Diagnostizieren von Migräne und Kopfschmerzen, Migräne mri Ergebnisse.

Diagnostizieren von Migräne und Kopfschmerzen, Migräne mri Ergebnisse.

Diagnostizieren von Migräne und Kopfschmerzen, Migräne mri Ergebnisse.

Migraines & Kopfschmerzen Health Center

In diesem Artikel

Körperliche und neurologische Prüfungen zu diagnostizieren Kopfschmerzen

die Kopfschmerzen Geschichte Teil der Auswertung Nach Abschluss wird der Arzt eine vollständige körperliche und neurologische Untersuchung durchführen. Der Arzt wird auf Anzeichen und Symptome einer Krankheit, die die Kopfschmerzen verursachen können, wie zum Beispiel:

Neurologische Untersuchungen konzentrieren sich auf Erkrankungen des Gehirns oder Nerven auszuschließen, dass auch Kopfschmerzen und Migräne verursachen kann. Die große Mehrheit der Kopfschmerzen entpuppen sich in der Natur gutartig sein. Einige der Tests suchen nach einer physikalischen oder strukturellen Anomalie im Gehirn, die Ihre Kopfschmerzen verursachen kann, wie zum Beispiel:

  • Tumor
  • Hirnabscess (eine Infektion des Gehirns)
  • Blutungen (Blutungen im Gehirn)
  • Bakterielle oder virale Meningitis (eine Infektion oder Entzündung der Membran, die das Gehirn und das Rückenmark bedeckt)
  • Pseudotumor cerebri (erhöhter Hirndruck)
  • Hydrocephalus (abnormale Ansammlung von Flüssigkeit im Gehirn)
  • Infektion des Gehirns, wie Meningitis oder Lyme-Krankheit
  • Encephalitis (Entzündung und Schwellung des Hirns)
  • Blutgerinnsel
  • Schädeltrauma
  • Sinus Blockade oder Krankheit
  • Blutgefäßanomalien
  • Verletzungen
  • Aneurysma (a "Blase" in der Wand eines Blutgefäßes, die undicht werden oder brechen können)

Psychologische Bewertung für die Diagnose von Kopfschmerzen

Ein Gespräch mit einem Psychologen ist kein normaler Bestandteil von Kopfschmerzen Bewertung, aber es kann Stressfaktoren erfolgen Auslösung Ihre Kopfschmerzen zu identifizieren. Sie können aufgefordert werden, einen elektronischen Fragebogen zu vervollständigen mehr in die Tiefe zum Arzt Informationen zur Verfügung zu stellen.

Nach der Auswertung der Ergebnisse der Kopfschmerzen Anamnese und körperliche, neurologische und psychologische Prüfungen, sollte Ihr Arzt in der Lage sein, die Art von Kopfschmerzen zu bestimmen, die Sie haben, ob ein ernstes Problem vorliegt, und ob zusätzliche Tests erforderlich. Mögliche zusätzliche Tests, die Sie umfassen diagnostische Tests gegeben werden kann.

Tests für die Diagnose von Kopfschmerzen

Zusätzliche Tests können für andere medizinische Bedingungen zu suchen benötigt werden, die Ihre Kopfschmerzen oder Migräne verursachen können. Diese Tests sind unten aufgeführt. Denken Sie daran, dass die meisten dieser Labortests sind nicht hilfreich bei der Diagnose von Migräne, Cluster- oder Spannungskopfschmerzen.

  • Blutchemie und Urinanalyse. Diese Tests können viele medizinische Bedingungen bestimmen, einschließlich Diabetes. Probleme mit der Schilddrüse. und Infektionen, die kann Kopfschmerzen verursachen.
  • CT-Scan. Dies ist ein Test, bei dem Röntgenstrahlen und Computer verwendet werden, um ein Bild eines Querschnitts des Körpers zu erzeugen. Ein CT-Scan des Kopfes kann empfohlen werden, um andere Erkrankungen auszuschließen, wenn Sie täglich oder fast täglich Kopfschmerzen bekommen.
  • MRI. Dieser Test liefert sehr klare Bilder oder Bilder, des Gehirns ohne die Verwendung von Röntgenstrahlen. MRI verwendet einen großen Magneten, Radiowellen und einen Computer, diese Bilder zu erzeugen. Ein MRI kann empfohlen werden, wenn Sie täglich oder fast täglich Kopfschmerzen bekommen. Es kann auch zu empfehlen, wenn ein CT-Scan endgültigen Ergebnisse nicht zeigen. Zusätzlich wird ein MRI-Scan verwendet, um bestimmte Teile des Gehirns zu bewerten, die sich nicht so leicht mit CT-Scans, wie beispielsweise die Wirbelsäule auf der Höhe des Halses und dem hinteren Abschnitt des Gehirns angesehen werden.
  • Sinus X-Ray. Obwohl der CT und MRT weitere Informationen zur Verfügung stellen, kann Ihr Arzt diesen Test verwenden, wenn Sie Ihre Symptome Sinus-Probleme zu zeigen scheinen.
  • EEG. Elektroenzephalogramm ist kein Standardbestandteil von Kopfschmerzen Bewertung, sondern kann durchgeführt werden, wenn Ihr Arzt vermutet, Sie Anfälle haben.
  • Augenuntersuchung . Ein Augendruckprüfung von einem Augenarzt (Augenarzt) durchgeführt wird Glaukom oder Druck auf den Sehnerv als Ursache von Kopfschmerzen auszuschließen.
  • Spinal Tap. Eine Lumbalpunktion ist die Entfernung von spinalen Flüssigkeit aus dem Wirbelkanal (in der Rückseite). Dieses Verfahren wird durchgeführt, um Bedingungen wie Infektionen des Gehirns oder des Rückenmarks zu suchen.

WebMD Medical Reference

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS