Exklusive ehemalige Abtreibungsklinik …

Exklusive ehemalige Abtreibungsklinik …

Exklusive ehemalige Abtreibungsklinik ...

Exklusiv: Der ehemalige Abtreibungsklinik Arbeiter Speaks Out For Life

Einer der mächtigsten Waffen in der Pro-Life-Arsenal ist das authentische Zeugnis derer, die für haben befürwortete und half Abtreibungen liefern, und später das Licht gesehen. Leute wie Dr. Bernard Nathanson. Carol Everett. und Abby Johnson haben Informationen und Einblicke, die uns den Kampf gegen die Abtreibung Industrie gewinnen helfen.

Allentown, Pennsylvania nativen und Mutter von drei Juwelen Green hat die mutige Entscheidung, schließlich sprechen für das Leben gemacht. In ihrem ersten öffentlichen Pro-Life-Zeugnis, sagt sie Live-Aktion über den Schmerz der Abtreibung als Teenager leiden, und einige Jahre später die Ausgaben in einer Abtreibungsklinik zu arbeiten.

Mein erstes Baby würde 22 sein in dieser Woche. Ich war ein 17-jährige Drogenkonsum von High-School-Drop-out, aber wenn die Dame trägt scheuert mir gesagt, dass ich schwanger war, habe ich schon gedacht, mich als eine neue Mutter.

Jeder wollte mir eine Abtreibung zu bekommen außer mir.

Ich hielt tatsächlich Drogen, ging in die Bibliothek und ausgecheckt ein Buch mit dem Titel Unter 18 und schwanger und begann, es zu lesen vorzubereiten. Ich geplant meine erste pränatalen Check-up. Mein Freund war unerbittlich. Ich Weglassen bewusst die Details der Gewalt, sowohl real als auch bedroht, aber ich endlich in meinem Freund eingebrochen s Beharren auf nicht unser Baby haben. Am 4. Januar 1989, nahm er mich in die Abtreibungsklinik, aber ich buchstäblich lief in der Hoffnung, mein Baby zu retten. Zwei Tage später, am 6. Januar 1989 um 9 1/2 Wochen Schwangerschaft hatte ich eine Abtreibung. Er tötete mich fast. Nein, nicht das chirurgische Verfahren, die psychologischen Folgen. Ich versuchte, Selbstmord dreimal nach meiner Abtreibung und endete schließlich in einer jugendpsychiatrischen Abteilung eines kommunalen Krankenhaus für einen Monat bis zu erholen.

Ich wurde in mit einer Abtreibung gezwungen und dachte, dass durch einen Berater in einer Abtreibungsklinik zu werden, konnte ich anderen helfen, wie ich wirklich ihre Gefühle zu diesem Thema sprechen aus, wirklich ihre Möglichkeiten zu erkunden, und ihnen helfen, eine ehrliche, informierte Entscheidung treffen oder ihnen helfen, eine missbräuchliche Situation verlassen. Ich arbeitete fünf Jahre lang bei einer Abtreibungsklinik (ab dem Alter von 18 bis 23) -nicht das gleiche, wo ich meine Abtreibung hatte. Ich am Telefon begann, dann an der Rezeption bei Patienten überprüfen und Zahlungen zu akzeptieren, dann habe ich gelernt, medizinische Unterstützung und half im Labor, nahm Vital im Aufwachraum und tat Gerichte im Autoklaven Bereich. (ICH ll darauf zurückkommen). Dann, nach zwei Jahren in der Klinik arbeiten und beginnen College als Psychologie-Dur, war ich als Berater geschult. Das Beratung Erfahrung war nicht das, was ich gehofft hatte. Fast kommt jede schwangere Frau zu einer Abtreibungsklinik für Optionen Beratung hatte bereits ihre Gedanken gemacht, aber wollte nur die Anlage zu überprüfen und haben ihre Fragen beantwortet und vielleicht beschwichtigt ihre Ängste. Und die meisten der kommenden Frauen in fühlte sie keine andere Wahl hatte. Einige waren wirklich ambivalent. Dies ist, wo die Pro-Choice-Bewegung und Kliniken scheitern. Sicher, wir hatten ein kleines Notizbuch mit den Namen und Telefonnummern von zwei lokalen Adoptionsagenturen, aber wir waren nie trainiert oder gelehrt, wie die Annahme Prozess funktioniert und so konnten wir es um Frauen zu erklären. Wir hatten die Telefonnummer des lokalen WIC Büro, öffentliche Unterstützung usw. aber wieder, wusste nichts über den Prozess sollte jemand jemals für Details fragen. Wenn eine schwangere Frau wollte mehr über diese anderen Möglichkeiten zu lernen, das Beste, was die Optionen Berater bieten konnte wurde auf sie ein Post-it-Zettel mit einer Telefonnummer hastig gekritzelt.

Während meiner Zeit in der Klinik war ich ein entschiedener Befürworter der Abtreibung Rechte, während die ganze Zeit in meinem Herzen zu wissen, dass ich das Gefühl, dass was ich tat, war falsch, dass ich verpasst meine Baby, und dass ich wünschte, könnten die Dinge für mich anders sein. Im Nachhinein kann ich sehen, dass von mir mit Menschen umgeben, wer es war OK glaubte Babys abzubrechen, hatte gehofft, ich, dass eines Tages ich wäre OK mit Abbruch meine Baby. Dies geschah nie

Ich habe marschierten zweimal in Washington, D. C. Unterstützung der Abtreibung Rechte. Ich habe inHarrisburg (Hauptstadt von Pennsylvania) geworben. Ich habe David Gunn, Jr. trat Kongress in Lobbying für stärkere Sanktionen gegen den militanten Anti-Abtreibungs-Aktivisten, die schwangere Frauen, Bombe Abtreibungskliniken belästigen, einzuschüchtern Klinikpersonal und Mord Ärzte (wie David s Vater, Dr. David Gunn, der von einem Anti-Abtreibung getötet wurde Aktivist) — aber auch dann, stimmte ich zu nie mit Parolen wie Abtreibung auf Verlangen und ohne Entschuldigung! bei solchen Versammlungen skandierten. es war und so viel komplizierter.

Nach dem Abitur mit einem Abschluss in Psychologie verließ ich meinen Job in der Klinik ein Jahr lang die Nachtschicht bei einer Teenager-Krise Hotline zu arbeiten, bevor toNew York City bewegen Graduiertenschule zu besuchen. Nach dem Erwerb meines Meisters s in der Psychologie, zog ich zurück in meine Heimatstadt und arbeitete Teilzeit in der Klinik durch viel von meiner nächsten Schwangerschaft. Ich erinnere mich an einem Samstag Morgen (eine große Prozedur Tag wenn mehr als 20 Abtreibungen wurden geplant und zumindest außerhalb ein Dutzend Demonstranten waren, entlang der langen Auffahrt stehen, die in der Klinik Parkplatz geführt), wenn ich etwa sechs Monate zusammen und sehr sichtbar war schwanger viel entlang weiter als die 16 Wochen Abtreibung Grenze der Klinik wenn ein Demonstrant rief zu mir, Ihr Baby liebt Sie! Ich lächelte vor mich hin. Als ich drinnen und begann die Krankenschwester zu helfen, den Aufwachraum einzurichten, sagte ich ihr das, und sie war wütend und entsetzt. Selbst dann als aktiver Mitarbeiter in der Klinik zu sagen, eine schwangere Frau ihr Kind liebt sie wie eine solche anstößigen Sache schien nicht zu sagen, oder sogar einer offensichtlich schwangeren Frau zu schreien, zu.

Die Identifizierung selbst als Pro-Leben, kam aber erst viele Jahre später. Nachdem ich endlich selbst verzeiht mein erstes Kind für den Abbruch konnte ich die Welt anders zu sehen. Nach zwei gescheiterten Ehen konnte ich schließlich begehen und mein Mann und ich haben

seit elf Jahren verheiratet. Nach der Geburt bis drei Söhne und das Gefühl, das Leben in mir wachsen und zu wissen, die heftig überwältigende Liebe einer Mutter für ein Kind fühlen, kann ich in der Lage gewesen, um endlich anerkennen, dass ja, das Leben mit der Empfängnis beginnt. Aber es wasn t bis zu Abby Johnson auf Links zu stolpern s YouTube-Videos, und dann liest ihr Buch ungeplant . dass ich laut sagen könnte, dass ich pro-Leben. Es war Abby s erstaunliche Geschichte, und ihre mutige und ehrliche Aussage, die mir geholfen, offen über die Reihen der Pro-Life-Bewegung anschließen.

Und obwohl ich mich jetzt pro-Leben betrachten, ich kann einfach nicht von den Extremisten innerhalb der Bewegung bleiben s Reihen, die oft ohne Tadel wirken, indem sie viele der Position s Stimmführung. Ich war an der Rezeption, wenn die Klinik am 17. Juli überfallen wurde, 1991, die wir später genannt Der Mittwoch From Hell. Sechs Menschen liefen in den Warteraum mit einem riesigen Metall contraption mit mehreren Rohren befestigt, dass wir alle davon ausgegangen, eine Bombe war, bis sie ihre Arme rutschte nach innen von ihm und fing an zu singen. Sie waren im Wartezimmer angebracht zu diesem Ding sieben Stunden lang, während lokale und staatliche Polizei und FBI-Agenten versucht, mit zu verhandeln und sie aus dem Gerät entnehmen. Sie pinkelte auf dem Teppich. Die Klinik s tägliche Funktionen in anderen Teilen der Anlage fortgesetzt. Nicht einer Frau verändert als Folge dieser Invasion ihren Verstand. Ich arbeitete auch an der Rezeption an den Tag twoBostonclinics wurden von einem bewaffneten Anti-Abtreibungs-Amokläufer angegriffen, die fünf Menschen verletzt und getötet zwei. Der Schütze blieb auf freiem Fuß für viele Stunden, bevor sie apprehended.Bostonis eine fünfstündige Fahrt von wo ich gearbeitet habe und ich an der Rezeption blieb. (Mein Onkel, ein Polizeibeamter, bestand darauf, ich trage eine kugelsichere Weste für eine ganze Woche arbeiten nach diesem Ereignis, und ich habe.) Einer der ehemaligen Direktoren der Klinik für die ich gearbeitet hatte, sie nach Hause zu zweimal gebrochen, ein anderer Regisseur routinemäßig hat sie nach Hause eingepfählt und wurde von der Arbeit von verdächtigen Fahrzeugen bei verschiedenen Gelegenheiten gefolgt. Es muss einen besseren Weg, um die Ursache des Lebens zu fördern.

Apropos: Abtreibung endet Leben. Periode. Dies ist nicht in Frage, noch sollte es sein. Dies ist eine grundlegende Wahrheit. Ich arbeitete im Autoklaven Raum, in dem die Produkte der Empfängnis (Wie so viele Pro-Choice-Befürworter-und Abtreibungsklinik Berater-Call der Fötus und Plazenta) wurden neu geordnet und gezählt, um sicherzustellen, wir haben alles. Für Früh Abtreibungen bedeutete dies den Inhalt des Glases in Wasser schwimmen die Chorionzotten zu visualisieren. Für Abtreibungen von etwa 8 1/2 — 12 Wochen bedeutete dies, Hände und Füße zu zählen, machen, dass die Wirbelsäule und Brustkorb und Schädel waren anwesend, Sie bekommen die Idee. Für die Abtreibungen, wo das Schwangerschaftsalter des Fötus in der Frage war, vor allem, wenn es eine Chance war, es war ein oops, eine Schwangerschaft bedeutet, jenseits der Klinik beendet s gesetzliche Grenze von 14 Wochen LMP (von den letzten Menstruation) wurden die Füße gemessen, um eine genauere Schwangerschaftsalter zu bestimmen.

im Autoklaven Raum zu arbeiten war nie, nie einfach. Ich sah, wie mein verlorenes Kind in jedem Glas der abgebrochenen Baby Teile. Eines Abends nach dem Autoklav arbeitet meine Alpträume über tote Babys waren so grausam und erschreckend und intensiv ich mit der Klinik traf s Direktor über meine Gefühle zu sprechen. Sie war sehr verständnisvoll, offen und ehrlich, und schmerzlich unverblümt als sie mir sagte, Was wir hier machen ist es, ein Leben zu beenden. Schlicht und einfach. Es gibt keine bestreitet diese Tatsache. Sie müssen in Ordnung sein mit diesem hier zu arbeiten. Nach ein paar Tagen aus dem Autoklaven Raum gedreht, fühlte ich, ich war mit diesem OK, und Gott helfe mir, ich ging zurück.

Wenn in meinem vierten Jahr in der Klinik sie Zustimmung gewonnen Abtreibungen bis zu 16 Wochen LMP zu tun, weigerte sich eine Frau verlassen und zwei Mitarbeiter-mich inbegriffen- auf die Arbeit späten Tage. Mein Chef war sehr verständnisvoll und geplant mich mit den nicht-schwangeren GYN Patienten jene Tage zu arbeiten.

Für mich, ich weiß in meinem Herzen, dass ich nie wieder eine Schwangerschaft beenden JEMALS noch würde ich jemals wieder in einer Abtreibungsklinik arbeiten. Wenn jemand, den ich liebe war eine ungeplante Schwangerschaft konfrontiert, würde ich mein Bestes tun, um ihr einen Weg, um schwanger zu bleiben finden helfen und geben, dass Baby eine Chance-ob es, indem er ein Elternteil sein, oder durch das Kind zur Adoption von bis.

Es gibt viel zu viele unschuldige Leben in unserem Land ausgelöscht werden, bevor sie die Möglichkeit haben, ihren ersten Atemzug zu nehmen, und als Nation sollten wir besser machen. Wir brauchen es besser zu machen. Wir brauchen echte Ressourcen für schwangere Mütter, um eine ungeplante Schwangerschaft gegenüber. Die Frauen und Babys unseres Landes verdienen besser. Immerhin manchmal die besten Dinge im Leben aren t geplant.

Glückliche Nobirthday, Unbaby. Ich vermisse dich jeden Tag. Liebe & Tränen, Mom.

Sie können Kontakt mit Juwelen Grün durch Beiträger Live-Action-Kristen Walker, indem Sie hier klicken.

Kristen Walker ist Vice President von New Wave Feministinnen. Sie Tweets als @walkertxkristen und Erfreuliches über Sachen auf ihrem Blog.

Juwelen, vielen Dank für Ihre Tapferkeit, du bist ein Geschenk für uns alle, die das wichtigste Kampf unseres Lebens Zeit kämpfen. Ich bin ein Teammitglied von Rachel Vineyard und ich habe gelernt, dass Gottes Barmherzigkeit und Gnade sind endlos und dass es keine Sünde ist größer als die Liebe Gottes. Es tut mir leid Sie in den Händen der Pro-Life-Extremist gelitten haben; ihre Handlungen sind nicht zu rechtfertigen — je. Aber ich bin sicher, Sie werden mir zustimmen, dass der Terror auf das ungeborene zugefügt weit mehr grausige ist. Die Reise hat gerade erst begonnen, stark zu bleiben und nicht nur, dass Ihr Baby in den Himmel liebe dich sehr … so tut Gott. Segen!

Juwelen, ich teared, wenn ich dein Zeichen abgelesen. Ich glaube, dass Gott einen besonderen Platz im Himmel für Babys hat, die abgebrochen wurden, und ich glaube, Ihre unbaby ist ein Baby, das wird sich freuen, wenn er / sie die Chance zu treffen seine Mama 1 Tag hat!

Gott segne Sie Jewels..I nie in one..nor gearbeitet haben pro-choice..but 2 Teenager Schwangerschaften durch die Zeit, die ich hatte, war 18. Mein erstes war ich nur 13 Jahre alt und wählte meinen Sohn zu haben und hob ihn w / Unterstützung von meinem parents..and später seinen Vater, den ich in einer gewalttätigen Beziehung war, die für viele yrs..and während dieser Zeit fortgesetzt wurde im Alter imprägniert wieder gerade drehen 18..I bedroht wurde, und wurde in ein geschoben Abtreibung bei ca. 8 Wochen in den pregnancy..My Baby im März dieses Jahres wäre, 22 Jahre alt gewesen. Es hat mich emotional am Boden zerstört. Ich kam als gut in der Nähe in den Tagen, Selbstmord zu begehen nach meiner abortion..and mit langjähriger Schmerz und Trauer zu kämpfen. Ich vermisse immer noch, was die Gelegenheit gewesen wäre, zu erhöhen, was ich bin mir sicher, wäre eine wirklich erstaunliche child..Through Gott war s Erstaunlich Grace..I weiß, ich bin forgiven..although ich noch Me..I zu vergeben kämpfen für den letzten paar Jahren eine Krise Schwangerschaft-Mitte in meinem Bezirk gearbeitet ich ab jetzt und unsere Nachbar Schwester wohnen county..We sind sehr rural..No CPC s here..Until now..we existieren, werden incorporated..and haben unsere 501 c3 und Brett in place..and viele in den Werken in der Nähe von future..I haben vor kurzem verloren beide meine Eltern s in diesem Jahr und jetzt meine behinderte Tante haben, mit dem gelebt w / sie leben mit mir und wird zurücktritt vom Brett einige andere zu ermöglichen, an Bord zu kommen, den zu diesem Zeitpunkt mehr aktiv sein kann Bitte betet, dass die Parke / Vermillion Crisis Pregnancy Center ist eine voll laufenden Einheit, die von Anfang dieses nächsten year..God werden will dich segnen in allem, was Sie erreichen und nehmen diese mutige Haltung für die unborn..my Gebete mit Ihnen Schwester .Lisa

Gott segne dich, Lisa.

Beeindruckend! Was für ein toller Artikel! Vielen Dank, Juwelen für die Bereitschaft, Ihr Schweigen zu brechen und Ihre Geschichte teilen. Ich glaube, es wird eine un-messbare Wirkung für eine gute. Ihr Zeugnis kann die Gedanken der Frauen ändern Abtreibung erwägen und das Leben der Babys retten, die in der Schwebe. Vielen Dank für Ihren Mut! Möge Gott weiterhin zu ermöglichen, s Liebe und Vergebung, Ihr Herz zu heilen.

wenn u haben noch nicht Ihr ungeborenes Kind genannt, dignify sein oder ihr Leben mit einem Namen. Gott wird die richtige giveui. Dank für ur Artikel&# 8230 ;.

Vielen Dank für Ihre sehr bewegenden Worten und für Ihre enorme Zeuge für jeden Mann und Frau, die auf beiden Seiten dieser Ausgabe. Möge Gott Sie segnen und dich fest in seinen Armen halten.

Als Sie jewles für eine solche heroischen Zeugnis. Meine Gebete sind mit Ihnen und mit Ihrer Heilung, dass Sie die reiche Liebe und Gnade Gottes, des allmächtigen Vaters erleben kann! Halten Sie den guten Kampf kämpfen und zu bezeugen!

Sehen Sie das Problem mit der ersten Geschichte ist, dass sie in einer Abtreibung gezwungen wurde, und dass s, warum es für sie so traumatischer war. Versuchen Sie, auch zu den Frauen zu sprechen, die sie sie selbst und niemand wählte ELSE abbrechen? Suchen Sie beide Seiten an und hören? Nicht alle Pro-Choice-Leute wie mich selbst glauben, dass jeder abbrechen sollte, wir re auch über die Frau das Recht zu wählen zu geben. Und die Frau in Ihrem ersten Geschichte klar war nicht das Recht gegeben, dank ihrer Situation zu wählen.

Kelsey, ich Ihre Meinung zu respektieren, und ich bin froh, Ihnen geteilt. Ich möchte ein paar meiner Gedanken zu markieren. Erstens sind viele, viele Frauen in die Abtreibung unter Druck gesetzt. Wir können dies ignorieren, indem er sagte, was ist mit den Frauen, die sie selbst wählen, aber zu schnell entlassen diese Tatsache ist unverantwortlich. Dort s wurde eine Reihe von Studien durchgeführt, aber induzierte Abtreibung und traumatischen Stress: Ein vorläufiger Vergleich der amerikanischen und russischen Frauen (.. VM Rue et al Medical Science Monitor 2004) berichtet Gefühl und 79% weren abbrechen Druck zeigte, dass 64% der Frauen t gesagt, der zur Verfügung stehenden Ressourcen. Es wurde festgestellt, dass die meisten fühlte gehetzt oder unsicher, noch 67% weren t beraten und 84% weren t vor der Abtreibung ausreichend informiert.
Ich bin ein Verfechter für Frauen. Ich glaube, dass Frauen Entscheidungen aus Wissen und Macht machen sollte. Es s mit diesem Herzen, dass ich beraten Frauen in ungeplanten Schwangerschaft. Ich kann Ihnen sagen, aus Erfahrung, diejenigen, die sagen, sie sind die Wahl abzubrechen oft haben Schichten von Druck, Emotionen und Ängste.
ich m sorry Sie das Gefühl, dieser Artikel ist einseitig, aber ich glaube, je mehr man an post-abortive Frauen reden, desto mehr ll diese Geschichte zu sehen ist auf tragische Weise verbreitet und shouldn t leicht außer Acht gelassen werden.

Kelsey, ich bezweifle ernsthaft, jemand wählen würde, um ihr Kind zu töten, wenn man ihnen sagte, ja, was du in dir hast ein Kind ist. Dieses Kind hat bereits jedes Bit der dna er / sie die schöne blond, brünett, schwarz, rot-köpfigen Kind, das er / sie sein geschaffen werden, sein muss. Dieses Kind wird wachsen, um ein Erfinder, Krankenschwester zu sein, Arzt, Tanzlehrer, Pianist, Mutter, Vater, Bruder, Schwester, Cousine, Tante, Onkel, Freund und was am wichtigsten ist, Sohn oder Tochter Kelsey. Ich weigere mich, jede Frau zu glauben konnte, bewusst und gezielt ihr eigenes Kind töten, wenn sie sie 5 Jahre ab dem Zeitpunkt der Empfängnis sehen konnte. Herr, erbarme dich über uns dafür, dass diese Holocaust fortzusetzen.

Michaela, nicht alle Frauen, die eine Abtreibung sind Wahl ihr eigenes Kind zu töten sondern einige entscheiden sich selbst zu retten, die Mutter ihrer bestehenden Kind zu retten (ern) und sind traurig, dass sie den Embryo nicht erlauben können, was sie wissen, jedes Stück DNA hat benötigt in ein Kind zu wachsen sie lieben würde, um fortzufahren Entwicklung. Einige Frauen, die Liebe ihres Lebens verheiratet sind, haben bereits ein Kind oder zwei, werden wieder schwanger, und dann eine Woche später mit einer schweren Krankheit diagnostiziert und gesagt, dass die Schwangerschaft weiterhin eine Verzögerung von vitaler Behandlung bedeuten würde, was zu Tod Mutter und Embryo (ich sage Embryo, dass sie die Schätzung s fand heraus, dass sie schwanger war bei etwa 6 bis 7 Wochen Schwangerschaft einen Test, wenn ihre Periode Einnahme war ein 2-3 Wochen zu spät).

Die Frau könnte auch sein, wie ein lieber Freund von mir jemand, der ein Herzleiden hat und eine Schwangerschaft nicht aufrechterhalten kann. Eine wunderbare Mutter auf ihr einziges Kind, sie ging über Jahre der Therapie sie erhalten über die Tatsache zu helfen, dass sie nicht ein weiteres Kind haben könnte. Wenn ihr Geburtenkontrolle Methoden jemals gescheitert, hätte sie eine Abtreibung benötigen, oder sie würde während der Schwangerschaft sterben. Ihr Herz kann einfach nicht damit umgehen das erhöhte Blutvolumen, die während einer Schwangerschaft auftritt. Es wäre für sie verheerend sein. Sie und ihr Mann sind vorsichtig (mit zwei Methoden der Geburtenkontrolle, zum Beispiel) wäre es jedoch sehr, sehr falsch für jemand Schuld-Reise diese schon untröstlich Person für die Herstellung von Liebe zu ihrem Mann und mit einem frühen Begriff zu unterziehen Abtreibung ihr Kind zu retten s Mutter (ihr Kind, das hat auf dieser Erde verbrachte Jahre, und ist sehr verbunden mit ihr), wenn der Embryo in ihr wachsen würde zugrunde gehen gleich mit ihr vor der Geburt.

Wir wissen nicht, den Hintergrund jeder Frau, die eine Abtreibung sucht. Es ist sehr, sehr unfair, andere Menschen zu beurteilen, auch wenn Sie das Gefühl, dass sie einen schrecklichen Fehler oder eine egoistische Wahl treffen.

ließ er, der ohne Sünde ist unter euch den ersten Stein werfen.

Löschen funktioniert mein Kommentar auch Sie einseitig fucks. Ich habe versucht, zu Poliet aber nicht. weiterhin Ihre Angst-Faktor mit Frauen zu überzeugen, Sex ist falsch und böse, und wir re alle Schlampen wie dick in unserer Vagina.

Haha, Sie offensichtlich nur don t wissen, wie Sie Ihren Computer zu arbeiten, denn wenn sie etwas, es zu löschen wollten d, dass rant sein. Vielen Dank für Ihre wahre pro-Abtreibung selbst leuchten lassen!

Kelsey, sprechen Sie uns an das Zitat zeigen, worin der Autor erklärt, dass Sex falsch ist? Oh, du kannst t.

Danke, Juwelen, für das Sprechen aus. Ich bin nach einer Abtreibung auch, und ich spreche aus, in der Liebe. Von allen Menschen in der Arena, sind wir diejenigen, die wirklich den Schaden durch Abtreibung getan aussetzen kann.

Beeindruckend. So arbeitete diese Frau in einer Abtreibungsklinik für fünf Jahre, ohne dass jemand in eine Abtreibung unter Druck, an einer Verschwörung beteiligt Abtreibung zu erweitern unter den Afro-Amerikaner oder die sexuelle Ausbeutung von Minderjährigen zu erleichtern. Es s genug, um mich um die Genauigkeit der Live-Action-Frage zu stellen s Berichterstattung über die Abtreibungsindustrie.

Beeindruckend. So wurde diese Frau in eine Abtreibung als Teenager, ohne dass jemand in der Klinik für ihr dazwischen gezwungen und ihr Baby, menschliche Körperteile in einem Autoklaven Raum gezählt, und erfahren aus erster Hand die schwere Mangel an Beratung in Bezug auf andere Optionen dass erfolgt in einer Abtreibungsklinik. Es s genug, um mich vielleicht Live-Action-denken ist absolut richtig.

Auch ich don t Live-Aktion erinnern, jemals zu verstehen gab, dass in jeder Klinik jeder Arbeiter in der Art von illegalen Aktivitäten beteiligt ist, sie ve angetroffen. Was ich erinnere mich ist tatsächlich Audio- und Videoaufnahmen von Planned Parenthood Mitarbeiter Frauen liegend, Verschleierung Unzucht, und in Ermangelung Sexhandel zu melden.

Ja das s wahr Sie nicht explizit jeder einzelne Arbeiter in jeder einzelnen Klinik in der Nation behaupten, ist ein Verbrecher. Gute Abdeckung.

Was s auch wahr ist, dass Planned Parenthood s eigenen Bericht von 2009 zeigt Abtreibungen nicht zur Schwangerschaftsverhütung sind ihr Brot und Butter, Adoptionen outnumbering 333: 1.

LY112 s abfällige Verteidigung der Abtreibung Anbieter täuscht sie nicht nur die Frage der Live-Handlung Wahrheit aufzudecken, aber ärgert sie. Bad Abdeckung.

Nur um sicherzustellen, dass ich don t verletzt jemand unnötig, ich ll Ihnen eine Frage stellen.

Sind Sie jemand, der eine Abtreibung hatte und fühlt sich schuldig? Wenn die Antwort ja ist, bitte jemand finden, um darüber und don zu sprechen t den Rest dieser Antwort lesen. Wenn die Antwort nein ist, nicht lesen Sie bitte weiter.

Beeindruckend. Damit Sie wissen alles über das Innenleben einer Abtreibung Anbieter. Sie teilen. Sind Sie so sicher, Ihre Haltung?
Komm, denken. Ja, eine gute Anzahl der Menschen in diesen Orten liegen und Druck auszuüben und sie vertuschen und jede andere Sache, die sie mit weg. Nicht alle von ihnen. Es gibt diejenigen, die immer noch ein Gefühl für Recht und Unrecht haben, und glauben, sich wirklich zu helfen Frauen zu sein. Ist es eine solche Strecke der Phantasie, dass einige Frauen, die emotional durch ein Trauma aus ihrer Jugend beschädigt werden denken, dass sie jemand bis zu dem Tag helfen das Licht leuchtet auf, was wirklich geschieht? Nicht jeder, der diese Arbeit tut, ist das Böse. Einige sind einfach fehl am Platz.

Sie können t eine pauschale Aussage wie diese verwenden. Ich weiss jetzt nicht, noch habe ich jemals, verziehen oder Abtreibung in jedem Fall befürwortet. Ich bin standhaft Pro-Leben, und immer gewesen. Aber Sie haben offensichtlich nicht genug über die Abtreibungsindustrie lesen noch zu wissen, dass es mehr als ein paar Leute, die aus ihm heraus kommen, ohne illegal etwas getan zu haben. Tun Sie etwas mehr lesen, und don t übernehmen alle Ex-Abtreibung-Befürworter sind böse. Einige sind sehr gute Leute, die didn t wissen, was sie wirklich tun. Dass s, warum sie EX-Abtreibung-Befürworter sind.

