Diarrhoe Disease-Referenzhandbuch …

Diarrhoe Disease-Referenzhandbuch …

Diarrhoe Disease-Referenzhandbuch ...

Durchfall

Definition

Diarrhoe beschreibt lose, wässrige Stühle, die häufiger als üblich auftreten. Diarrhoe ist etwas, jeder erlebt. Diarrhoe bedeutet oft mehr häufigen Reisen in die Toilette und ein größeres Volumen des Stuhls.

In den meisten Fällen Durchfall Anzeichen und Symptome dauern in der Regel ein paar Tage. Aber manchmal kann Durchfall für Wochen dauern. In diesen Situationen, Durchfall kann ein Zeichen für eine ernsthafte Erkrankung, wie entzündliche Darmerkrankung oder einer weniger ernsten Zustand, wie Reizdarmsyndrom sein.

Colon und Dünndarm

Der Dünndarm und Dickdarm sind Bestandteile des Verdauungstraktes, die die Lebensmittel verarbeitet Sie essen. Der Darm extrahieren Nährstoffe aus den Lebensmitteln. Was durch den Darm nicht absorbiert wird weiter entlang des Verdauungstraktes und wird als Hocker beim Stuhlgang ausgestoßen.

Symptome

Zeichen und mit Durchfall Symptome können sein:

  • Häufige, lose, wässrige Stühle
  • Bauchkrämpfe
  • Bauchschmerzen
  • Fieber
  • Blut im Stuhl
  • Völlegefühl

Wenn, um zu sehen, einen Arzt

Wenn Sie ein Erwachsener sind, sehen Sie Ihren Arzt, wenn:

  • Ihr Durchfall bleibt über 2 Tage
  • Sie werden dehydriert — wie übermäßiger Durst, trockener Mund oder Haut, wenig oder gar kein Harndrang, Schwäche, Schwindel oder Benommenheit oder dunkel gefärbten Urin nachgewiesen
  • Sie haben starke Bauch oder rektale Schmerzen
  • Sie haben blutigen oder schwarzen Stuhl
  • Sie haben ein Fieber über 102 F (39 C)

Bei Kindern, insbesondere Kleinkinder, kann Durchfall schnell zur Austrocknung führen. Rufen Sie Ihren Arzt, wenn Ihr Kind Durchfall nicht innerhalb von 24 Stunden oder, wenn Ihr Baby nicht verbessert:

  • Hat nicht eine nasse Windel in drei oder mehr Stunden hatte
  • Hat ein Fieber über 102 F (39 C)
  • Hat blutigen oder schwarzen Stuhl
  • Hat ein trockener Mund oder weint ohne Tränen
  • Ist ungewöhnlich schläfrig, schläfrig, nicht mehr reagiert oder reizbar
  • Hat eine versunkene Erscheinung auf den Bauch, Augen oder Wangen
  • Hat Haut, wenn gekniffen nicht abflachen und freigegeben

Ursachen

Diarrhoe tritt auf, wenn die Nahrung und Flüssigkeit Sie einnehmen zu schnell passieren oder in einer zu großen Menge — oder beides — durch Ihren Darm. Normalerweise absorbiert Ihren Darm Flüssigkeiten aus der Nahrung, die Sie essen, ein halbfester Stuhl zu verlassen. Aber wenn die Flüssigkeiten aus den Lebensmitteln Sie essen nicht absorbiert werden, ist das Ergebnis eine wässrige Stuhlgang.

Eine Reihe von Krankheiten und Zuständen können Durchfall verursachen. Häufige Ursachen für Durchfall sind:

  • Viren. Viren, die Durchfall Norwalk-Virus, Cytomegalovirus und virale Hepatitis verursachen können. Rotavirus ist eine häufige Ursache für akute Kindheit Durchfall.

Bakterien und Parasiten. Kontaminierte Lebensmittel oder Wasser kann Bakterien und Parasiten auf Ihren Körper übertragen. Parasiten wie Giardia lamblia und Cryptosporidium können Durchfall verursachen.

