Gastritis Chirurgie treatment

Gastritis Chirurgie treatment

Gastritis Chirurgie treatment_5

Chirurgische Behandlung von Reflux Gastritis

Abstrakt

Reflux Gastritis wird nun immer häufiger als Komplikation nach Operationen am Magen erkannt, die entweder zu entfernen, zu verändern oder umgehen den pyloric phincter Mechanismus. Das Unternehmen kann als Folge der Schließmuskel Dysfunktion bei den Patienten gelegentlich auftreten, die nicht vor Magen-Operation unterzogen wurde. Die Diagnose wird auf der Grundlage der Symptome (postprandiale Schmerzen, Erbrechen gallig und Gewichtsverlust) gemacht, Gastroskopie Untersuchung mit Biopsie und persistent hypochlorhydria. Förderunterricht Operation zur Korrektur von Reflux wird in Gegenwart von persistierenden Symptomen indiziert, wenn konservative Maßnahmen versagen. Nur operative Verfahren, die wirksam sind Duodenalinhalt aus dem Magen oder Magen-Rest abzulenken. Sowohl die isoperistaltisch Jejunalsegment (Henley-Loop) und die Roux-en-Y-Ablenkung haben als Sanierungsarbeiten für Reflux-Gastritis und Verdienst größeres Bewusstsein von Gastroenterologen und Chirurgen effektiv. Unsere Wahl ist die Roux-en-Y wegen seiner technischen Einfachheit und geringere Morbidität.

Voller Text

Volltext ist als gescannte Kopie der Originaldruckversion verfügbar. Holen Sie sich eine druckbare Kopie (PDF-Datei) von der kompletten Artikel (2,6M), oder klicken Sie auf eine Seite Bild unten Seite für Seite zu durchsuchen. Links zu PubMed sind auch für Ausgewählte Referenzen .
Klicken Sie auf das Bild um eine größere Version zu sehen.

Ausgewählte Referenzen

Diese Referenzen sind in PubMed. Dies kann nicht die komplette Liste der Referenzen aus diesem Artikel sein.
  • Ayulo JA. Cholestyramin in postvagotomy Syndrom. Vorbericht. Am J Gastroenterol. 1972 Mar; 57 (3): 207-225. [PubMed]
  • Bartlett MK, Burrington JD. Giftgrün Erbrechen nach Magen-Operation. Die Erfahrungen mit einem modifizierten Roux-Y-Schlinge für Erleichterung. Arch Surg. 1968 Juli; 97 (1): 34-39. [PubMed]
  • Bedi BS, Debas HT, Gillespie G, Gillespie IE. Wirkung von Gallensalzen auf antralen Gastrin release. Gastroenterology. 1971 Februar; 60 (2): 256-262. [PubMed]
  • BELOWSKI H. Hat der duodenalen Inhalt eine schädliche Wirkung auf die Magenschleimhaut ausüben? Experimentelle Studie. Gastroenterologia. 1962; 98: 233-238. [PubMed]
  • Schwarz RB, Roberts G, Rhodes J. Die Wirkung der Heilung auf Galle Reflux bei Magengeschwür. Darm. 1971 Juli; 12 (7): 552-558. [PMC freie Artikel] [PubMed]
  • Capper WM, Butler TJ, Kilby JO. Umkehr nicht Addisonian achlorhydria von einem Roux-en-Y-Schlinge. Darm. 1967 Dec; 8 (6): 612-613. [PMC freie Artikel] [PubMed]
  • Capper WM, Butler TJ, Buckler KG. Alkalische Bereiche in der Magenschleimhaut nach Magen-Operation. Darm. 1966 Juni; 7 (3): 220-222. [PMC freie Artikel] [PubMed]
  • Capper WM, Airth GR, Kilby JO. Ein Test für pyloric Aufstoßen. Lanzette. 1966 17. September; 2 (7464): 621-623. [PubMed]
  • CAPPER WM, Welbourn RB. Frühe post CIBAL Symptome nach Gastrektomie; ursächliche Faktoren, Behandlung und Prävention. Br J Surg. 1955 Juli; 43 (177): 24-35. [PubMed]
  • CONYERS JH, HALL RA, LAING D, PULVERTAFT CN, WILLSON-PEPPER JK. Der Einsatz und die Gefahr des Roux-en-Y-Anastomose bei der Linderung von post gastrectomy Symptome. Br J Surg. 1960 Mar; 47: 533-536. [PubMed]
  • Coppinger WR, Job H, DeLauro JE, Westerbuhr LM, McGlone FB, Phillips RG. Die chirurgische Behandlung der Reflux-Gastritis und Ösophagitis. Arch Surg. 1973 April; 106 (4): 463-468. [PubMed]
  • Davenport HW. Die Zerstörung der Magenschleimhaut Barriere durch Reinigungsmittel und Harnstoff. Gastroenterology. 1968 Februar; 54 (2): 175-181. [PubMed]
  • Delaney JP, Cheng JW, Butler BA, Ritchie WP. Jr Magengeschwür und Aufstoßen Gastritis. Darm. 1970 August; 11 (8): 715-719. [PMC freie Artikel] [PubMed]
  • Drapanas T, Bethea M. Refluxgastritis folgenden Magen-Operation. Ann Surg. Mai 1974; 179 (5): 618-627. [PMC freie Artikel] [PubMed]
  • Fisher RS, Cohen S. Pyloric-Schließmuskel Dysfunktion bei Patienten mit Magengeschwür. N Engl J Med. 1973 8. Februar; 288 (6): 273-276. [PubMed]
  • Frederick PL, Osborne MP. Die Entwicklung von chirurgischen Verfahren zur Behandlung von peptischen Geschwüren des Magens und des Zwölffingerdarms. Chirurgie. 1965 November; 58 (5): 884-903. [PubMed]
  • Hamza KN, DenBesten L. Gallensalze Stress Geschwüre bei experimentellen Schock zu erzeugen. Chirurgie. 1972 Februar; 71 (2): 161-167. [PubMed]
  • HEBBEL R. Die Topographie der chronischen Gastritis in sonst normalen Magen. Am J Pathol. 1949 Jan; 25 (1): 125-141. [PMC freie Artikel] [PubMed]
  • Hirschowitz BI, Luketic GC. Endoskopie in der Post-Gastrektomie Patienten. Eine Analyse von 580 Patienten. Gastrointest Endosc. 1971 August; 18 (1): 27-30. [PubMed]
  • Janowitz HD. Bile im Magen. Gastroenterology. 1969 September; 57 (3): 356-357. [PubMed]
  • Joseph WL, Rivera RA, O’Kieffe DA, Geelhoed GW, McCune WS. Management von postoperativen alkalischen Reflux Gastritis. Ann Surg. 1973 Juni; 177 (6): 655-659. [PMC freie Artikel] [PubMed]
  • Lawson HH. Gastritis und Magengeschwürbildung. Br J Surg. 1966 Juni; 53 (6): 493-496. [PubMed]
  • LAWSON HH. WIRKUNG VON Duodenalinhalt auf die Magenschleimhaut unter experimentellen Bedingungen. Lanzette. 1964 29. Februar; 1 (7331): 469-472. [PubMed]
  • Lawson HH. Die Reversibilität postgastrectomy alkalischen Reflux Gastritis durch eine Roux-en-Y-Schlinge. Br J Surg. 1972 Jan; 59 (1): 13-15. [PubMed]
  • WEINTRUB F, GRANDJEAN LC. Die Magen-und jejunal Schleimhäuten bei gesunden Patienten mit partiellen Gastrektomie. AMA Arch Intern Med. 1958 May; 101 (5): 943-951. [PubMed]
  • Mackay IR, Hislop IG. Chronische Gastritis und Magengeschwür. Darm. 1966 Juni; 7 (3): 228-233. [PMC freie Artikel] [PubMed]
  • Menguy R, Max MH. Einfluss der Galle auf dem Eckzahn Magen-Antrum-Schleimhaut. Am J Surg. 1970 Februar; 119 (2): 177-182. [PubMed]
  • MIMPRISS TW, BIRT SJM. Die Ergebnisse der partiellen Gastrektomie für Magengeschwür. Br Med J. 1948 25. Dezember; 2 (4590): 1095-1099. [PMC freie Artikel] [PubMed]
  • Nahrwold DL. Bile als Magen-sekretorischen Stimulans. Chirurgie. 1972 Februar; 71 (2): 157-160. [PubMed]
  • PALMER ED. Gastritis: eine Neubewertung. Medizin (Baltimore) 1954 September; 33 (3): 199-290. [PubMed]
  • Pyrtek LJ, Bartus SA. Reflux Galle Gastritis. Am J Surg. 1973 April; 125 (4): 408-412. [PubMed]
  • Rhodes J, Barnardo DE, Phillips SF, Rovelstad RA, Hofmann AF. Rückfluss von Galle in den Magen bei Patienten mit Magengeschwüren erhöht. Gastroenterology. 1969 September; 57 (3): 241-252. [PubMed]
  • Ritchie WP, Jr, Cheng JW, Delaney JP. Änderungen in der parietalen und Chief Zellpopulationen folgende Vagotomie und antrectomy. Surg Forum. 1969; 20: 319-320. [PubMed]
  • Ritchie WP, Jr, Delaney JP. Sssceptibility experimenteller atrophische Gastritis Geschwüre. Gastroenterology. 1971 April; 60 (4): 554-559. [PubMed]
  • ROUX G, PEDOUSSAUT R, MARCHAL G. Le syndrome de l’anse aff rente des gastrectomises. Lyon Chir. 1950 Oktober; 45 (7): 773-780. [PubMed]
  • SCHINDLER R. auf dem Vergleich zwischen Magen-Saug-Biopsien und Gastroskopie. Am J Dig Dis. 1955 Dec; 22 (12): 336-337. [PubMed]
  • SCOTT HW, Jr, WEIDNER MG. Insgesamt Gastrektomie mit Roux-en-Y Ösophago bei der Behandlung von Magenkrebs. Ann Surg. Mai 1956; 143 (5): 682-696. [PMC freie Artikel] [PubMed]
  • Scudamore HH, Eckstam EE, Fencil WJ, Jaramillo CA. Bile Reflux Gastritis. Diagnose, medizinische und chirurgische Therapie. Am J Gastroenterol. 1973 Juli; 60 (1): 9-22. [PubMed]
  • Skillman JJ, Gould SA, Chung RS, Silen W. Die Magenschleimhaut Barriere: klinische und experimentelle Studien bei kritisch kranken und normalen Menschen, und im Kaninchen. Ann Surg. 1970 Oktober; 172 (4): 564-584. [PMC freie Artikel] [PubMed]
  • Toye DK, Williams JA. Post-Gastrektomie Galle Erbrechen. Lanzette. 1965 11. September; 2 (7411): 524-526. [PubMed]
  • van Heerden JA, Priestley JT, Farrow GM, Phillips SF. Postoperativ alkalischen Reflux Gastritis. Surgical Implikationen. Am J Surg. 1969 September; 118 (3): 427-433. [PubMed]
  • JOHNSTON JH, WELLS C. Änderung an der Roux-en Y Anastomose für die Post-Gastrektomie Syndrome. Lanzette. 1956 8. September; 271 (6941): 479-481. [PubMed]

Artikel aus Annals of Surgery werden hier zur Verfügung gestellt von Lippincott, Williams und Wilkins

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Magengeschwür und Gastritis, antralen Geschwür Behandlung.

    Magengeschwür und Gastritis Abstrakt Die Gastritis im Zusammenhang mit chronischer Magengeschwür wurde durch Biopsie-Proben untersucht worden unter Sicht durch ein fiberoptischen Gastroskop…

  • Gastritis symptome, Ursachen, treatment …

    Gastritis Gastritis is a Entzündung der Magenschleimhaut oder Magenschleimhaut. Stirbt Geschieht, Wenn Die Schütz Barriere des Magens gebrochen Wird, war zu Einer Schädigung der Schleimhaut. In…

  • Gastritis Chirurgie treatment

    Gastritis: ArTeN, Epidemiologie, Ursachen, Risikofaktoren, symptome, symptome, treatment Der Begriff Gastritis is a Entzündung des Magens (Magen) Schleimhaut. Gastritis ist ein häufiges Problem…

  • Gastritis des Herniated Magen …

    Gastritis des Herniated Magen bei Patienten mit Speiseröhren Hiatushernie Klicken Sie auf das Bild um eine größere Version zu sehen. Ausgewählte Referenzen Diese Referenzen sind in PubMed. Dies…

  • Gastritis Chirurgie treatment1

    Möglicherweise Chirurgie: Es hängt davon ab, was tatsächlich verursacht die Gastritis, aber sehr häufig ist es aus verminderte Magen-Motilität und eine versagende gastroösophagealen…

  • Gastritis bei Kindern treatment

    Gallensteine ​​natürliche Behandlung, eine alternative Therapie mit Diät, Lebensmittel, Nahrungsergänzungsmittel, Lebensmittel zu essen oder zu vermeiden, 20. August 2015 von Ray Sahelian, M….