Gesundheitliche Vorteile von Magnesium, Algen für die gesundheitlichen Vorteile.

Gesundheitliche Vorteile von Magnesium, Algen für die gesundheitlichen Vorteile.

Gesundheitliche Vorteile von Magnesium, Algen für die gesundheitlichen Vorteile.

Die gesundheitlichen Vorteile von Magnesium

Es gibt viele gesundheitliche Vorteile von Magnesium und nach den National Institutes of Health, Magnesium in der Vorbeugung oder Behandlung der folgenden Erkrankungen beteiligt sein können:

Magnesium und Osteoporose

Magnesiummangel kann ein Risikofaktor für Osteoporose 4 sein, da Magnesiummangel Kalzium-Stoffwechsel und die Hormone verändert, die Kalzium regulieren. 20 Mehrere Studien am Menschen haben vorgeschlagen, dass mit Magnesium Ergänzung Ihre Knochendichte zu verbessern. 4 In einer Studie mit älteren Erwachsenen, höhere Magnesiumzufuhr aufrechterhalten Knochenmineraldichte in einem größeren Ausmaß als eine niedrigere Magnesiumaufnahme. 56 Diäten mit empfohlenen Mengen an Magnesium sind vorteilhaft für die Gesundheit der Knochen, aber weitere Untersuchungen über die genaue Rolle von Magnesium in den Knochenstoffwechsel und Osteoporose ist erforderlich.

Magnesium und Bluthochdruck

Magnesium kann bei der Regulierung des Blutdrucks natürlich eine wichtige Rolle spielen. 4 Diäten einschließlich viel Obst und Gemüse, die gute Quellen für Kalium und Magnesium sind, sind durchweg mit niedrigeren Blutdruck in Verbindung gebracht. 31-33 Die DASH-Studie vorgeschlagen, dass Bluthochdruck deutlich durch eine Diät verringert werden könnte, die Früchte, Gemüse und fettarmen Milchprodukten betont. Diese Art der Ernährung ist reich an Kalium, Magnesium und Calcium, und wenig Natrium und schlechte Fette. 34-36

Eine Harvard-Studie untersuchte die Wirkung verschiedener Ernährungsfaktoren auf das Auftreten von Bluthochdruck bei mehr als 30.000 US männlichen Angehörigen der Gesundheitsberufe in 1992. Das Vier-Jahres-Studie festgestellt, dass ein geringeres Risiko für Bluthochdruck mit Ernährungsgewohnheiten verbunden war, die mehr Magnesium, Kalium zur Verfügung gestellt, und Ballaststoffe. 37

Nahrungsmittel mit hohem Magnesium sind in der Regel reich an Kalium und Nahrungs zu Faser. Dies macht es schwierig, die unabhängige Wirkung von Magnesium auf den Blutdruck zu bestimmen. Doch neuere wissenschaftliche Erkenntnisse aus DASH klinischen Studien ist stark genug, dass der Joint National Committee für Prävention, Erkennung, Bewertung und Behandlung von Bluthochdruck besagt, dass Diäten mit hohem Magnesium sind positive Veränderungen des Lebensstils für Menschen mit Bluthochdruck. Diese Gruppe empfiehlt die DASH-Diät als vorteilhaft Essenplan für Menschen mit Bluthochdruck und für diejenigen mit pre-Hypertonie die wünschen, hohen Blutdruck zu verhindern. 39-41

Magnesium und Diabetes

Magnesium spielt eine wichtige Rolle im Kohlenhydratstoffwechsel, so beeinflusst es die Freisetzung und die Aktivität von Insulin, das Hormon, das die Kontrolle des Blutzuckerspiegels hilft. 13 Niedrige Blutspiegel von Magnesium werden häufig gesehen, wenn Sie Typ-2-Diabetes haben. Dieser niedrige Magnesium Zustand verschlechtert sich die Insulinresistenz, eine Bedingung, die oft Diabetes vorausgeht. Wenn Sie eine Insulinresistenz haben, verwenden Sie nicht Insulin effizient und erfordern größere Mengen an Insulin den Blutzucker innerhalb der normalen Niveau zu halten. Ihre Nieren ihre Fähigkeit verlieren, Magnesium in Zeiten der schweren Hyperglykämie (erhöhter Blutzucker) zu halten. Der Verlust Magnesium über den Urin führt zu niedrigeren Blutspiegel von Magnesium. 4 Wenn Sie ein älterer Erwachsener sind, Magnesium Erschöpfung Korrektur können Ihre Insulinantwort und Wirkung zu verbessern. 42

Die Krankenschwestern Health Study und der Health Professionals Follow-up-Studie folgen mehr als 170.000 Angehörige der Gesundheitsberufe durch alle zwei Jahre Fragebögen. Die Frauen waren 18 Jahre lang verfolgt und die Männer wurden für 12 Jahre gefolgt. Im Laufe der Zeit war das Risiko für die Entwicklung von Typ-2-Diabetes größer bei Männern und Frauen mit einem niedrigeren Magnesiumaufnahme. Diese wichtige Studie unterstützt die Ernährungsempfehlungen, Ihren Verbrauch der wichtigsten Nahrungsquellen für Magnesium zu erhöhen. und zu ergänzen etwaige Fehlbeträge in der Ernährung mit einem guten Magnesium Ergänzung wie AlgaeCal®. 43

In den Iowa Women s Health Study, eine Untersuchung von fast 40.000 Frauen, Forscher untersuchten auch die Assoziation zwischen Magnesiumaufnahme und das Auftreten von Typ-2-Diabetes über einen Durchschnitt von 6 Jahren. Unter den Frauen, die übergewichtig waren, war das Risiko für Typ-2-Diabetes signifikant höher bei Personen mit niedriger Magnesiumzufuhr. 45 Zahlreiche weitere Studien unterstützen Ernährung mit hohem Magnesium enthalten Lebensmittel und Magnesium Ergänzung für Diabetiker oder Pre-diabetischen Bedingungen.

Magnesium und Herz-Kreislauf-Krankheit

Magnesium ist Ihr Schlüssel zu Insulinempfindlichkeit und Blutdruckregulation und Magnesiummangel bei Menschen mit Diabetes üblich ist. Die Assoziationen zwischen Magnesium-Stoffwechsel, Diabetes und Bluthochdruck erhöhen die Chancen, dass Magnesium Einflüsse kardiovaskuläre Erkrankungen. 49

Einige Studien haben damit verbundenen höheren Blutspiegel von Magnesium mit dem Risiko einer koronaren Herzerkrankung zu senken. 50-51 Auch haben einige Ernährungserhebungen vorgeschlagen, dass eine höhere Magnesiumzufuhr Ihr Risiko, einen Schlaganfall zu verringern kann. 52 Es gibt auch Hinweise, dass niedrige Körper speichert Magnesium das Risiko von Herzrhythmusstörungen erhöht, was das Risiko von Komplikationen nach einem Herzinfarkt erhöht. 4 Diese Studien legen nahe, dass empfohlene Mengen an Magnesium raubend das kardiovaskuläre System von Vorteil sein kann.

Mehrere kleine Studien deuten darauf hin, dass Magnesium-Supplementierung die klinischen Ergebnisse bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit verbessern können. In einer Studie wurden 50 Männer und Frauen mit stabiler koronarer Herzkrankheit wurden randomisiert und erhielten entweder ein Placebo oder eine Magnesium-Ergänzung zu erhalten, die zweimal täglich 342 mg Magnesium zur Verfügung gestellt. Nach 6 Monaten wurden diejenigen, die die orale Magnesium-Ergänzung erhielten gefunden verbesserte Belastungstoleranz haben. 54

In einer weiteren Studie untersuchten die Forscher, ob Magnesium Ergänzung zu den Anti-Gerinnungswirkungen von Aspirin bei 42 koronaren Patienten hinzufügen würde. 55 Drei Monate lang jeden Patienten erhielten entweder ein Placebo oder eine Ergänzung mit 400 mg Magnesium zwei- bis dreimal täglich. Nach einer vierwöchigen Pause ohne Behandlung wurden Behandlungsgruppen umgekehrt, so dass jede Person in der Studie dann die alternative Behandlung für drei Monate erhalten hat. Die Forscher fanden heraus, dass zusätzliche Magnesium bieten hat eine zusätzliche Anti-Gerinnungseffekt.

Diese Studien sind ermutigend, aber beteiligt ziemlich kleine Zahlen. Weitere Studien sind notwendig, um besser auf die Beziehungen zwischen Magnesiumaufnahme und Herzerkrankungen zu verstehen. Ihr Arzt kann Ihr Magnesiumstatus testen, wenn oben genannte medizinische Probleme auftreten, und bestimmen Sie Ihren Bedarf an einer Magnesium-Ergänzung.

Welche Bedingungen kann von Magnesium profitieren?

Einige frühe Anzeichen von Magnesiummangel sind Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwäche, Müdigkeit und Appetitlosigkeit.

Die folgenden sind Bedingungen, die mit Magnesiummangel ausgelöst werden:

  • Migräne
  • Kopfschmerzen
  • Beschwerden des Nervensystems
  • Muskelkontraktionen und Krämpfe

Schlaf und Mental Health:

  • Depression
  • Veränderungen der Persönlichkeit
  • Schlaflosigkeit
  • Asthmaanfälle
  • Eklampsie (während der Schwangerschaft)
  • Verstopfung (Magnesium ist ein Hauptbestandteile in vielen Antazida und Abführmittel)
  • Diabetes
  • Osteoporose

Wenn Sie eines dieser Symptome oder Bedingungen auftreten, fragen Sie Ihren Gesundheitsfachmann zu sehen, ob es s aus einem Magnesium-Mangel,

Was sind die Auswirkungen von Magnesium?

Magnesium ist für mehr als 300 biochemische Reaktionen im Körper verantwortlich.

  • Regulate Muskel- und Nervenfunktion
  • Halten Herzrhythmus stabil
  • Unterstützen Sie ein gesundes Immunsystem
  • Halten Sie Knochen stark
  • Verordnung der Blutzuckerspiegel
  • Fördern Sie einen normalen Blutdruck
  • Und ist im Energiestoffwechsel und Proteinsynthese beteiligt.

Es ist bekannt, dass alle Mineralien als Team zusammen arbeiten. Wenn ein Mineral fehlt, ist es tatsächlich reduziert oder die Leistung der anderen hält.

Wenn Magnesium fehlt oder wenn wir einen Mangel sind, hat die moderne Wissenschaft entdeckt, dass eine negative Kettenreaktion stattfindet, sind Ihre Chancen von Osteoporose, Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen und Diabetes. 1

Warum brauchen wir Magnesium?

Ihr Körper absolut Bedürfnisse Magnesium. Leider kann es die meisten übersehen Mineral sein.

Sie sehen, Magnesium wird von jedem Organ im Körper verwendet. Und vor allem in Ihrem Herz, Muskeln und Nieren.

Es ist auch für zwei der wichtigsten zellulären Funktionen:

  1. Cellular Fortpflanzung: Zelluläre Prozess im Körper verlassen sich stark auf Magnesium und Kalium. Die Zellen in den Körper werden ständig durch neue Zellen ersetzt. Magnesium ist entscheidend, um Ihre DNA stabil zu halten.
  2. Energie Produktion: Magnesium in Ihrem Körper erzeugt Energie durch Adenosintriphosphat (ATP) zu aktivieren, die die grundlegende Einheit der Energie der Zellen innerhalb des Körpers ist. Ohne die richtige Maß an Magnesium, die Nährstoffe, die Sie nehmen über die Nahrung und Nahrungsergänzungsmittel würden nicht in Energie umgewandelt werden. Eine Studie in der veröffentlichten Journal of Nutrition gezeigt, dass geringe Mengen an Magnesium die Fähigkeit des Körpers stören können Energiespeicher effizient zu nutzen. Die Forscher beurteilt postmenopausalen Frauen während einer Fahrradübung in Bezug auf die Menge an diätetischen Magnesium dass sie raubend waren. Die Ergebnisse zeigten, dass Frauen, die niedrige Magnesiumspiegel hatten höhere Sauerstoffverbrauch hatte und eine erhöhte Herzfrequenz während der zyklischen Bewegung. Dies legt nahe, dass die Frauen mit geringen Mengen an Magnesium mehr Sauerstoff erforderlich, um die physikalische Aufgabe. Letztlich arbeiteten ihre Körper härter und im Laufe der Zeit hatte das Gefühl, sie mehr verarmte.

Im Gegenzug haben niedrige Magnesiumspiegel wurden auf die folgenden verknüpft (von denen einige mehr in die Tiefe oben erklärt werden):

  • Osteoporose
  • Bluthochdruck
  • Fragen der Gesundheit des Herzens
  • Diabetes
  • Asthma

Wer sollte mit Magnesium-Ergänzung?

Viele denken, dass sie genug Magnesium aus der Nahrung erhalten, die sie jeden Tag essen. Es war einmal, vor ein großes Geschäft Landwirtschaft übernahm, haben wir genug bekommen.

Aber die moderne synthetische Düngemittel (zur Ernteerträge zu erhöhen), ersetzen Sie nur 3 Nährstoffe zurück in unsere bedrängten, überfordert Böden — was in Lebensmitteln, die 50% weniger Magnesium als zuvor.

Hinzu kommt, dass viele Lebensmittel, die wir essen, werden mit raffiniertem Mehl anstelle von Vollkornbrot, so dass die meisten der natürlichen Nährstoffe (einschließlich Magnesium) entfernt werden. Um dies zu kompensieren, Hersteller «bereichern» mit Eisen und 4 B-Vitamine, aber nicht Magnesium.

Statistiken zeigen, dass bis zu 80% der Amerikaner in diesem Mineral-Mangel so die Zahl der Menschen mit einem Risiko für diesen Mangel ist hoch.

Die gute Nachricht ist Magnesium-Supplementierung eine sichere und effektive Art und Weise ist genug, um sicherzustellen, Sie bekommen.

AlgaeCal plus 350 mg Magnesium in einer täglichen Portion liefert, die 75% der RDA deckt (empfohlene Tagesdosis).

Es ist einfach eine sichere, effektive und kostengünstige Strategie, um Ihr benötigt Magnesium zu bekommen — und das Beste aus dem Leben zu bekommen. Außerdem wird es dazu beitragen, unnötige Gesundheits Tücken und Rückschläge zu verhindern, die viel mehr als jede Ergänzung kosten.

AlgaeCal Plus, mit reichlich Kalzium, sowie eine Reihe von entscheidenden Spurenmineralien hilft Ihnen, alle Ihre Nahrungsgrundlagen decken — natürlich!

Artikelnavigation

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Gesundheitliche Vorteile von Entsaften — die …

    Die Vorteile einer Darmreinigung Die Vorteile einer Darmreinigung sind vielfältig. Wenn Sie an einer chronischen Krankheit leiden, der erste Schritt in Richtung Wiederherstellung ist ein…

  • Gesundheitliche Vorteile von SAUNA, Lupus Sauna.

    Gesundheitliche Vorteile von SAUNAS S aunas wurden im Laufe der Geschichte bekannt zu helfen, zu entspannen und seine allgemeine Gesundheit zu verbessern und zu fördern das Wohlbefinden. Bisher…

  • Gesundheitliche Vorteile von Whiskey, Whisky und Asthma.

    Einige der gesundheitlichen Vorteile von Whisky sind seine Fähigkeit, bei der Gewichtsabnahme zu unterstützen. verlangsamen den Beginn der Demenz nach unten. erhöhen die Gesundheit des Herzens,…

  • Gesundheitliche Vorteile von Kürbiskernen … 3

    Kürbiskerne sind köstlich und oft Teile eines Kürbis übersehen, dass viele gesundheitliche Vorteile haben verpackt in ihre kleine Form. Zu diesen Vorteilen gehören ihre Fähigkeit, den…

  • Gesundheitlichen Vorteile von Infrarot …

    Gesundheitlichen Vorteile von Infrarot Nutzen für die Gesundheit von Nah und Fern-Infrarot-Licht. Sowohl in der Nähe und weit Infrarot-Wärme liefern an sich, die viele gesundheitliche Vorteile…

  • Gesundheitlichen Vorteile von Warmwasser …

    Gesundheitlichen Vorteile von Warmwasser: 6 Möglichkeiten, Warmwasser Trinken kann Ihr Körper heilen Die meisten von uns morgens mit einem frischen, heißen Tasse Kaffee oder Tee beginnen unsere…