Herbal Remedies Gastritis Startseite …

Herbal Remedies Gastritis Startseite …

Gastritis

Gastritis bezieht sich auf eine Gruppe von verschiedenen Bedingungen, die eine einzige Sache gemeinsam haben, und das ist die Auskleidung des Magens entzündet wird. Die Entzündung, die Ursachen ist in der Regel aufgrund einer Infektion Gastritis, die für die Mehrheit der Magengeschwüre verantwortlich ist. Es gibt jedoch verschiedene andere Faktoren, die zur Entwicklung von Gastritis, wie beispielsweise traumatische Verletzungen beitragen können, regelmäßig in einigen Schmerzmittel einnehmen oder viel mehr Alkohol als nötig zu trinken.

Gastritis kann ein plötzliches Auftreten (akute Gastritis), oder es kann ein Problem sein, das im Laufe der Zeit passiert (chronische Gastritis). In einigen Fällen kann dieser Zustand zu Geschwüren führen und haben ein erhöhtes Risiko auf Magenkrebs zu entwickeln. Doch für die meisten Menschen, es ist nicht eine ernsthafte Erkrankung und es wird noch besser mit der Behandlung.

Symptome

Die Symptome der Gastritis können gehören:

Verdauungsstörungen, die ein Brennen oder eine nagende Schmerz oder Schmerzen im Oberbauch ist, die entweder besser oder schlechter mit dem Essen werden kann;

  • Übelkeit
  • Vomiting
  • Völlegefühl
  • Aufstoßen
  • Völlegefühl im Oberbauch nach dem Essen
  • Gewichtsverlust

Akute Gastritis tritt auf einem plötzlichen Basis und ist das eher der beiden auf Übelkeit und Beschwerden im Oberbauch zu bringen. Seine chronische Pendant entwickelt sich im Laufe der Zeit und ist desto wahrscheinlicher der beiden bereits nach wenigen Bissen Fülle und einen Mangel an Appetit zu verursachen. Allerdings haben viele Leute keine Symptome, die chronische Gastritis haben.

Manchmal kann Gastritis verursachen den Magen zu bluten, obwohl es selten ist, für diese schwerwiegend. Beachten Sie, dass im Magen eine Blutung, die in Erbrechen von Blut oder Stuhl führt, schwarz zu sein und teerartige wird eine sofortige medizinische Hilfe benötigen.

Wenn auf einen Arzt aufsuchen

Fast jeder hat mit irgendeiner Form von Verdauungsstörungen und Magenentzündung behandelt. Die meisten Beispiele solcher sind kurzlebig und müssen nicht jede Art von medizinischer Versorgung. Wenn jedoch die Symptome vorhanden und konsistent für mehr als eine Woche sind, sollte ein Arzt gerufen werden. Ein Arzt sollte auch gesagt werden, ob es irgendwelche Magenprobleme sind nach jeder Art von over the counter oder verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen, vor allem, wenn sie Schmerzmittel wie aufstrebende sind.

Sehen Sie den Arzt sofort, wenn es Blut im Erbrochenen oder im Stuhl ist.

Ursachen

Viele Faktoren können zur Entwicklung von Gastritis, wie beispielsweise bei:

Bakterielle Infektion. Menschen, die mit Helicobacter pylori infiziert sind, oder H. pylori kann Gastritis leiden, und wahrscheinlich ist es chronisch. Es ist, dass die Hälfte der Menschen in der Welt geglaubt werden, mit H. pylori infiziert und dass es von Mensch zu Mensch übertragen. Allerdings sind die meisten Menschen, die infiziert sind keine Komplikationen leiden. Manche Menschen können erleben H. pylori Schutzauskleidung des Magens brechen, die Änderungen an sie verursacht. Es ist jedoch nicht bekannt, warum manche Menschen nicht erleben Probleme mit H. pylori, während einige andere tun. Ärzte fühlen es zu Lifestyle-Entscheidungen oder geerbt Verwundbarkeit zurückzuführen sein kann.

mit regelmäßig Schmerzmittel. Steroidale Antirheumatika oder nonsteroisal entzündungshemmende Medikamente, einschließlich Ibuprofen (Advil, Motrin, andere), Aspirin und Naproxen (Aleve), könnten beide Arten von Gastritis verursachen. Durch die Verwendung dieser Medikamente in regelmäßigen Abständen oder indem zu viele von ihnen, ist es möglich, eine Schlüsselsubstanz im Körper zu verlieren, die angeblich die Schutzauskleidung innerhalb des Magens zu schützen. Gelegentliche Verwendung dieser Stoffe sollten nicht in Magen-Probleme zur Folge haben.

Übermäßige Alkoholkonsum. Alkohol ist bekannt, dass die Auskleidung des Magens zu erodieren, der Magen viel anfälliger für Verdauungssäfte zu machen.

Stress. Starken Stress im Zusammenhang mit traumatischen Verletzungen, eine größere Operation, schwere Infektionen oder Verbrennungen sind dafür bekannt, akute Gastritis verursachen.

Bile Reflux-Krankheit

Die Körperzellen angreifen Magenzellen. Autoimmungastritis ist ein seltener Fall, in dem eine Person, s eigenen Körperzellen sind verantwortlich für den Zustand, die Zellen in der Magenschleimhaut angreifen. Dies bewirkt, dass das Immunsystem an der Schutzbarriere zu holen entfernt. Dies ist häufiger bei denen, die anderen Autoimmunerkrankungen, wie Typ-1-Diabetes, Hashimoto s Krankheit oder Addison s Krankheit. Dies kann auch mit Vitamin B-12 Mangel verbunden werden.

Andere Bedingungen. Andere medizinische Bedingungen können für die Gastritis, wie Crohn schuld sein s Krankheit, HIV, AIDS, parasitären Infektionen, Leberversagen, Erkrankungen des Bindegewebes oder Nierenversagen.

Risikofaktoren

Einige Faktoren, die das Risiko erhöhen kann Gastritis der Entwicklung sind:

  • Die Infektion von H. pylori;
  • Regelmäßig mit Aspirin; oder
  • Hohes Alter.

Komplikationen

Wenn sie unbehandelt, kann Gastritis Magenblutungen und Magengeschwüren führen. Es besteht auch das Risiko von Magenkrebs bei einigen Formen der chronischen Gastritis, insbesondere wenn die Auskleidung des Magens extensiv ausgedünnt wird, und es gibt Änderungen an Zellen davon.

Tests und Diagnose

Der Arzt wird wahrscheinlich in der Lage sein, Gastritis diagnostiziert nach Anamnese zu diskutieren und eine Prüfung unterziehen, obwohl es noch einige Tests, um die wahre Ursache durchgeführt werden können, um herauszufinden. Einige Tests beinhalten:

Bluttests. Der Arzt kann verlangen, dass ein Bluttest, um zu bestellen, um zu bestimmen, ob es irgendwelche Antikörper für H. pylori vorhanden. Wenn der Test positiv, bestätigt es nur, dass zu einem bestimmten Zeitpunkt im Leben, hat H. pylori den Körper besucht, aber es bedeutet nicht zwangsläufig, dass die Person ist derzeit infiziert. Die Blutuntersuchungen können auch für Fälle von Anämie zu überprüfen, die von Magenblutungen verursacht werden können, die durch Gastritis verursacht wird.

Atemtest. Dies ist ein Test, der leicht sagen kann, ob jemand mit H. pylori infiziert ist.

Stuhltests. eine Probe von Stuhl Überprüfung wird der Arzt erlauben H. pylori zu prüfen. Ein positiver Test schlägt vor, in der Regel eine Person, die derzeit infiziert ist und in der Regel aufgefordert, einen Arzt, den Stuhl für Blut zu überprüfen, was ein Zeichen von Magenblutungen ist.

Obere gastrointestinale Endoskopie.

Obere gastrointestinale Röntgen. Dies erfordert Röntgenstrahlen des Magens und des Dünndarms nehmen, so dass der Arzt sie auf Anzeichen von Gastritis und jede andere Verdauungsprobleme überwachen kann, die vorhanden sein können. Dies ist in der Regel nur aufgenommen, nachdem Barium geschluckt hat, das eine Flüssigkeit ist, die die Auskleidung, die in dem Verdauungstrakt zu beschichten soll, die das Darm-Trakt ermöglicht deutlicher zu erscheinen, wenn ein Röntgen nehmen.

Behandlungen und Medikamente

Gastritis Behandlung hängt davon ab, was es zu entwickeln verursacht. Wenn eine Person akute Gastritis erfährt durch Alkohol oder Schmerzmittel, würde die Behandlungs Verwendung der Substanzen einzustellen sein. Wenn die Gastritis H. pylori chronische und fällig ist, besteht die Behandlung würde Spuren der Bakterien zu beseitigen. Die meisten Behandlungspläne umfassen auch Medizin zu nehmen, der gemeint ist, zur Behandlung von Magensäure, so dass die Heilung im Magen auch gefördert werden kann.

Medikamente, kann Magensäure Treat

Magensäure reizt die ohnehin schon gereizte und entzündete Gewebe im Magen, die es noch entzündet und führt zu Schmerzen zu sein verursacht. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, die Magensäure zu neutralisieren, einschließlich:

Antazida. Maalox und Mylanta sind zwei Beispiele für über den Zähler Antazida, die in Form von Tabletten oder flüssiger Form kommen kann, die eine gemeinsame Art der Behandlung für einen milden Fall von Gastritis sein kann. Diese sind nützlich, um die Säure im Magen neutralisieren und können in der Regel schnell Schmerzlinderung bereitzustellen.

Säure-Blocker. Wenn die Antazida auf ihre eigenen nicht helfen, kann ein anderes Medikament vom Arzt empfohlen werden, wie Ranitidin (Zantac, cimedtidine (Tagamet), Famotidin (Pepcid) oder Nizatidin (Axid), so dass der Magen produziert nicht so viel Säure wie gewöhnlich.

Das Herunterfahren Säurepumpen. Es gibt einige Medikamente, die Protonenpumpen inhibitiors genannt werden, die Säure zu reduzieren Ziel durch die kleinen Pumpen Absperren, die in den Zellen des Magens angeordnet sind, wo die Säure absondert. Diese Arten von Medikamenten gehören rabeprazole (Aciphex), Lansoprazol (Prevacid), Esomeprazol (Nexium) und Omeprazol (Prilosec).

Arzneimittel, die behandeln können H. Pylori

Es gibt verschiedene Therapien, die Infektionen von H. pylori dienen zu behandeln. Die meisten Ärzte werden einfach eine Kombination aus ein paar Antibiotika zusätzlich zur Verwendung eines Protonenpumpenhemmer verwenden. Bei einigen Gelegenheiten, Bismut, besser bekannt als Pepto-Bismol, kann in dem Gemisch enthalten sein. Die Antibiotika dienen dazu, die Bakterien zu zerstören und der Protonenpumpenhemmer vorhanden ist, Übelkeit und Schmerzen zu lindern, erhöhen die Wirksamkeit der Antibiotika gegeben und die Gegenwart Entzündung zu heilen.

Remedies Lifestyle und Heim

Es gibt viele Gründe, die Verdauungsprobleme aus vielen verschiedenen Gründen entwickeln können, die mehrere Lifestyle-Entscheidungen sind, die gesteuert werden können. Es wird empfohlen:

Essen Sie gut. Nicht nur ist das, was wichtig ist, verbraucht, aber es ist wichtig, gut zu essen. Essen Sie nur eine moderate Menge auf einmal, essen zu normalen Zeiten und versuchen, beim Essen zu entspannen.

Pflegen Sie ein gesundes Gewicht. Magen-Darm-Probleme sind wahrscheinlich in jeder Gewichtsklasse zu kommen, aber es ist häufiger bei den Patienten, die übergewichtig sind, wie sind Blähungen, Sodbrennen und Verstopfung.

Achten Sie darauf, viel Bewegung zu bekommen. Aerobic-Übungen können die Darmmuskulatur stimulieren, ebenso wie Atmung und Herzfrequenz erhöht. Damit wird die Nahrung schneller zu durchlaufen. Versuchen Sie, mindestens eine halbe Stunde von Aerobic-Aktivität, wie oft während der Woche wie möglich auszuführen.

Stress bewältigen.

Verhütung

Auch wenn es nicht immer möglich ist, mit H. pylori infiziert zu verhindern, gibt es ein paar Möglichkeiten, um das Risiko der Entwicklung von Gastritis zu reduzieren:

Eat smart. Diejenigen, die Verdauungsstörungen auftreten, sollten häufig versuchen, häufiger mit, aber kleinere Mahlzeiten, die Magensäure Wirkungen lindern können. Was das betrifft, ist es ratsam, die Lebensmittel zu vermeiden, dass die meisten irritierend sind, schließen diejenigen ein, die sauer sind, würzig, fettige oder gebraten. Obwohl dieser Schritt das Risiko senkt, wird es nicht immer das Auftreten verhindern.

Limit Alkohol oder vermeiden es vollständig. Übermäßig das Trinken von Alkohol hat eine Tendenz, das Futter oder in der Schleimhaut im Magen zu erodieren, was zu Blutungen und Entzündungen führt.

Nicht rauchen. Nach Alkohol, hat das Rauchen eine Gewohnheit mit dem Futter in den Magen zu stören, die den Magen Gastritis nicht nur anfälliger für die Entwicklung macht, sondern auch für die Entwicklung von Geschwüren. Zusätzlich erhöht das Rauchen Magensäure, die Magen Heilung verzögert und es ist einer der führenden Risikofaktoren in Bezug auf Magenkrebs.

Verwenden Sie verschiedene Schmerzmittel. Wann immer möglich, nehmen Sie nicht Aspirin, Naproxen oder Ibuprofen. Wenn Schmerzmittel benötigt werden, bleiben diejenigen, die Paracetamol haben.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Gastritis Home Remedies, Symptome …

    Gastritis Gastritis ist der Begriff verwendet, um verschiedene Bedingungen zu beschreiben, die zur Entzündung der Magenschleimhaut führen. In den meisten Fällen tritt diese Entzündung aufgrund…

  • Chinese Herbal Remedies für Akne …

    Chinesische Kräuterheilmittel für Akne-Behandlung Akne ist eine häufige Hautproblem, die Menschen aller Altersgruppen betroffen sind. Es verursacht wird aufgrund verschiedener Faktoren und…

  • Herbal Remedies Hoch zu steuern …

    Pflanzliche Heilmittel um hohen Blutdruck Der Blutdruck wird in der Regel als die Kraft bezeichnet, dass Blut trifft gegen die Wände der Arterien. Wenn dieser Druck hoch ist, neigt sie dazu,…

  • Gastritis, Gastritis Home Remedies …

    Überblick Gastritis ist ein Zustand der Entzündung der Inneren Auskleidung (Schleimhaut) des Magens. Manchmal Kann es sogar zu Einems Geschwür Führen. Die häufigste Ursache von Gastritis ist…

  • Herbal Remedies Schwangerschaft zu verhindern …

    Pflanzliche Heilmittel zu verhindern Schwangerschaft Zuhause Remedies Verstopfte Nase | Kräuter Remedies Von zu Hause Alles, was Sie darüber wissen Kräuter Remedies Von zu Hause aus, Kuren zu…

  • Gastritis Krankheit

    Gastritis Viele Arten von Entzündungen und Reizungen der inneren Schleimhaut, die Schleimhaut des Magens unter einem breiten klassifiziert und über Begriff Erreichen medizinisch genannt…