Gum Krebs oder Gingivitis Wie …

Gum Krebs oder Gingivitis Wie …

Gum Krebs oder Gingivitis Wie ...

Gum Krebs oder Gingivitis? Wie den Unterschied zu erkennen

Ihr Zahnfleisch ein seltsames Gefühl, aber nicht genug für Sie zu wissen, was das Problem ist. Vielleicht bluten sie sind gereizt, sie, wenn Sie putzen oder Zahnseide oder Sie haben einen weißen Fleck auf der Oberfläche selbst bemerkt. Es gibt eine Reihe von Fragen, die Ihr Zahnfleisch auswirken können, nicht notwendigerweise beschränkt auf Gingivitis und fortgeschritteneren Formen von Zahnfleischerkrankungen. Obwohl Parodontose die häufigere der beiden ist — Auswirkungen auf etwas mehr als 47 Prozent aller Erwachsenen, nach den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) — Mundkrebs ist auch eine legitime Möglichkeit.

Gum Krebs ist noch weniger weit verbreitet und betreffen etwa 39.500 Menschen in den USA in diesem Jahr, wie von der American Cancer Society schätzt. Zu wissen, wie man den Unterschied zu erzählen, und wenn Sie Ihren Zahnarzt zu sehen, werden Sie Ihren Mund gesund trotz dieser unbequemen Zustand zu halten helfen.

Anzeichen von Mundkrebs

Mundkrebs kann jeden Bereich des Mundes beeinflussen, von den Lippen auf das Zahnfleisch und von der inneren Wange Gewebe der Zunge. Gum Krebs, insbesondere, ist leicht zu verwechseln mit Zahnfleischerkrankungen. Dennoch wird die erstere durch Patches oder unregelmäßige Wucherungen auf dem Zahnfleisch gekennzeichnet. Diese werden als Erythroleukoplakie bekannt, wenn sie rot und weiß, Leukoplakie, wenn sie weiße oder Erythroplakie wenn sie rot sind.

Leukoplakie kann gutartig sein, während Erythroleukoplakie und Erythroplakie sind eher bösartig. Wenn Sie ungewöhnliche Wucherungen auf der Oberfläche der Zahnfleisch zu sehen, und sie nicht klar, nach zwei Wochen auf eigene Faust nach oben, empfiehlt das National Institute of Dental und kraniofaziale Forschung einen Termin mit einem Zahnarzt planen, ihn zu haben oder ihr einen genaueren nehmen schauen und, falls erforderlich, eine Biopsie des Bereichs.

Anzeichen von Gingivitis

Die Zeichen der Gingivitis sind ganz verschieden von den Zeichen der oralen oder gum Krebs, aber es gibt zwei Dinge, die diese Bedingungen gemeinsam haben. In den frühen Stadien, weder neigen schmerzhaft sein. Bereiche Rötung kann entweder Krebs oder Gingivitis verbunden werden, aber die Rötung kann zwischen den beiden unbemerkt bleiben. Wenn eine Person Gingivitis hat, zum Beispiel, sind sein Zahnfleisch in der Regel dunkelrot, sondern als ein hellrosa. Zweitens kann Gingivitis machen das Zahnfleisch eher geschwollene bluten werden oder als empfindlich auf Berührung als Krebs gumline fühlen. Eine gründliche Reinigung bei Ihrem Zahnarztpraxis, mit einem Engagement kombiniert, um die Pflege Ihrer Zähne und Zahnfleisch zu Hause, kann helfen, Gingivitis umkehren und verhindern, dass sie in eine schwere Form der Parodontitis von der Entwicklung.

Gibt es eine Verbindung zwischen den beiden?

Gingivitis haben, sollten Sie nicht unbedingt Sorgen machen, dass es zu Krebs entwickeln wird, aber es gibt ein gewisses Maß an Verbindung zwischen Zahnfleischerkrankungen und mit zu erkranken — nicht auf Mundkrebs beschränkt. Eine 2015-Studie in The Lancet Oncology veröffentlicht wurde, fand, dass Männer mit Zahnfleischerkrankungen ein 14 Prozent höheres Risiko für Krebs als Männer ohne sie getragen. Es kann ein erhöhtes Risiko für Lungenkrebs oder Bauchspeicheldrüsenkrebs unter bestimmten Umständen sein, wie gut. Der genaue Grund für die Verbindung ist nicht ganz klar, aber es hat die Bedeutung Highlight des Mundes im Interesse der Rest des Körpers zu kümmern.

Der beste Weg, um Ihr Risiko für die Entwicklung von Gingivitis, Zahnfleischerkrankungen, Zahnfleisch Krebs oder eine andere Art von Mundkrebs zu reduzieren, ist Ihr Zahnarzt auf einer regelmäßigen Basis für Check-ups zu sehen. Er kann Probleme erkennen und zu diagnostizieren, bevor sie größere Probleme geworden. Ebenso wichtig ist eine gute Mundpflege zu Hause, die zweimal pro Tag umfasst Bürsten, eine Zahnpasta wie Colgate Total ® Erweiterte Deep Clean und Flossing mindestens einmal täglich mit — all das Ihre Chancen der Entwicklung von Gingivitis zu minimieren. Vermeidung von Zigaretten und Tabakwaren, und nur in Maßen zu trinken, kann auch Ihnen helfen, Ihr Risiko schneiden einen Mundkrebs zu entwickeln, die das Zahnfleisch beinhaltet.

Gingivitis und Zahnfleisch Krebs sind zwei sehr unterschiedliche Bedingungen, aber von denen beide wollen Sie ernst zu nehmen. Schützen Sie Ihren Mund durch einen Zahnarzt regelmäßig zu sehen.

Verwandte:

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Kinder Diagnose Krebs …

    Kinder Diagnose Krebs: Spätfolgen der Krebsbehandlung Heute aufgrund der Fortschritte in der Behandlung von mehr als 8 von 10 Kindern für Krebs behandelt überleben mindestens 5 Jahren, und die…

  • Sowie beschädigte oder eingerissene Nägel, Zehennagelpflege.

    Ein gebrochener Zehennagel kann eine schmerzhafte und potenziell kostspielige Verletzung für unsere pelzigen Freunde sein, und es ist etwas, das ich oft in der Notaufnahme zu sehen. Ein…

  • Liebst du gebraucht zu werden, oder brauchen …

    Liebst du gebraucht zu werden, oder müssen geliebt zu werden? Wie oft haben Sie gehört, sich selbst sagen, Ich bin ein Geber, kein Nehmer ? Haben Sie irgendwelche Beschwerden erfahren, wenn…

  • Darmkrebs, Darmpolypen tun zu Krebs machen.

    Was ist es? Was ist es? Darmkrebs ist Krebs des Dickdarms oder des Rektum. und wird oft Darmkrebs genannt. Darmkrebs ist eine der häufigsten Krebserkrankungen in den Vereinigten Staaten. Über…

  • Endometrial Krebs — Diagnose …

    Die Zusammenhänge zwischen Ernährung, Übergewicht und Endometrium (Gebärmutter) Krebs — Diagnose und Behandlung Dieser Artikel stellt einen umfassenden Überblick über Endometrium auf das…

  • Ihr Krebs Heilung finden — eine grundlegende …

    Ich hoffe sehr, dass Sie diese einzelne Webseite Anleitung finden Sie Ihre eigene Heilung von Krebs nützlich zu finden. Denken Sie immer daran, dass Ihre Gesundheit Ihr Geschäft ist, niemand…