Häufige bakterielle Ursachen von Durchfall sind Campylobacter, Salmonellen, Shigellen und Escherichia coli. Durchfall, verursacht durch Bakterien und Parasiten können gemeinsam sein, wenn in den Entwicklungsländern zu reisen und wird oft Reisediarrhoe genannt.

  • Medikamente. Viele Medikamente können Durchfall verursachen. Die häufigsten sind Antibiotika. Antibiotika zerstören die gute und schlechte Bakterien, die das natürliche Gleichgewicht der Bakterien im Darm stören können. Diese Störung führt manchmal zu einer Infektion mit Bakterien Clostridium difficile, genannt, die Durchfall verursachen können.
  • Laktoseintoleranz. Laktose ist ein Zucker in der Milch und anderen Milchprodukten gefunden. Viele Menschen haben Schwierigkeiten mit der Verdauung Laktose und Erfahrung Durchfall nach dem Verzehr von Milchprodukten.

    Ihr Körper stellt sich ein Enzym, das Milchzucker verdauen hilft, aber für die meisten Menschen, die Werte dieses Enzyms abfallen schnell nach der Kindheit. Dies führt zu einem erhöhten Risiko für Laktose-Intoleranz, während Sie altern.

  • Fruktose. Fruktose, fand ein Zucker natürlich in Früchten und Honig und fügte hinzu, als Süßstoff zu einigen Getränken, kann Durchfall bei Menschen verursachen, die Mühe, es zu verdauen haben.
  • Künstliche Süßstoffe. Sorbit und Mannit, künstliche Süßstoffe in Kaugummi und andere zuckerfreie Produkte gefunden haben, können Durchfall in einigen ansonsten gesunden Menschen verursachen.
  • Chirurgie. Manche Menschen können Durchfall die nach einer Bauchoperation oder Entfernung der Gallenblase Chirurgie erleben.
  • Andere Verdauungsstörungen. Chronischer Durchfall hat eine Reihe von anderen Ursachen, wie Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Zöliakie, mikroskopische Colitis und Reizdarmsyndrom.
  • Vorbereitung auf Ihren Termin

    Beginnen Sie mit Ihrem Hausarzt oder einen Hausarzt zu sehen, wenn Sie irgendwelche Anzeichen oder Symptome, die Sie kümmern. Wenn Sie schweren Durchfall haben, kann Ihr Arzt verweisen Sie auf einen Arzt, der im Verdauungssystem spezialisiert (Gastroenterologen).

    Da Termine kurz sein kann, und weil es oft viel Boden zu decken, dann ist es eine gute Idee, gut vorbereitet zu sein. Hier einige Informationen, um Ihnen bereit und was Sie von Ihrem Arzt zu erwarten.

    Was du tun kannst

    • Achten Sie auf Pre-Termin Einschränkungen. Zu der Zeit, der Termin zu machen, sollten Sie fragen, ob es etwas gibt, was Sie brauchen im Voraus zu tun, wie Sie Ihre Ernährung beschränken.
    • Schreiben Sie keine Symptome nach unten Sie erlebt haben, einschließlich aller, die mit dem Grund, der nicht zu sein scheint, für die Sie den Termin geplant.
    • Notieren Sie wichtige persönliche Informationen, einschließlich aller wesentlichen Belastungen, die jüngsten Veränderungen im Leben oder auf Reisen.
    • Machen Sie eine Liste aller Medikamente, sowie alle Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel, die Sie einnehmen.
    • Nehmen Sie ein Familienmitglied oder einen Freund zusammen. Manchmal kann es schwierig sein, die Informationen während eines Termins zur Verfügung gestellt zu erinnern. Jemand, der Sie an etwas erinnern kann, die Sie verpasst oder vergessen haben, begleitet.
    • Schreiben Sie eine Liste von Fragen fragen Sie Ihren Arzt.

    Ihre Zeit mit Ihrem Arzt ist begrenzt, so kann eine Liste von Fragen der Vorbereitung helfen, das Beste aus Ihrem Besuch machen. Listen Sie Ihre Fragen am wichtigsten am wenigsten wichtig, falls die Zeit abläuft. Für Durchfall, sind einige grundlegende Fragen Sie Ihren Arzt zu fragen:

    • Was ist mein Durchfall wahrscheinlich verursacht?
    • Gibt es noch andere mögliche Ursachen für meine Durchfall?
    • Welche Arten von Tests benötige ich?
    • Ist mein Durchfall wahrscheinlich nur vorübergehend oder chronisch?
    • Was ist die beste Vorgehensweise?
    • Was sind die Alternativen zu dem primären Ansatz, der Sie vorschlagen?
    • Ich habe diese gesundheitlichen Bedingungen. Wie kann ich sie am besten verwalten?
    • Gibt es Einschränkungen, die ich brauche zu folgen?
    • Soll ich einen Spezialisten aufsuchen? Was wird das kosten, und es wird meine Versicherung abgedeckt?
    • Gibt es eine generische Alternative zur Medizin du mir Vorschriften zu machen?
    • Gibt es Broschüren oder anderen gedruckten Material, das ich mitnehmen kann? Welche Websites empfehlen Sie?
    • Könnte der Durchfall durch ein Medikament verursacht werden ich einnehme, kommen?

    Zusätzlich zu den Fragen, die Sie vorbereitet haben Ihren Arzt fragen, zögern Sie nicht, Fragen jederzeit zu fragen, dass Sie etwas nicht verstehen.

    Was von Ihrem Arzt erwarten

    Ihr Arzt ist wahrscheinlich, dass Sie eine Reihe von Fragen zu stellen. Bereit zu sein, sie zu beantworten kann Zeit zu gehen über Punkte behalten Sie mehr Zeit verbringen möchten. Ihr Arzt kann fragen:

    • Wann haben Sie begonnen, Ihre Symptome zu erleben?
    • Haben Sie Ihre Symptome kontinuierlich oder gelegentlich gewesen?
    • Wie stark sind Ihre Symptome?
    • Was, wenn überhaupt, scheint Ihre Symptome zu verbessern?
    • Was, wenn überhaupt, dann erscheint Ihre Symptome verschlimmern?
    • Haben Sie Durchfall, die Sie aus dem Schlaf erwacht?
    • Haben Sie Blut sehen, oder sind Ihre Stuhlgang in der Farbe schwarz?
    • Hast du Fieber?
    • Haben Sie waren vor kurzem in ein Entwicklungsland oder irgendwo, wo das Essen oder Wasser kann nicht sicher gewesen sein?
    • Nehmen Sie zur Zeit Antibiotika?
    • Haben Sie Antibiotika in den letzten Monaten gemacht?
    • Haben Sie vor kurzem um jeden, der Durchfall hat?
    • Haben Sie waren vor kurzem in einem Krankenhaus?

    Was können Sie in der Zwischenzeit tun

    Während Sie für den Termin warten, können Sie Ihre Symptome, wenn Sie erleichtern:

    • Trinken Sie mehr Flüssigkeiten. So vermeiden Sie Dehydrierung, trinken Wasser, Saft und Brühe.
    • Vermeiden Sie Lebensmittel, die Durchfall verschlimmern kann. Vermeiden Sie fetthaltige, ballaststoffreiche oder stark gewürzte Speisen.

    Tests und Diagnose

    Tests und Verfahren, um festzustellen, was Ihre Durchfall verursacht können sein:

    • Die körperliche Untersuchung. Sie werden Ihre Temperatur haben, gemessen für ein Fieber zu überprüfen. Ihr Blutdruck und Puls kann auch auf Anzeichen von Austrocknung zu überprüfen gemessen werden. Ihr Arzt kann auch Ihren Bauch für Bauchschmerzen untersuchen.
    • Überprüfung Ihrer Medikamente. Ihr Arzt kann über alle Medikamente, fragen Sie einnehmen, einschließlich over-the-counter Medikamente. Auch informieren Sie Ihren Arzt über alle Ergänzungen, die Sie nehmen.
    • Bluttest. Ein komplettes Blutbild Test kann helfen, festzustellen, was Ihre Durchfall verursacht.
    • Stuhltest. Ihr Arzt kann einen Stuhltest empfehlen, um zu bestimmen, ob ein Bakterium oder ein Parasit ist Ihr Durchfall verursachen.

    Behandlungen und Medikamente

    Die meisten Fälle von Durchfall klar auf ihre eigenen innerhalb von ein paar Tagen ohne Behandlung. Wenn Sie Veränderungen im Lebensstil und Hausmittel gegen Durchfall ohne Erfolg versucht haben, kann Ihr Arzt Medikamente oder andere Behandlungen empfehlen.

    Antibiotika

    Antibiotika können helfen, behandeln die durch Bakterien oder Parasiten verursacht Durchfall. Wenn ein Virus Ihren Durchfall verursacht, werden Antibiotika nicht helfen.

    Behandlungsflüssigkeiten zu ersetzen

    Ihr Arzt wird Ihnen wahrscheinlich empfehlen, Maßnahmen zu ergreifen, die Flüssigkeiten und Salze bei Durchfall verloren zu ersetzen. Für die meisten Menschen, Flüssigkeiten zu ersetzen, bedeutet Wasser zu trinken, Saft oder Brühe. Wenn das Trinken von Flüssigkeiten Magenproblemen oder Durchfall verursacht, kann Ihr Arzt empfehlen Flüssigkeiten durch eine Vene im Arm (intravenös) zu bekommen.

    Wasser ist ein guter Weg, Flüssigkeiten zu ersetzen, aber es enthält nicht die Salze und Elektrolyte — Mineralien wie Natrium und Kalium, — Sie brauchen, um die elektrischen Ströme zu erhalten, die dein Herz schlagen zu halten. Eine Störung der körpereigene Flüssigkeit und Mineralstoffgehalt erzeugt ein Elektrolytungleichgewicht, die schwerwiegend sein können. Sie können Ihre Elektrolyt-Niveau durch das Trinken von Fruchtsäften für Kalium oder essen Suppen für Natrium helfen halten.

    Anpassen der Medikamente Sie einnehmen

    Wenn Ihr Arzt feststellt, dass ein Antibiotikum Medikament verursacht Ihren Durchfall, kann Ihr Arzt Ihren Behandlungsplan ändern, indem Sie Ihre Dosis senken oder auf ein anderes Medikament umgeschaltet wird.

    Die Behandlung von Rahmenbedingungen

    Wenn Ihr Durchfall durch eine schwere Krankheit oder einen Zustand, wie entzündliche Darmkrankheit verursacht wird, wird Ihr Arzt zusammenarbeiten, um diesen Zustand zu steuern. Sie können zu einem Spezialisten, wie zum Beispiel ein Gastroenterologe bezeichnet werden, die für Sie einen Behandlungsplan entwickeln kann helfen.

    Lifestyle und Hausmittel

    Die meisten Durchfall Fälle klären auf ihre eigenen innerhalb von wenigen Tagen. Um Ihnen zu helfen Ihre Anzeichen und Symptome zu bewältigen, bis der Durchfall geht weg, versuchen Sie:

    • Trinken Sie viel klare Flüssigkeiten, einschließlich Wasser, Brühen und Säfte, jeden Tag. Vermeiden Sie Koffein und Alkohol.
    • In halbfest und ballaststoffarme Lebensmittel allmählich als Ihren Stuhlgang wieder zur Normalität zurückkehren. Versuchen Sie Soda-Cracker, Toast, Eier, Reis oder Hühnchen.
    • Vermeiden bestimmter Lebensmittel wie Milchprodukte, fetthaltige Nahrungsmittel, für ein paar Tage ballaststoffreiche Lebensmittel oder stark gewürzte Speisen.

    Informieren Sie sich über anti-Diarrhoe Medikamente. Over-the-counter (OTC) gegen Durchfall Medikamente, wie zB Loperamid (Imodium A-D) und Bismutsubsalicylat (Pepto-Bismol), dazu beitragen, die Zahl der wässrigen Stuhlgang reduzieren können Sie erleben.

    Bestimmte Erkrankungen und Infektionen — bakterielle und parasitäre — kann von diesen OTC-Medikamenten schlechter gemacht werden, weil sie aus dem Körper zu verhindern loszuwerden, was den Durchfall verursacht. Auch diese Medikamente sind nicht immer sicher für Kinder. Fragen Sie Ihren Arzt vor der Einnahme dieser Medikamente oder geben diese Medikamente zu einem Kind.

  • Betrachten Sie Probiotika. Probiotika enthalten Stämme von Bakterien leben, die normalerweise in Ihrem Verdauungssystem gefunden zu den gesunden Bakterien ähnlich sind. Probiotika kann die Zahl der gesunden Bakterien steigern Keime im Verdauungstrakt zu kämpfen. Probiotika sind vorhanden. Nützliche Bakterien können auch in Joghurt und Käse gefunden werden.
  • Verhütung

    Verhindern Virusdiarrhoe

    Waschen Sie Ihre Hände häufig die Ausbreitung von viralen Durchfall zu verhindern. Um sicherzustellen, dass Sie oder Ihr Kind Ihre Hände gründlich waschen, immer:

    • Waschen Sie häufig. Waschen Sie Ihre Hände vor und nach der Zubereitung von Speisen. Darüber hinaus, waschen Sie Ihre Hände nach dem gegartem Fleisch Umgang mit der Toilette, Windeln wechseln, Niesen, Husten und bläst die Nase.
    • Lather mit Seife für mindestens 20 Sekunden. Nachdem er Seife auf die Hände, reiben Sie Ihre Hände zusammen für mindestens 20 Sekunden. Dies ist etwa so lang, wie es dauert, zu singen "Alles Gute zum Geburtstag" zweimal durch.
    • Verwenden Sie Händedesinfektionsmittel beim Waschen nicht möglich ist. Verwenden Sie ein Alkohol-basierte Händedesinfektionsmittel, wenn Sie zu einer Senke nicht bekommen kann. Tragen Sie die Händedesinfektionsmittel, wie Sie Lotion Hand würde, um sicherzustellen, vollständig die Vorder- und Rückseite beider Hände bedecken. Verwenden Sie ein Produkt, das mindestens 60 Prozent Alkohol enthält.

    Verhindern von Durchfall von kontaminierten Lebensmitteln

    Zum Schutz vor Durchfall durch verunreinigtes Lebensmittel verursacht werden:

    • Servieren Essen sofort oder im Kühlschrank lagern es nachdem es gekocht oder aufgewärmt wurde. Essen verlassen bei Raumtemperatur aus kann das Wachstum von Bakterien zu fördern.
    • Waschen Sie Arbeitsflächen häufig zu vermeiden Keime von einem Nahrungsmittel zu anderen zu verbreiten. Waschen Sie Ihre Hände und Ihre Arbeitsflächen mehrmals während der Essenszubereitung.
    • Den Kühl Gefriergut auftauen. Oder versuchen Kunststoff verpackte Gefriergut in eine Schüssel mit kaltem Wasser setzen aufzutauen. Nicht Gefriergut auf dem Tresen verlassen aufzutauen.

    Verhindern von Reisedurchfall

    Diarrhoe befällt Menschen, die in Länder reisen, in denen unzureichende sanitäre Einrichtungen und kontaminierte Lebensmittel und Wasser angetroffen werden. So reduzieren Sie Ihr Risiko:

    • Sehen Sie, was Sie essen. Essen heiß, gut gekochte Speisen. Vermeiden Sie rohes Obst und Gemüse, wenn Sie sie selbst schälen kann. Vermeiden Sie auch rohen oder ungekochten Fleisch und Milchprodukte.
    • Sehen Sie, was Sie trinken. Trinken Mineralwasser, Limonade, Bier oder Wein in der Originalverpackung serviert. Vermeiden Sie Leitungswasser und Eiswürfel. Verwenden Sie abgefülltes Wasser auch für die Zähne putzen. Halten Sie den Mund geschlossen, während Sie duschen. Getränke aus gekochtem Wasser, wie Kaffee und Tee, sind wahrscheinlich sicher. Denken Sie daran, dass Alkohol und Koffein kann Durchfall und Austrocknung verschlimmern.
    • Fragen Sie Ihren Arzt Antibiotika zu verwenden. Wenn Sie für einen längeren Zeitraum zu einem Entwicklungsland unterwegs sind, fragen Sie Ihren Arzt Antibiotika zu beginnen, bevor Sie Ihre Reise antreten. In bestimmten Fällen kann dies das Risiko zu verringern, dass Sie Reisedurchfall entwickeln werde.
    • Überprüfen Sie für Reisewarnungen. Die Centers for Disease Control and Prevention unterhält eine Gesundheits-Website «Reisenden, wo Krankheit Warnungen für das Ausland gebucht werden. Wenn Sie außerhalb der Vereinigten Staaten zu reisen planen, prüfen es für Warnungen und Tipps für Ihr Risiko zu reduzieren.

    Zuletzt aktualisiert am: 11. Juni 2013

    © 1998-2016 Mayo-Stiftung für medizinische Bildung und Forschung (MFMER). Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen

    Erfahren Sie mehr über Diarrhoe

    Drogen im Zusammenhang mit:

    ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

    • Diarrhoe bei der Katze, chronische Diarrhoe Wässrige.

      Diarrhoe bei der Katze Die Normalen Stuhl (Stuhl), Dass eine Katze Pässe braun Sind in Farbe und gut geformt. Wenn eine Katze ein Durchfall leidet, sterben Werden fäkale Konsistenz Andert…

    • Chronische Diarrhoe TreatmentAll …

      Leiden Sie mit chronischer Diarrhoe? chronische Diarrhoe Durchfall ist die zweithäufigste berichtet gesundheitlichen Bedenken in den Vereinigten Staaten nach WebMD. Diarrhoe im Allgemeinen ist,…

    • Diarrhoe bei Erwachsenen — Verdauungs … 10

      Diarrhoe bei Erwachsenen Enthält bestimmte Substanzen, die den Dickdarm absorbiert Wasser zu verhindern Enthält das überschüssige Wasser durch den Darm ausgeschieden Schnelle Durchgang…

    • Diarrhoe und Babynahrung, Babynahrung für Durchfall.

      Diarrhoe und Babynahrung speichern diese für später Es ist eine ganz normale Sache für junge Eltern über ihre Kinder besorgt zu sein Stuhlgang, Schlaf, Ernährung und was nicht. Sie sorgen sich…

    • Cat Diarrhoe — Behandlung von Cat …

      Durchfall bei Katzen und Kätzchen Durchfall bei Katzen ist keine Krankheit an sich, sondern vielmehr ein Symptom, das etwas mit Ihrer Katze oder ein Kätzchen die Gesundheit nicht stimmt. Dies…

    • Seniorenbetreuung zu Hause Diarrhoe Ressourcen …

      Ressourcen Seniorenbetreuung zu Hause: Diarrhöe Caregiving Wie Tos Verständnis des Problems Diarrhoe ist die Weitergabe von drei oder mehr lose oder wässrige Stühle pro Tag oder eine bestimmte…