Guinea Lynx, Informationen über Eierstockzysten.

Guinea Lynx, Informationen über Eierstockzysten.

Inhalt

Ovarialtumoren

Ovarialtumoren

Eierstockzysten sind ein Fortpflanzungs Problem, das bei Sauen entwickeln können, wenn sie altern.

Typischerweise sind die Entwicklung von Eierstockzysten begleiten, sind hormonelle Veränderungen, die in Haarausfall führen, in der Regel zuerst an den Seiten erscheinen (Bild unten auf der Seite zu sehen). Manchmal kann der Tierarzt Zysten abtasten und manchmal können sie auf einer X-ray gesehen werden. Ein Ultraschall ist ein ausgezeichnetes diagnostisches Werkzeug zur Bestimmung der Anwesenheit von zystischer Ovarien bestimmen. Wenn Ihr Tierarzt einen Ultraschall verwendet, nehmen Sie einen Vergleich Schwein des gleichen Geschlechts, Größe und Alter, wenn möglich.

Da eine Zyste, die erlaubt ist, läuft das Risiko des Platzens zu wachsen — Kastration ist die Standard-Behandlung empfohlen. Für Meerschweinchen, die eine schlechte chirurgische Kandidaten, Hormonbehandlungen wie HCG (humanes Choriongonadotropin) sind vorübergehend Ovarialzysten schrumpfen.

Zysten können sehr groß werden. Die Zyste unten vergrößert dargestellt sichtbar über nur ein oder zwei Tage. Kleinere Zysten wurden am Ovar gefunden auf der rechten Seite dargestellt. Zentral Gewebe sind die Gebärmutterhörner, mit Fett sichtbar. Abgetragene Material wog 0,28 Kilo.

Dieses Schwein angezeigt keine der üblichen Anzeichen von Haarausfall oder launisch Verhalten, vielleicht aufgrund der plötzlichen Ausbruch der Zyste. Das Haar war fettig / dandruffy. In den 12 bis 24 Stunden, bevor sie vom Tierarzt gesehen zu werden, wurde die Sau lethargisch und verminderter Appetit. Sie wurde erfolgreich kastriert und die Zyste entfernt.

Dank CHII das Foto für die Vorlage.

Sie können die folgenden Anzeichen bemerken, die das Meerschweinchen des Autors, Schneeflocke, bei etwa 3 Jahren entwickelt:

  • Ein leichter Verlust und die Umverteilung von Gewicht Ihre Schultern werden knochiger und Bauch, runder. Sie wurde ein pickier Esser, weigerte sich, grünem Pfeffer.
  • Sexuell aggressiv. Sie wurde sehr pmsy und montiert ihre Käfiggenossen auf einer regelmäßigen Basis, auch selbst angezeigt.
  • Vergrößerte Brustwarzen. Nippel schien leicht vergrößert und entwickelt eine Kruste zu sein. Siehe Fotos: -ONE- -TWO-
  • Haarausfall. Eine allgemeine Ausdünnung der Haare, und später, Verlust an den Seiten des Bauches (Snowflake zog ihre eigenen Haare). Gesunde Haut. Kein Kratzen.

Unten finden Sie ein Foto mit Beiträgen Elly ihrer Sau Meg. Megs Haarausfall Muster ist typisch für eine Sau zeigt hormonelle Veränderungen offenbar durch die Ovarialzysten verursacht:

Sauen bei guter Gesundheit kann kastriert werden von einem erfahrenen Tierarzt (sowohl die Gebärmutter und Eierstöcke zu entfernen). Alle Operationen sind riskant. Überprüf den Chirurgie Seite für Tipps auf einen guten Chirurgen zu finden.

Siehe auch:

Sidebar navagation

Pflegeanleitung Navagation Sidebar

Meerschweinchen sind für das Leben

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS