Folsäuremangel-Anämie …

Folsäuremangel-Anämie …

Folsäuremangel-Anämie ...

Folsäuremangel-Anämie

Verstehen Blut

Das Blut wird aus einer Flüssigkeit namens Plasma hergestellt, das enthält:

  • Rote Blutkörperchen — die Sauerstoff nehmen um Ihren Körper.
  • Weiße Blutkörperchen — die Teil des Immunsystems sind und Ihren Körper vor Infektionen schützen.
  • Die Blutplättchen — die unser Blut helfen gerinnen, wenn wir uns selbst schneiden.
  • Proteine ​​- und andere Chemikalien, die verschiedene Funktionen haben.

Rote Blutkörperchen sind in Ihrem Knochenmark hergestellt und Millionen werden in den Blutstrom jeden Tag wieder freigelassen. Die durchschnittliche Lebensdauer eines roten Blutkörperchens beträgt 120 Tage, also eine ständige neue Zufuhr von roten Blutzellen benötigt wird, um die alten zu ersetzen. Rote Blutkörperchen enthalten eine Chemikalie namens Hämoglobin. Hämoglobin bindet Sauerstoff und nimmt Sauerstoff aus der Lunge in alle Teile des Körpers.

Um den roten Blutkörperchen und Hämoglobin ständig benötigen Sie ein gesundes Knochenmark und Nährstoffe wie Eisen und bestimmte Vitamine, einschließlich Folsäure (Folat) machen, die Sie aus der Nahrung.

Was ist Anämie und Folsäuremangel-Anämie?

Anämie bedeutet:

  • Sie haben weniger rote Blutkörperchen als normal; oder
  • Sie haben weniger Hämoglobin als normal in jedem der roten Blutkörperchen.

In jedem Fall wird eine reduzierte Menge an Sauerstoff um in Ihrem Blut getragen. Es gibt eine Reihe verschiedener Ursachen der Anämie (wie Eisenmangel oder bestimmte Vitamine).

Folsäure (Folsäure) ist ein Vitamin und wird benötigt, um neue Zellen in Ihrem Körper zu machen, einschließlich der roten Blutkörperchen. Ihr Körper speichert nicht sehr viel Folsäure. Sie brauchen eine regelmäßige frische Versorgung gesund zu halten. Viele Lebensmittel enthalten Folsäure, einschließlich Spinat, Rosenkohl, Brokkoli, grüne Bohnen, Erbsen, Kichererbsen, brauner Reis, Niere, Leber und Kartoffeln. Eine normale ausgewogene Ernährung enthält genügend Folsäure. Allerdings wird ein Mangel an Folsäure-Anämie verursachen und manchmal andere Symptome.

Ein Bluttest kann Anämie durch Folsäuremangel zu bestätigen. Es ist auch sehr häufig einen Bluttest für die Vitamin-B12-Spiegel, da diese auch niedrig sein kann, zu haben. Siehe separaten Prospekt genannt Vitamin-B12-Mangel und Perniziöse Anämie für weitere Informationen.

Ähnliche Diskussionen

Eisen-Pillen Nebenwirkungen oder schlechter Anämie? BITTE HILFE

Was sind die Symptome der Folsäuremangel?

Symptome aufgrund von Anämie durch die reduzierte Menge an Sauerstoff im Körper verursacht.

  • Häufige Symptome sind Müdigkeit, wenig Energie mit (Lethargie), Ohnmachtsgefühl, und immer leicht außer Atem.
  • Weniger häufige Symptome sind Kopfschmerzen, Herzschlag plötzlich bemerkbar (Palpitationen), veränderten Geschmack und Klingeln in den Ohren (Tinnitus) werden.
  • Sie können blass aussehen.

Andere Symptome sind Taubheit Ihre Hände und Füße. Manche Menschen können auch Depressionen haben.

Was sind die Ursachen für Folsäuremangel?

  • Nicht genug essen, Lebensmittel mit Folsäure (Folsäure) ist die häufigste Ursache. Dies tritt am häufigsten bei älteren Menschen, die nicht gut zu essen. Alkoholabhängigen Menschen sind eine andere Gruppe oft nicht richtig zu essen. Lebensmittel, die in Folsäure hoch sind, gehören Brokkoli, Rosenkohl, Spargel, Erbsen, Kichererbsen und brauner Reis. Weitere nützliche Quellen umfassen befestigten Frühstückszerealien, Bohnen, Brot, Orangen und Bananen.
  • Schwangerschaft verursacht Reserven von Folsäure im Körper durch das wachsende Baby verwendet werden. Sie sind in Gefahr, während der späteren Stadien der Schwangerschaft Folsäure niedrig wird, vor allem wenn man nicht gut essen während der Schwangerschaft.
  • Einige ungewöhnliche Bedingungen des Darms schlechte Resorption von Folsäure kann dazu führen — zum Beispiel Zöliakie.
  • Einige Blutkrankheiten führen zu einem sehr hohen Umsatz von roten Blutkörperchen können — zum Beispiel, Sichelzellenkrankheit und Thalassämie. Normale Mengen an Folsäure in der Nahrung kann dann nicht ausreichen und Ergänzungen können ergriffen werden müssen.
  • Einige entzündlichen Erkrankungen führen zu können niedrige Folsäurespiegel — zum Beispiel schweren Morbus Crohn. Dies ist jedoch weniger üblich.
  • Einige Medikamente stören Folsäure. Daher müssen Sie während der Einnahme von bestimmten Medikamenten zusätzliche Folsäure zu nehmen. Dazu gehören Colestyramin. Sulfasalazin. Methotrexat und einige krampflösende Medikamente zur Behandlung von Epilepsie. Wenn Sie Dialyse benötigen, dann können Sie Folsäure-Präparate nehmen werden empfohlen.

Was ist die Behandlung für Folsäure-Mangel?

Die Behandlung ist einfach und ist durch eine Tablette von Folsäure (Folsäure) jeden Tag. Sie müssen dies dauern, bis die Anämie und die Folsäurespeicher im Körper korrigiert wird aufgebaut sind (in der Regel etwa vier Monate nach). Sie können Beratung über Ernährung brauchen, um gut zu bleiben und die Tabletten kann gestoppt werden, wenn Sie Ihre Ernährung verbessert. Sie können mit der Behandlung fortfahren müssen, wenn eine schlechte Ernährung nicht die Ursache der Folsäure-Mangel war. Zum Beispiel, wenn Sie Sichelzellenkrankheit haben, können Sie eine Folsäure-Tablette auf unbestimmte Zeit jeden Tag benötigen. Siehe auch separaten Prospekt genannt Diäten geeignet für Menschen mit Anämie.

Verwandte Wohlbefinden

Folsäure und Schwangerschaft

Zusätzliche Folsäure (Folsäure) wird zumindest in den ersten 12 Wochen der Schwangerschaft für alle Frauen empfohlen — auch wenn Sie gesund sind und eine gute Ernährung. Wenn Sie in der frühen Schwangerschaft zusätzliche Folsäure haben Sie weniger Chance, ein Baby mit einem Rückenmark Problem geboren wie Spina bifida. Es ist am besten zu beginnen, die zusätzliche Folsäure vor, schwanger zu werden. Wenn die Schwangerschaft dann ungeplant ist Folsäure beginnen, sobald Sie wissen, dass Sie schwanger sind. Sie können Folsäure-Tabletten in den meisten Naturkostläden oder Apotheken kaufen.

  • Für die meisten Frauen ist die Dosis 400 Mikrogramm (0,4 mg) pro Tag.
  • Wenn Sie Ihr Risiko, ein Kind mit einem Rückenmark Problem, erhöht wird, dann ist die Dosis höher (5 mg pro Tag — Sie benötigen ein Rezept für diese höhere Dosis). Das heißt, wenn:
  • Sie haben bereits eine frühere Baby mit einem Rückenmark Problem.
  • Sie, Ihr Partner oder ein Verwandter ersten Grades haben ein Rückenmark Problem.
  • Sie haben Zöliakie, Diabetes, Sichelzellenanämie oder Thalassämie.
  • Sie sind fettleibig — vor allem, wenn Ihr Body-Mass-Index (BMI) von 30 oder mehr ist.
  • Sie sind die Einnahme bestimmter Medikamente gegen Epilepsie (Ihr Arzt wird Sie beraten).

Weitere Hilfe & Information

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Folsäuremangel-Anämie symptome … 2

    Folsäuremangel-Anämie Was ist Folsäuremangel-Anämie? Folsäuremangel-Anämie Geschieht, WENN Ihr Körper nicht genug Folsäure Hut. Folsäure ist Eines der B-Vitamine. und es hilft IHREM Körper neue…

  • Herniated Darm symptoms

    2. Gallstone Informationen Was Sie wissen sollten Über Gallstones Behandlung Was macht die Gallenblase? Die Gallenblase ist eine birnenförmige Organ, etwa 7,5 bis 15 cm (3 bis 6 Zoll) lang. Es…

  • Chlamydia treatment Antibiotika …

    Chlamydia Antibiotika-Behandlung Nehmen Sie two Azithromycin 500mg Tabletten als Einzeldosis. Sie sollten Azithromycin so kahl wie möglich mind nach Einems positiven Chlamydien-Test-von them…

  • Auswirkungen von Hysterektomie, Effekte von hysterectomy.

    Hysterektomie Diese Zusammenfassung enthält grundlegende Informationen über Hysterektomien: die Vorteile, Risiken und Alternativen zu helfen, eine informierte Entscheidung zu treffen. Die hier…

  • Endometriose — Behandlung und …

    Endometriose Was ist Endometriose? Endometriose kann eine schmerzhafte, chronische Krankheit, die zu 16% der unfruchtbaren Frauen betroffen sind, können oft zurück, auch nach der Behandlung,…

  • Epiglottitis (Epiglottis) Infektion …

    In diesem Artikel Epiglottitis Übersicht Epiglottitis ist ein medizinischer Notfall, die zum Tod führen kann, wenn nicht schnell behandelt wird. Die Epiglottis ist eine Klappe des Gewebes an…