Diagnostische Tests für Syphilis, Bluttest für Syphilis.

Diagnostische Tests für Syphilis, Bluttest für Syphilis.

Diagnostische Tests für Syphilis, Bluttest für Syphilis.

Diagnostische Tests für Syphilis

Syphilis: Diagnosetests

Die Liste der diagnostischen Tests erwähnt in verschiedenen Quellen wie bei der Diagnose von Syphilis verwendet, umfasst:

  • Swab von Schanker — in primäre und sekundäre Syphilis Phasen
  • Abstrich / Schaben Test
  • Syphilis Bluttests
  • VDRL (Geschlechtskrankheiten Research Laboratory) Test
  • RPR (Rapid Plasma Reagin) Test
  • Syphilis-Antikörper-Tests
  • Fluoreszenz-Treponema-Antikörper-Absorption (FTA-ABS-Test)
  • Treponema pallidum Hämagglutinationsassay (TPHA)
  • Lumbalpunktion (Lumbalpunktion) — zu testen CSF für Syphilis Exposition
  • CSF Syphilis-Tests
  • Wiederholung von Bluttests — einige Blutproben nehmen bis zu 3 Monate nach der Infektion positiv.
  • Ohrenweh

    Diese Haus medizinischen Tests können relevant sein Syphilis.

    Tests und Diagnose Diskussion für Syphilis:

    Es gibt drei Möglichkeiten, Syphilis zu diagnostizieren: ein ärztliches Anerkennung ihrer Anzeichen und Symptome; mikroskopischen Nachweis von Syphilis-Bakterien; und Bluttests. Der Arzt in der Regel verwendet diese Ansätze zusammen Syphilis zu erkennen und auf dem Stadium der Infektion entscheiden.

    Zur Diagnose von Syphilis durch die Bakterien zu identifizieren, braucht der Arzt ein Abkratzen von der Oberfläche des Geschwürs oder Schanker und untersucht sie unter einem speziellen "dunkles Feld" Mikroskop Organismus selbst zu erfassen. Blutuntersuchungen auch Anzeichen einer Infektion bieten, obwohl sie falsch-negative Ergebnisse geben kann (nicht zeigen Anzeichen einer Infektion trotz seiner Anwesenheit) für bis zu drei Monate nach der Infektion. Falsch-positive Tests können auch auftreten; Daher werden zwei Blutuntersuchungen in der Regel eingesetzt. Interpretation von Bluttests auf Syphilis kann schwierig sein, und wiederholten Tests sind manchmal notwendig, um die Diagnose zu bestätigen.

    Die Blut-Screening-Tests am häufigsten verwendeten Beweise für Syphilis zu erkennen sind die VDRL (Geschlechtskrankheiten Research Laboratory) Test und der RPR (Rapid Plasma Reagin) Test. Die falsch-positiven Ergebnisse (Anzeichen einer Infektion zeigt, wenn es nicht vorhanden ist), treten bei Menschen mit Autoimmunerkrankungen, bestimmten viralen Infektionen und anderen Bedingungen.

    Daher wird ein Arzt einen Zweit Blutprobe verabreichen, wenn die erste Prüfung positiv ist. Diese Tests umfassen die Fluoreszenz-Treponema-Antikörper-Absorption (FTA-ABS-Test), die genau 70 bis 90 Prozent der Fälle erfassen kann. Ein weiterer spezifischer Test ist die T. pallidum Hämagglutinationsassay (TPHA). Diese Tests erkennen Syphilis-Antikörper (Proteine, die von einer Person Immunsystem gemacht, Infektionen zu bekämpfen). Sie sind nicht sinnvoll, einen neuen Fall von Syphilis-Patienten für die Diagnose, die die Krankheit zuvor gehabt haben, weil, sobald Antikörper gebildet werden, sie seit vielen Jahren im Körper verbleiben. Diese Antikörper jedoch keinen Schutz gegen eine neue Syphilisinfektion. Bei einigen Patienten mit Syphilis (vor allem in den latenten oder späten Stadien), eine Lumbalpunktion (Lumbalpunktion) müssen für eine Infektion des Nervensystems zu überprüfen getan werden.

    Syphilis wird üblicherweise mit Penicillin, verabreicht durch Injektion behandelt. Andere Antibiotika können für Patienten, die allergisch auf Penicillin verwendet werden. Eine Person in der Regel nicht mehr Syphilis 24 Stunden übertragen nach der Therapie begonnen wird. Manche Menschen jedoch reagieren nicht auf den üblichen Dosen von Penicillin. Daher ist es wichtig, dass die Menschen für Syphilis-Tests periodisch Blut behandelt werden um sicherzustellen, dass der Erreger vollständig zerstört wurde. Personen mit Neurosyphilis müssen möglicherweise für bis zu zwei Jahre nach der Behandlung erneut getestet werden. In allen Stadien der Syphilis, wird eine angemessene Behandlung die Krankheit zu heilen, aber in der Spätsyphilis, Schäden bereits an Körperorgane erfolgen kann nicht rückgängig gemacht werden.

    Effekte von Syphilis bei Schwangeren

    Es ist wahrscheinlich, dass eine unbehandelte schwangere Frau mit aktiven Syphilis wird die Infektion auf ihr ungeborenes Kind übertragen. Etwa 25 Prozent dieser Schwangerschaften führen zu Totgeburten oder Neugeborenen Tod. Zwischen 40 bis 70 Prozent solcher Schwangerschaften eine Syphilis-infizierten Säuglings ergeben.

    Einige Kinder mit angeborener Syphilis können die Symptome bei der Geburt, aber die meisten entwickeln Symptome zwischen zwei Wochen und drei Monate später. Diese Symptome können Hautwunden, Hautausschläge, Fieber, geschwächt oder heiser schreien Klänge, geschwollene Leber und Milz, gelbliche Haut (Gelbsucht), Anämie und verschiedene Missbildungen. Besondere Vorsicht ist beim Umgang mit einem Kind mit angeborener Syphilis genommen werden, weil die feuchten Wunden ansteckend.

    In seltenen Fällen gehen die Symptome der Syphilis bei Säuglingen unentdeckt. Da infizierte Säuglinge ältere Kinder und Jugendliche werden, können sie die Symptome der späten Phase der Syphilis einschließlich Schäden an ihren Knochen, Zähne, Augen, Ohren und Gehirn entwickeln.

    Die offenen Wunden der Syphilis kann während der aktiven Phasen der Infektion sichtbar und ansteckend sein. Jeder Kontakt mit diesen infektiösen Wunden und anderen infizierten Geweben und Körperflüssigkeiten zu vermeiden Ausbreitung der Krankheit zu verhindern. Wie bei vielen anderen sexuell übertragbaren Krankheiten, sind Methoden der Prävention von Kondomen beim Geschlechtsverkehr verwenden. Screening und Behandlung von infizierten Personen oder sekundären Prävention ist eine der wenigen Möglichkeiten, die weiter fortgeschrittenen Stadium der Krankheit zu verhindern. Prüfung und Behandlung früh in der Schwangerschaft ist der beste Weg, Syphilis bei Kindern zu verhindern und sollte ein normaler Bestandteil der pränatalen Versorgung sein.

    bessere Möglichkeiten entwickeln Syphilis zu diagnostizieren und zu behandeln ist ein wichtiges Forschungsziel der Wissenschaftler des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten (NIAID) unterstützt. Neue Tests entwickelt, die bessere Möglichkeiten bieten kann Syphilis und definieren das Stadium der Infektion zu diagnostizieren.

    In dem Bemühen, die Ausbreitung der Syphilis einzudämmen, führen Wissenschaftler forschen an einem Impfstoff. Molekularbiologen lernen mehr über die verschiedenen Oberflächenkomponenten des Syphilis-Bakterium, die das Immunsystem stimulieren, um den eindringenden Organismus zu reagieren. Dieses Wissen wird den Weg für die Entwicklung eines wirksamen Impfstoffs ebnen, der diese STD letztlich verhindern kann.

    Eine hohe Priorität für die Forscher ist die Entwicklung eines diagnostischen Tests, die nicht eine Blutprobe benötigt. Speichel und Urin werden ausgewertet, um zu sehen, ob sie als Blut, wie gut funktionieren würde. Forscher versuchen auch andere diagnostische Tests zu entwickeln Infektion bei Babys zu erkennen.

    Eine weitere hohe Forschungsschwerpunkt ist die Entwicklung eines sicheren, wirksamen, einzelne dosierte orale Antibiotika-Therapie für Syphilis. Viele Patienten nicht gerne eine Injektion für die Behandlung bekommen, und etwa 10 Prozent der Bevölkerung allergisch auf Penicillin.

    Vor kurzem hat das Genom dieses Organismus sequenziert. Die Sequenz stellt eine Enzyklopädie von Informationen über den Organismus. Hinweise darauf, wie zu diagnostizieren, zu behandeln und impfen gegen Syphilis identifiziert wurden bereits und intensive Forschungsanstrengungen in diesem alten, aber hartnäckigen Krankheit befeuern. (Quelle: Auszug aus Syphilis, NIAID Fact Sheet: NIAID)

    Die Diagnose der Syphilis: medizinische Nachrichten Zusammenfassungen:

    Medizinische Geräte & Artikel:

    ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

    • Diagnostische Tests — COPD Foundation …

      Diagnosetest Ärzte können eine Diagnose von berichteten Symptome und Befunde aus der körperlichen Untersuchung zu machen. Für viele Bedingungen kann jedoch eine Diagnose nicht ohne Durchführung…

    • Diagnostische Tests für Non-Hodgkin …

      Diagnostische Tests für Non-Hodgkin-Lymphom Ohrenweh Diese Haus medizinischen Tests können an Non-Hodgkin-Lymphom relevant sein. Tests und Diagnose Diskussion für Non-Hodgkin-Lymphom: Wenn…

    • Diagnostische Tests für Lymphom … 7

      September Blutkrebs Bewusstseinsmonat. Diagnostizieren Diagnostizieren Eine Genaue der Art der Leukämie wichtig Diagnostizieren. Die Genaue Diagnose hilft DM Arzt zu Schätzen Sie, sterben Wie…

    • Diagnostische Tests für Atherosclerosis …

      Diagnostische Tests für Atherosclerosis Ohrenweh Diese Haus medizinischen Tests können relevant Atherosclerosis sein. Tests und Diagnose Diskussion für Atherosclerosis: Wenn Sie keine Symptome…

    • CDC — Diagnostische Tests — Chronische …

      Diagnosetests ausschließen Andere Ursachen Tests für die Routinediagnostik von CFS Während die Anzahl und Art der Tests variieren von Arzt zu Arzt durchgeführt, um die folgenden Tests eine…

    • Frühe Anzeichen von Syphilis in males4

      Syphilis Symptome bei Männern Eine gemeinsame sexuell übertragbare Infektionen (STI), hat Syphilis verschiedenen Stadien. Und die Symptome dieser Infektion variieren mit jeder dieser Stufen….