten für Krebs zu bewerten. Laparoskopie wird manchmal über Laparotomie für dieses Verfahren ausgewählt. Zusätzlich kann die Milz in Patienten mit Hodgkin entfernt werden&# X0027; s Krankheit. Laparoskopie ist die Standard chirurgische Technik für dieses Verfahren, das eine Splenektomie genannt wird.
  • Prostatakrebs. Patienten mit Prostatakrebs können die nahe gelegenen Lymphknoten untersucht. Laparoskopie ist ein wichtiges Werkzeug in diesem Verfahren.

Krebsbehandlung

Laparoskopie wird manchmal als Teil einer palliativen Krebstherapie verwendet. Diese Art der Behandlung ist keine Heilung, aber die Symptome oft verringern können. Ein Beispiel ist die Ernährungssonde, die Krebspatienten haben können, wenn sie nicht in der Lage sind, durch den Mund in Nahrung zu sich nehmen. Der Ernährungsschlauch bietet Ernährung direkt in den Magen. Einsetzen der Röhre mit einer Laparoskopie erspart dem Patienten die Qual der offenen Chirurgie.

Vorsichtsmaßnahmen

Wie bei jedem surgury, Patienten sollten ihren Arzt über alle Medikamente informieren sie nehmen (Verordnung, over-the-counter oder pflanzliche) und von Allergien. Vorsichtsmaßnahmen variieren aufgrund der verschiedenen Zwecke, für die Laparoskopie. Die Patienten sollten für mehrere Tage nach dem Eingriff zur Ruhe erwarten und sollte eine angenehme Umgebung in ihrem Haus (mit Gegenständen wie Schmerzmittel, Heizkissen, feminine Produkte, bequeme Kleidung und Lebensmittel leicht zugänglich) vor der Operation einzurichten.

Beschreibung

Laparoskopie ist ein chirurgisches Verfahren, das im Krankenhaus unter Narkose durchgeführt wird. Zur Diagnose und Biopsie wird manchmal Lokalanästhesie verwendet. In operativen Eingriffen, wie zum Beispiel Bauchchirurgie, ist eine Vollnarkose erforderlich. Bevor das Verfahren gestartet wird, wird ein Katheter durch die Harnröhre eingeführt, um die Blase zu entleeren, und die Haut des Abdomens gereinigt.

Nachdem der Patient anästhesiert ist, wird eine Hohlnadel in oder nahe dem Nabel in die Bauchhöhle eingeführt und Kohlendioxidgas durch die Nadel gepumpt, um den Bauchraum zu erweitern. Dies ermöglicht dem Chirurgen eine bessere Sicht auf die inneren Organe. Das Laparoskop wird dann durch diesen Einschnitt eingeführt zu den inneren Organe zu betrachten. Das Bild von der Kamera zu dem Ende des Laparoskops angebracht ist auf einem Videomonitor betrachtet.

Manchmal zusätzliche kleine Schnitte gemacht auf andere Instrumente einsetzen, die verwendet werden, um die Tuben und Ovarien zur Untersuchung zu heben oder chirurgische Eingriffe durchzuführen.

Vorbereitung

Die Patienten sollten nicht vor dem Eingriff nach Mitternacht in der Nacht zu essen oder zu trinken.

Nachbehandlung

Nach der Operation wird Krankenschwestern die Vital von Patienten überprüfen, die allgemeine Anästhesie hatte. Wenn keine Komplikationen sind, kann der Patient das Krankenhaus innerhalb von vier bis acht Stunden belassen. (Traditionelle Bauchchirurgie erfordert einen Krankenhausaufenthalt von mehreren Tagen).

am ersten Tag an den Inzisionsstellen einige leichte Schmerzen oder Pochen oder so nach dem Eingriff Es kann. Das Gas, das verwendet wird, um den Bauch zu erweitern kann Beschwerden unter den Rippen oder in der Schulter für ein paar Tage verursachen. Je nach dem Grund für die Laparoskopie in der gynäkologischen Prozeduren, können einige Frauen erleben eine vaginale Blutungen. Viele Patienten können innerhalb einer Woche nach der Operation zur Arbeit zurückzukehren, und die meisten sind wieder innerhalb von zwei Wochen zu arbeiten.

Risiken

Laparoskopie ist ein relativ sicheres Verfahren, insbesondere wenn der Arzt in der Technik erfahren wird. Das Risiko einer Komplikation ist etwa 1%.

Das Verfahren trägt ein geringes Risiko eines Blutgefäßes oder des Organs Punktierung, die Blut in die Bauchhöhle zu sickern verursachen könnte. die Därme Punktierung könnte Darminhalt erlauben, in den Hohlraum eindringen. Dies sind ernste Komplikationen und großen Operationen erforderlich sein, um das Problem zu korrigieren. Für operative Verfahren, gibt es die Möglichkeit, dass es offensichtlich werden, dass eine offene Operation erforderlich ist. Ernsthafte Komplikationen treten mit einer Rate von nur 0,2%.

Seltene Komplikationen sind:

  • Blutung
  • Entzündung der Bauchhöhle Futter
  • Abszess
  • Probleme im Zusammenhang mit Allgemeinanästhesie

Laparoskopie in der Regel nicht bei Patienten mit bestimmten Herz-oder Lungenerkrankungen, oder in denen verwendet, die einige Darm-Erkrankungen haben, wie Darmverschluss.

Normale Ergebnisse

In diagnostischen Verfahren, würde bedeuten, normale Ergebnisse keine Auffälligkeiten oder Erkrankungen der Organe oder Lymphknoten, die untersucht wurden.

Abnorme Ergebnisse

Eine diagnostische Laparoskopie kann bösartig oder gutartig Massen oder Läsionen zeigen. Abnorme Befunde sind Tumoren oder Zysten, Infektionen (wie entzündliche Erkrankungen des Beckens), Zirrhose, Endometriose, Myome oder eine Ansammlung von Flüssigkeit in den Hohlraum. Wenn ein Arzt für die Ausbreitung von Krebs Überprüfung, ist die Anwesenheit von malignen Läsionen in anderen Bereichen als dem ursprünglichen Ort der Malignität ein abnormaler Befund.

Schlüsselbegriffe

Biopsie — Mikroskopische Auswertung einer Gewebeprobe. Das Gewebe wird eng auf das Vorhandensein von abnormalen Zellen untersucht.

Cancer Staging — Die Ermittlung der Verlauf und die Ausbreitung von Krebs.

Zyste — Eine abnormale Klumpen oder Schwellung, die mit Flüssigkeit oder einem anderen Material gefüllt ist.

Palliative Behandlung — Eine Art der Behandlung, die keine Heilung gibt, doch erleichtert die Symptome.

Tumor — Ein Wachstum von Gewebe, gutartig oder bösartig, oft bezeichnet als Masse.

Ressourcen

Bücher

Kurtz, Robert C. und Robert J. Ginsberg. &# X0022; Krebs-Diagnose: Endoskopie.&# X0022; Im Krebs: Grundsätze &# X0026; Praxis für Onkologie. bearbeitet von Vincent T. DeVita, Jr. Philadelphia: Lippincott, Williams &# X0026; Wilkins, 2001, S.. 725-27.

Lefor, Alan T. &# X0022; Spezialtechniken für Krebs-Management.&# X0022; Im Krebs: Grundsätze &# X0026; Praxis für Onkologie. bearbeitet von Vincent T. DeVita Jr. et al. 6. Aufl. Philadelphia: Lippincott, Williams &# X0026; Wilkins, 2001, S.. 739-57.

Andere

Iannitti, David A. &# X0022; Die Rolle der Laparoskopie in der Verwaltung von Bauchspeicheldrüsenkrebs.&# X0022; Home Journal Bibliotheksindex. 23. März 2001. [zitiert 27. Juni 2001]. http://bioscience.org/1998/v3/e/iannitti/e181-185.htm .

Laparoskopie

Prüfung mittels des Laparoskops; auch Bauchspiegelung genannt. adj. adj laparoskopischen´ic.

Laparoskopie. Frazier et al. 2000.

Runde a ros co py

Prüfung des Inhalts des abdominopelvinen Hohlraum mit einem Laparoskop geleitet durch die Bauchwand.
Siehe auch: peritoneoscopy.

Laparoskopie wurde zunächst klinisch praktikabel mit der Entwicklung von Faseroptik in den 1960er Jahren und von hoher Intensität, Low-Wärme-Halogenlampen in den 1970er Jahren. Die Technik hat sich in ausgewählten Fällen, für viele Routine chirurgische Eingriffe früher erfordern Laparotomie, wie Appendektomie, Cholezystektomie, Leistenbruchoperation, oophorectomy, einen zweiten Blick nach der Exzision eines Ovarialtumor und Diagnostik der Endometriose und weibliche Unfruchtbarkeit Standard. Die Bauchhöhle wird zunächst mit CO aufgeblasen2 Gas und das Laparoskop durch einen kleinen Einschnitt in der Bauchwand geführt. Ein oder zwei weitere Einschnitte werden in der Regel zur Verfügung zu stellen chirurgische Zugang zu dem interessierenden Bereich erforderlich. Für einige Verfahren ein 6- bis 8-cm Inzision vorgenommen werden können, so dass der Chirurg eine Hand einfügen. Eine aufwendige armamentarium von chirurgischen Instrumenten wurde Einschnitt, Entwässerung, Exzision, Kauter, Ligatur, Vernähen und andere Verfahren mit dem Laparoskop durchzuführen entwickelt. Das Risiko der intra- und postoperativen Komplikationen, Krankenhausverweildauer und die Kosten der Behandlung sind in der Regel viel weniger mit der laparoskopischen Chirurgie als bei herkömmlichen offenen Verfahren.

Laparoskopie

/ Lap · a · ros · co · py / (Runde&# X2033, ah-ros’kah-pe) Untersuchung oder Behandlung des Inneren des Bauches mittels eines Laparoskop.

Laparoskopie

1. Ein Betrieb in dem ein Laparoskop, wie bei der chirurgischen Behandlung der Endometriose.

2. Prüfung durch die Verwendung eines Laparoskops.

Runde&# X2032; a · ro · scop&# X2032; ic (-&# X259; r-&# X259; -sk&# X14f; p&# X2032;&# X12d; k) adj.

Laparoskopie

eine Technik, die Bauchhöhle mit einem Laparoskop durch eine oder mehrere kleine Einschnitte in der Bauchdecke, in der Regel an der Nabels zu untersuchen. Das Verfahren ist für die Inspektion der Gallenblase, der Eierstöcke, Eileiter und verwendet wird; Diagnose von Endometriose, Darmbedingungen und Hernien; Zerstörung von Uterusleiomyomen; und myomectomy. Gynäkologische Sterilisation kann auch durch fulguration von den Eileitern oder durch Tubenligatur durchgeführt werden. Auch als die Laparoskopie. Siehe auch Endoskopie, Laparoskopie.

Laparoskopie

Peritoneoscopy Procedural Medizin, in der ein Verfahren ist ein Laparoskop für verschiedene Verfahren verwendet,–zB lyse Verwachsungen, Tubensterilisation, Fremdkörper entfernen, Gewebe und Organe, Krebsstadium, fulgurate–’Zap’–Endometriose-Implantate, Biopsie der Leber, Eierstock-, etc, Bauchschmerzen zu diagnostizieren, zu visualisieren, die Leber, zu bewerten Becken Massen–zB Lymphom und erhalten Biopsien. Siehe Laparotomie.

Runde a ros co py

Prüfung des Inhalts des Peritoneums mit einem Laparoskop. Das Abdomen wird zunächst mit Kohlendioxid aufgeblasen, und das Laparoskop durch einen kleinen Einschnitt in der Bauchwand geführt. Das Gerät wird häufig verwendet, um die weiblichen Fortpflanzungsorgane zu sehen, insbesondere bei Endometriose oder entzündliche Erkrankungen des Beckens vermutet wird. Ausgestattet mit Greif- und Schneidwerkzeuge, kann das Laparoskop kleinere chirurgische Eingriffe durchführen und Gewebeproben für die Biopsie.
Siehe auch: peritoneoscopy

Laparoskopie

Direkte visuelle Untersuchung des Inneren des Unterleibs durch einen schmalen optischen Vorrichtung (Endoskop) geführt durch einen kleinen Einschnitt in der Bauchwand. Endoskope verwenden faseroptische Beleuchtung und Betrachtungs Kanäle. Laparoskopie ermöglicht eine Reihe von Operationen durch das Endoskop geleitet, in unter Verwendung von Instrumenten werden.

Laparoskopie

die Technik eines beleuchteten rohrförmigen Instrument, das Laparoskop, innerhalb des Abdomens Strukturen zu untersuchen.

Laparoskopie (la&# X02C8;&# XB7; p &# XB7; r&# XE4; s&# X02D1;&# XB7; k &# XB7; p&# X113;),

n eine Prüfung der internen Aspekte des Körpers mit einer dünnen optischen oder fiberoptischen Instrument als laprascope bekannt. Auch genannt
peri-toneoscopy .

Laparoskopie

Da die kurzfristigen Vorteile, schlägt der Versuch Laparoskopie der bevorzugte Ansatz ist, Dr.

Definition, Schätzungen & Prognose von Laparoskopie-Geräte-Markt 2012-2018

Ein Blick auf die allgemeine Chirurgie Literatur der späten 1980er Jahre und Anfang der 1990er Jahre gab es Berichte über Komplikationen Laparoskopie über die für allgemeine Chirurgen neu waren, aber gut zu Gynäkologen, wie Probleme mit Bauch Eintritt, Port-Verletzungen bekannt und Laser und electro Verletzungen.

Es gab eine 6% Conversion-Rate von Laparoskopie zu öffnen.

Es ist gesagt worden, dass die Laparoskopie für den Arzt und für den Patienten schwierig einfach ist," sagt Dellenbach.

Er hat sich in die Verringerung der Morbidität der Operation Samenforschung veröffentlicht; Identifizierung Methoden des Wiederauftretens von Krebs abnimmt; Erklärungen, warum das Immunsystem anders aktiviert werden kann Laparoskopie im Vergleich zu offener Chirurgie folgen, und weitere Studien in die Nierenfunktion während der laparoskopischen Chirurgie Niere zu erhalten.

Materialzuführung von chirurgischen Nähten umfasst Drähte, Klammern, Heftern, Gefäßprothesen, Material für die Laparoskopie und vielfältig für den Operationssaal der POR von Ancona für einen Zeitraum von 48 Monaten.

Die Forscher gaben 49 Kinder und ihre Eltern Preisinformationen zeigt eine offene Operation C der traditionellen Verfahren mit einem Skalpell durchgeführt C $ 2.172 weniger als im Durchschnitt der Laparoskopie im Krankenhaus.

Und natürlich funktioniert man nicht in 3-D mit geraden Stock Laparoskopie.

Während die laparoskopische Lernkurve ist ziemlich steil, "Robotik kann eine Brücke zu sein, dass — wie es für Urologen war, von denen viele gingen direkt von der offenen Prostatektomie Roboter-gestützten Laparoskopie. ohne den Umweg über traditionelle Laparoskopie," er sagte dieser Zeitung.

com / Berichte / c73153) hat angekündigt, den Zusatz von "Endoskopie, Laparoskopie und Enterale Feed-Devices Market Profile" , um ihr Angebot.

Integra Lifesciences hat einen Deal mit Tinte von Medtronic MicroFrance und Xomed Handbuch ENT (Ohr, Nase und Rachen) und Laparoskopie Instrumentierung Linien zu erwerben.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Aneurysma-Reparatur — Verfahren …

    Aneurysma-Reparatur Aneurysma-Reparatur beinhaltet korrigierende Behandlung eines anormalen Blut gefüllten Sack durch lokalisierte Erweiterung einer Arterie oder Vene im Gehirn gebildet. Diese…

  • Kürettage Verfahren …

    Dilatation und Kürettage (D und C) ist ein übliches Verfahren in den Vereinigten Staaten durchgeführt. Es wird als ein Verfahren zur Bewertung und anomaler behandeln. Die Dilatation erfolgt…

  • D & C Verfahren Kürettage …

    D C Betrieb Eine Dilatation und Kürettage (D C) ist ein chirurgischer Eingriff unter Vollnarkose durchgeführt. Die Zervix wird geöffnet (dilatiert) und der Inhalt des Uterus (Gebärmutter)…

  • ErPC Verfahren, ERPC- procedure.

    Colonoscopies Leben retten. Es ist so einfach. Wenn der Krebs während Routine-Screening entdeckt wird, haben die Patienten eine 90% ige Überlebensrate. Wenn die Symptome Entdeckung von Krebs…

  • D & C Verfahren nach einer Fehlgeburt, d & c Prozedur Video.

    Meine Frau und ich habe gerade herausgefunden wir sind wieder schwanger. Es ist offenbar sehr früh in der Schwangerschaft, weil ihre Periode Ende April der erste war, sie vermisste. Eine Art:…

  • ERCP Chirurgie, Verfahren und Komplikationen, ERPC- Chirurgie.

    Welche Art von Vorbereitung ist für ERCP erforderlich? Für die bestmögliche Prüfung muss der Magen leer sein. Der Patient sollte nichts essen nach Mitternacht am Abend die Prüfung vorausgeht….