ein Christ Freund von mir, aus der Krise Schwangerschaft Center, Rocky Mount NC mich zu einer neuen Gruppe stellte sie in ihrer Kirche hielt, hieß es Post-Abortion-Syndrom .. Ich habe immer noch das Buch, das sie verwendet, .called gleich, PAS .thru diese Klasse, und andere wie mich, die alle Abtreibungen in unserer Vergangenheit gehabt zu haben, in der Lage waren, Vergebung zu finden, heil wieder, und einige von uns waren in unseren abgetriebenen Babys Namen des Geistes beurteilt, wir hatten eine Beendigung Zeremonie wir fanden Verschluss, mit dem Tod trauerte und Vergebung für unsere Sünden, und zu der Zeit war ich auch wieder schwanger, im Alter von 35, hatte bereits beschlossen, mein Baby zur Adoption zu platzieren und zu diesem Tag, mein kleines Mädchen ist mit ihren Eltern im Alter von 13 .she ist ein gerader Ein Student, Ehrenrolle, Kirchenchor, Hahn, Jazz und Ballett, Softball und Fußball, ich bin nicht prahlen, bin gerade so gesegnet, dass Gott mir mein Freund geschickt, mit genau das, was ich benötigt, pünktlich, entschied ich mich für das Paar, bekam privat, sie zu kennen, bevor sie geboren wurde, und sie waren dort für ihre Geburt .. ich eines Tages möchte, dass meine Geschichte zu teilen .. und wie Gott mich dazu gebracht, unbegreiflich Gesegnet ..

Es ist eine schöne Geschichte, und ich glaube, es ist geteilt werden muss. Es gibt so viele Menschen gibt, die diese Art von Familie zu einem kostbaren Kind zu bieten würde lieben. Die Lüge, dass diese Babys sind unerwünscht ist viel zu lange verbreitet. Ihre Geschichte ist eine der wahren Liebe und Mitgefühl, nicht nur für die Ihr Kind, sondern auch für jene liebenden Eltern, die Sie ein besonderes Geschenk gab. Wenn mehr junge Mädchen und Frauen wussten, dass es Hoffnung und Freude an dieser Art des Gebens ist, glaube ich, mehr wählen würde, zu tun, was Sie getan haben. Ich möchte Sie ermutigen, über das Sprechen zu Jugendgruppen in Kirchen und Jugend Krisen Zentren zu denken. Als Mutter, die meine Tochter durch die Entscheidungen dazu beigetragen, und fordert, dass eine vorzeitige Schwangerschaft bringt. Ich bin stolz auf dich. Meine Tochter hielt ihren Sohn, sie 19 Jahre alt war und beschlossen hatte, eine Krankenpflege-Grad zu gehen zu bekommen, wenn mein Mann und ich würde mit dem Baby helfen, während sie Klassen besucht. Wir haben immer pro-Leben gewesen und wir wussten, dass, wenn sie ihr etwas in den Kopf gesetzt sie es erreichen könnte. Wir haben es nie bereut, diese Entscheidung. Sie ist jetzt verheiratet und stolze Mutter von vier schöne Kinder. Sie ist auch ein RN. Ihr Sohn ist jetzt 16 und ist der Apfel von Grandpas Auge. Wir sind stolz darauf, Großeltern von 7 unserer eigenen und unzählige erweiterte Familie Enkelkinder, die wir ihre Mütter die gleiche über die Jahre zu tun in der Lage zu helfen. Wir danken Gott immer für diese kostbare Leben, das wir wegen seiner Gnade und Liebe zu ihnen zu teilen und die Liebe zu bekommen. Erzählen Sie Ihre Geschichte jede Chance erhalten. Es ist, warum Gott erlaubt Sie durch sie gehen. Bei uns wussten, dass unsere Kinder, die sie ihren Freunden um Hilfe und Führung bringen konnte. Ich habe immer geglaubt, dass dies ein Problem ist, Christian und dass wir im Glauben heraustreten und Handeln selbst übernehmen würde, würde er den Weg zur Verfügung stellen und wiederum würde es Leben retten. Ich kann bezeugen, dass es wahr ist. Götter an euch alle segnen, die gewählt haben, die Kinder haben zu lassen Leben, diejenigen von Ihnen, die erkennen, sind gekommen, um wie wertvoll das Leben ist und zu allen von Ihnen helfen, sicherzustellen, dass sie
haben diese Wahl. Halten Sie den guten Kampf kämpfen. In Jesus Liebe.

für dich betend! Danke für deine Ehrlichkeit

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS