Grippe und laryngitis

Grippe und laryngitis

Grippe und laryngitis_6

Grippe-Impfstoffe

Auge auf der Grippeimpfung — eine unterhaltsame Art und Weise der Zutaten in Impfstoffen publik zu machen.

Die Symptome der Grippe

Laut Dr. Trishna Macnair, von BBC ‘Fragen Sie den Arzt «, hat Grippe folgende Symptome auf:

Fieber
Schüttelfrost
Muskelschmerzen und Schmerzen
Starke Kopfschmerzen
Schwäche und Müdigkeit
Appetitverlust
Halsentzündung
Brustschmerzen
Husten.

Okay, so dass jeder weiß, es ist nicht nett Grippe zu haben, und man fühlt sich mies, aber es ist nicht eine «schwere» Krankheit in den meisten Fällen.

Wie lange dauert Grippe Last?

Die Symptome dauern etwa eine Woche.

Die Krankheit dauert in der Regel etwa sieben bis zehn Tage, mit dem Fieber und Schmerzen nach zwei bis drei Tagen und der Husten und Halsschmerzen länger dauert zu verbessern.

Dr. Macnair geht auf die sagen, dass einige Leute für Wochen Depression nachhaltig zu bekommen. Von den Dutzenden von Grippe-Dokumente und Bücher über die Grippe ich gelesen habe, ist dies das erste Mal, dass ich «Depression» aufgeführt als Grippe Symptom gesehen habe. Wenn dies der Fall ist, würde ich vermuten, dass es nicht auf die Grippe verwandt ist, und Sie sollten einen Berater oder guten Freund oder einfach nur verlangsamen und geben Sie sich etwas TLC suchen, wenn Sie Depression fühlen oder ‘down’ Gefühle.

Wie kann ich Grippe Saures?

Bis vor kurzem gab es keine spezifischen Medikamente gegen Grippe. Die meisten Menschen noch besser auf ihre eigenen mit einfachen Erleichterung für ihre Symptome. Beispielsweise:

Sich ausruhen. Das Wichtigste in Grippe ist Ihr Körper eine Chance zu geben, sich selbst zu heilen, indem ruhen. Hinlegen und schlafen, wenn möglich.

Halten Sie gut hydriert mit viel warmen Flüssigkeiten.
Heilmittel für Halsschmerzen, Kopfschmerzen und verstopfte Nase.

Sie empfiehlt auch Paracetamol, aber es gibt medizinische Studien, die, dass Antipyretika während einer Krankheit gezeigt haben, kann es verschlimmern und verursachen Komplikationen (VAN eine Web-Seite zu diesem Thema plant).

Grippeimpfung

Denken Sie daran, werden die Impfstoffe auf der Grundlage der Arten von Grippe, die im vergangenen Jahr Probleme bei der menschlichen Bevölkerung verursacht wurden. Die Grippe-Virus ständig ändert und der Impfstoff kann gegen neue Arten von Grippe unwirksam sein, die gerade erschienen sind.

Grippe-Impfstoff Herstellerinformationen

Indikationen und Verwendung:

Diese Indikation auf die Immunantwort auf Basis von FLULAVAL ausgelöst, und es wurden keine kontrollierten Studien wurde eine Abnahme der Influenza-Erkrankung nach der Impfung mit FLULAVAL demonstriert.

Inhaltsstoffe von Grippe Injection

LULAVAL einen dreiwertigen, Split-Virion Influenzavirus-Vakzine von Virus in der Allantoishöhlen von bebrüteten Hühner propagiert vorbereitet Eier. Jede der Influenza-Virusstämme hergestellt und separat gereinigt. Das Virus inaktiviert wird mit UV-Licht-Behandlung
9
gefolgt von einer Formaldehydbehandlung, durch Zentrifugation gereinigt und mit Natriumdesoxycholat gestört.
FLULAVAL ist eine homogenisierte, sterile, farblose bis schwach opaleszierende Suspension in einer phosphatgepufferten Kochsalzlösung. FLULAVAL wurde für die 2006 nach USPHS Anforderungen standardisiert 2007 Influenza-Saison und ist so formuliert, enthalten 45 Mikrogramm (mcg) Hämagglutinin pro 0,5 ml-Dosis im empfohlenen Verhältnis von 15 mcg HA von jedem der folgenden drei Stämme: A / New Caledonia / 20/99 (H1N1), A / Wisconsin / 67/2005 (H3N2) und B / Malaysia / 2506/2004. Thimerosal, eine Quecksilberderivat, wird als Konservierungsmittel zugegeben. Jede Dosis enthält 25 Mikrogramm Quecksilber. Jede Dosis kann auch Restmengen an Ei-Proteine ​​enthalten ( 1 mcg Ovalbumin), Formaldehyd ( 25 mcg) und Natriumdeoxycholat ( 50 mcg).

Non-Clinical Toxicology of Vaccine

FLULAVAL wurde für karzinogene oder mutagene Potential oder zur Beeinträchtigung der Fruchtbarkeit nicht bewertet.

(Sie wissen nicht, ob es Krebs verursacht, kann in andere Krankheiten mutieren oder wenn es Unfruchtbarkeit verursacht).

Keine kontrollierten Studien, die einen Rückgang der Influenza-Erkrankung nach der Impfung mit FLULAVAL demonstriert wurden, durchgeführt.

Reproduktionsstudien an Tieren wurden nicht mit FLULAVAL durchgeführt. Es ist auch nicht bekannt, ob FLULAVAL den Fötus schädigen kann, wenn es um eine schwangere Frau oder die Fortpflanzungsfähigkeit beeinträchtigen können.

Es ist nicht bekannt, ob FLULAVAL in die Muttermilch ausgeschieden wird.

Unerwünschte Reaktionen auf Grippe-Impfstoff Injektion

Schmerzen, Rötung, Kopfschmerzen, Schwellungen, Müdigkeit, Myalgie, Fieber, Unwohlsein, Halsschmerzen, gerötete Augen, Husten, Schüttelfrost, Engegefühl der Brust, Schwellungen im Gesicht, Pharyngolaryngealschmerzen, obere Atemwegsinfektion, Arthralgie, Nasopharyngitis, Rückenschmerzen, der Injektionsstelle Erythem, Durchfall, Übelkeit, verstopfte Nase.

Mmmm, viele dieser Symptome klingen wie Grippe, nicht wahr?

Das Datenblatt geht weiter zu sagen:

Blut und Lymphsystems: Lymphadenopathie.
Augenerkrankungen: Konjunktivitis, Augenschmerzen, Photophobie.
Magen-Darm-Erkrankungen: Dysphagie, Erbrechen.
Allgemeine Erkrankungen und Beschwerden am Verabreichungsort: Schmerzen in der Brust, der Injektionsstelle Entzündung, Schüttelfrost, Asthenie, Injektionsstelle Ausschlag, grippeähnliche Symptome, abnormaler Gang, der Injektionsstelle blaue Flecken, Injektionsstelle sterilen Abszess.
Erkrankungen des Immunsystems: Allergische Ödeme im Gesicht, allergische Ödem des Mundes, Anaphylaxie, allergische Ödem des Halses.
Infektionen und parasitäre Erkrankungen: Pharyngitis, Rhinitis, Laryngitis, Cellulitis.
Bindegewebs- und Knochenerkrankungen: Muskelschwäche, Rückenschmerzen, Arthritis.
Erkrankungen des Nervensystems: Schwindel, Parästhesien, Hypästhesie, Hypokinesie, Tremor, Somnolenz, Synkope, Guillain-Barr Syndrom, Krämpfe / Krampfanfälle, Gesichts- oder Hirnnervenlähmung, Enzephalopathie, Beinlähmung.
Psychiatrische Erkrankungen: Schlaflosigkeit.
Erkrankungen der Atemwege, des Brustraums und Mediastinums: Dyspnoe, Dysphonie, Bronchospasmus, Engegefühl im Hals.
Bindegewebs- und Knochenerkrankungen: Urtikaria, lokalisierte oder generalisierte Hautausschläge, Juckreiz, periorbitales Ödem, Schwitzen.
Gefäßerkrankungen: Flushing, Blässe.

Anaphylaxie wurde nach der Verabreichung von FLULAVAL berichtet. Obwohl FLULAVAL nur eine begrenzte Menge an Ei-Protein enthält, kann dieses Protein sofortige Überempfindlichkeitsreaktionen bei Menschen auslösen, die schwere Ei-Allergie haben. Allergische Reaktionen sind Urtikaria, Angioödem, allergisches Asthma und systemische Anaphylaxie (siehe KONTRA [4]).
Die 1976 Schweine-Influenza-Impfstoff wurde mit einer erhöhten Häufigkeit von Guillain-Barr assoziiert -Syndrom (GBS).

Guillain-Barré-Syndrom und Grippe-Impfung

Guillain-Barr Syndrom nach Influenza-Impfung bei Erwachsenen: a population-based study.

Ob Influenza-Impfung mit Guillain-Barr assoziiert -Syndrom (GBS) bleibt ungewiss. METHODEN: Wir führten zwei Studien unter Verwendung von populationsbasierten Gesundheitsversorgung Daten aus der Provinz Ontario, Kanada. In der ersten Studie verwendeten wir die Selbst matched-Serie Verfahren den zeitlichen Zusammenhang zwischen wahrscheinlichen Influenza-Impfung (Erwachsene im Oktober und November geimpft) und die anschließende Krankenhauseinweisung wegen GBS zu erkunden. In der zweiten Studie verwendeten wir Zeitreihenanalyse, ob die Einrichtung eines universellen Influenza-Impfung-Programm, um zu bestimmen im Oktober 2000 mit einem anschließenden Anstieg der Krankenhauseinweisungen wegen GBS auf Bevölkerungsebene verbunden war. ERGEBNISSE: Ab dem 1. April 1992 bis zum 31. März 2004 haben wir festgestellt 1601 Vorfall Krankenhauseinweisungen wegen GBS in Ontario. Bei 269 Patienten wurde GBS im Umkreis von 43 Wochen nach der Impfung gegen Influenza diagnostiziert. Die geschätzte relative Häufigkeit von GBS während des primären Risikointervall (Woche 2 bis 7) gegenüber der Kontrollintervall (Wochen 20 bis 43) betrug 1,45 (95 Konfidenzintervall 1,05-1,99; P = .02). Diese Assoziation blieb in mehreren Sensitivitätsanalysen unter Verwendung von Risiko- und Kontrollintervalle unterschiedlicher Dauer. Allerdings zeigte eine separate Zeitreihenanalyse keine Hinweise auf Saisonalität und zeigten keine statistisch signifikanten Anstieg der Krankenhauseinweisungen wegen GBS nach der Einführung des universellen Influenza-Impfung Programm. FAZIT: Die Grippeimpfung ist mit einem kleinen, aber deutlich erhöhtes Risiko für einen Krankenhausaufenthalt verbunden, weil der GBS.

GBS tritt nach Grippe-Impfung in 1 in 100.000 Fällen.

Arch Intern Med. Nov 2006 13; 166 (20): 2217-21.

Gegen Grippe Injection (Menschen, die nicht haben sollte)

Überempfindlichkeit
FLULAVAL sollte nicht auf jemand mit bekannten systemischen Überempfindlichkeitsreaktionen auf Ei-Proteine ​​(Eier oder Eiprodukte), auf Hühnereiweiße oder zu einer beliebigen Komponente von FLULAVAL verabreicht werden, oder die eine lebensbedrohliche Reaktion auf früheren Influenza-Impfung hatte.

4.2 Akute Neurologische Störung
Die Immunisierung sollte mit einer akuten sich entwickelnden neurologischen Erkrankung bei einem Patienten verzögert werden, sondern sollte in Betracht gezogen werden, wenn der Krankheitsprozess stabilisiert wurde.

5 WARNHINWEISE UND VORSICHTSMASSNAHMEN
5.1 Guillain-Barr Syndrom
Wenn Guillain-Barr Syndrom innerhalb von 6 Wochen nach Erhalt der vor Influenza-Impfstoff aufgetreten ist, ist die Entscheidung FLULAVAL zu geben, sollte nach sorgfältiger Abwägung der möglichen Vorteile und Risiken basieren.

5.2 Personen, die bei Blutungsrisiko
FLULAVAL sollte nicht mit Blutungsstörungen wie Hämophilie oder Thrombozytopenie, oder Personen, die auf Antikoagulationstherapie es sei denn, dass der mögliche Nutzen überwiegt eindeutig das Risiko der Anwendung an Einzelpersonen gegeben werden. Wenn die Entscheidung FLULAVAL an solche Personen zu verabreichen gemacht wird, sollten Schritte in Betracht gezogen werden, um das Risiko von Hämatomen zu steuern, nach der Injektion.

Wenn FLULAVAL an immunsupprimierten Personen verabreicht wird, einschließlich Individuen mit Immunsuppressiva behandelt, die erwartete Immunantwort nicht erreicht werden kann.

5.4 Prävention und Behandlung von allergischer Impfreaktionen

Vor der Anwendung sollte der Arzt den Patienten überprüfen s Immunisierung Geschichte für mögliche Impfstoff Empfindlichkeit, einer früheren Impfung bedingten Nebenwirkungen und Auftreten von unerwünschten Ereignissen im Zusammenhang mit Symptomen und / oder Zeichen, um das zu bestimmen,
Existenz eines Kontraindikation mit FLULAVAL der Immunisierung und eine Bewertung der Vorteile und Risiken zu ermöglichen. Epinephrininjektion (1: 1000) und andere geeignete Mittel verwendet zur Steuerung der sofortigen allergischen Reaktionen muss sofort verfügbar sein sollte, eine akute anaphylaktische Reaktion auftreten.

Zusammenfassung der Grippe-Impfung

1. Grippe fühlt sich schrecklich, aber ist selten ernst und löscht in der Regel in einer Woche bis zu 10 Tage.

2. Ruhe und Erholung ist das beste Stärkungsmittel für Grippe.

3. Es gab keine Doppelblind wissenschaftliche Studie beweist, dass Grippe-Impfstoff Grippe reduziert.

4. Grippe-Impfstoff kann Symptome identisch mit Grippe verursachen und auch zusätzliche Symptome schwerer als Grippe.

5. Es ist eine anerkannte erhöhtes Risiko für das Guillain-Barré-Syndrom nach Grippe-Impfung (eine lähmende Krankheit).

6. Grippe-Impfstoff Injektion enthält Thimerosal, die 50 ist reines Quecksilber. Dies wurde als ein zusätzlicher Bestandteil von Impfstoffen für Kinder gefährlich und entfernt erwiesen (obwohl es noch als expicient verwendet wird, und kann in Spuren in Impfstoffen für Kinder vorhanden sein).

7. Grippe-Impfstoff Injektion enthält Formaldehyd, das ein Karzinogen der Klasse 1 zu verursachen Rachen und Nase Krebs bewiesen ist.

8. Grippe Impfung ist für Menschen mit einem geschwächten Immunsystem empfohlen, aber der Impfstoff bei Menschen nicht arbeiten können, die immungeschwächten sind.

9. Flu Impfung ist für Menschen empfohlen, die Asthmatiker sind, noch ist es bekannt, allergischem Asthma, um zu bewirken, wie in den Nebenwirkungen aufgeführt.

Quelle: Glaxosmithkline Fluaval Impfstoff Datenblatt 2006.

Grippe Mist Live-Grippe-Impfstoff-Nasenspray

Flu Mist Zutaten

Die Datenblattlisten 3 Arten von Live-Grippe-Virus, Natriumglutamat, Schweine-Gelatine (Schweineknochen), Saccharose, zweibasiges Kaliumphosphat, Mononatriumphosphat, Gentamicin.

Unerwünschte Reaktionen auf Grippe-Mist-Nasenspray-Impfstoff

Bei Kindern im Alter von 6-23 Monaten, Keuchen erfordern Bronchodilatator-Therapie oder mit erheblichen respiratorische Symptome aufgetreten in 5,9 von Grippe Nebel Empfänger, verglichen mit 3,8 der Steuerung.

(Es war keine wirkliche Kontrolle, wie nach dem Datenblatt hatte die Kontrolle eines injizierbaren Grippe-Impfstoff von Sanofi Pasteur gegeben worden, sondern als eine harmlose Zuckerpille oder gar nichts).

Überempfindlichkeits, einschließlich anaphylaktischer Schock hat Post-Marketing ist aufgetreten.

Prozentuale Anteile der Kinder mit Hospitalisierungen und Fälle von Keuchen Nach Grippe-Impfstoffe

Bei Säuglingen im Alter von 6-23 Monaten waren es 4,2 die eine stationäre Aufnahme nach Sprühnebel Impfstoff Grippe und 3.2 nach injizierbaren Grippeimpfstoff.

Bei Kindern im Alter von 24 bis 59 Monaten waren es 2,1 die eine stationäre Aufnahme nach Sprühnebel Impfstoff Grippe und 2,5 nach injizierbaren Grippeimpfstoff.

Bei Säuglingen im Alter von 6 bis 23 Monaten waren es 5,9 die gelitten Keuchen nach Sprühnebel Impfstoff Grippe und 3,8 nach injizierbaren Grippeimpfstoff.

Bei Kindern im Alter von 24 bis 59 Monaten waren es 2,1 die gelitten Keuchen nach Sprühnebel Impfstoff Grippe und 2,5 nach injizierbaren Grippeimpfstoff.

Unerwünschte Ereignisse auftreten Innerhalb von 10 Tagen nach der Dosis 1 von Impfstoff oder Kontrollimpfstoff

Laufende Nase / verstopfte Nase:

51 von mit Grippe-Impfstoff Nebel Spray impfen Kinder und 42 von Kindern mit injizierbaren Grippeimpfstoff geimpft entwickelt laufende Nase / verstopfte Nase.

13 von mit Grippe-Impfstoff Nebel Spray geimpft Kinder und 12 von Kindern mit injizierbaren Grippeimpfstoff geimpft erlitten Abnahme des Appetits.

12 von mit Grippe-Impfstoff Nebel Spray impfen Kinder und 11 von Kindern mit injizierbaren Grippeimpfstoff geimpft erlitten Reizbarkeit.

7 von mit Grippe-Impfstoff Nebel Spray impfen Kinder und 6 von mit injizierbaren Grippeimpfstoff erlitten Lethargie (Abnahme der Aktivität) geimpft Kinder.

5 von mit Grippe-Impfstoff Nebel Spray impfen Kinder und 6 von Kindern mit injizierbaren Grippeimpfstoff geimpft erlitten Halsschmerzen.

3 von mit Grippe-Impfstoff Nebel Spray impfen Kinder und 3 von mit injizierbaren Grippe-Impfstoff entwickelt Kopfschmerzen geimpft Kinder.

2 von mit Grippe-Impfstoff Nebel Spray impfen Kinder und 2 von mit injizierbaren Grippe-Impfstoff entwickelt, Schüttelfrost und Muskelschmerzen geimpft Kinder.

6 von mit Grippe-Impfstoff Nebel Spray impfen Kinder und 4 von mit injizierbaren Grippeimpfstoff geimpft Kinder hatte Fieber von 100-101 F

4 von mit Grippe-Impfstoff Nebel Spray impfen Kinder und 3 von mit injizierbaren Grippeimpfstoff geimpft Kinder hatte Fieber von 101-102 F.

Unerwünschte Ereignisse bei Erwachsenen

Eine Studie wurde an Erwachsenen durchgeführt im Alter von 18-49, aber es war nicht eine echte wissenschaftliche Studie als die Placebo-Grippe Nebel als auch war!

Die Kontrollgruppe hatte regelmäßige Refridgerated Grippe Nebel und der Placebo-FROZEN Grippe Nebel hatte.

44 von Erwachsenen mit Grippe-Impfstoff Nebel Spray geimpft und 27 mit dem gefrorenen Vielfalt geimpft erlebt laufende Nase.

40 von Erwachsenen mit Grippe-Impfstoff Nebel Spray geimpft und 38 mit dem gefrorenen Vielfalt entwickelt Kopfschmerzen geimpft.

28 von Erwachsenen mit Grippe-Impfstoff Nebel Spray geimpft und 17 mit dem gefrorenen Vielfalt geimpft entwickelt Halsschmerzen.

26 von Erwachsenen mit Grippe-Impfstoff Nebel Spray geimpft und 22 mit dem gefrorenen Vielzahl von Schwäche und Müdigkeit gelitten geimpft.

17 von Erwachsenen mit Grippe-Impfstoff Nebel Spray geimpft und 15 mit den gefrorenen Vielfalt entwickelt Muskelschmerzen geimpft.

14 von Erwachsenen mit Grippe-Impfstoff Nebel Spray geimpft und 11 geimpft bekam mit dem gefrorenen Vielfalt Husten.

9 von Erwachsenen mit Grippe-Impfstoff Nebel Spray geimpft und 6 mit den gefrorenen Vielfalt entwickelt Schüttelfrost geimpft.

Andere Nebenwirkungen, Post-Testversion

Eine Verschlimmerung der mitochondrialen Enzephalomyopathie, Magen-Darm-Erkrankungen — Übelkeit, Erbrechen und Durchfall.

Erkrankungen des Immunsystems, Überempfindlichkeitsreaktionen, anaphylaktischer Schock, Gesichts-Ödem, Urtikaria.

Erkrankungen des Nervensystems, Guillain-Barré-Syndrom, Lähmung Bell.

Erkrankungen der Atemwege, des Brustraums und des Mediastinums, Nasenbluten.

Bindegewebs- und Knochenerkrankungen, Hautausschlag.

Gegen Grippe Mist Spray-Impfstoff

Sie sollten nicht geimpft werden, wenn:

1. Sie haben eine Geschichte von anaphylaktischen Schock nach Impfstoffen.

2. Allergie auf Ei oder Ei-Proteine.

3. Allergie gegen Gentamicin (Antibiotikum).

4. Allergie gegen Gelatine oder Arginin oder mit lebens Reaktionen zur vorherigen Grippe-Impfstoffe zu bedrohen.

5. Kinder im Alter von 2-17, die asprin einnehmen, sollten nicht-Grippe-Impfstoff haben wegen der Gefahr von Reyes-Syndrom.

6. Flu mist sollte nicht an Personen mit Asthma verabreicht werden.

7. Es sollte nicht an Kinder unter 5 Jahren, die eine Geschichte von rezidivierenden Keuchen gegeben werden.

8. Es sollte nicht mit einer zugrunde liegenden Krankheit oder Störung zu jeder gegeben werden.

9. Die Verabreichung von Grippe Nebel, ein Lebendvirus-Impfstoff, zu immungeschwächten Personen sollte auf sorgfältiger Abwägung der Vorteile und Risiken basieren.

(VAN UK KOMMENTAR: In allen anderen medizinischen Dokumenten, die wir gelesen haben, sind Lebendimpfstoffe absolut kontraindiziert bei immunsupprimierten Personen).

10. Wenn Sie Guillain-Barre-Syndrom innerhalb von 6 Wochen nach einer vorangegangenen Impfung, Grippe Nebel sollte nur aufgrund sorgfältiger Abwägung der Vorteile und Risiken gegeben hatte werden.

(Dies ist, weil es eine höhere Rate von Guillain-Barre-Syndrom-Fälle ist nach Grippe-Impfung auftreten).

Non-Clinical Toxicology von Grippe Mist

Grippe-Impfstoff Nebel wurde nicht bewertet es karzinogene oder mutagene Eigenschaften ist oder es ist potiential Fruchtbarkeit beeinträchtigen (dh sie sind nicht untersucht, ob es Krebs verursacht, kann in andere Krankheiten mutieren oder Unfruchtbarkeit verursachen).

Es ist nicht bekannt, ob die Grippe Nebel in die Muttermilch ausgeschieden wird. Es besteht die Möglichkeit von Impfvirus zu vergießen. Vorsicht bei stillenden Müttern und Säuglingen genommen werden.

Es ist nicht bekannt, ob Grippe Nebel den Fötus schädigen kann oder die Fortpflanzungsfähigkeit beeinträchtigen.

Die Verwendung von Grippe-Impfstoff Mist bei Menschen über 65

Grippe Nebel ist in dieser Altersgruppe nicht angegeben.

Die in dieser Altersgruppe, die Vorerkrankungen hatte, die sie auf die Gefahren der Grippe prädisponieren, wurden für die Sicherheit untersucht und sie gefunden wurden viel höhere Raten von Halsschmerzen nach der Impfung zu haben.

Es ist auch nicht in Menschen angegeben 50-64 Jahren, weil es nicht wirksam in dieser Altersgruppe ist.

Grippe-Impfstoff funktioniert nicht bei älteren Menschen

Influenza-Impfstoffe können weniger ältere Menschen das Leben, als allgemein behauptet speichern.

Der Grund dafür ist, dass die Schätzungen von 50 oder größere Reduktion der Gesamtmortalität von Kohortenstudien voller Selektionsbias entstanden, behauptete einen Übersichtsartikel in der Oktober-Ausgabe von The Lancet Infectious Diseases.

Aber der wirkliche Effekt mit Grippeimpfung für die 65 Jahre und älter im Dezember bis März hätte nicht jeder von mehr als 5 bis 10&37 # ;, sagte Lone Simonsen, Ph.D. von George Washington University hier und Kollegen. Das ist die Grippe-Mortalität Belastung in den Studien der Überschuss Mortalität aller Ursachen gefunden.

Abgesehen von diesen Kohortenstudien sind die Beweise zu schwach Sterblichkeit Nutzen bei älteren Erwachsenen zu zeigen, die für 90-Konto Dr. Simonsen und Kollegen von Influenza-Todesfälle pro Jahr, hinzu.

Impfpolitik müssen überarbeitet werden, kommentiert Tom Jefferson, M. D. und Carlo Di Pietrantonj, Ph.D. beide der Cochrane Vaccines Feld in Alessandria, Italien.

"Wir dürfen nie wieder zulassen Schichten von schlechter Forschung erhebliche Unsicherheit über die Auswirkungen der öffentlichen Gesundheit Intervention zu maskieren und eine falsch optimistische Sicht der Politik präsentieren," Sie schrieben. Sie forderten Placebo-kontrollierten Studien.

Das "illusorisch" Schätzungen in erster Linie aus methodologisch schwach Kohortenstudien entstanden, sagten die GWU Forscher.

Diese Studien verwendeten nicht-spezifische Endpunkte, in der Regel die Gesamtmortalität und nicht im Labor bestätigten Influenza-Ergebnisse, bei dem Versuch, für Selektionsbias in multivariate Modelle mit gesundheits Status Kovariaten anzupassen, indem Diagnosecodes definiert.

Quelle: MedPage heute, den 25. September 2007 eingetragen.
Studien zitiert wurden:

Simonsen L, et al "Die Sterblichkeit Vorteile der Influenza-Impfung bei älteren Menschen: eine anhaltende Kontroverse" Lancet Infect Dis 2007; 7: 658-66.

Jefferson T, Di Pietrantonj C "Inaktivierten Influenza-Impfstoffe bei älteren Menschen-sind Sie sicher?" Lancet Infect Dis 2007; 7: DOI: 10.1016 / S0140-6736 (07) 61389-0.

Es sollte beachtet werden, dass 90 der Rate Grippe Tod ist bei Menschen über 65 Jahre alt, wenn der Impfstoff ohnehin nicht wirksam ist

Grippe-Impfung Preise und so ist Grippe — A 206 Anstieg der Anrufe zu Erkältungen und Grippe im Zusammenhang

Etwas mehr als die Hälfte der Patienten über 65 Jahren haben ihre jährliche Grippeschutzimpfung erhalten haben, nach den ersten Aufnahmezahlen für diese Saison veröffentlicht s Kampagne.

Vorläufige Daten aus NHS Immunisation freigegeben, abgeleitet von 7139 (86) der 8330 Arztpraxen in England, zeigt, dass bis dahin Ende Oktober 55,9 von Patienten, die 65 Jahre alt und hatte sich über ihre Grippeimpfung erhalten leicht nach oben von 54,7 zur gleichen Zeit im letzten Jahr.

30.6 der Patienten unter 65 Jahren und in einer klinischen Risikogruppe im Alter hatten ihre Grippeimpfung bis Ende Oktober einen anderen leichten Anstieg aus dem letzten Jahr erhielt s Zahl von 28,4&# 37 ;.

Bisher ist die Grippe-Impfung Kampagne wurde von den Mangel an Impfstoff in den vergangenen Jahren gesehen verfolgt worden. Doch die jüngste Wochenbericht über die Influenza, zusammengestellt von der HPA und einschließlich der Daten von bis zu 7. Dezember warnt davor, dass «Influenza-Aktivität in Großbritannien erschienen zu steigen.»

Die neueren Daten im Wochenbericht des HPA enthalten legt Aufnahme Grippe-Impfstoff bei 71,4 in der über 65-Jährigen und 43,4 in den unter 65-Jährigen.
Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren!

Der HPA Bericht stellt auch fest Schwelle für NHS direkten überschritten wurden, und der Service hat einen 200 gesehen Erhöhung des Volumens der Kälte und Grippe-Anrufe bei der Hotline.

Vom 8. September bis 7. Dezember erfahren NHS Direct eine 206 in Anrufer steigen zu suchen medizinischen Rat über Erkältungen, Grippe, Husten und Fieber zu läuten.

Quelle: Pulse Arzt Magazin, 11. Dezember 2008.

Krankenschwestern wollen nicht ihre eigene Medizin Nehmen

«Es ist ein Basis Recht zu sagen, was ist und was nicht in Ihrem Körper.»

Providence Alaska Medical Center hat eine neue Politik zu sagen seine Mitarbeiter implementiert, entweder eine Grippeimpfung bekommen oder gefeuert werden, und einige Arbeiter es kämpfen.

Nach Providence, sagte, dass die Centers for Disease Control es unethisch ist für die Gesundheit der Arbeitnehmer eine Grippe-Impfstoff nicht zu bekommen.

Providence sagte Grippe Impfraten unter seinen Mitarbeitern nicht so hoch waren, wie sie hätte sein sollen, so dass eine neue Politik in Position gebracht worden ist, alle Mitarbeiter zwingen, einen Schuss zu bekommen.

Aber die neue Regel hat Kontroverse verursacht, vor allem unter den Krankenschwestern, und die Gewerkschaft der Krankenschwestern hat eine Beschwerde Protest gegen die Politik abgelegt.

"Es ist ein grundlegendes Recht zu sagen, was ist, und nicht in Ihrem Körper ist," sagte Debbie Thompson, Präsident der Nurses Association Alaska. "Es gibt so viele gemischte Studien über die Grippe-Impfung Studie jetzt, dass es schwer ist, zu sagen, was seine Erfolgsquote ist."

Quelle: 2 News, KTUU.com, von Lori Tipton, den 10. Dezember 2008 eingetragen.

VAN UK Kommentar: Krankenschwestern sagen, es ist ein Recht, zu entscheiden, was in den Körper gelegt wird noch in den Staaten die Eltern können nicht wählen, bis sie Ausnahmen einreichen, von denen einige verweigert, so scheint es, als ob es für die Eltern eine Regel ist, und eine andere für die medizinischer Beruf.

60 von Ärzte haben nicht die Grippeimpfung (oder Spray)

die Wahrheit ist, einige Ärzte und Krankenschwestern könnten, ohne zu Fuß den Fuß darüber zu reden.

Nach den neuesten Daten von den Centers for Disease Control and Prevention, einen erheblichen Teil der im Gesundheitswesen Beschäftigten sank gegen das Influenza-Virus während der Saison 2006-07 Grippe impfen zu lassen, mit nur etwa 40 Prozent für einen Jab entscheiden. Es ist ein "miserabel und zutiefst traurig" Statistik, nach Dr. William Schaffner, Vorsitzender der Abteilung für Präventivmedizin an der Vanderbilt Medical School in Nashville, Tennessee.

"Sowohl die professionelle und ethische Verantwortung aller Mitarbeiter des Gesundheitswesens ist jährlich gegen Grippe geimpft werden," Schaffner sagte.

Die Impfung dient dazu, dem Patienten und dem Arzt zu schützen mit Influenza infiziert zu werden, sowie von den ansteckenden Virus auf andere zu übertragen.

Es gibt legitime Gründe klar der Nadel zu steuern. Menschen mit einer Ei-Allergie könnte vermeiden, den Impfstoff bekommen, weil Viren für die Grippeschutzimpfung in Eiern gezüchtet werden. Menschen mit Guillain-Barré-Syndrom — eine Krankheit, die in Nervenschäden führt — sollten ebenfalls geimpft Vermeiden Sie, dass, da Erkrankungen der Atemwege, eine Episode auslösen können.

Quelle: ABC News, 9. Dezember 2008.

Zusammenfassung der Grippe Mist Spray-Impfstoff

1. Die Grippeviren im Spray-Impfstoff sind zu Hause sind. Neben lebenden Viren enthält es Antibiotika, die das Immunsystem, schädlichen Lebensmittelzusatzstoffe und Schweineknochen drücken, es ungeeignet für Vegetarier zu machen.

2. 4,2% der geimpften Kinder mit Atembeschwerden ins Krankenhaus und bis zu 5,9% haben Keuchen.

3. Der Grippe-Impfstoff (beide Nebel und Einspritzung) hat Nebenwirkungen identisch mit Grippe und andere wirkt ernster als Grippe, sowohl bei Erwachsenen und Kindern.

4. Die flu Sprühnebel hat eine Rate von Nebenwirkungen höher als die Injektion.

5. Die Grippe-Sprühnebel kann anaphylaktischer Schock und Tod führen.

6. Die Grippe-Sprühnebel kann auslösen Guillain-Barré-Syndrom, eine lähmende Krankheit.

7. Es ist nicht bekannt, ob Grippe Sprühnebel verursacht Krebs, wirkt sich ungeborenen Babys, mutiert zu anderen Krankheiten oder verursacht Unfruchtbarkeit.

8. Es hat nie eine Placebo-kontrollierte, doppelblinde Studie mit jeder Grippe-Impfstoff gewesen, um zu sehen, ob es funktioniert.

9. Der Grippe-Impfstoff ist nicht wirksam bei älteren Menschen — die sehr Gruppe, die mit erhöhtem Risiko von Grippe sind.

10. 60% der Ärzte und Krankenschwestern sich weigern, die Grippeimpfung oder Spray und viele denken, dass es nicht funktioniert, obwohl sie immer noch empfehlen es für die Öffentlichkeit zu erhalten.

«Was ist so normal, über das Sein Feverish für Tage und Tage? ‘ — Eine Mutter spricht von ihrer Tochter Schuss Reaktion

Ist die Grippeimpfung wirklich lohnt sich für Babys? Für manche kann dies eine lächerliche Frage erscheinen. Der Chef unter Grippeimpfung Stützer ist die Centers for Disease Control, die auf 18 Jahre eine jährliche Grippeimpfung für Kinder ab 6 Monate empfiehlt. Ja, ich kenne die Leute bei der CDC Super intelligent sind. Dass s, warum sie re der CDC. Aber nach drei Tagen mit einer fiebrigen Kind zu tun, dessen Körper wurde mit Husten und Schleim zerbrach nach Runde zwei ihrer Grippe-Impfstoff ja, die erste Timer bekommen zwei Schüsse Abstand von einem Monat — I m, beginnend über die Weisheit dieser Schuss Geschäft zu fragen.

Vielleicht gibt s einen besseren Weg. Eine neue Studie aus dieser Woche zeigt eine Alternative zu der Grippe-Impfstoff auf dem Weg sein kann. Aber es ll mindestens drei Jahre dauern, bis diese neue Behandlung zur Verfügung steht.

So bis dahin I ll jammern auf. Meine Tochter s erste Grippeimpfung legte auch ihre niedrige mit steigenden Temperaturen — wenn auch nicht hoch genug, um den Arzt zu rufen — Lethargie und allgemeine Reizbarkeit. Und da s die Frage der verstopfte Nase. Ein Luftbefeuchter nur, dass so viel, wenn man doesn t wissen, wie man die Luft zu sprengen s eigene Nase. (ICH d irgendwelche Tipps begrüßen zu helfen, mein Mädchen lernen ihre Nase zu blasen) Wir hängen von Salztropfen, gelegentlich niest, Dampf reiben und eine Spritze Erleichterung zu helfen, bieten.. Wenn wir versuchen, ihre Nase mit der Spritze zu löschen oder Kochsalzlösung Tropfen, Sie d denken wir ihre Fußnägel wurden zupfen. Im Allgemeinen sie doesn t gut schlafen, weil sie s reizbar. ich kann t Schlaf, weil ich m Überprüfung ihrer Temperatur alle 30 Minuten.

Diese isn ein Haar in der Suppe t. Nun, vielleicht ist es. Ich weiß, dass Babys so schwachen Immunsystem haben, dass sie schwere Komplikationen von der Grippe und in seltenen Fällen haben kann, von ihm oder Grippe-Erkrankungen wie Lungenentzündung sterben. So bekamen wir die Schüsse. Keine Fragen gefragt. Wir vertrauen auf die Studien, dass der Impfstoff sagen ist sicher für children.We re auch auf dem Laufenden über alle unsere Impfungen.

Aber ich m einen nervösen Neuling Momma, die über alles Sorgen. Der Kinderarzt sagt meine Tochter s Reaktionen sind normal. Aber was s normale etwa tagelang fieberhaft zu sein? Ich sicher, hoffen die Forscher eine gesunde Alternative zu finden.

Quelle: Whoa Momma! Tampabay.com, den 25. Februar 2009 eingetragen.

VAN UK’S Kommentar: Diese Babys Mutter hatte mehrere Symptome der Grippe. Grippe ist selten bei Säuglingen, insbesondere gestillten Babys. Wenn eine Mutter will ihr Baby, das Immunsystem zu stärken, ist in ihrer Muttermilch alles, was er braucht.

NHS-Mitarbeiter Müll Grippe Jab

Ein neuer Bericht offenbart, dass weniger als einer von sieben Front NHS-Mitarbeiter eine Grippe-Impfstoff im vergangenen Jahr trotz eines Empfehlungen erhalten, dass sie dies tun.

Das Ministerium für Gesundheit ist Zahlen zu veröffentlichen nächste Woche, die zeigen, dass nur 14 Prozent der Frontlinie Arbeiter vor der Saison 2008/09 eine Grippeimpfung hatte.

Dies kommt trotz der Warnungen von Sir Liam Donaldson, der Chief Medical Officer für England, dass Impfraten zu verbessern hatte.

Unter dem Code of Practice für Gesundheits erworbenen durch den NHS ausgegeben Infektionen und überwacht von der Healthcare Commission, sind vertraut erforderlich "zu gewährleisten, soweit dies möglich ist, sind, dass Mitarbeiter des Gesundheitswesens frei und geschützt vor, die Exposition gegenübertragbare Infektionen".

Jedoch fand eine Studie der NHS Haltung von der Regierung im vergangenen Jahr durchgeführt, dass die meisten Mitarbeiter nicht an einer Grippe als eine schwere Krankheit sehen war und dachte, der Impfstoff nicht erforderlich, da sie nicht in Gefahr waren.

Quelle: The Telegraph, den 28. Februar 2009 eingetragen.

Kinder, die Grippe-Impfung sind drei Mal häufiger oben im Krankenhaus als Kinder, Ende, wer bekomme Grippe-Impfstoff nicht

Forscher an der Mayo-Klinik festgelegt, um zu bestimmen, ob die Grippe-Impfstoff bei der Verringerung der Zahl der Krankenhauseinweisungen für alle Kinder und vor allem diejenigen, die mit Asthma wirksam war. Die Studie umfasste 263 Kinder, die von sechs Monaten bis 18 Jahren bewertet wurden, von denen jeder bestimmt Die Forscher im Labor bestätigte Influenza zwischen 1996 bis 2006 hatte die Kinder hatte und nicht die Grippe-Impfstoff erhalten haben, ihre Asthma-Status und die taten und nicht ein Krankenhausaufenthalt notwendig. Aufzeichnungen wurden für jeden Probanden mit Influenza-Erkrankungen überprüft, für Grippe-Impfung die Krankheit vorangehenden und Hospitalisierung während dieser Krankheit.

"Sie fanden heraus, dass Kinder, die die Grippe-Impfstoff hatte dreimal die Gefahr der Hospitalisierung erhalten hatten, im Vergleich zu Kindern, die den Impfstoff erhalten hatten. In asthmatischen Kindern gab es ein signifikant höheres Risiko der Hospitalisierung in Probanden, die die TIV erhalten, im Vergleich zu denen, die nicht (p = 0,006)."

So werden diese beunruhigenden Ergebnisse — nämlich Wirkungslosigkeit des Impfstoffes TIV gekoppelt mit Nachweis der Schaden — führen die das Center for Disease Control und die American Academy of Pediatrics (AAP) ihre Empfehlung für die jährliche Influenza-Impfung für alle Kinder im Alter von zurückzutreten 6 Monate bis 18 Jahren?

Oder wird unser Gesundheitspolitik weiterhin von der verschanzte Pharmaindustrie geführt werden?

Wenn Hinweise darauf, dass die aktuellen Impfempfehlungen Kinder schädigen ist es unethisch eine Vorsichts-Beratungs Ausgabe zu verzögern durch den Aufruf "Weitere Studien werden benötigt," zu verzögern Aktion. Die Gesundheitspolitik sollte das Vorsorge principle— geführt werden"Vor allem nicht schaden"—nicht von Geschäftsinteressen.

Quelle: Allianz für Human Research Protection, 22. Mai 2009 — auch in der geimpften Seite 2 über die Krankheiten berichtet.

Krankenschwester Weigert ‘Unheilige’ Vaccinations

Ein Apache Junction Frau behauptet, der Arizona Heart Hospital ihr Recht auf Religionsfreiheit verletzt, indem sie fordern als Bedingung für die Beschäftigung immunisiert werden.

Melissa Allen, eine lizenzierte Krankenschwester, angewendet am Phoenix-Krankenhaus vor zwei Jahren als Patientenversorgung Assistent und wurde von der gesagt "Stationsleiter" dass sie eine gute mieten würde, zeichnet Gericht Zustand. Zu der Zeit, Allen sagt, dass sie die Ladung Krankenschwester über ihren religiösen Glauben erzählt.

Allen "erklärten, ihren Glauben, dass ihr Körper in G-d Bild geschaffen wird und nicht verunreinigt werden müssen. Als göttliche Architekt, entworfen G-tt den Körper ein Immunsystem zu haben, die durch Impfungen müssen nicht unrein, weil sie eine Verletzung von G’ttes höchste Autorität und daher unheilig sind."

Allen behauptet, die Schwester stimmte sie trotz dieser Überzeugungen zu mieten. (Jedoch ein Schreiben von bedingten Beschäftigung unterzeichnet von Allen und Krankenhauspersonal eindeutig war sie muss einen Nachweis von Hepatitis B und MMR-Impfungen zu zeigen).

Das Krankenhaus verfügt über eine Politik, die für die Mitarbeiter religiöse Ausnahmen erlaubt, aber Allen sagt, sie war, sagte später, dass sie nicht eine Befreiung bekommen konnte. Obwohl sie in jeder anderen Hinsicht qualifiziert wurde, Gerichtsakten Zustand, gab das Krankenhauspersonal ein Ultimatum ihr: Angebot immunisierten oder verloren gehen.

Allen behauptet, dass sie zu der Zeit andere Jobangebote abgelehnt, denken sie von der Arizona Heart Hospital eingesetzt werden würde. Sie reichte Klage der letzten Woche, kompensatorische Lohn suchen — und einen Job.

Quelle: Phoenix New Times, 2. Juni 2009 eingetragen.

Brief von Air Force-Pilot, der Grippe von der Impfung Got

Hat jemand da draußen jede ernsthafte Gedanken zu diesen Impfungen gaben sie uns für die verschiedenen Stämme von Grippe bieten, die jedes Jahr um Pop-up scheinen?

Ich war in der Air Force seit 13 Jahren, und es war notwendig, dass wir alle eine jährliche Grippeimpfung nehmen.

Jedes Mal, wenn ich diesen Schuss bekam, habe ich wie ein Hund krank.

Jedes Jahr, wenn ich hatte das Glück, weg zu sein, wenn sie gegeben wurden, war ich Grippe frei.

Immer fernsehen und alle diese Anzeigen für hohen Blutdruck, Cholesterin, und eine Vielzahl von anderen Erkrankungen zu sehen?

Immer Aufmerksamkeit am Ende den Haftungsausschlüssen bezahlen?

Wenn ja, werden Sie bemerkt haben, dass jedes dieser Medikamente, die sie bieten alle eine Reihe von Nebenwirkungen, von denen einige sehr ernste und lebensbedrohlich.

Doch diese Impfungen sie uns bieten, hören wir nie über mögliche Nebenwirkungen.

Ich habe einige der Forschung auf diesen Impfstoffen getan, und was in ihnen.

Nachdem ich so habe ich beschlossen, dass ich nie wieder wird ihnen erlauben, aus irgendeinem Grund eine Nadel in meinem Arm zu halten.

Wenn die Menschen, die diese Impfstoffe bieten waren erforderlich, um alle Zutaten auflisten und ihre möglichen Nebenwirkungen, auch Sie können zu den gleichen Schlussfolgerungen kommen wie ich.

Quelle: appealdemocrat.com, 12. August 2009 eingetragen.

Auszahlungen in 53 Flu Jab Verletzungen Fällen

Eine Frau, gelähmt nach einer Grippeimpfung ist eine von 53 Personen ACC Auszahlungen für Verletzungen an der saisonalen Grippe-Impfstoff in den letzten vier Jahren im Zusammenhang mit zu bekommen.

Sxity-zwei Anträge wurden abgelehnt.

Die Christchurch Frau in ihren 60er Jahren wurde mit dem lebensbedrohlichen Zustand Guillain-Barre-Syndrom, oder GBS, nach Erhalt einer saisonalen Grippe-Impfung niedergeschlagen.

Innerhalb von ein paar Tagen begann sie ins Krankenhaus neurologische Symptome und wurde zugelassen leiden, wo sie drei Wochen Intensivstation verbracht.

GBS Gesellschaft Sprecher Tony Pearson sagte, die seltene Erkrankung, die das zentrale Nervensystem wirkt, verursacht vorübergehende Lähmung und Atemprobleme, in der Regel eine virale oder bakterielle Infektion gefolgt, aber in seltenen Fällen hatte sich mit Impfungen in Verbindung gebracht worden. Manchmal könnte Wochen zwischen der verstreichen "Auslöser" und das Auftreten der Symptome, wodurch es schwierig ist, die Ursache zu finden. "Deshalb ist es schwer, es zu ACC Zufriedenheit zu beweisen."

Britischen Gesundheitsbehörden haben die Ärzte gebeten, während der Schweinegrippe-Pandemie und Massen Impfprogramm für die Symptome von GBS zu achten.

Die britische Health Protection Agency sagte GBS als potenzielle unerwünschte Ereignis identifiziert worden waren, die nach der Einführung eines Pandemie-Impfstoff eine verstärkte Überwachung erfordern würde.

Ein Schweinegrippe-Impfung-Programm in den Vereinigten Staaten im Jahr 1976 führte zu Multimillionen-Dollar-Klagen nach 500 Menschen, die man in 80.000 entwickelt GBS.

Fünfundzwanzig Menschen starben an GBS, während nur eine Person der Schweinegrippe gestorben.

Quelle: stuff.co.nz, den 25. August 2009 eingetragen.

Grippe-Impfstoffe Stopp Immunität gegen H1N1

Jährliche Impfung gegen die saisonale Influenza-Viren ist für bestimmte Personen mit hohem Risiko von Komplikationen im Zusammenhang mit Grippe assoziiert empfohlen. Es hat sich in einigen Ländern, darunter den USA empfohlen, dass alle Kinder im Alter von 6 59 Monate sind geimpft gegen die saisonale Grippe. Allerdings hat sich gezeigt, hauptsächlich in Tieren dass eine Infektion mit Influenza-A-Viren kann eine schützende Immunität induzieren A-Viren von anderen unabhängigen Subtypen von Influenza. Diese sogenannte heterosubtypischen Immunität bietet keinen vollständigen Schutz, kann aber die Virusreplikation und zur Verringerung der Morbidität und Mortalität des Wirts zu begrenzen. Diese Art der Immunität könnte für den Menschen relevant sein, wenn ein neuer Subtyp des Influenza-A-Virus in der Bevölkerung, wie die neue Influenza-A-H1N1-Virus verantwortlich für die vorliegende Influenza-Pandemie und die hoch pathogene Aviäre Influenza H5N1-Viren eingeführt wird, dass ein verursachen stetig wachsende Zahl von Infektionen beim Menschen mit hohen Sterblichkeitsraten. Verhindern, dass eine Infektion mit saisonalen Influenza-Viren, die durch Impfung könnte die Induktion von heterosubtypischen Immunität gegen pandemische Stämme zu verhindern, was ein Nachteil immunologisch naive Menschen sein könnte zB Säuglinge.

Quelle: The Lancet Infectious Diseases, Früh Online Publication, 30. Oktober 2009
doi: 10.1016 / S1473-3099 (09) 70263-4

Grippe-Impfstoff nicht verhindern, Asthma bei Kindern

Hintergrund: Es gibt einen Mangel an klinischer Evidenz, dass die jährliche Impfung gegen die Influenza-Asthma-Exazerbationen bei Kindern verhindert.

Methode: Retrospektive Kohortenstudie mit 800 Kindern mit Asthma, wo die eine Hälfte tat, und die andere Hälfte hat die Grippe-Impfstoff nicht erhalten. Die beiden Gruppen wurden in Bezug auf Klinikbesuche, Notaufnahme (ED) Besuche und Krankenhauseinweisungen für Asthma verglichen. In multivariable Analysen wurde, Anpassung für die Baseline Schwere Asthma, vor Inanspruchnahme von Gesundheitsleistungen, Erhalt der Impfstoff im Vorjahr, und demographischen Variablen gemacht.

Ergebnisse: Nach anderen Variablen Einstellung der Impfstoffgruppe Asthma im Zusammenhang hatte Klinikbesuche und ED Besuche ein deutlich erhöhtes Risiko von (Odds Ratio 3,4 bzw. 1,9).

Fazit: Diese Studie keine Beweise dafür vor, dass die Influenza-Impfstoff pädiatrische Asthma-Exazerbationen verhindert.

Quelle: Arch Dis Child 2004; 89: 734-735 doi: 10.1136 / adc.2003.030999

Grippe-Impfstoff-Programm gestoppt, nachdem Kinder Stationäre

Die westliche australische Regierung hat für Kinder unter fünf Jahren alle Grippe-Impfungen ausgesetzt, während es eine Spitze in der Eintritte in Princess Margaret Hospital in Perth untersucht.

Der Gesundheitsminister, Kim Hames, sagt 45 Kinder ins Krankenhaus leiden hohen Temperaturen und Fieberkrämpfe nach Erhalt der Impfung genommen wurden.

Dr. Hames sagt das Programm wird ausgesetzt, bis die Abteilung ihre Untersuchung abgeschlossen ist.

Er sagt, dass Eltern, die ihre Kinder impfen sollten Vorsichtsmaßnahmen ergreifen gehabt haben.

"Wenn es vor mehr als 12 Stunden ist, dann gibt es kein Risiko," er sagte.

"Aber wenn es in den letzten 12 Stunden ist, sollten sie sicherstellen, dass sie ihr Kind Paracetamol geben und dann alle Anstrengungen unternehmen, um sicherzustellen, dass die Temperatur ihres Kindes angesiedelt ist."

Quelle: ABC News, 22. April 2010.

Jab Ängste wachsen als Kleinkinder ins Krankenhaus eingeliefert

* Vaccine auf saisonale und die Schweinegrippe zu stoppen
* Hat verursacht Erbrechen, Anfälle und Krämpfe bei Kindern
* Wurde nie clincally getestet

Klinische Tests wurden nie auf dem neuesten saisonalen Grippe-Impfstoff durchgeführt — eine erstmalige Kombination von saisonalen Grippe mit der Schweinegrippe H1N1 befürchtet -, die ein kleines Mädchen kämpfen um ihr Leben in einem Perth Krankenhaus verlassen hat und löste Anfälle, Fieber und Erbrechen in bis zu 60 Kleinkinder im ganzen Land.

Gesundheit Beamte waren gestern Abend versucht, zu bestimmen, was die Reaktionen bei den Kindern verursacht hatte, vor allem in WA.

Das Land der Chief Medical Officer, Jim Bishop, gestern bestellte Ärzte in allen Staaten, die Grippe-Impfstoff für Kinder unter fünf Jahren zu stoppen geben.

Professor Bischof der nicht-Schweinegrippe-Stämme im Impfstoff können die Reaktionen verursacht haben.

Zum ersten Mal in der Welt rollte der Grippeimpfung in Australien im vergangenen Monat zwei Stämme der saisonalen Grippe kombiniert, sowie H1N1.

Professor Bischof sagte der Panvax Impfstoff — die Schweinegrippe Jab — wurde "Safe", Sagte aber die kombinierte Grippeimpfung für junge Kinder als ausgesetzt worden "Vorsichtsmaßnahme" zum Abschluss der Ermittlungen durch die Therapeutic Goods Administration, die seine Verwendung im letzten Monat genehmigt.

Panvax wurde auf 400 Kinder vor seiner Veröffentlichung im vergangenen Jahr getestet, aber die kombinierte Aufnahme wurde nicht an klinischen Studien unterzogen.

CSL, die beide Impfstoffe produziert, hat Kinder Dosen verteilt national gestoppt "das Risiko einer versehentlichen Gabe in dieser Altersgruppe zu reduzieren".

Eine böse West Australian Mutter, die wollte nur als Sharon identifiziert werden, sagte, wenn Beamte früher gehandelt habe, die ein Jahr altes Mädchen in kritischem Zustand im Krankenhaus kann nie krank werden.

Sharon hatte drei ihrer vier Kinder geimpft vor zwei Wochen und alle drei benötigten Hospitalisierung, nachdem sie von Fieber leiden, Erbrechen und Anfälle.

Sie sagte, es war eine erschreckende Erfahrung, nachdem sie drei Jahre alt, Alivia, wandte sich lila und begann zu zittern.

Einer ihrer einjährigen alten Zwillinge, Lateesha, später begann krampft.

Peter Richmond, Associate Professor an der University of Western Australia Schule für Pädiatrie und Kindergesundheit, sagte der Impfstoff nicht wurde auf Studien unterzogen.

"Wie bei jeder saisonalen Influenza-Impfstoff in diesem Jahr, ist diese saisonalen Influenza-Impfstoff ist in diesem Jahr auf spezifische Studien bei Kindern nicht Gegenstand bevor es verwendet wird," er sagte.

Flu Shot Fatality — 2 Jahre alten Kleinkind stirbt 12 Stunden nach der Impfung

* Twins Grippe Job gegeben; Ashley stirbt
* Die Behörden warnen Jab für unter-5s
* Mädchen, 2, betrug 12 Stunden zuvor fein

Eine Familie ist in Trauer nach ihrem Kind unerwartet starb weniger als 12 Stunden nach einem saisonalen Grippe-Impfung zu erhalten.

Zwei Jahre alten Zwillings Ashley Jade Epapara hatte "völlig in Ordnung" bevor sie an Ober Mt Gravatt nach Hause zu sterben, auf Brisbane Southside, am 9. April Eltern David und Nicole sind durch den mysteriösen Tod ihres Babys Mädchen erschüttert. "Es ist schrecklich, es ist eine sehr harte Zeit ist," Herr Epapara sagte gestern.

Die nationalen Gesundheitsbehörden haben die Ärzte bestellt saisonalen Grippeimpfung für Kinder unter fünf Jahren, nachdem Dutzende von schweren Reaktionen zu stoppen zu fördern, einschließlich Krämpfe.

Ashleys Tod wird von der Polizei und dem Büro des Coroners untersucht. Ein Sprecher von Brisbane Leichenbeschauer John Locke bestätigte gestern, dass ein Bericht vorbereitet wurde.

Frau Epapara sagte The Sunday Mail, dass "Tests durchgeführt werden" auf ihr kleines Mädchen. Aber die junge Mutter wollte nicht weiter zu kommentieren, als sie begann, schüttelte und ihre Augen quollen Tränen. Ashleys Zwillingsschwester, Jaime, erhielt auch die Grippeimpfung in der gleichen Zeit und es wird angenommen worden Erbrechen in der Nacht vor ihrer Schwester starb.

Die Frage, ob er oder seine Frau dachte, die Influenza-Impfstoff etwas mit dem Tod ihres Kindes zu tun hatte, sagte Herr Epapara: "Es ist sehr zufällig."

Mehr als 45 Kinder erlebten Krämpfe und Fieber, mit einigen auf der Intensivstation in ein Krankenhaus gebracht werden müssen, nachdem der Impfstoff in Western Australia zu erhalten.

Chief Health Officer Jeanette Junge Queensland bestätigt 15 Kinder in Queensland hatte als mit einer negativen Reaktion auf den Impfstoff zu verzeichnen.

Australiens Chefarzt Professor Jim Bishop sagte in einer Erklärung, dass die West Australian Ereignisse wurden "dringend von Gesundheitsexperten untersucht und der Therapeutic Goods Administration".

Die Weltgesundheitsorganisation im vergangenen Jahr, sagte ein "geringe Anzahl der Todesfälle" bei Menschen mit 65 Millionen Menschen weltweit geimpft gegen Influenza geimpft stattgefunden hatte.

Bedenken Berg über Kinder Grippe-Impfstoff

Der freie Impfstoff-Programm für Kinder unter fünf Jahren wurde in Australien nach einem sprunghaften Anstieg bei der Zulassung zu Princess Margaret Hospital in Perth suspendiert.

WA Chief Health Officer Tarun Weeramanthri sagt im letzten Monat, 44 Kinder unter 10 Jahren haben PMH präsentiert mit Fieberkrämpfen und 23 dieser Fälle wurden dem Impfstoff verbunden.

Er sagt, weitere 40 mögliche Fälle haben in der Metropolregion und Bunbury identifiziert worden.

"Nun, was wir tun, diejenigen, um zu sehen, wie viele von denen hatte Grippe-Impfstoff zu jagen."

Dr. Weeramanthri sagt die Anzahl der betroffenen Kinder wird voraussichtlich steigen.

Ein West Australian Frau sagt, ihre drei Kinder hatte Krämpfe und Erbrechen nach der Impfung.

Sie sagt, es war eine erschreckende Erfahrung.

"Wir kamen nach Hause und sie waren alle in Ordnung, überhaupt keine Symptome, fragte der Arzt, ob es eine sein würde, sagte er, es wäre nicht, und dann, als ich immer bereit, plötzlich für Bett Olivia alle ein von Kopf lila ging zu Zehe und gerade begonnen unkontrollierbar zu zittern."

Die Eltern haben die Zeit kritisierte er für die Abteilung nahm den Impfstoff zu stoppen.

Janine Hadfield hatte ihr Kind nur wenige Stunden geimpft, bevor das Programm ausgesetzt wurde.

"Ich habe noch nie so etwas erlebt, du bist hoffnungslos und voll gut aus den Nachrichten zu wissen, alles in den Nachrichten über kommen, dass etwas passieren könnte, und es war außerhalb Ihrer Kontrolle, war es zu spät für uns, es war einfach schrecklich," Sie sagte.

Impfstoff ist schlimmer als die Grippe

Gesundheitsexperten haben für eine unabhängige Stelle genannt, um aktiv die Arzneimittelsicherheit zu überwachen, nachdem sich herausgestellt, dass junge Kinder waren eher im Krankenhaus, um am Ende wegen der Nebenwirkungen von einem führenden Grippe-Impfstoff, als sie von der Krankheit selbst waren.

Die Analyse widerspricht Regierung Sicherheitshinweise, dass der Schaden nicht das Risiko aufwiegen hat und wirft Bedenken über die Therapeutic Goods Administration s Beurteilung des Impfstoffs.

Mehr als 1000 unerwünschte Reaktionen bei Kindern unter fünf Jahren wurden in diesem Jahr an die TGA im Juni berichtet, fast 100 Fieberkrämpfe einschließlich, einem Anfall, der in einer kleinen Zahl von Fällen mit langfristigen negativen gesundheitlichen Folgen in Verbindung gebracht.

Die Nebenwirkungen waren auf einer der Junior drei saisonalen Grippeimpfstoffen, Fluvax und Fluvax verbunden sind, von Pharmaunternehmen CSL, aber die TGA beibehalten trotzdem das allgemeine Risiko-Nutzen-Verhältnis der beiden Produkte weiterhin positiv&# 146 ;.

Der Commonwealth Chefarzt, Professor Jim Bishop, behauptet der Rat, das Medikament, um anzuzeigen, sollte nicht aus dem Markt genommen werden, aber sagte, die Regierung sie im Licht der Forschung neu bewerten würde.

Doch die Forschung gestern veröffentlicht in der Zeitschrift Eurosurveillance zeigte Fluvax zwei vor drei Krankenhauseinweisungen verursacht haben können aufgrund für jede Zulassung von Grippe Beschlagnahme verhindert.

Der Chef der Public Health Association of Australia, Michael Moore, wobei die weitere Prüfung der Risiken auf Arm s Länge von der TGA benötigt wurde. Die Regierung sollte erwägen, eine unabhängige Zentrum zu schaffen.

Es ist ein Anliegen. dass die TGA ist der Körper, die Impfstoffe und ist auch der Körper genehmigt, dass die Risiken und Vorteile sind, wenn Bedenken bestimmt, was, er sagte.

Professor Peter Collignon, eine ansteckende Krankheiten Experten an der Australian National University, sagte das Impfprogramm in unter fünf Jahren mehr Schaden als gut tat. Die TGA gemacht, dass die Entscheidung [über das Risiko-Nutzen-] ohne Beweise zu sichern, er sagte.

Er fragte seine Unabhängigkeit und Transparenz, da einige Berater der Organisation mit Pharmaunternehmen gearbeitet haben. Professor Bischof sagte der Nutzen-Risiko-Anspruch angegebenen das Medikament nicht zurückgezogen werden sollte.

Die TGA zur gleichen Zeit hatte empfohlen anderen Impfstoffen neben Fluvax in der Kinder unter fünf Jahren verwendet werden, sagte er.

Er verteidigte die TGA s Unabhängigkeit: Es gibt keinen Beweis, der TGA zu Pharmaunternehmen verpflichtet ist, und sie haben eine Reihe von Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass ihre Beratung ist unabhängig, er sagte.

Ich fühle mich wohl über unsere Untersuchung (des Impfstoffs, aber) die Tatsache der Angelegenheit ist, gibt es nun neue Informationen zur Verfügung stehen und der Regler wird das berücksichtigen.

Heath Kelly, der Studienleiter und Ehren Associate Professor an der University of Melbourne, sagte, die Regierung aktiv für Impfstoff Nebenwirkungen überprüfen sollten, nicht für Berichte warten.

Es sollte auch eine nationale Versicherung sein, die Menschen zu kompensieren, wenn sie eine schlechte Reaktion erfahren.

In sehr seltenen Fällen kann die Dinge schief gehen in Impfprogramme, er sagte.

Die Gemeinde, die empfohlen und gefördert Impfung [sollte] Unterstützung für jedes Kind zur Verfügung stellen, die erhebliche negative Folgen leidet.

Eine Sprecherin von CSL sagte: Umfangreiche Untersuchungen sind im Gange mit internationalen Partnern&# 146 ;.

CSL unterstützt die Fortsetzung der Empfehlung, dass Fluvax nicht in unter fünf Jahren verwendet werden, bis sie zur Verhinderung künftiger Probleme zuversichtlich sein könnte.

Quelle: theage.com.au, 18. September 2010.

Medizinische Studie sagt Schuss Grippe bei Kindern Anfällen

Grippeschutzimpfung ausgelöst Anfällen bei jungen australischen Kinder, mehr Schaden als Nutzen verursacht, nach einer Studie in dieser Woche in der Epidemiologie Zeitschrift Eurosurveillance freigegeben.

Die Grippe-Impfstoff, besser bekannt als Fluvax bekannt, produziert etwa vier Fälle von Fieberkrämpfen pro 1.000 geimpften Kinder in Australien in den Monaten März und April 2010, nach dem Bericht.

Fluvax verursacht zwei oder drei Krankenhauseinweisungen aufgrund von Fieberkrämpfen für jede Krankenhausaufnahme wegen Grippe verhindert, Wissenschaftler schrieb.

Nebenwirkungen aus der trivalenten inaktivierten Influenza (TIV) Impfstoff, hergestellt von CSL Biotherapies aufgefordert Western Australian Beamten und später die Regierungen von Australien und Neuseeland Kind Impfungen im April 2010 auszusetzen, nachdem sie eine hohe Hospitalisationsrate von kleinen Kindern entdeckt, die mit Fluvax geimpft wurden .

Epidemiologen festgestellt, dass Fluvax s Effekte waren signifikant, da andere TIVs nur Null verursacht bis 0,3 Fälle von Fieberkrämpfen pro 1.000 Kinder geimpft.

Allerdings wiederholte die Studie, dass die Anfälle durch ein bestimmtes Medikament von einem Hersteller verursacht wurden, und dass es keine Beweise gefunden, dass andere Grippe-Impfstoffe waren schädlich.

Quelle: The Epoch Times, 18. September 2010.

KIND Grippe-impfstoff ENTHÄLT MERCURY

Bis zu einer Million Kinder unter fünf Jahren wurden gegen das Grippevirus mit einem umstrittenen Impfstoff enthält giftiges Quecksilber geimpft.

Pandemrix ist auf fast ein Viertel aller gesunden Babys und Kleinkinder sowie Tausende von älteren Kindern mit gesundheitlichen Problemen gegeben.

Anfragen des Sunday Express offenbaren sie ein Konservierungsmittel mit einer Form von Quecksilber hergestellt enthält, die nach der Befürchtungen über die Sicherheit von Impfstoffen für Kinder im Jahr 2004 wurde auslaufen.

Das Konservierungsmittel, genannt Thimerosal wurde mit Autismus und Entwicklungsstörungen bei Kindern verbunden und wurde vor von Impfstoffen für Kinder in den Vereinigten Staaten und in Teilen Europas 10 Jahre zurückgezogen.

Doch die britische Regierung hat immer darauf bestanden, es keinen überzeugenden Beweis ist es ein Gesundheitsrisiko darstellt. Wenn es zurückgezogen wurde, sagte Gesundheitsminister Labour Rosie Winterton der Umzug Teil war von &# 147, ein globales Ziel Umweltquecksilberexposition zu minimieren&# 148 ;.

Allerdings widersprechen viele Experten. Dr. Richard Halvorsen, der Autor des Buches, Die Wahrheit über Impfstoffe, sagte: Thimerosal ist eine sehr giftige Substanz bekannt und Gift zum Gehirn.

Es ist überzeugend genug Beweise, die Thimerosal mit Entwicklungsstörungen und Lernschwierigkeiten in einzelnen Kindern seine Entfernung aus jeder Kindheit Impfstoff zu rechtfertigen.

Es ist unverantwortlich, einen Jab mit wenig nachgewiesenen Nutzen zu verabreichen, die potenziell schädlichen toxischen Substanzen enthält.

Lesen Sie mehr: http://www.express.co.uk/posts/view/222000/Child-flu-vaccine-contains-mercuryChild-flu-vaccine-contains-mercury#ixzz1AdqcCB5O

Grippeimpfung zerstört das Leben des Babys Saba

Dieses Mal im letzten Jahr, war Saba Knopf eine schöne, blühende 11 Monate alt. Sie hatte gerade ihren ersten drei Schritte unternommen, und ihre ersten drei Worte gesprochen. Sie war in fast jeder Hinsicht perfekt.

Ihre Mama und Papa, Kirsten und Mick, entschied sich für die Abteilung Gesundheit Empfehlung und geben Saba die Grippeimpfung zu folgen.

Was sie dachten, war eine einfache und verantwortliche Entscheidung hat — in der ein Wimpernschlag — zerstört die Gesundheit und das Glück dieser sehr anständige Familie.

Saba hatte nach dem Abendessen Zeit am Mittag, ihre Impfung sie leise in ihrem Kinderbett war Stöhnen, mit einem reißenden Temperatur von 40,2 Grad. Das Leben war aus ihrem hinkend.

Saba begann dann einen verzweifelten Kampf. Nach zwei Tagen auf der Intensivstation bei PMH wurde ihre Familie gerufen, sich zu verabschieden. Kirsten und Mick wollte nicht aufgeben. So tat Saba.

Sie überlebte, aber sie ist jetzt ein ganz anderes Kind. Saba hat eine erworbener Hirnschädigung bei längerer Anfälle, es ist eine globale Verletzung, sie ist nicht mehr in der Lage durch den Mund zu laufen oder sprechen oder essen.

Was diese Geschichte so verzweifelt traurig macht, ist ihre Eltern die Verletzung ihrer Tochter glauben haben verhindert werden können.

In den Tagen nach Saba Grippeimpfung führt, 111 andere Perth Kinder hatten Nebenwirkungen erlitten haben.

Das Gesundheitsministerium muss über diese schreckliche Ergebnisse bekannt, aber nicht eine Warnung an die Eltern erteilen.

Tatsächlich während Saba war in ICU zum Leben klammert, niemand in der medizinischen Bürokratie trat in das Programm zu beenden.

Also, das war kein Autounfall wie die nicht vermieden werden können. Dies war ein Absturz, wo die Alarmglocken hatte seit Tagen klingelt, wenn nicht Wochen.

Ich würde gerne wissen, ob Ärzte mit dem Wissen über die Nebenwirkungen bewaffnet waren, ihre Kinder impfen? Oder war es nur die Unschuldigen verblendeten Öffentlichkeit, die in ihren Gesundheitsbehörden vertrauen?

Dieses schöne Leben der Familie wurde zerstört. Mick und Kirsten passieren in Krankenhausfluren, Tag teaming so Saba ist nie allein gelassen. Ihr Sohn — Cooper — hat die enge Einheit der Familie vor einem Jahr verloren. Seine Schwester wird nie mehr dieselbe sein.

Ich habe mich rief in dieser Woche zu schlafen, dachte, es meiner Familie gewesen sein könnte, könnte es bei Ihnen gewesen sein.

Sicherlich muss die Gesundheit Abteilung wie ein paar Fragen zu beantworten, wenn sie wussten Saba ernsthaft gefährdet sein könnte? Warum hat es nicht das Programm ziehen, wenn es so klar war, es würde so schrecklich falsch? Und wie können sie uns versichern, wird es in diesem Jahr anders sein?

Quelle: myZOO 20. März 2011.

Die Krise Grippe-Impfstoff, der das Land im vergangenen Jahr ergriffen linke unschuldig Perth Kleinkind mit schwächenden Hirnschäden. Jetzt, 12 Monate auf, brechen Saba Knopf Eltern ihr Schweigen und erzählen, wie es ging schief.
Am Haupteingang des Princess Margaret Hospital gibt es fünf Kinder in der Zeit eingefroren. In Bronze gegossen und ergreifend in gefältelt viktorianischen Outfits, beobachten Sie die Statuen leise wie Besucher vorbei.

Ein noch Junge Nasen einen Teddybären, ein anderes Kind in einem Eisenbett schläft, ein drittes Kind zieht zu seiner Heimat gemacht Wagen, während ein älteres Mädchen mit wallendem Haar versucht wegzulaufen. Alle von ihnen sind lebensecht, noch verflucht nie wieder zu bewegen. Das letzte Kind in der Nähe der nördlichen Schiebetür ist ein kleines Mädchen kniet respektvoll.

Schauen Sie sich ihre traurigen Augen lange genug und man kann fast hören, wie sie flüstern: Bitte Mama, bring mich nach Hause zu dem Leben, das ich einst kannte.

Dieses Mal im letzten Jahr Mick Knopf würde wissen, hart sein, wo sein Auto am PMH zu parken. Er d immer nur einmal dort gewesen und das war ein falscher Alarm. Er und seine Familie waren ein Bild von Gesundheit und er d wurde mit einem glücklichen Leben gesegnet Wellen auf der ganzen Welt zu fahren.

Nach dem Verlassen der Schule in den nördlichen Vororten, setzte er Santosha Surfbretter auf, bevor instrumental immer das Rusty Surfwear-Label nach Australien zu bringen. Da die Marke boomte in den späten 90s, hatte Mick viele Möglichkeiten, die Welt für das ultimative schwellen die Suche zu reisen.

"Gute Wellen und gutes Wetter irgendwo konnte ich in meinem boardies surfen," witzelt er mit einem ansteckenden Lachen.
Seit Jahren tauchte er durch das Leben viel wie er es tat, als er für das nächste große Satz silhouettiert gegen den Horizont setzte sich warten — wenn er eine Chance verpasst, würde ein anderer kommen früher oder später. Keine Dramen.

Es war eine untrennbare Verbindung. Er war glücklich, Knopf Mick zu sein. Sonne, Strand, Sand, Salzwasser, einzeln.

Dann vor neun Jahren ein glückliches Mädchen in Scarborough lebenden nahm Mick s Geist aus den Wellen für eine Weile. Kirsten Carty s sandfarbenem Haar und funkelnde Augen bald hatte Mick seinem Brett Abrutschen und das Abgleiten in eine ernsthafte Beziehung.

Die höfliche, gut gesprochen Grundschullehrer gelehrt Mick es mehr im Leben war damals ein südwestlicher Dünung.
Im Jahr 2005 wurden sie auf Rottnest Island von Monsignore O verheiratet Shea an der kleinen katholischen Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit.

Mit 180 Familie und Freunde aus den Seitentüren quetschen, tauschte sie schwört, wie die Sonne auf ihr Leben voraus schien.

Zwei Jahre später einen Sohn, Cooper, geboren wurde und am 26. April 2009 Kirst und Mick begrüßte eine Tochter, Saba, in ihrem glücklichen Haus.

"Sie sah so viel wie ihr Bruder," Kirst erinnert. "Eine schöne leichte Geburt. Nur 3 Stunden Arbeit. Als sie geboren wurde, ich sah sie an und legte sie auf meine Brust. Meine Tochter.

"Und als sie nach Hause kam, war sie so ein gutes kleines Mädchen. Glücklich, gesund und sie machte es für uns so einfach. Sie schlief zweimal täglich und würden rühren kaum in der Nacht außer, wenn ich sie für einen Stillen abgeholt. Wir hatten sehr viel Glück."

Mick dachte, dass er d lebt den Traum, als er die endlosen Sommer wuchs stürmte, aber es didn t nahe kommen, wie zufrieden er fühlte sich als neuer Vater und Familienmensch, im seichten Wasser sitzt mit seinen Kindern spritzt.

Als junge Surfer auf den Wellen an ihm vorbei auf ihrem Weg lief, lächelte Mick in den Glanz des Ufers Wäsche mit Cooper "geboren an meinem Geburtstag, immer beste Geburtstagsgeschenk" und Saba "sie s Papa s Mädchen, wissen Sie,".

Aber er liebte immer noch eine Welle und wenn eine Einladung an einen Freund s angekommen Bali Hochzeit im März vergangenen Jahres das Paar dachte, es am Strand mit den Kindern eine gute Chance für eine ausländische Familie Urlaub sein würde.

Etwa zur gleichen Zeit erhielt Kirst auch noch einen Brief in der Post, eine Warnung von der WA Department of Health über die kommende Grippesaison.

"Wir glaubten zu der Zeit in der Immunisierung und wir sahen die Grippe-Impfung als Teil davon," Sie sagt. "Der Brief sagte Grippe-Impfung war das Richtige zu tun, um unsere Kinder zu schützen."

Die 2010 saisonale Influenzastamm schützen würde auch gegen die menschliche Schweinegrippe, die im Jahr 2009 entstanden war.

Diese Angaben wurden alle in dem Schreiben erklärt.

Was wasn t in dem Dokument, dass einer der Impfstoffe, CSL s Fluvax, hatte gezeigt, Seite
Wirkungen während der klinischen Studien. Fast 300 Kinder von sechs Monaten bis neun Jahre alt, wurden von CSL getestet.

Die Nebenwirkungen waren hohe Reizbarkeit, Schnupfen, Fieber und Temperaturen über 37.5C. Mehr als ein Fünftel von ihnen berichteten Erbrechen und Durchfall. Alle diese Reaktionen waren höher als in früheren Jahren. Erbrechen und Durchfall hatte noch nie festgestellt worden.

Da die Buttons genossen WA s warme Herbstwetter am Strand, der 2010 Impfprogramm wurde am Freitag, 19. März offiziell ins Leben gerufen diesem Wochenende die Landesregierung eine Werbekampagne ermutigt Eltern begannen, ihre Kinder impfen zu lassen.

Und so taten sie. Aber innerhalb von wenigen Tagen gab es Probleme.

Am Mittwoch, den 31. März in der winzigen Wheatbelt Stadt Wickepin wurden neun Kinder geimpft und sechs von ihnen erlitten Reaktionen. Ein Kind wurde Narrogin Krankenhaus gebracht.

Saba-Knopf, das Mädchen, das nie allein Billy Regel aus ist: PerthNow 7. April 2011 10.20 48 commentsIncrease Text SizeDecrease Text SizePrintEmail Teilen
In den DiggAdd zu FacebookAdd zu KwoffAdd zu del.icio.usAdd zu MyspaceAdd zu NewsvineWhat sind diese? Loving family: Mick und Kirsten Button mit Tochter Saba und Sohn Cooper. Bild: Karin Calvert Quelle: PerthNow
Die Krise Grippe-Impfstoff, der das Land im vergangenen Jahr ergriffen linke unschuldig Perth Kleinkind mit schwächenden Hirnschäden. Jetzt, 12 Monate auf, brechen Saba Knopf Eltern ihr Schweigen und erzählen, wie es ging schief.
Am Haupteingang des Princess Margaret Hospital gibt es fünf Kinder in der Zeit eingefroren. In Bronze gegossen und ergreifend in gefältelt viktorianischen Outfits, beobachten Sie die Statuen leise wie Besucher vorbei.

Ein noch Junge Nasen einen Teddybären, ein anderes Kind in einem Eisenbett schläft, ein drittes Kind zieht zu seiner Heimat gemacht Wagen, während ein älteres Mädchen mit wallendem Haar versucht wegzulaufen. Alle von ihnen sind lebensecht, noch verflucht nie wieder zu bewegen. Das letzte Kind in der Nähe der nördlichen Schiebetür ist ein kleines Mädchen kniet respektvoll.

Schauen Sie sich ihre traurigen Augen lange genug und man kann fast hören, wie sie flüstern: Bitte Mama, bring mich nach Hause zu dem Leben, das ich einst kannte.

Dieses Mal im letzten Jahr Mick Knopf würde wissen, hart sein, wo sein Auto am PMH zu parken. Er d immer nur einmal dort gewesen und das war ein falscher Alarm. Er und seine Familie waren ein Bild von Gesundheit und er d wurde mit einem glücklichen Leben gesegnet Wellen auf der ganzen Welt zu fahren.

Beginn der Sidebar. Weiter zu den von Sidebar beenden.
Ähnliche CoverageBaby Mädchen verletzt: Eltern-Grippeimpfung Schäden starten Anspruch
Fordert Grippe-Impfstoff Opferentschädigung
Perth Now, 4. April 2011
Eltern starten Grippeimpfung Schadenersatz fordern
Perth Now, 2. April 2011
Jemenitische Präsident Säcke Regierung
Perth Now, 20. März 2011
Grippeimpfung zerstört das Leben des Babys Saba
Perth Now, 20. März 2011
Kontrollen vor der Grippe Jabs genehmigt
Der Australier, 2. März 2011.End der Sidebar. Rückkehr der Sidebar zu starten.
.
Nach dem Verlassen der Schule in den nördlichen Vororten, setzte er Santosha Surfbretter auf, bevor instrumental immer das Rusty Surfwear-Label nach Australien zu bringen. Da die Marke boomte in den späten 90s, hatte Mick viele Möglichkeiten, die Welt für das ultimative schwellen die Suche zu reisen.

"Gute Wellen und gutes Wetter irgendwo konnte ich in meinem boardies surfen," witzelt er mit einem ansteckenden Lachen.
Seit Jahren tauchte er durch das Leben viel wie er es tat, als er für das nächste große Satz silhouettiert gegen den Horizont setzte sich warten — wenn er eine Chance verpasst, würde ein anderer kommen früher oder später. Keine Dramen.

Es war eine untrennbare Verbindung. Er war glücklich, Knopf Mick zu sein. Sonne, Strand, Sand, Salzwasser, einzeln.

Dann vor neun Jahren ein glückliches Mädchen in Scarborough lebenden nahm Mick s Geist aus den Wellen für eine Weile. Kirsten Carty s sandfarbenem Haar und funkelnde Augen bald hatte Mick seinem Brett Abrutschen und das Abgleiten in eine ernsthafte Beziehung.

Die höfliche, gut gesprochen Grundschullehrer gelehrt Mick es mehr im Leben war damals ein südwestlicher Dünung.
Im Jahr 2005 wurden sie auf Rottnest Island von Monsignore O verheiratet Shea an der kleinen katholischen Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit.

Mit 180 Familie und Freunde aus den Seitentüren quetschen, tauschte sie schwört, wie die Sonne auf ihr Leben voraus schien.

Zwei Jahre später einen Sohn, Cooper, geboren wurde und am 26. April 2009 Kirst und Mick begrüßte eine Tochter, Saba, in ihrem glücklichen Haus.

"Sie sah so viel wie ihr Bruder," Kirst erinnert. "Eine schöne leichte Geburt. Nur 3 Stunden Arbeit. Als sie geboren wurde, ich sah sie an und legte sie auf meine Brust. Meine Tochter.

"Und als sie nach Hause kam, war sie so ein gutes kleines Mädchen. Glücklich, gesund und sie machte es für uns so einfach. Sie schlief zweimal täglich und würden rühren kaum in der Nacht außer, wenn ich sie für einen Stillen abgeholt. Wir hatten sehr viel Glück."

Mick dachte, dass er d lebt den Traum, als er die endlosen Sommer wuchs stürmte, aber es didn t nahe kommen, wie zufrieden er fühlte sich als neuer Vater und Familienmensch, im seichten Wasser sitzt mit seinen Kindern spritzt.

Als junge Surfer auf den Wellen an ihm vorbei auf ihrem Weg lief, lächelte Mick in den Glanz des Ufers Wäsche mit Cooper "geboren an meinem Geburtstag, immer beste Geburtstagsgeschenk" und Saba "sie s Papa s Mädchen, wissen Sie,".

Aber er liebte immer noch eine Welle und wenn eine Einladung an einen Freund s angekommen Bali Hochzeit im März vergangenen Jahres das Paar dachte, es am Strand mit den Kindern eine gute Chance für eine ausländische Familie Urlaub sein würde.

Etwa zur gleichen Zeit erhielt Kirst auch noch einen Brief in der Post, eine Warnung von der WA Department of Health über die kommende Grippesaison.

"Wir glaubten zu der Zeit in der Immunisierung und wir sahen die Grippe-Impfung als Teil davon," Sie sagt. "Der Brief sagte Grippe-Impfung war das Richtige zu tun, um unsere Kinder zu schützen."

Die 2010 saisonale Influenzastamm schützen würde auch gegen die menschliche Schweinegrippe, die im Jahr 2009 entstanden war.

Diese Angaben wurden alle in dem Schreiben erklärt.

Was wasn t in dem Dokument, dass einer der Impfstoffe, CSL s Fluvax, hatte gezeigt, Seite
Wirkungen während der klinischen Studien. Fast 300 Kinder von sechs Monaten bis neun Jahre alt, wurden von CSL getestet.

Die Nebenwirkungen waren hohe Reizbarkeit, Schnupfen, Fieber und Temperaturen über 37.5C. Mehr als ein Fünftel von ihnen berichteten Erbrechen und Durchfall. Alle diese Reaktionen waren höher als in früheren Jahren. Erbrechen und Durchfall hatte noch nie festgestellt worden.

Da die Buttons genossen WA s warme Herbstwetter am Strand, der 2010 Impfprogramm wurde am Freitag, 19. März offiziell ins Leben gerufen diesem Wochenende die Landesregierung eine Werbekampagne ermutigt Eltern begannen, ihre Kinder impfen zu lassen.

Und so taten sie. Aber innerhalb von wenigen Tagen gab es Probleme.

Am Mittwoch, den 31. März in der winzigen Wheatbelt Stadt Wickepin wurden neun Kinder geimpft und sechs von ihnen erlitten Reaktionen. Ein Kind wurde Narrogin Krankenhaus gebracht.

Wickepin Health Service berichtet, das Problem dem Wheatbelt öffentliche Gesundheit Krankenschwester, die am nächsten Tag, die Landesregierung per E-Mail s Kontrolle übertragbarer Krankheiten Direktion (CDCD) mit ihrem Anliegen. Sie war nicht zu befürchten erzählt.

Eine Woche später wurde die ältere Krankenschwester von der Central Immunisation Klinik in Rheola St, West Perth, kontaktierte die CDCD. Sie berichtete, "bekommen Anrufe von Eltern in Bezug auf Nebenwirkungen auf den freien Grippe-Impfstoff. Hohes Fieber und Erbrechen etwa fünf Stunden nach der Impfung". Das war anders als in früheren Jahren, als die Rheola St Klinik sehr wenige hatten "Nebenwirkungen nach der Immunisierung".

Am nächsten Tag, am Freitag, den 9. April schlug Tragödie in Queensland. Zwei Jahre alten Zwillings Ashley Epapara starb einen Tag nach der Grippe-Impfung haben. Im Laufe der nächsten Woche SA und viktorianischen Behörden gemeldeten Fälle von unerwünschten Impfreaktionen an die Therapeutic Goods Behörde (TGA) _ Australien s Aufsichtsbehörde für Medikamente und Geräte _ und WA s CDCD.

Unterdessen ging vor Ort Brände vor Ort zu zünden. Am Montag, den 12. April Krankenschwestern in PMH s berichtet Emergency Department sechs Verdacht auf Reaktionen, einschließlich Krampfanfälle, der saisonalen Impfstoff.

Panisch Eltern in Geraldton rief die CDCD nach ihren Kindern wieder fiebrigen Reaktionen auf den Impfstoff und die Rheola St Klinik die CDCD kontaktiert hatte, drei Anrufe von besorgten Eltern mit kranken Kindern mehr Telefon berichten, Post Fluvax. Die CDCD kontaktierte die TGA.

Im Laufe der nächsten fünf Tage jene Stelle Brände eine Feuerfront gebildet. Am Samstag, 17. April hatte es 101 Präsentationen von Babys, Kleinkinder und Kinder bis PMH s ED leiden Nebenwirkungen.

Trotz der chaotischen Szenen bei PMH und besorgten Eltern berichten, ihre Anliegen zu staatlichen Gesundheitsbehörden, hatte keine offizielle Kommunikation in den Vororten gefiltert, so Perth GPs noch den Impfstoff verabreicht wurden.
Und um 12.30 Uhr am Montag, 19. April Schutz Mama Kirst Knopf 11 gehalten Monate alten Saba als ihr GP s Krankenschwester gab dem gesunden Kleinkind 0,25 ml CSL s Fluvax in ihrem linken Arm.

"Im Auto auf dem Weg nach Hause, rief Saba und schien verärgert, die für sie ungewöhnlich war," Kirst sagt. "Aber sobald wir nach Hause kamen sie glücklich war. Sie ging zu Bett um 14.00 Uhr und schlief zwei Stunden, was normal war. Es war ein entspannter Nachmittag. Sie aß alle ihr Abendessen, wir gab ihr eine Lichtdusche und ich kleidete sie ins Bett, bevor sie für Pilates Position heraus."

Mick gab Saba eine Flasche auf 06.00 und bald seinen Engel schlief. Über 07.30 hörte er ein Stöhnen Knistern durch das Babyphone, so dass er nach oben überprüfen ging.

"Sie war auf dem Bauch liegt, so habe ich sie auf ihrer Seite nur für den Fall sie war unbequem," Mick sagt. "Dann ging ich wieder nach unten und fünf Minuten später kam sie wieder stöhnte. Dieses Mal, wenn ich dachte ich, d ihr und geben ihr eine Umarmung holen. Dass s, wenn ich wusste, dass es ein Problem."

Saba ließ sich in seinen Armen wie eine Puppe und ihr kleiner Körper kochte. Mick rief seine Frau, die in geknallt hatte ihre Eltern auf dem Weg nach Hause von Pilates zu sehen. Als ihre Tochter s stöhnt es durch den Lautsprecher gemacht, brach Kirst nach unten. "Ich war hysterisch," Sie sagt. Sie hatte noch nie Saba gehört so hilflos klingen.

Mick rief einen Krankenwagen "Ich wusste nur, dass etwas nicht stimmte" während Kirst nach Hause eilte.

Als sie ankam, hob sie ihren schlaffen Baby-Mädchen in ihre Arme. "Sabi, Sabi, Mamma s hier, Mamma s hier." Keine Antwort. Sie nahm ihre Temperatur _ 40.2C. Es sollte 36.5C sein.

Fünf Minuten später der Krankenwagen kam und nach einigen Routinekontrollen Saba war auf dem Weg zu PMH. Kirst saß mit Saba in den Rücken _ die jetzt Durchfall hatte _ auf der Brust. Und da war dieses seltsame Geräusch, das würde nicht t stop:
"Piep, piep, piep, piep, piep, piep."

Mick sah sich vom Beifahrersitz.

"Was zum Teufel s das?" er befragt.

"Es s ihre Herzfrequenz," ein Krankenwagen Offizier sagte, ernst. Fast 238 Schläge pro Minute _ dreimal die 70-80 Schläge eines gesunden 11 Monate alt.

Eine Entscheidung wurde getroffen, PMH aufmerksam zu machen und als sie ankamen, wartete ein Team von Ärzten und Krankenschwestern dort war. Mick und Kirst jemanden sagen hören, "Oh, es s ein anderes Fluvax Baby", Das war verwirrend, weil sie nichts über andere Immunisierung Probleme kannte.

Saba wurde Flüssigkeiten, Panadol und platziert in einer Notaufnahme Kabine gegeben, wo ihre Symptome zum Schlechteren verändert. Sie erbrach zweimal und zuckte und unruhig. Kirst auch darauf hingewiesen, Saba wouldn t auf sie reagieren und ging schiel.

"Etwas s nicht richtig," dachte sie, so dass sie für eine Krankenschwester klingelte. Nach zwei Stunden wurde beschlossen, Saba über Nacht bleiben sollte, und sie wurde auf Ward 9A übertragen.

"Saba war immer noch zitternd und zuckend," sagt Kirst. "Und in der Gemeinde begann sie mit beiden Armen und Beinen eine langsame rhythmische Bewegung zu tun. Die Arme schnippte und die Beine ausgerollt. Die Bewegungen waren alle unisono."

Ein Arzt kam und Verdacht auf diese ungewöhnliche Anfälle waren.

Im Laufe der nächsten drei Stunden wurde Saba zwei verschiedenen Dosierungen von Anfall Medikamente gegeben. Bei etwa 01.30 begann sie zu begleichen, so Mick ging nach Hause Kirst zu entlasten s Eltern, die waren nach Cooper suchen. Kirst blieb neben ihr Baby der Hoffnung, sie heilte.

Auch wenn sie total fixiert auf ihre Tochter war, war Kirst bewusst, wie allein sie sich fühlte. Die Station war ruhig und dunkel. Sie hatte immer dachte, dass sie alles tun würde, Saba zu schützen, doch die meisten sie jetzt tun konnte, war nur mit ihr zusammen sein, als sie schlief _ flüsterte Versprechen und Gebete von einer Mutter auf ihr Kind in einer Station des Jammers.

Innerhalb einer Stunde wurde das Schweigen gebrochen, wie Saba begann intensiver Anfälle haben. Und dieses Mal war sie kämpfen, um zu atmen. Der Arzt und Krankenschwestern entschied Saba in der Intensivstation sein musste.

"Ich hatte Angst, wie die Dinge begann, schlechter zu erhalten," Kirst erinnert. "Ich rief Mick und sagte ihm, zurück zu kommen."

Am 04.30 Saba wurde auf die Intensivstation verlegt. Dies schien unglaublich, wie hatte es so weit kommen? Weniger als 10 Stunden vor ihrer frechen Augen Tochter mit ihrem Bruder lachte. Jetzt war sie an Maschinen angeschlossen, um sie am Leben zu halten.

Sie war mit einem Ventilator intubiert und angespannt, ihr zu helfen atmen. Eine Magensonde Erbrechen und einen Katheter zu verhindern, dass ihre Blase zu entleeren eingefügt wurden. Saba wurde eine Vielzahl von Medikamenten gegeben, um die Anfälle zu kontrollieren. Bluttests ergaben Schäden an ihrer Leber, Nieren und Knochenmark und eine MRI und CAT-Scan zeigte später die Ungeheuerlichkeit ihres Hirnschäden.

Am nächsten Morgen, Mittwoch, 21. April Mick und Kirst s Welt rutschte seine Achse, da sie eine tödliche Diagnose gegeben wurden.

Von dem Moment an sie in den Krankenwagen mit Saba getreten war, fühlte sie sich sicher. Sie wurden ins Krankenhaus gehen, würden sie mit den Ärzten sein, die nach ihrer kostbaren Tochter aussehen könnte. Die öffentliche Wahrnehmung der Ärzte ist sie Sie beruhigen, Sie heilen, Sie heilen. Aber es gibt Zeiten, in denen die 3531 Vollzeit-Ärzte in WA haben auch schlechte Nachrichten zu liefern. Und an diesem Mittwochmorgen, pädiatrische Neurologen, Dr. Simon Williams, hatte auf einen Job für Judas zu nehmen.

Er hatte sowohl auf Abruf gewesen für die Neurologie und die erworbene Brain Injury-Team, wenn Saba
bei PMH angekommen. Nach Prüfung ihr befürchtete er das Schlimmste. In einem kleinen fensterlosen Raum in der Nähe von ICU, Dr. Williams und ein anderer Arzt und zwei Krankenschwestern erklärte, dass Saba Multiorganversagen und globale Hirnverletzung erlitten hatte. Sie didn t erwarten, dass sie zu leben. Wenn sie überleben tat, könnte sie nie wieder laufen oder sprechen.

Es war in diesem Moment Kirst geknackt. Nach zwei Tagen des stillen, privaten Hoffnung, sie schließlich zusammenbrach und auf den Boden fiel Heulen, wie Mick und ihr Bruder Adam, versuchte, sie zu trösten. Aber bald stellte sich ihr Schluchzen der Hingabe an Schreie des Unglaubens.

"Nein nein Nein Nein! Sie haben gewonnen t mein Baby zu nehmen. Sie haben gewonnen t nehmen sie!"

Auch wenn Mick und Kirst waren beide verzweifelt, die Worte "wenn sie nicht überlebt" gab ihnen einen Hoffnungsschimmer.
Sie waren entschlossen, alles zu tun, Saba am Leben zu halten.

"Diese Menschen auf der Intensivstation sind erstaunlich," Mick sagt. "ich kann t sagen, genug gute Dinge über sie, vor allem Dr. Williams. Sie beschäftigen sich mit dem radikalen Zeug jeden Tag und ein Teil von dem, was sie tun, ist Ihnen bei der Vorbereitung für die Dinge, die Sie nicht zu Gesicht möchten. Aber sie didn t realisieren wir Kämpfer sind und so ist Saba."

Und ihre fragile Baby müssten über ihr Gewicht zu schlagen, denn egal, wie viel Glauben und Mick Kirst in ihr gehabt, nur Saba sich am Leben halten konnte.

"Als sie uns saßen in diesem Raum nach unten, war Saba auf voller Leben zu unterstützen, weil das Niveau von Drogen sie die Anfälle wurden zertrümmert ihre Nieren und die Leber zu kontrollieren benötigt," Mick erklärt.

"Als wir sagten, wir waren für den Kampf bis sie sagte, OK, gibt es drei Dinge, die uns ihre Nieren sind besorgniserregend, ihre Leber und ihre Atmung. Wir können ihre Nieren und Leber mit Medikamenten helfen, aber wir können t machen sie zu atmen. Sie hat es sich selbst zu tun&# 146 ;."

Damit "Operation Save Saba" begann. Es wurde beschlossen, dass Saba nie allein im Krankenhaus gelassen werden sollte. Nie. Jemals.

Kirst und Mick wechselten Nachtschichten so das andere Mal mit Cooper zu Hause verbringen konnte, und es gab eine Schlange von Familie und Freunden, die in springen angeboten und an ihrem Bett bleiben.

"Ein Dienstplan wurde von einem Freund für Menschen eingerichtet mit Saba zu sitzen über Nacht," erinnert sich Kirst. "Alle waren sich einig. Saba war nie allein gelassen werden. In den ersten Tagen, alle sitzen die Mädchen mit ihr singen, sprechen oder lesen, um zu versuchen, sie zu stimulieren und sie zurück zu uns bringen.

"Wir fühlten uns so geliebt und von Familie und Freunden in diesem wirklich einsam, traurig, leer, seltsame Zeit des Unglaubens unterstützt."

Bald werden die Wände um ihr Bett wurden in Botschaften der Hoffnung und Besucher gedeckt hatte an der Rezeption warten, um sie zu sehen, so waren die Zahlen, die, lesen oder einfach nur reden zu dem stillen kleinen Mädchen singen wollte.

Saba wurde nicht nur von Liebe umgeben, sondern auch von Spezialisten. Neben ihrer Ärzte in PMH, Mick und Kirst wurden Clearance aus dem Krankenhaus gegeben alternativen Therapeuten in die ICU einladen.

"Die Kinder haben eine naturopath und Chiropraktiker besucht, da sie geboren wurden," Kirst sagt. "Also ab dem dritten Tag auf der Intensivstation, Saba s Akupunkteur, Chiropraktiker und andere Heiler kam und sie begann mit ihr zu arbeiten. Wir glauben wirklich, diese Saba angehoben."

Am Freitag, den 23. April zeigte Saba etwas Kraft. Sie war in der Lage, ein paar weiche Atemzüge im Tandem mit dem Beatmungsgerät zu nehmen. Es kann nicht an der Zeit gewesen, zu feiern, aber drei Tage später gab es eine Entschuldigung, sich gut zu fühlen. Es war Saba s ersten Geburtstag.

"Wir dekoriert ihr Zimmer mit Luftballons," Kirst erinnert. "Einer meiner Freunde gemacht kleine Kuchen und alle kamen in ihr einen Kuss zu geben. Wir hatten auch eine kleine Party mit Freunden bei PMH es ein bisschen ein komisches Gefühl war, aber wir wollten einfach nur zu feiern, dass Saba war immer noch bei uns.

"Meine Schwester, Shannon, fragte jeder ein Herz aus Karton mit einer Mitteilung zu machen oder ein Gebet, das wir alle über ihr Zimmer auf der Intensivstation setzen konnte. Dies endete erstaunlich zu sein. Die Menschen brachten alle möglichen Dinge nah an sie zu legen und es endete wie ein Schrein nach oben."

Saba verbrachte 11 Tage auf der Intensivstation und fast acht Wochen im Krankenhaus. Sie war wieder auf PMH
11 Mal im letzten Jahr, weil sie weiterhin Anfälle und Atemproblemen zu leiden. Dreimal Mick und Kirst waren gezwungen, einen Krankenwagen zu rufen, um sicherzustellen, dass sie in ein Krankenhaus in der Zeit bekommt. Die längste Strecke sie war zu Hause ist 7 Wochen.

Saba s Hirnverletzung ist bei längerer Anfälle. Sie kann t durch den Mund essen im Moment, und es s nicht sicher, ob sie viel Bewegung haben oder in der Lage sein, wieder zu sprechen. Trotz ihrer Tortur, Mick und Kirst ständig betonen ihre nicht ein Schluchzen Geschichte, sondern eine lange, langsame Fahrt.

"Wir sind sehr positive Menschen," Mick sagt. "So versuchen wir, nur Saba zu umgeben, mit viel Liebe und positive Energie. Sie weg, dass Feeds, kann ich es sehen, wenn ich m mit ihr. Die beiden Dinge, die Ihre Kinder brauchen, sind Liebe und Sicherheit. Wenn Sie ihnen das geben, sie dann ll den Rest. Wir re nur versucht, das zu tun."

Kurz nach 17.30 Uhr, am Donnerstag, 22. APRIL _ drei Tage nach Saba ins Krankenhaus eingeliefert wurde _ dann angekündigt, WA Gesundheitsminister Kim Hames die Aussetzung der Grippe-Impfung Programm für Kinder unter fünf Jahren. Am nächsten Tag verlängert die Bundesregierung den Stillstand in ganz Australien.

Eine unabhängige Untersuchung wurde von der Landesregierung im Mai letzten Jahres bestellt. Im August ehemaligen übergab Chief Medical Officer WA Bryant Stokes seinen Bericht nach unten, die gefunden "schwerwiegender Mangel" in Prozessen und langsame Antworten sowohl von staatlichen und bundesstaatlichen Behörden zu melden. Empfehlungen gemacht wurden, aber nicht alle von ihnen wurden, gefolgt durch.

Die TGA wies die Stokes-Bericht. Seine eigene Beurteilung versäumt zu erkennen, warum es eine Spitze in Fieberkrämpfe war und warum die Nebenwirkungen aufgetreten.

CSL, der Hersteller von Fluvax, eine Erklärung veröffentlicht im letzten Monat, die sagte: "Trotz umfangreicher wissenschaftlicher Untersuchungen mit Australien s TGA, die US Food and Drug Administration und anderen internationalen Experten ist CSL noch die Ursache für den Zusammenhang zwischen seinen 2010 Fluvax Impfstoff und dem unerwarteten Anstieg der Fieberreaktionen zu etablieren. Die Untersuchungen werden fortgesetzt."

Die Fluvax Marke wird nicht mehr in Australien verwendet wird, für Kinder unter fünf Jahren zu impfen.

Letzte Woche war Saba wieder im Krankenhaus zurück. Ward 9a, Zimmer 12. Liegen neben ihr auf einem ausziehbares Kunststoff Matratze war ihr Vater. Immer, wenn sie&146 #; s in PMH, Mick-Knopf funktioniert die Nachtschicht und dann aufbricht am Morgen zu arbeiten, für Kirst zu übernehmen.

Mick rechnet damit er etwas Schlaf bekommt, aber es s zweifelhaft. Für fast 10 Minuten ohne Wissen Mick, ich sehe durch die Tür am Vater und frei Augen Tochter. Wenn sie dribbelt steht er auf und wischt ihr Gesicht. Wenn sie das Bett rutscht nach unten, steht er auf und macht sie wieder bequem. Selbst wenn sie s liegen friedlich, er bekommt immer noch hoch und schmiegt sich ihr Gesicht, küsst ihre Wangen und flüstert ihr ins Ohr, sie daran zu erinnern, dass sie s nie allein. Niemals. Und sie wird es nie sein.

Quelle: Perth Now, 7. April 2011.

Jährlich Grippeimpfstoff Zerstört natürliche Immunität

Eine Gruppe von Kindern, die Mukoviszidose hatte und erhielt jährliche Influenza-Impfstoffe unteren kreuzreaktiven Virus-spezifischen CD8 + T-Zell-Reaktionen als ungeimpfte Kinder entwickelt, die nach einer Studie von Rogier Bodewes, DVM, und Kollegen von der Erasmus Medical Center in Rotterdam.

Die Forscher sammelten Blutproben von 14 niederländischen Kindern mit zystischer Fibrose, die und von 27 gesunden Kontroll Kinder geimpft wurden, die nicht geimpft wurden, und sie getestet beide Sätze von Blutproben auf das Vorhandensein von virusspezifischen T-Killerzellen.

In ungeimpfte Kinder, steigt die Anzahl der Virus-spezifischen T-Zellen mit dem Alter, während ein solcher Anstieg bei Kindern nicht anwesend jährlich geimpft, so die Forscher, und fügte hinzu, dass die Impfung mit Induktion solcher Killer-T-Zellen zu stören schien.

In ungeimpfte Kinder, eine altersabhängige Zunahme der Häufigkeit von virusspezifischen CD8 T-Zellen, die nicht in geimpften Kindern beobachtet wurde [Mukoviszidose] wurde festgestellt, schrieben die Forscher. Es wurde zuvor gezeigt, dass die Mehrheit der Influenza A-Virus-spezifischen CD8-T-Zellen auf konservierten viralen Proteine ​​gerichtet ist. Dies zeigt an, dass der Speicher CD8 T-Zellen hervorgerufen gegen die saisonale Influenza-A-Viren werden mit anderen Influenza-A-Viren kreuzreagieren, auch mit denen anderer Subtypen. So geimpft Kinder mit [Mukoviszidose] niedrigere kreuzreaktive Virus-spezifischen CD8 T-Zell-Reaktionen als ungeimpfte Kinder entwickeln.

Die Daten deuten darauf hin, dass, obwohl Influenza-Impfstoffe wirksam gegen die saisonale Grippe sind, Impfstoffe Patienten anfälliger für neue Pandemien, wie die Induktion von Virus-spezifischen T-Killerzellen durch Kindheit Influenza-Infektion verursacht verlassen könnte möglicherweise Morbidität und Mortalität von Influenza-Pandemie-Viren verringern.

Unter Bezugnahme auf das Papier in einer Pressemitteilung, sagte Bodewes die Ergebnisse unterstreichen die Notwendigkeit für die Entwicklung und den Einsatz von universellen Influenza-A-Virus-Impfstoffen für Kinder, vor allem angesichts der Gefahr einer Pandemie der Vogelgrippe A / H5N1.

Dennoch sagte Bodewes Bemühungen solche Impfstoffe zu entwickeln, sind seit mehreren Jahrzehnten durch die schiere Komplexität der Targeting inneren Proteine ​​behindert worden.

Quelle: Pediatric Supersite, 7. Dezember 2011.

Proof Ärzte Sie über Ihre Kinder nicht interessieren: Brechen der Eid des Hippokrates, indem er Allergische Kinder Ei enthalten Impfstoffe

Die CDC s Advisory Committee on Immunization Practices Empfehlungen Influenza-Impfstoff aktualisiert nun auch Kinder, die allergisch gegen Eier sind.

Auf der Grundlage von Empfehlungen aus der klinischen Immunisierung Sicherheitsbewertung Überempfindlichkeitsarbeitsgruppe der ACIP, stimmten die Mitglieder während der Sitzung in dieser Woche die Verabreichung von trivalenten inaktivierten Influenza-Impfstoff mit einer Geschichte von Ei-Allergie zu den Patienten zu empfehlen. Die Empfehlung wird für die Verwendung von Influenza-Impfstoffen für die kommende Saison in den ACIP Entwurf der Leitlinien aufgenommen werden.

Was wir re hier besprochen wird, eine Influenza-Impfstoff für einen Patienten zu geben, in der Regel ein Kind, die eine Geschichte von der Reaktion auf die Einnahme von Ei hat; Patienten, die überzeugende Geschichten geben und für die wir haben Beweise dafür, dass sie auf Eier allergisch sind, und ob es s OK ihnen die Influenza-Impfstoff zu geben, John Kelso, MD, von der Scripps Clinic und der University of California, sagte. Was wir re nicht hier besprochen einen Patienten evaluiert, die eine Reaktion auf die Grippe-Impfstoff tatsächlich gehabt hat, sich oder einem anderen Impfstoff.

Ein wichtiger Aspekt der Arbeitsgruppe wurde die Injektion eihaltigen Impfstoffe für diejenigen, die allergisch gegen Eier sind nach Kelso; jedoch weitere Analyse der Daten zeigte keine schweren Reaktionen in den meisten Studien.

es s wahrscheinlich, dass es einfach nicht genug Ovalbumin in dem Impfstoff ist ein Problem zu verursachen, er sagte.

Quelle: Pediatric Supersite, 24. Juni 2011. http://www.pediatricsupersite.com/view.aspx?rid=85021

Drei Todesfälle haben Verbindung zu Grippeimpfung kann

Drei Patienten Todesfälle wurden auf die Medikamente des Staates berichtet Agentur Verwaltung der Schweinegrippe-Impfstoff Pandemrix in den letzten zwei Jahren im Zusammenhang Überwachung nach Angaben erhalten durch irishealth.com

Die Todesfälle ereigneten sich in einem Baby, dessen Mutter wurde der Impfstoff verabreicht, und in zwei ältere Menschen.

Und der Irish Medicines Board (IMB) hat irishhealth.com gesagt, dass 139 Todesfälle in der Top-10-Liste * zu Arzneimitteln verbunden waren (siehe unten), die die höchste Zahl der gemeldeten Nebenwirkungen ab Januar 2010 bis Dezember 2011 hatte.

Der IMB hat betont, dass, dass die drei Todesfälle, um es bei Patienten zu Pandemrix ausgesetzt gemeldet nicht notwendigerweise eine direkte Verbindung zwischen dem Impfstoff und dem Tod zeigen.

Die Medicines Board sagt in vielen Fällen, in denen Patienten Krankheit Todesfälle auf Arzneimittel oder Impfstoff Reaktionen verbunden waren, kann der Tod durch andere Faktoren, wie zum Beispiel Grunderkrankungen oder das Fortschreiten der Patienten verursacht wurden «, und viele der Patienten, die Medikamente, wo Todesfälle schwer krank wurden, waren bereits berichtet.

Allerdings kann die Medicines Board nicht für bestimmte genau angeben, wie viele der Todesfälle unter jene, die Medikamente einnehmen, berichtet wurden, können direkt auf eine Reaktion auf ein bestimmtes Medikament / Impfstoff in Verbindung gebracht wurden.

Er sagt von diesen fatalen Berichte in Bezug auf Pandemrix erhalten haben, zwei der Patienten über 80 Jahre oder älter waren und berichtet wurden, hatten eine Lungenentzündung zu haben.

Im dritten Fall berichtete der Tod eines Neugeborenen.

Howwever, sagte der IMB das Baby, dessen Mutter hatte zuvor die Pandemrix-Impfstoff gegeben wurde, war schwer krank und hatte mehrere nach der Geburt Komplikationen. Er sagte, der Tod des Säuglings war unwahrscheinlich, dass eine direkte Verhängnis als Folge einer negativen Reaktion auf den Impfstoff zu haben.

Die Todesfälle wurden unter 779 Berichte über Nebenwirkungen aufgezeichnet Grippeimpfstoffe auf der IMB über den Zeitraum von zwei Jahren gegeben Pandemie.

Es gibt Berichte über einen möglichen Zusammenhang zwischen Pandemrix und der Schlafstörung Narkolepsie bei jungen Menschen.

Das IMB sagte, dass viele Menschen, die die H1N1-Impfstoffe hatten chronische Vorerkrankungen erhalten, die sie für die Entwicklung schwerer Komplikationen bei größeren Gefahr.

Quelle: Irish Gesundheit, 29. Februar 2012.

Die Wirksamkeit der Impfung gegen die pandemische Influenza A / H1N1 bei Menschen mit chronischen Grundkrankheiten: Kohortenstudie, Dänemark, 2009-10

Diese detaillierte Studie liefert solide Beweise für nicht Hochrisiko-Patienten gegen Influenza H1N1 impfen.

Eine Sache ist die Entwicklung und Antikörper gegen Influenza-Virus H1N1 zu messen, und eine andere Sache ist, um tatsächlich einen klinischen Nutzen nach der Impfung erhalten.

Hunderttausende wurden in dieser dänischen Studie geimpft, aber Krankenhauseinweisungen aufgrund von H1N1-Influenza-Virus nicht schmälern!

Es ergibt sich mit einigen interessanten rechtlichen Konsequenzen kommen: niemand kann mehr wirklich erklären, dass, nachdem der Patient Impfung s die allgemeine Gesundheit ist geschützt.

NHS Trusts, zusammen mit anderen europäischen Gesundheitsministerien, wird es extrem schwierig, Hunderte von Millionen von Pfund in erweiterten Impfprogramme zu widmen, die Krankenhauseinweisungen von Patienten mit hohem Risiko nicht senken!

Quelle: BMJ Rapid Response, Stavros Saripanidis, Berater in Gynäkologie und Geburtshilfe
Privatpraxis, Thessaloniki, Griechenland.

Unklare Wirkung von Influenza-Impfung bei gesunden Erwachsenen

An einigen dänischen Arbeitsplätzen sind gesunde Mitarbeiter eine Influenza-Impfung angeboten, obwohl die Impfung nicht bewiesen ist, eine schützende Wirkung auf gesunde Erwachsene zu haben. Dieser Artikel gibt einen Überblick über die Auswirkungen der Influenza-Impfung bei gesunden Erwachsenen auf der Grundlage der Ergebnisse der Cochrane-Review "Impfstoffe für Influenza bei gesunden Erwachsenen zu verhindern" und neue Studien auf dem Gebiet von Interesse. Diese Studien zeigen einen begrenzten Effekt auf Influenza, Influenza-ähnliche Erkrankung, verlorene Arbeitstage, Arztbesuche und Krankheitstage.

Quelle: Ugeskr Laeger. 2012 26. März; 174 (13): 859-861

Schulkinder, obwohl es keine Beweise Geimpfte jedes Jahr für Grippe werden es funktioniert, ein weiterer Grund, zu Hause zu erziehen!

Unter den Plänen im Herbst 2014 mit einem Nasenspray Impfstoff, genannt Fluenz, die die Verwendung von Nadeln vermeidet beginnen ein neues universial Impfprogramm konnte.

Schulkinder im Alter von fünf würden jedes Jahr geimpft werden. Derzeit werden nur Kinder mit schweren Krankheiten Langzeit sind die saisonale Grippeimpfung gegeben.

Eine Jury aus unabhängigen Experten, die die Regierung berät glaubt, dass die Bewegung Leben retten könnten und Grippe Verbreitung durch die allgemeine Bevölkerung zu stoppen.

Die Platte ist in den letzten Phasen der Forschung Auswertung Schüler auf die Impfung vor der Erweiterung des Programms offiziell zu empfehlen.

Quelle: The Telegraph, 30. Mai 2012.

10 Tode Verbunden mit Grippe-Impfstoff

TEN Todesfälle wurden auf die Nation der Grippe Immunisierung Programm seit 2009 Schweinegrippe-Pandemie verbunden sind, einschließlich älteren Patienten und bei ungeborenen Babys.

Die CSL-Grippe-Impfstoff, Panvax — die Steuerzahler $ 131.000.000 Bevorratung für die 2009 Ausbruch der Schweinegrippe ausgegeben — ausgelöst 1716 adverse-Ereignisberichte, darunter sieben Todesfälle.

Quelle: The Australian, 3. August 2012. http://www.theaustralian.com.au/news/health-science/deaths-linked-to-anti-flu-vaccines/story-e6frg8y6-1226441791947

Frau behauptet Grippeimpfung gelähmt sie, zwang sie aus der Arbeit

Eine Frau, Windsor, die ihre Lähmung auf der Grippe-Impfstoff verantwortlich macht, sagt sie denkt, dass sie von der Regierung entschädigt werden sollten, weil sie kann’t gehen zurück an die Arbeit.

“Dort’so viel ist nur kann ich’t tun,” Marlene Turkington, 59, sagte. Obwohl dankbar für mit einigen Mobilität aus ihm heraus gekommen, hat sich die Lähmung drastisch ihr Alltag verändert, sagte sie.

Ohne ihre Existenzgrundlage, sie doesn’t wissen, wie sie und ihr Mann, der auf eine Invalidenrente ist, fertig zu werden. Turkington ist zu jung für eine öffentliche Rente zu qualifizieren und nie genug verdient in eine Behinderung Versicherung zu zahlen, sagte sie.

An einem Abend im November letzten Jahres, Turkington war bei der Arbeit, als sie ein seltsames Gefühl in ihren Beinen spürte. Als ob sie aus Blei waren, sagte sie. Sie beendete und ging sofort nach Hause, ihre Besorgungen zu überspringen. Am Morgen, nachdem er ein paar Schritte, um ihr Bett zu machen, hielt ihre Beine zu arbeiten. Sie war von der Hüfte abwärts gelähmt.

“Meine Beine didn’t bewegen,” sagte der 59-Jährige. “Das war das Ende davon.”

Sie wurde ins Krankenhaus mit dem, was Ärzte Verdacht war Querschnittsmyelitis – ein seltenes Syndrom der Regel durch eine Virusinfektion oder eine abnorme Immunreaktion verursacht wird, die einen Abschnitt des Rückenmarks verursacht die Nerven zu entzünden, zu beeinflussen, die Signale auf den Rest des Körpers zu senden.

Turkington, der Reinigung Kliniken gearbeitet, sagte sie ihre Grippe etwa zwei Wochen geschossen bekommen hatte, bevor und dass ihre Ärzte sie nicht als potenzielle Auslöser auszuschließen.

jedes Jahr nach dem Public Health Agency of Canada, zwischen null und zwei Fälle von Querschnittsmyelitis folgende Influenza-Impfung berichtet. Im Gegensatz dazu ist zwischen 2000 und 8000 Kanadier sind in Gefahr, jedes Jahr von der Grippe sterben.

Eine Sprecherin der Agentur sagte, dass es keinen wissenschaftlichen Beweis für einen kausalen Zusammenhang zwischen der Impfung und Querschnittsmyelitis etablieren. Sie betonte auch, dass die Vorteile der Impfung bei weitem alle Risiken, die mit ihr verbunden sind.

Turkington, sagte sie drei Monate im Krankenhaus und vier weitere in der ambulanten Physiotherapie verbracht.

Sie kann’t gehen Sie zurück zu arbeiten, weil ihr linkes Bein teilweise gelähmt blieb, so kann sie’t bend oder dehnen. Sie nutzt eine jetzt Walker, können’t stehen für längere Zeit oder heben sperrige Gegenstände, weil sie wieder zu schwach ist. Sie kann’t Gefühl von Wärme oder Kälte in ihren Füßen und die Lähmung hat ebenfalls ihr inkontinent.

Sie sagte, ihr Neurologe ihr es gesagt’s unwahrscheinlich, dass sie noch weitere Verbesserungen in ihrer Kraft und Beweglichkeit machen.

In einem Brief an Finanzminister Dwight Duncan vergangenen August, ihr Mann Glenn flehte ihn um ihnen zu helfen.

“Die Menge der Kanadier wie meine Frau verletzt ist winzig, wenn man es objektiv betrachten,” ihr Mann schrieb. “Bitte den Herrn Sache.”

In seiner Erwiderung sagte Duncan er auf den Turkingtons vergangen war’ Brief an die Landesgesundheitsministerium.

Turkington näherte sich auch die Bundesgesundheitsministerin Leona Aglukkaq, der in einem Brief antwortete, dass eine Entschädigung mit der Immunisierung verbunden ist, ist eine provinzielle Verantwortung.

Ontario keinen Ausgleichsmechanismus für Menschen, die ernsthaft als Folge eines Impfstoffs verletzt. Die einzige Provinz in Kanada, das tut, ist Quebec. Die USA und alle anderen G8-Land außer Russland haben auch ähnliche Kompensationsmechanismen.

Quelle: Beitrag Medien News, 9. November 2012. http://o.canada.com/2012/11/09/woman-claims-flu-shot-paralyzed-her-forced-her-out-of-work/

Tausende von Grippe-Impfstoffe Erinnerte in Großbritannien

Die Regulierungsbehörden haben ergeben, dass 160.000 Dosen des Impfstoff von Novartis, Agrippal, werden zurückgerufen, nachdem ‘Teilchen’ in den Fläschchen gefunden wurden.

A Department of Health Sprecher sagte: "Wir sind uns bewusst über den Rückruf von zwei Chargen von Agrippal Grippe-Impfstoff. Diese Impfstoffe machen einen kleinen Teil der Grippe-Impfstoffe auf in Großbritannien verwendet. Keine Frage der Sicherheit für die Menschen, die den Impfstoff erhalten haben, wurde angezeigt und der MHRA und Impfstoffhersteller auch weiterhin die Situation zu überwachen."

Ein MHRA-Sprecher sagte: “Wir haben Novartis gebeten, eine vorsorgliche Rückruf von zwei Chargen von Agrippal Impfstoff zu erteilen. Die Entscheidung wurde getroffen, nachdem das Unternehmen Qualitätsmängel mit dem Impfstoff berichtet, die derzeit nicht über eine Frage der Sicherheit für diejenigen zeigen, die den Impfstoff erhalten. Wir werden auch weiterhin eng die Situation mit Novartis zu überwachen."

Quelle: The Telegraph, 31. Oktober 2012 — http://www.telegraph.co.uk/health/healthnews/9645544/Thousand-of-flu-vaccines-recalled.html#disqus_thread

Ärzte klagen die Grippe Jab macht sie krank, wie es sei daran erinnert,

Die britische Drogen Regulator hat Novartis gebeten, zwei Chargen von Grippe-Impfstoff zu erinnern, nachdem das Unternehmen berichtet ‘Qualitätsmängel’.

Der Schritt folgt auf einen Halt bei der Verwendung von Agrippal Impfstoff von mehreren EU-Ländern, darunter Italien, Frankreich und Deutschland.

Ein Sprecher der Arzneimittel und Gesundheitsprodukte Regulatory Agency (MHRA) sagte Pulse dort für jedermann keine aktuellen Sicherheitsbedenken waren, die den Impfstoff bereits erhalten hatte, aber sie würden auch weiterhin die Situation zu überwachen.

Es bedeutet, die Entfernung von rund 160.000 Dosen aus der Lieferkette, die die MHRA gesagt hätte nur minimale Auswirkungen auf Grippe-Impfstoff liefert im Vereinigten Königreich haben, war aber ein ‘besorgniserregend’ Entwicklung nach GP-Experten.

Ein MHRA Sprecher sagte Pulse: ‘Wir haben Novartis gebeten, eine vorsorgliche Rückruf von zwei Chargen von Agrippal Impfstoff zu erteilen.

‘Die Entscheidung wurde getroffen, nachdem das Unternehmen Qualitätsmängel mit dem Impfstoff berichtet, die derzeit nicht über eine Frage der Sicherheit für diejenigen zeigen, die den Impfstoff erhalten.

‘Die Patienten sollten nicht übermäßig besorgt sein. Der Rückruf wird als Vorsichtsmaßnahme getroffen.’

Im Oktober Ärzte warnte der Impfstoffknappheit nach dem Pharma-Unternehmen Crucell seine Impfstoffe zog nach problematischen Testergebnisse mit zwei Chargen gefunden wurden.

Das Ministerium für Gesundheit kam unter Kritik von GPs für alle Notfall-Versorgung fehlt Praktiken zu helfen, die auf Impfstoff von Crucell geliefert angewiesen wurden.

Eine DH-Überprüfung von Grippe-Impfstoff Beschaffung durchgeführt im vergangenen Jahr eine zentrale Halde empfohlen wurde notwendig, aber wie in den Vorjahren, werden Reserven am Ende der Saison aufgebaut, sagte der DH.

Dies wurde in der Arzt Magazin, Pulse geschrieben. Unter dem Artikel schrieb einige Ärzte, dass die Jabs sie beraten wurden, um sie krank gemacht:

«Heißt das, der Impfstoff wirkungslos wäre, wenn schon gegeben? mmmm hatte die Anfang Grippe JAB von Oktober und dann mit Grippe für den letzten 3 Wochen, einem anderen Stamm gelegt worden? «

«Das gleiche wie erste Kommentar, wurde geraten, als Frontlinie Personal zu haben, aber seit gelegt und wissen von anderen krank, auch jetzt habe ich Kopfschmerzen und Benommenheit, nie wieder haben!»

«Ich hatte die jab zum ersten Mal im Jahr 2001 Folge 1 Woche krank mit Grippe.
Wäre es zum zweiten Mal im Jahr 2002 Ergebnis 2½ Wochen ab mit Grippe.
Vielleicht haben eine Allergie gegen einen der Wirkstoffe, aber nicht, da in der Nähe davon gewesen.
Mein Vater hat sie 25 Jahre lang unter. Vor zwei Jahren war er Supermarkt eine Stunde nach dem Jab einkaufen, brach bewusstlos in der Werkstatt und wurde über Nacht im Krankenhaus. Kein Beweis war es der jab aber das hat noch nie passiert vor oder nach ihm. So 24 gute Jahre und ein schlecht! «

Quelle: Pulse, 31. Oktober 2012 — http://www.pulsetoday.co.uk/clinical/therapy-areas/immunisation/mhra-recalls-160000-doses-of-flu-vaccine-after-quality-defects/20000712. Artikel # .UJ7Po1GYGuI

Cochrane Review sagt keine Beweise dafür, dass die Impfung von Medics Verhindert Patient Grippe

Die Cochrane Review hat festgestellt, dass es nicht genügend Beweise dafür, dass Grippe-Impfung des medizinischen Personals Grippe bei Patienten verhindert und es gibt auch einen Mangel an Beweisen, dass das Tragen einer Maske Übertragung der Grippe verhindert. Lesen Sie diesen Artikel für die ganze Geschichte:

CDC sagt, dass Sie Grippe von der Grippe-Impfstoff erhalten

In den Vereinigten Staaten, jährliche Impfung gegen die saisonale Influenza wird für alle Personen im Alter von empfohlen ge; 6 Monate (1 ). In jeder Saison seit 2004–05, hat CDC die Wirksamkeit der saisonalen Influenza-Impfstoff zu verhindern, dass Influenza-assoziierten, medizinisch besucht akuten Atemwegsinfektionen (ARI) geschätzt. In dieser Saison, frühe Daten von 1155 Kindern und Erwachsenen mit ARI eingeschrieben während 3. Dezember 2012–2. Januar 2013 wurden verwendet, um die Gesamteffizienz der saisonalen Influenza-Impfstoff zu schätzen, zu verhindern, dass im Labor bestätigte Influenzavirus-Infektion mit medizinisch besucht ARI verbunden. Bereinigt um Prüfzentrum, aber nicht für andere Faktoren betrug die geschätzte Wirksamkeit von Impfstoffen (VE) 62% (95% Konfidenzintervall [CI] = 51%–71%). Diese Zwischenschätzung zeigt moderate Wirksamkeit und ist vergleichbar mit einer Zusammenfassung Schätzung aus einer Meta-Analyse von randomisierten kontrollierten klinischen Studie Daten VE (2 ); endgültigen Schätzungen wahrscheinlich leicht abweichen. Ab dem 11. Januar 2013 24 Staaten und New York City ein hohes Maß an grippeähnlichen Erkrankung berichtet wurden, berichteten 16 Staaten moderaten Niveaus wurden fünf Staaten niedrige Niveaus Berichterstattung und einem Zustand minimalen Ebenen berichtete (3 ). CDC und des Beratenden Ausschusses für die Immunisierung Practices routinemäßig empfohlen, dass die jährliche Influenza-Impfung Bemühungen fortgesetzt, solange Influenzaviren zirkulieren (1 ). Personen im Alter von ge; 6 Monate, die noch nicht in dieser Saison geimpft sollten geimpft werden. Allerdings VE diese ersten Schätzungen unterstreichen, dass einige geimpften Personen mit Influenza infiziert werden wird; daher sollten antivirale Medikamente verwendet werden, wie für die Behandlung bei Patienten empfohlen, unabhängig von Impfstatus. Darüber hinaus unterstreichen diese Ergebnisse die Bedeutung der fortgesetzten Bemühungen wirksamer Impfstoffe zu entwickeln.

Frühe Schätzungen der saisonalen Influenza-Impfstoff Wirksamkeit — USA, Januar 2013 MMWR 18. Januar 2013/62 (02); 32-35.

Aussagen von Eltern, die ihre 7-jährig-Tochter Nach der Grippeimpfung verloren

Gefahr von Narkolepsie bei Kindern und Jugendlichen AS03 adjuvantierten Pandemie A / H1N1 2009 Influenza-Impfstoff erhalten: retrospektive Analyse

Abstrakt

Objektiv Um das Risiko von Narkolepsie bei Kindern und Jugendlichen in England bewerten für die Impfung mit ASO3 adjuvantierten Pandemie A / H1N1 2009-Impfstoff (Pandemrix) ab Oktober 2009 ausgerichtet.

Entwurf Retrospektive Analyse. Klinische Informationen und Ergebnisse der Schlaf-Tests wurden aus dem Krankenhaus Noten zwischen August 2011 und Februar 2012 extrahiert und überprüft durch eine Expertengruppe, die Diagnose zu bestätigen. Die Impfung und Krankengeschichten wurden von Allgemeinärzten erhalten.

Rahmen Schlaf-Zentren und pädiatrische Neurologie Zentren in England.

Die Teilnehmer Kinder und Jugendliche 4-18 mit Beginn der Narkolepsie ab Januar 2008 im Alter von.

Hauptzielparameter Die Chancen der Impfung bei Patienten mit Narkolepsie im Vergleich mit dem Alter angepassten englischen Bevölkerung nach der Einstellung für die klinische Bedingungen, die Indikationen für die Impfung waren. Die Inzidenz von Narkolepsie innerhalb von sechs Monaten nach der Impfung im Vergleich mit dem Auftreten außerhalb dieser Zeit mit der selbstgesteuerten Fälle Serie Verfahren gemessen.

Ergebnisse Fallnotizen für 245 Kinder und Jugendliche wurden überprüft; 75 hatte Narkolepsie (56 mit Kataplexie) und Beginn nach dem 1. Januar 2008 Elf hatte vor Beginn geimpft; sieben innerhalb von sechs Monaten. In den Ländern mit einer Diagnose von Juli 2011 war die Odds Ratio von 14,4 (95% Konfidenzintervall 4,3-48,5) für die Impfung jederzeit vor Beginn und 16,2 (3,1-84,5) für die Impfung innerhalb von sechs Monaten vor Beginn. Die relative Häufigkeit der Selbst kontrollierten Fälle Reihenanalyse bei Patienten mit der Diagnose bis zum Juli 2011 mit einem Ausbruch von Oktober 2008 bis Dezember 2010 9,9 (2,1-47,9). Der zurechenbare Risiko wurde als zwischen 1 in 57 geschätzt 500 und 1 in 52 000 Dosen.

Schlussfolgerung Das erhöhte Risiko von Narkolepsie nach der Impfung mit ASO3 adjuvantierten Pandemie A / H1N1 2009-Impfstoff zeigt einen Kausalzusammenhang, im Einklang mit den Ergebnissen aus Finnland. Aufgrund der variablen Verzögerung bei der Diagnose könnte jedoch das Risiko durch schnellere Vermittlung von geimpften Kindern hoch genug eingeschätzt werden.

Quelle: BMJ 2013; 346 doi: http://dx.doi.org/10.1136/bmj.f794 (Veröffentlicht 26. Februar 2013).

Für das gesamte Papier finden Sie unter: http://www.bmj.com/content/346/bmj.f794

Mutter sagt, ihr Sohn starben durch Grippeimpfung

Eine Brighton Abitur ist tot und seine Mutter glaubt, dass es’s wegen einer Grippeimpfung.

Lori Webb ist darüber hinaus dankbar, dass die Ärzte, die versucht, ihren Sohn zu retten, und sie sagte, auch sie können’t einigen, was getötet 19-jährige Chandler Webb.

Sie sagte, seine Gesundheit direkt nach einer Grippeimpfung entwirrt. Wenn das’s, was ihn getötet, sagte Gesundheits-Beamten wäre es ein erster in Utah sein.

“Sie können’t beschreiben, wie schwer es ist, ein Kind zu verlieren,” Lori Webb sagte. “Ich hasse es, dass ich meinen Sohn begraben.”

Vor einem Monat war Chandler seine typische glücklich und gesund Selbst. Gearing up für eine LDS Mission, ging er zu einem Sandy Kinderarzt für eine physische.

“Dies war seine erste Grippeimpfung, er hatte nie eine vor,” Lori Webb sagte.

Weniger als 24 Stunden später wurde Chandler heftig krank.

“Er sagte, er nie so hart sein ganzes Leben lang schüttelte,” Lori Webb sagte. “Er hatte die schlimmsten Kopfschmerzen, werfen.”

Am 23. Oktober endete er mit einem Team von sechs Ärzten bei IMC in Murray den Versuch zu verstehen, warum der 19-Jährige so krank war.

“Sie überprüften jeden Virus, jede Zecke, jeder Pilz,” Lori Webb sagte.

Die Tests kamen negativ zurück. Lori sagte, die meisten der Ärzte den Grippeimpfstoff entlassen. Nur eine sagte, dass es eine Möglichkeit war. Zu diesem Zeitpunkt, Chandler’Gehirn schwoll, und er schlüpfte in ein Koma, er würde nie aus wecken.

“Er war 19, er war so glücklich,” Lori Webb sagte. “Ich hasse, was er im Krankenhaus durchlief. wenn du’re im Koma, leiden Sie noch.”

Doktor Allyn Nakashima ist der Zustand, Epidemiologe und ist sich bewusst, Chandler’s Fall. Die Gesundheitsbehörden sagte, so weit sie wissen, gibt’s nie ein Tod in Utah wegen der Grippe-Impfstoff gewesen, aber Dr. Nakashima sagte, es möglich ist.

“Wir haben sicherlich Vereinigungen von Enzephalitis oder Enzephalitis Art Krankheit folgende Grippeimpfstoff gesehen,” Nakashima sagte. “Es’ist sehr selten, und wir können’t unbedingt dort sagen’s eine Ursache und Wirkung hier können wir es sagen’s ein Verein.”

Kleinkind, das einen Erwachsenen Grippeimpfung gegeben wurde, ist stark linke Gehirnhälfte beschädigt und nicht in der Lage zu laufen oder sprechen

Ein kleines Kind zum Arzt genommen für ein Kind die Grippeimpfung nicht in der Lage war links nach zu gehen oder zu sprechen, eine Version des für unter fünf Jahren verbotene Droge gegeben werden.

Lachlan Neylan erlitt schwere Hirnschäden, Krampfanfälle und Schwellung des Gehirns, bekannt als Enzephalopathie einschließlich, nach einem GP der CSL Fluvax März Jahr letzte Schuss versehentlich verabreicht.

Seine Eltern Stacey und Adrian Neylan sagte Lachlan die Temperatur stieg und er begann, passt in 7 Stunden mit der ­Empfangen der Injektion.

"Er hat gerade zusammengebrochen und begann Anfälle zu haben," Herr Neylan sagte. "Die Ärzte sagten, sie dachten, unser Sohn es nicht über das Wochenende machen würde. Es war erschreckend."

Herr Neylan sagte vor der Injektion ihren Sohn hatte ein "Gehen, Sprechen Kleinkind", Aber nach der Injektion "er war wieder ein drei Monate altes zu sein; er konnte nicht sitzen, gehen, oder verwenden Sie die Arme".

Während andere Grippe-Impfstoffe für Kinder zugelassen sind, wurde Lachlan, angesichts der ­kontra Fluvax, die für Kinder unter fünf Jahren im Jahr 2010 verboten wurde ­nach Masseninjektionen ausgelöst febrile ­Krämpfe in einem in 100 Kindern; 10-fache der erwarteten Rate.

Die Familie sagte, sie seien besorgt Ärzte waren noch Fluvax auf Kinder, trotz des Verbots mit. Ein Sprecher des Department of Health sagte, es war "43 bestätigte Anmeldungen von CSL Fluvax werden an Kinder verabreicht ­unter fünf Jahren in Australien" dieses Jahr. Der GP in Frage hat zugegeben, ­Fehler auf und die unerwünschten Ereignisse Bericht der Regierung gibt auch den Fehler.

"Das war ein Fehler, und der Arzt hat es zugelassen, aber es ist immer noch geschieht, und wir wollen nicht, dass jemand anderes durch zu gehen, was wir durchgemacht haben," Herr Neylan sagte.

Die Neylan Familie nach Sydney bewegt  nach  Sein  schließen  zu Kinderkrankenhaus in Westmead und ihrem gemieteten westlichen Sydney Haus wurde in ein gedreht ­Rehabilitationszentrum für Lachlan, jetzt  drei  Jahre  alt und das Lernen wieder zu kriechen.

Die Familie ist frustriert sie die Rechnung für die Sanierung zu Fuß haben, wie sie sind noch keine Entschädigung erhalten. Die Krankenkasse wird streiten über Schäden. "Er hat eine junge, sich entwickelnde Gehirn und wir müssen das Beste aus dieser neuroplasticity machen," Herr Neylan sagte.

UK Grippe-Studie: Viele infiziert sind, einige sind krank — Ungeimpfte Have Milder H1N1

Britische Forscher, die seit 5 Jahren Menschen für Influenza Antikörper vor und nach jeder Grippesaison getestet festgestellt, dass durchschnittlich 18% von ihnen erschien eine Grippe-Infektion zu jeder Jahreszeit zu haben zusammengezogen, aber nur 23% dieser Gruppe wurde krank, nach einem Bericht im The Lancet Respiratory Medicine.

Die Wissenschaftler fanden auch, dass weitere Tests Grippe bestätigte Infektion in nur 25% derjenigen, deren serologische Tests angegeben, und die meisten von denen mit bestätigten Infektionen nicht die medizinische Versorgung zu suchen. Die Ergebnisse waren sehr ähnlich während der 2009-Pandemie und nicht-Grippe-Pandemie Jahreszeiten.

Ein weiteres Ergebnis der Studie Grippe-Uhr-Kohorte, die sich auf Menschen konzentriert, die keine Grippe-Impfung erhielten, war, dass die Pandemie H1N1 (pH1N1) Virus milder Krankheit als die saisonale H3N2-Infektionen verursacht.

Die Autoren, angeführt von Andrew C. Hayward, MD, von der University College London, sagen Grippe-Fälle durch die nationalen Überwachungssysteme nur die Spitze eines sehr großen Eisbergs entdeckt. "Unterschätzung der Zahl der Gemeinschafts Fällen führt der Schwere zu überschätzen," Sie schreiben.

Quellen: Zusammenfassung Vergleichende Gemeinschaft Belastung und Schwere der saisonalen und pandemischen Influenza; Ergebnisse der Grippe-Uhr-Kohortenstudie. Lancet Respir Med 2014 17. März (Early Online-Veröffentlichung).

Zentrum für Infektionsforschung und Politik, 18. März 2014.

26 Year Old Newlywed stirbt an Grippe und Sepsis 4 Wochen nach der Arbeit Mandated Grippe Jab

Ein zuvor gesunden 26-jährige Radiologe, der erforderlich war, schoss eine Grippe zu bekommen als Teil ihrer Beschäftigung Grippe 4 Wochen nach ihrer Injektion bekam und innerhalb weniger Tage hatte Sepsis entwickelt.

Sepsis ist eine sehr ernste Ganzkörper-Infektion durch Krankheiten, Impfungen, Operationen und bei der Geburt verursacht. Es kann einige Zeit dauern nach der ersten Erkrankung oder Verfahren zu entwickeln, aber sobald es zu halten braucht es kann schnell zu töten.

«Katie McQuestion war scheinbar gesund nur eine Woche, bevor sie an der Grippe gestorben. Der 26-jährige frisch verheirateten fühlte Symptome der Influenza, 29. Dezember, aber die Dinge schnell verschlechtert. Am 1. Januar wurde sie in die Notaufnahme mit einer niedrigen Temperatur, Bluthochdruck und eine hohe Herzfrequenz gehetzt.

Zwölf Stunden nach ihrer Einlieferung ins Krankenhaus, sagte Ärzte ihre Familie war es zu spät; sie hatte Sepsis, einer lebensbedrohlichen Zustand erlebt, und ihre Organe versagten. Sie starb am 2. Januar nur wenige Monate nach der Heirat und ein neues Kapitel ihres Lebens beginnt.

Kenosha Nachrichten berichtet McQuestion die Grippe hatte, als sie starb, was zu einer Sepsis und einem Herzinfarkt geführt. Sie hatte eine Grippeschutzimpfung nur einen Monat früher als Voraussetzung für ihren Job als Radiologie-Techniker und war vollkommen gesund geworden.

Quelle: Cosmopolitan, 15. Januar 2015.

Trotz der Tatsache, dass die junge Frau geimpft wurde und die Grippe und Sepsis konnte durch den Impfstoff ausgelöst wurden, die CDC mit ihrem Tod die Menschen zu ermutigen, sich impfen zu lassen.

Ihr Fall erinnert mich an den traurigen Fall von Mona Stevenson, einem winzigen Neugeborenen (von etwa Ende des 19. Jahrhunderts, Anfang des 20. Jahrhunderts), die mit Pocken-Impfstoff bei 5 Wochen alt geimpft wurde. Der Impfstoff verursachte Sepsis und aßen in ihrem Gesicht und Körper weg. Nach Wochen der unvorstellbaren Leiden starb das arme Kind. Dispicably, die britischen Behörden eine Fotografie von ihr Impfstoff induzierte Infektion verwendet wird, sagte, es sei Pocken und verwendet es für den Impfstoff Pocken Werbung. Sie wurden dann vor Gericht gebracht und fragte mit ihrem Bild zu stoppen.

Geringe Wirksamkeit der saisonalen Influenza-Impfstoff im Labor bestätigte Influenza in der Primärversorgung im Vereinigten Königreich bei der Prävention: 2014/15 Mitte Saison Ergebnisse

Grippe-Impfstoff hat nur 3 Prozent Wirksamkeitsrate

In 2014/15 erlebte das Vereinigte Königreich Zirkulation der Influenza A (H3N2) mit Wirkung bei älteren Menschen. Zwischensaison Impfstoff Wirksamkeit (VE) zeigt ein VE-Wert von 3,4% (95% CI: −44,8-35,5) gegen primäre Pflegeberatung mit im Labor bestätigte Influenza und −2,3% (95% CI: −56,2-33,0) für A (H3N2). Die geringe VE reflektiert Diskrepanz zwischen zirkulierenden Viren und 2014/15 nördlichen Hemisphäre A (H3N2) -Impfstoff-Stamm. Frühe Einsatz von Virostatika zur Prophylaxe und Behandlung von gefährdeten Bevölkerungsgruppen wie vor wichtig.

Wir präsentieren die 2014/15 Mitte der Saison Schätzungen von Influenza-Impfstoff Wirksamkeit (VE) für das Vereinigte Königreich von England, Wales, Schottland und Nordirland (UK). In dieser Saison wird durch einen vorzeitigen Umlauf von Influenza A (H3N2) Virus dominiert und eine Gesamt VE in medizinisch besuchte im Labor bestätigte Influenza in der Primärversorgung von nur 3,4% und gegen A (H3N2) zu verhindern von −2,3%. Dieser Bericht liefert klare Beweise für antigene und genetische Abweichung zwischen A (H3N2) Viren und die jeweilige 2014/15 nördlichen Hemisphäre Impfstamm im Umlauf.

Das Vereinigte Königreich hat eine langjährige selektive Programm Influenza-Impfung bei Personen mit einem höheren Risiko für schwere Krankheit gezielt, insbesondere solche, alle 65 Jahre und älter und unter 65-Jährigen in einer klinischen Risikogruppe, inaktivierte trivalenten Grippe-Impfstoff verwendet wird.
Die aktuelle Saison ist eine große Anzahl von Pflegeheim Ausbrüchen geführt, oft in sehr geimpften Populationen, Krankenhauseinweisungen und erhebliche Überschreitung der Gesamtmortalität in der über 65-jährigen Bevölkerung.

Quelle: Eurosurveillance Ausgabe 2015 Volume 20 / Ausgabe 5 Artikel 2

Impfstoffe für Influenza bei gesunden Kindern zu verhindern

Impfstoffe Influenza bei gesunden Erwachsenen zu verhindern

Wir untersuchten die Wirkung der Immunisierung mit Influenza-Impfstoffen zur Prävention Influenza A oder B-Infektionen (Wirksamkeit), grippeähnliche Erkrankung (ILI) und ihre Folgen (Effektivität) und bestimmt, ob die Exposition gegenüber Influenza-Impfstoffe mit schweren oder schweren Schäden verbunden ist. Die Zielgruppen waren gesunde Erwachsene, darunter schwangere Frauen und Neugeborene.

Mehr als 200 Viren verursachen Grippe und ILI, produzieren die gleichen Symptome (Fieber, Kopfschmerzen, Schmerzen, Schmerzen, Husten und Schnupfen). Ohne Labortests, Ärzte können zwischen ihnen beiden letzten Tage nicht zu unterscheiden und nur selten zum Tod oder zu schweren Erkrankungen führen. Bestenfalls können Impfstoffe nur wirksam sein gegen Influenza A und B, die etwa 10% aller zirkulierenden Viren darstellen. Jährlich sollten die Weltgesundheitsorganisation schätzt, die Virusstämme in der nächsten Saison Impfungen enthalten sein.

Inaktivierter Impfstoff wird durch die Behandlung Influenza-Viren mit einem bestimmten chemischen Mittel erstellt, dass “kills” der Virus. Letzte Vorbereitungen können entweder die komplette Viren (Vollimpfstoff) oder den aktiven Teil von ihnen (Spalt- oder Subunit-Impfstoffe) enthalten. Diese Art von Impfstoffen üblicherweise intramuskulär verabreicht (parenteralem Weg)

Abgeschwächte Lebendimpfstoffe wird durch Züchten der Influenza-Viren durch eine Reihe von Zellkulturen oder Tierembryonen hergestellt. Mit jedem Durchgang verlieren die Viren ihre Fähigkeit, in menschlichen Zellen zu replizieren, kann aber immer noch das Immunsystem stimulieren. Abgeschwächte Lebendimpfstoff als Aerosol in der Nase (intranasal) verabreicht.

Die Virusstämme in dem Impfstoff enthalten sind, sind in der Regel diejenigen, die erwartet werden, in den folgenden Epidemie Jahreszeiten (zwei Typ A und ein B-Stämme), entsprechend den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (saisonale Impfstoff) zirkulieren zu lassen.

Pandemie-Impfstoff enthält nur die Virusstamm, der verantwortlich für die Pandemie ist (das heißt der Typ A H1N1 für 2009/2010 Pandemie).

Die Beweislage ist aktuell bis Mai 2013. In diesem Update 90 Berichte von 116 Studien mit Placebo die Wirkung von Influenza-Impfstoff verglichen oder ohne Intervention. Neunundsechzig Berichte wurden klinische Studien (über 70.000 Personen), 27 vergleichende Kohortenstudien (etwa acht Millionen Menschen) und 20 waren Fall- Kontroll-Studien (fast 25.000 Personen) waren. Von den 116 Studien, 23 (drei Fall-Kontroll-und 20 Kohortenstudien) wurden während der Schwangerschaft (etwa 1,6 Millionen Mutter-Kind-Paare) durchgeführt.

Die präventive Wirkung von parenteral inaktivierten Influenza-Impfstoff auf gesunde Erwachsene ist klein: mindestens 40 Personen Impfung benötigen würde man ILI Fall (95% Konfidenzintervall (CI) von 26 bis 128) und 71 Personen Impfung müssten vermeiden einem Fall von Influenza zu verhindern (95% CI 64-80). Die Impfung zeigt keine nennenswerte Wirkung auf Arbeitstage verloren oder Hospitalisierung.

Der Schutz gegen ILI, die durch die Verabreichung von inaktivierten Influenza-Impfstoff für schwangere Frauen gegeben wird, ist unsicher oder zumindest sehr begrenzt; die Wirkung auf ihre Neugeborenen ist statistisch nicht signifikant.

Die Wirksamkeit der Live-Aerosol-Impfstoffe auf gesunden Erwachsenen ist ähnlich inaktivierte Impfstoffe: 46 Personen (95% CI 29-115) Immunisierung müsste man ILI Fall zu vermeiden.

Die Verabreichung von saisonalen inaktivierten Influenza-Impfstoff ist nicht mit dem Auftreten von Multipler Sklerose, Optikusneuritis (Entzündung des Sehnervs des Auges) oder Immun thrombozytopenische Purpura (eine Krankheit, die Blutplättchen wirkt) zugeordnet ist. Die Verabreichung von Pandemie H1N1 monovalenter inaktivierter Impfstoff ist nicht mit Guillain-Barr assoziierté Syndrom (eine Erkrankung, die die Nerven der Gliedmaßen und des Körpers beeinflusst).

Hinweise darauf, dass die Verwaltung von sowohl saisonale und 2009 Pandemie-Impfstoffen während der Schwangerschaft zur Abtreibung oder Neugeborenen Tod keine wesentlichen Auswirkungen hat.

Qualität der Beweise

Die tatsächlichen Auswirkungen der Vorurteile konnte nicht für etwa 70% der eingeschlossenen Studien (zum Beispiel unzureichende Berichterstattung Details, sehr unterschiedliche Noten unter den Kriterien bewertet) bestimmt werden. Etwa 20% der eingeschlossenen Studien (vor allem Kohorten) hatten ein hohes Risiko der Befangenheit. Knapp 10% hatten eine gute methodische Qualität.

Influenza-Impfstoffe haben eine sehr bescheidene Wirkung bei Grippesymptome zu reduzieren und Arbeitstage in der allgemeinen Bevölkerung verloren. darunter schwangere Frauen. Keine Hinweise auf Zusammenhang zwischen Influenza-Impfung und schwerwiegende unerwünschte Ereignisse wurde in den vergleichenden Studien berücksichtigt bei der Überprüfung gefunden. Diese Bewertung umfasst 90 Studien, von denen 24 (26,7%) wurden ganz oder teilweise von der Industrie finanziert. Von den 48 RCTs. 17 waren der Industrie finanzierte (35,4%).

Quelle: Cochrane Review, 13. März 2014.

Hat dieses Jahr s Flu Shot Ursache Persistent Arm Schmerzen?

Wie kann man verhindern, um die Grippe zu bekommen? Die Antwort von der CDC ist seit langem “erhalten Sie Ihre Grippeimpfung.” Wenn Menschen über Nebenwirkungen fragen sie gesagt Reaktionen sind selten und mild, innerhalb eines Tages oder zwei zu verschwinden.

Beginnend im letzten Jahr jedoch begannen wir Beschwerden von Lesern empfangen, die lang anhaltende schwere Schmerzen im Arm erlebt nach ihrer jährlichen Influenza-Impfstoff. Eine Krankenschwester schickte diese Nachricht:

“Ich bin ein RN, die seit vielen Jahren haben pfui-poohing den Begriff gewesen, dass die Grippe-Impfung grippeähnliche Symptome verursachen können. Die Literatur sagt uns, dass’ist nicht wahr, nicht wahr? Wir hatten sogar Plakate rund um das Krankenhaus die besagt, dass eine Grippeimpfung Mythos war.

“Ich war verlegen und entsetzt in dieser Saison, die ich habe tatsächlich diese Symptome für etwa 24 Stunden hat, am Morgen nach der Injektion beginnen. Aber ich’schreibe diese in die Reihen derer anschließen, die anhaltende Nebenwirkungen gehabt haben.

“Da mit der Impfung vor einigen Monaten in meinem linken Arm, habe ich chronische Muskelschmerzen Mitte Deltamuskel, moderate Schwäche und reduzierte Bewegungsbereich der Oberarm im Gegensatz zu allem, was ich jemals zuvor erlebt hatte. Der dumpfe Schmerz wurde zu einem unerträglichen Schmerz, wenn ich in diesem Arm mein Blutdruck nahm. Ich würde hörbar in Schmerz zusammenzucken, wenn die automatische Manschette ein gewisses Maß an Druck erreicht, und so begann ich meinen rechten Arm mit meinem BP zu überprüfen.

“Der Schmerz tritt immer noch, wenn ich meinen linken Arm regelmäßig testen. Nun, auf Ihrer Website lesen Sie andere Beschwerden haben, weiß ich, dass es’ist nicht alles in meinem Kopf. Ich werde einen Termin machen meinen Arzt zu sehen, dessen Assistent verwaltet meine Injektion.”

Leser Bericht Schmerzen und Behinderungen zu Grippeimpfung Linked

Wenn wir nur ein paar Berichte über Schmerzen und Behinderungen im Zusammenhang mit dem Influenza-Impfstoff erhalten hatten, würden wir nicht betroffen sein. Schließlich sind einige Leute schlecht zu Grippeimpfungen und reagieren allergisch. Glücklicherweise ist, dass eine relativ kleine Anzahl von Individuen.

Wir haben Hunderte von Berichten über lang anhaltende Schulter oder Arm Schmerzen nach Grippe-Impfung erhalten. Wir vermuten, dass es teilweise auf die höhere Dosis oder die vier Grippe-Stämme sind für ältere Menschen empfohlen in Beziehung gesetzt werden. Hier ist eine solche Geschichte:

“Ich versuche, meinen Teil zu tun, um gesund zu bleiben, also nahm ich folgsam die Super für Senioren Schuss Grippe. Es ist jetzt sechs Wochen später und ich bin immer noch nicht wegen der Schmerzen in meinen Oberarm und Ellenbogen schlafen.

“Auch ich darf folgsam meinen lokalen Apotheker, um die Aufnahme zu verwalten. Nun ist mein behandelnder Arzt weigert sich mein Problem zu behandeln, weil sein Büro nicht mir den Schuss gegeben hat. Die Apotheke hat ihre Versicherungsgesellschaft kontaktiert mich eine Datei zu öffnen. Als ich versuchte, ein Einreibemittel mit machte es die Schmerzen schlimmer und hielt mich wach in dieser Nacht. I don’t wissen, was ich tun kann.”

Hier sind nur ein paar andere Meldungen:

Kathy in Utah berichtet:

“Ich habe meine Grippeimpfung am 17. November 2015 Mein Arm ständig Schmerzen ist. Ich dachte, die Schmerzen weggehen würde in ein paar Tagen, aber es hasn’t. Ich kann meinen Arm nicht mehr bewegen, aber ich habe mit ihm sehr vorsichtig sein. Ich fühle mich wie ich alle Kraft in diesem Arm verloren haben. Es tut weh, meine Bluse auszuziehen. Ich rieb ständig meinen Arm. Wenn ich das Gleichgewicht verlieren und gehen, mich zu fangen sie erschießt den schlimmsten Schmerz über meinen Arm klar, meine Fingerspitzen.”

Laurie in Oakland, CA wurde sehr besorgt:

“ich’ve wirklich Sorgen gemacht, dass ich Knochenkrebs oder etwas hatte. Ich habe Schmerzen, die nie verlassen nach meiner Grippe im Oktober erschossen, 2015. Mein Arm schmerzt immer noch, und wenn ich einen Pullover ausziehen es wirklich weh tut. Schließlich beschloss ich, zu überprüfen, um zu sehen, ob jemand eine negative Reaktion auf die Grippe-Impfung hatte. Ehrlich gesagt, ich’bin froh, zu wissen, dass ich Recht hatte; es war, weil der Schuss Grippe und es’ist nicht etwas viel mehr ernster wie Krebs. Das heißt, das eine große Belastung ist.”

Pat teilt diese Leidensgeschichte:

Am 4. Dezember 2015 bekam ich eine Grippeschutzimpfung. Ich hatte noch nie Probleme. Die Schwester legte den Schuss hoch in die Schulter. Der Schuss selbst didn’t weh, aber innerhalb von 2 Stunden meinen Arm begann Pochen. Der Schmerz hat Einbeziehung der Schulter stetig zugenommen, Oberarm, Schulterblatt, und am oberen Rücken.

“ich’habe versucht, Lasertherapie, eine Runde entzündungshemmendes Medikament, und ich bin immer bereit, physikalische Therapie zu beginnen. Der Schmerz war schrecklich; ich kann’t Schlaf in jeder Position ohne aufzuwachen. ich kann’t anheben linken Arm ohne Schmerzen; Ich kann kaum meine Handtasche abholen. Ich bin sehr aktiv und das ist mir wahnsinnig, weil ich kann’t tun, um jede Aktivität ohne Schmerzen. Ich versuche, meine Strecke der Bewegung zu halten, aber es ist sehr schmerzhaft und hart. Ich möchte wissen, wie lange diese geht es weiter, und wenn’s je weg.”

Was die CDC sagt:

Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) erwähnt einige “geringer” kurz anhaltende Nebenwirkungen wie Schmerzen, Rötung oder Schwellung, wo der Schuss wurde gegeben, leichtes Fieber und Schmerzen. Geht man von Berichten an PeoplesPharmacy.com haben viele Menschen, mehr schwere Reaktionen in den letzten paar Jahren länger andauernde hatte. Auch haben Gesundheitsexperten schwere Behinderung von der Grippeimpfung erlebt. Hier ist eine Krankenschwester’s Geschichte.

Wir ermutigen jeden, der ein ernsthaftes Problem mit der Grippe erlebt hat, erschossen sie auf den Impfstoff Adverse Event Reporting System (VAERS) zu melden. Die CDC und die FDA es gemeinsam halten. Finden Sie es online unter vaers.hhs.gov. Fax eine ausgefüllte Formular an (877) 721-0366 oder das Formular VAERS Mail, P. O. Box 1100, Rockville, MD 20849 bis 1100.

Es gibt auch ein Programm, um Menschen zu kompensieren, die durch Impfungen wurden verletzt. Die VICP (Nationale Vaccine Injury Compensation Program) können per Telefon (800-338-2382) oder online erreichbar: http://www.hrsa.gov/vaccinecompensation/index.html

Quelle: Die Volks Apotheke, 8. Februar 2016.

Die alleinerziehende Mutter von drei Kindern aus dem Gesicht gelähmt nach freien Grippe Injektion im Krankenhaus bekommen, wo sie arbeitete

Eine alleinerziehende Mutter von drei Kindern wurde nach dem Aufstehen eine kostenlose Grippe Injektion bei der Arbeit völlig gelähmt.

Kathy Watson-Jones, ein Krankenhaus Angestellter von Greensborough im Nordosten von Melbourne, erhielt die Impfung am 23. April und am Abend ihre Beine begann zu zittern und das Gefühl, wie Gelee.

Gegen Mittag wurde am nächsten Tag Frau Watson-Jones von der bedruckten Seite nach unten gelähmt.

Der 45-jährige wurde ins Krankenhaus und nach einem Tag der Tests Ärzte eilten sagte ihr, sie die unglaublich seltene Guillain-Barré-Syndrom (GBS) zusammengezogen hatte, – eine Erkrankung, die das Immunsystem veranlasst, das Nervensystem, was zu Lähmungen zu attackieren.

‘Ich dachte, ich würde sterben,’ sie erzählte Daily Mail Australien.

‘Es war einfach so unheimlich und schnell.

Sie ist jetzt an den Rollstuhl gefesselt, nachdem die unglaublich seltene Guillain-Barre-Syndrom-Contracting (GBS)

‘Ich hatte keine Ahnung, was los war und ich’d nie dieses Virus gehört.’

Ärzte sagten ihr, dass GBS durch die Grippe Injektion ausgelöst werden, sagte aber, es war unglaublich selten.

Bundesamt für Gesundheit Zahlen zeigen, dass 16 Fälle GBS haben die therapeutische Gute Behörde in Bezug auf die Grippe-Injektion in den letzten fünf Jahren berichtet.

Frau Watson-Jones hatte nie vor, die Grippe Jab aber sagte, sie geraten war es an ihrem Arbeitsplatz in North Private Hospital zu erhalten.

‘Ich war zufällig gerade bei der Arbeit zu sein, der Tag sie sie taten,’ Sie sagte.

‘Ich arbeite in der Entbindungsstation und jemand sagte, ‘Sie arbeiten, um Kinder Sie eine haben sollte.’

‘ich dachte ich’d erhalten diese eine Erkältung im schlimmsten Fall, nichts dergleichen.’

Frau Watson-Jones verbrachte drei Wochen in der akuten neurologischen Station haben Routinetests auf ihre Atmung und andere Funktionen.

‘Als mein Gesicht gelähmt bekommen hatte Probleme beim Essen und reden, und ich couldn’t Husten,’ er sagte.

Sie sagte, es war schwer für ihre drei Töchter Shannon, 13, Jamie, 12, und Zoe, 10, ihre Mutter in einem solchen Zustand zu sehen.

‘Es’ist ziemlich schrecklich, ich’schon immer da und jetzt war ich’m nicht,’ Sie sagte.

‘Sie’Re sehr gut zu verwalten.’

Frau Watson-Jones sagt, dass sie glücklich ist ihr Zustand ‘plateaued’ und sie wird langsam zurückzugewinnen in ihr Gesicht und Hände fühlen, aber sie ist nun an den Rollstuhl gefesselt.

Mein Gesicht ist viel besser als das, was es war, kann ich lächeln und schließe meine Augen jetzt, die ich couldn’t tun,’ Sie sagte.

‘ich kann’t stehen. Ich bewege meine Hände ein wenig bewegen, aber ich kann’t meine Finger benutzen oder eine Faust machen.’

Frau Watson-Jones hofft, dass wie 80 Prozent der GBS-Kranken sie eine vollständige Genesung zu machen.

Frau landet im Rollstuhl nach der Grippeimpfung bekommen (Verwandte)

Zehn Prozent haben noch ein kleines Defizit und 10 Prozent mit mehr übrig als das, wir haben gewonnen’t wirklich wissen,’ Sie sagte.

Jetzt Frau Watson-Jones, der die nächsten drei Monate an der Royal Talbot Rehabilitation Hospital in Kew verbringen muss, wird derzeit Hydrotherapie drei Mal pro Woche und Physiotherapie und Ergotherapie fünf Mal pro Woche.

Die örtlichen Tennisclub, in dem sie und ihre Töchter Mitglieder – Norris Bank Tennis Club in Bundoora– eine Spendenaktion am Samstag halten und Freunde eine GoFundMe Seite zu helfen, ihr Geld für die medizinischen Kosten erhöhen begonnen haben.

Ihre drei Kinder bleiben mit ihrer Freundin Sheridyn Moffat, der sie in die Schule und Sport nimmt.

Frau Watson-Jones’ Eltern besuchen jede Nacht ihr jeden Tag haben und ihre Freunde ein Register System zu kommen füttern ihr Abendessen.

Sie sagte, sie von der Unterstützung überwältigt wurde sie von ihrer Familie und Freunden erhielt.

‘Wenn es wasn’t für meine Familie und Freunde, die ich don’t wissen, wo ich’d sein.’

Quelle: Health Facts Sorge, 1. Februar 2016.

Eine Grippeimpfung ist für lähmend MarySue Grivna verantwortlich gemacht; der 12-Jährige braucht ein eigenes Zimmer

Wie die meisten kleinen Mädchen, MarySue Grivna hat ihre Puppen unter die Arme versteckt in, als sie schläft.

Elsa von Gefrorenes ist auf der einen Seite und anderen geliebten Sachen Tiere drängen sich unter ihren anderen Arm.

Dadurch wird die Ähnlichkeit mit anderen 12-jährigen Mädchen, wo, oder die meisten ohnehin endet.

MarySue ist in einem Krankenhausbett, die sich neben ihrer Familie Frontscheibe festgelegt ist. Durch die Jalousien können sie andere Kinder aus der Nachbarschaft laufen, spielen zu sehen, schreien und Spaß zu haben.

MarySue verwendet unter den Kindern zu sein.

"MarySue ging eine normale 9-jährige, im Grunde ein neugeborenes Kind aus zu sein," erklärt Carla Grivna, die Mutter des kleinen Mädchens.

Für Carla und Steven Grivna halten sie sich auf die Erinnerungen an MarySue zu sprechen zwei Sprachen, sie sie in der Küche und ihre Liebe für Spiele im Freien zu helfen.

"Ja," MarySue antwortet, wenn ihre Mütter fragt, ob sie ihr machen deviled Eier für Weihnachten zu helfen.

MarySue kann jetzt nur noch 10 Wörter einschließlich Mama und Papa sprechen.

"Die wenigen Worte, die Sie gehört haben, sie sagen, dass sie schwer zu tun zu arbeiten hatte," ihre Mutter erklärt.

MarySue ist auch gelähmt. Sie wird jetzt durch ein Rohr zugeführt und trägt eine Windel.

Am 20. November 2013 Eltern des MarySue nahm sie zum Arzt, wo sie ihre jährliche Grippeschutzimpfung erhalten.

Sie würde die nächsten fünf Tage mit Kindern spielen in der Nachbarschaft verbringen.

Sie war in der Pause von der Schule für die Thanksgiving-Feiertag.

Ihre Mutter erinnert sich, sie zu Bett zu bringen in der Nacht vom 25. November 2013 und dann auf ihr Recht zu prüfen, bevor sie für die Nacht gedreht in.

Es war von MarySue typisch von 7.00 Uhr zu wecken und dann ihren Eltern nach oben gehen in Folge. MarySue hatte mit ADD diagnostiziert worden und würde sie im Zimmer der Eltern gehen, um in ihre Medizin zu bekommen.

Am Morgen des 26. November 2013 machte sie es nie zu ihrem Elternschlafzimmer.

Als ihre Mutter endlich erwachte, war sie beunruhigt, dass MarySue ihre Routine gebrochen hatte. Carla Grivna ging in das Zimmer ihrer Tochter nach ihr zu sehen.

Ihre Tochter reagierte nicht auf sie Anrufe zu wecken, so Carla ihr leicht anstieß.

Noch gab es keine Reaktion trotz MarySue die Augen offen zu sein.

"Der Blick auf ihr Gesicht war wie mir helfen, wie sie Angst hatte, aber sie konnte mir nicht antworten," Carla erinnerte.

Erschrocken schrie Carla Steve zu ihrem Mann.

"Genannt 911 und unser Leben verändert," Carla sagte.

Ein Advanced Life Support Ambulanz würde MarySue nach St. Josephs Krankenhaus transportieren.

Auf dem Weg erlitt sie einen Anfall, nach ihrer Mutter.

Einmal im Krankenhaus, erlitt MarySue einen weiteren Anfall.

MarySue war jetzt am Leben und in der Intensivstation.

"Ich sah, wie sie auf der Intensivstation, nachdem sie bekam sie die einzige Möglichkeit, völlig eingerichtet, ich wusste, dass sie wusste, dass wir da waren, war ihr Atem Wechsel," Carla erinnerte.

MarySue würde die nächsten drei Monate im Krankenhaus verbringen.

Die Proben ihres Blutes und Urin wurden von for Disease Control in Atlanta zu den Zentren geschickt.

Spezialistin für Infektionskrankheiten würde auch spezialisierte laufen.

Dann, Krankenschwestern und Ärzte sagten die die Grivna zu verabschieden, um ihr einziges Kind vorzubereiten. Sie glaubten nicht MarySue zu sehen Weihnachten leben würde.

"Wenn ich meine Tochter verloren haben, würde es das Ende von mir gewesen wäre, und ich denke, auch mein Mann," Carla sagte.

Ärzte würden diagnostizieren schließlich Maryse mit akuter disseminierter encephylomyelitis oder ADEM, einem weißen Hirnsubstanz Krankheit, die Auswirkungen auf acht von 1.000.000 Menschen pro Jahr.

ADEM ist eine seltene markierten Autoimmunkrankheit durch eine plötzliche, verbreitet Angriff der Entzündung im Gehirn und Rückenmark. Es verursacht auch das Gehirn und das Rückenmark entzündet zu werden. ADEM greift auch die Nerven des zentralen Nervensystems und Schäden ihre Myelin Isolierung, die, als Ergebnis der weißen Substanz zerstört. Es wird oft ausgelöst, nachdem eine Person einen Impfstoff, der eine Virusinfektion oder empfangen hat.

Medizinische Forscher sagen ADEM eine plötzliche Auftreten hat und Symptome in der Regel zeigen ein bis drei Wochen nach einer Infektion oder einer Impfung.

Die wichtigsten Symptome sind Fieber, Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Verwirrtheit, Koma, Krampfanfällen und Sehstörungen.

Während Arzt kann nicht endgültig den Grippeimpfstoff sagen MarySue der ADEM verursacht, ist es höchst verdächtig ist, sagt ihre Mutter.

"Psychisch sie alles, was es ist, sie versteht alles, was man zu ihr sagen," ihre Mutter erklärt.

bis zu 70 bis 90% einschließlich kleinerer Rest Behinderung Laut Ärzten ist vollständige Genesung in 50 bis 75% der Fälle mit einer Erhöhung der Überlebensraten gesehen.

ELTERN: MarySue BRAUCHT DER GEMEINSCHAFT HILFE ZURÜCKZUFORDERN

Windeln wechseln, ihre Ernährungsschlauch verändert und helfen MarySue aus einer Schnabeltasse trinken alle kommt inmitten ihrer Eltern zu arbeiten versucht.

MarySue Mom arbeitet in einem Call-Center von Montag bis Freitag.

Seit ihrer Krankheit hat MarySue Vater ihre primäre Hausmeister geworden.

MarySue ist mit einer Reha-Einrichtung von Montag bis Samstag gebracht, wo sie unter der Aufsicht von Krankenschwestern sein kann.

Ihre Eltern sich weigern, sie in einem langfristigen Reha-Einrichtung zu bringen.

"Ich würde lieber sterben, um sie zu kümmern," Carla sagte.

Die Grivna die versuchen, Geld zu sammeln MarySue ein zugängliches Schlafzimmer und Bad zu bauen.

Quelle: ABC Action-News, 8. Februar 2016.

8-jährig Geimpfte Mädchen stirbt an Grippe

8 Year Old Mackenzie Coyne von Park City starb am Sonntag kurz nach positiven Tests auf Influenza A. Die Familie sagte, es schnell über das Wochenende fortgeschritten, obwohl sie eine Grippeschutzimpfung hatte. Nun ist die Gemeinde kommt zusammen für ihre Familie zu helfen.

Sie feierte ihren Geburtstag am vergangenen Freitag, als sie ihren Vater, sagte sie ein wenig unter dem Wetter war. Am Samstag ihre Familie drängte sie tat, um sich auszuruhen und sie einmal krank werden. Sie nahmen sie krank war, wie die meisten Kinder bekommen. Am Sonntag bemerkte sie war etwas nicht in Ordnung und brachten sie in die Versorgung im Notfall, wo sie für Influenza A positiv getestet

Familie Freund Carrie Prater sagte, dass ein Krankenwagen sie ins Krankenhaus 20 Minuten später stürmte, aber die Dinge verschlechtert schnell. Kurz nach der Ankunft war sie weg, obwohl Ärzte sie wiederzubeleben versucht.

"Wörtlich ging immer schlechter auf sie weg war." sagte Prater. "Es ist sehr unwirklich an dieser Stelle."

Utah Department of Health sagte, es gibt Tests, die sie brauchen immer noch laufen, bevor sie, wenn die Grippe direkt zu ihrem Tod im Zusammenhang wurde bestätigt wird. Ihre Familie wurde von den Ärzten gesagt, dass sie eine sekundäre Infektion gehabt haben könnte, dass ihr große Probleme verursacht, aber die Grippe ihr Immunsystem geschwächt haben könnte.

Quelle: Good 4 Utah, 17. Februar 2016.

CDC Bans Flu Mist Nasal-Impfstoff-Spray für ineffektiv

Das Nasenspray Version des jährlichen Grippe-Impfstoff fehlgeschlagen Kinder auch im vergangenen Jahr, die letzte in einer Reihe von Ausfällen zu schützen, die eine Expertengruppe dazu geführt hat, zu empfehlen, dass Ärzte es für die Patienten aufhören zu geben.

Die Gesundheitsbehörden berichtete am Mittwoch, dass das Spray dismally für das dritte Jahr durchgeführt, während die traditionellen Grippeimpfung – Die eine, die Stiche – in diesem Winter arbeitete recht gut.

“Wir konnten keine Beweise dafür (das Spray) zu finden war wirksam,” sagte Dr. Joseph Bresee, für Krankheitskontrolle und Prävention an den US-Centers ein Experte Grippe.

Das Produkt, Zeneca’s FluMist, wurde einmal als die beste Impfstoff angesehen für Kinder gegen Grippe zu schützen. Erst vor zwei Jahren, Beamte beraten die Ärzte, dass, wann immer möglich, sie FluMist auf junge Kinder anstelle von Grippeimpfungen verwendet werden soll.

Am Mittwoch stimmte ein Bundes beratenden Ausschuss für die Immunisierung seine Unterstützung für den Impfstoff zurückzuziehen nach vorläufigen Ergebnisse der Studie CDC dem Ausschuss vorgestellt wurden, zeigen sie keinen Schutz vor der Grippe-Stamm zur Verfügung gestellt, die die meisten Menschen krank im vergangenen Jahr.

Quelle: Associated Press, 23. Juni 2016.

ACIP Stimmen für 2016-2017 Grippesaison Verwendung von LAIV nach unten

CDC’s Advisory Committee on Immunization Practices (ACIP) hat heute dafür gestimmt, dass lebende, abgeschwächte Influenza-Impfstoff (LAIV), auch bekannt als die “Nasenspray” Grippe-Impfstoff, sollte nicht während der Grippesaison 2016-2017 verwendet werden. ACIP weiterhin jährliche Grippe-Impfung zu empfehlen, entweder mit dem inaktivierten Influenza-Impfstoff (IIV) oder rekombinante Influenza-Impfstoff (RIV), für alle 6 Monate und älter.

Ende Mai vorläufige Daten über die Wirksamkeit von LAIV bei Kindern 2 Jahre bis 17 Jahre, während 2015-2016 Jahreszeit wurde von der US-Influenza-Vakzin-Wirksamkeit Network verfügbar. Diese Daten zeigten, die Schätzung für LAIV unter Studienteilnehmer VE in dieser Altersgruppe gegen eine Grippe-Virus wurde von 3 Prozent (mit 95 Prozent Konfidenzintervall (CI) von -49 Prozent auf 37 Prozent). Diese 3 Prozent Schätzung bedeutet, dass keine Schutzwirkung gemessen werden konnte. Im Vergleich dazu hatte IIV (Grippe Schüsse) eine Schätzung von 63 Prozent VE (mit 95 Prozent CI von 52 Prozent auf 72 Prozent) gegen eine Grippe-Virus unter Kinder ab 2 Jahren durch 17 Jahren. Andere (nicht CDC) Studien unterstützen die Schlussfolgerung, dass LAIV arbeitete weniger gut als IIV in dieser Saison. Die Daten von 2015-2016 folgt zwei vergangenen Saisons (2013-2014 und 2014-2015) zeigt Armen und / oder niedriger als erwartet Impfstoff Wirksamkeit (VE) für LAIV.

Quelle: CDC Pressemitteilung, 22. Juni 2016.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Grippe und laryngitis

    Die Grippeimpfung: Alles, was Sie wissen müssen Die meisten von uns lieben den Wechsel der Jahreszeiten, und wenn man in der nördlichen Hemisphäre leben, stehen die Chancen Sie die kühle…

  • Erkältung, Grippe und virale Infektionen … 2

    Grüne Zunge Ich habe von dem Arzt gesagt, dass ich eine virale Infektion. Da immer diese (vor 2 Tagen) habe ich ein Symptom, das ich nie zuvor hatte. Meine Zunge hat ein blasses grün geworden….

  • Haben Sie die Grippe, was die Symptome von Aids r.

    Grippesymptome HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die hier nicht dargestellten Informationen nicht den Rat Ihres Gesundheits Team ersetzen. Bitte mit Ihrem medizinischen Team über Ihre Erkrankung und…

  • Grippe und laryngitis

    Die Quitters Grippe. Haben Sie verlassen vor kurzem das Rauchen und jetzt finden sich Nausea? Sie können von der quitters Grippe leiden; eine Reihe von Symptomen, die auf eine solche Art und…

  • Kinder und Grippe Virostatika …

    Kinder und Grippe Virostatika Virostatika Während einer Grippe-Impfstoff jedes Jahr immer in Schutz gegen die Grippe durch die CDC als erste und wichtigste Schritt empfohlen, gibt es auch…

  • Pflanzliche Heilmittel für laryngitis

    WILLKOMMEN ZU Kräuterextrakte PLUS INFORMATIONEN. Kräuterextrakte PLUS INFORMATIONEN nicht mehr bietet unsere feinen pflanzlichen Stoffen zu verkaufen, und wir sind jetzt eine unabhängige,…