Diagnose und Überprüfung — Allergy UK, Nuss-Allergie-Test.

Diagnose und Überprüfung — Allergy UK, Nuss-Allergie-Test.

Diagnose und Überprüfung - Allergy UK, Nuss-Allergie-Test.

Diagnose und Überprüfung

Was ist eine Allergie?

Wenn der Begriff Allergie erstmals im Jahr 1906 eingeführt wurde, bedeutete es eine negative Reaktion auf ein Lebensmittel oder eine andere Substanz normalerweise nicht als schädlich oder lästig angesehen.

Für die meisten Menschen ist dies immer noch, was Allergie bedeutet, obwohl die Ärzte das Wort eher anders, und dies kann sowohl irreführend und verwirrend sein. Ärzte verwenden das Wort Allergie eine negative Reaktion auf meine des Immunsystems eine Substanz, nicht als schädlich von den meisten Menschen anerkannt’s Immunsystem.

Echte Allergien (zB Allergien gegen Pollen, Hausstaubmilben, Fisch, Muscheln oder Nüsse) werden in der Regel mit der Bildung von Antikörpern in Verbindung gebracht. Manche Menschen (Ärzte bezeichnen diese Menschen als atopische ) Eine vererbte Neigung zu dieser Art von Allergie und sie neigen auch anfällig für Asthma, Ekzem und Heuschnupfen ist; eine Bedingung bekannt als Atopie. Unter bestimmten Umständen und vor allem in den ersten Jahren des Lebens, kann atopischen Menschen Immunglobulin E (IgE) Antikörper entwickeln, wenn sie einem allergieauslösende Protein in einem Prozess namens Sensibilisierung ausgesetzt. Wenn Sensibilisierung stattgefunden hat, wird die Allergie-induzierendes Protein als eine bezeichnet Allergen und der resultierende Antikörper (auch ein Protein), wie allergenspezifische IgE.

Was ist Intoleranz?

Während Ärzte verwenden den Begriff Allergie wenn sie auf eine negative Reaktion verweist, beinhaltet die Immunsystem. der Begriff Intoleranz wird bevorzugt, wenn eine negative Reaktion keine Hinweise auf eine Beteiligung des Immunsystems zeigt. Die wissenschaftliche Bezeichnung für eine Intoleranz nicht-allergische Überempfindlichkeits .

Nahrungsmittelunverträglichkeit kann auftreten, wenn der Körper eine ausreichende Menge eines bestimmten Enzyms produzieren ausfällt benötigt ein Lebensmittel und die Verdauung zu brechen. Zum Beispiel, wenn eine Person leidet Wind und Blähungen, jedesmal wenn sie verbrauchen Milch oder Milchprodukte sie von zu leiden Laktoseintoleranz . eine durch das Fehlen des Laktose-verdauende Enzym Laktase verursacht Zustand.

Wenn eine Person wegen einer Menge an Koffein in einer Tasse starken Kaffee Symptome des Nervensystems leidet, die von den meisten Menschen vertragen würde, würde diese Person von einem leiden arzneimittelähnliche oder pharmakologische Nahrungsmittelunverträglichkeit. Diese kann entweder aufgrund einer Unverträglichkeit von Chemikalien in Lebensmitteln natürlich vorkommende (wie Theobromin in Schokolade oder Tyramin in reifem Käse) oder eine Unverträglichkeit von Lebensmittelzusatzstoffen wie Sulfiten oder Benzoate.

Während enzymatische und pharmakologische nur Reaktionen auf Nahrungsmittel einige Menschen beeinflussen, toxische Reaktionen auf Nahrungsmittel beeinflussen 100% der Bevölkerung vorausgesetzt, dass eine ausreichende Menge der Nahrung aufgenommen wird. Ein gutes Beispiel ist die falsche Nahrungsmittelallergie Art der Reaktion, wenn eine ausreichende Histamin sammelt sich im Fleisch verdorben Thunfisch (scombroid Reaktion) auftreten können.

Keines der oben genannten Beispiele von Nahrungsmittelunverträglichkeiten betreffen das Immunsystem, und aus diesem Grund kann niemand in lebensbedrohlichen Allergie führen oder Anaphylaxie .

Wie Sie wissen, ob Sie eine Allergie haben?

Die herkömmlichen Allergietests von Ärzten verwendet werden, hängen von der Gegenwart von allergenspezifischen IgE-Antikörpern. Die beiden am häufigsten verwendeten sind die Haut-Prick-Test und das spezifische IgE-Bluttest (Zuvor einen RAST-Test genannt). Allerdings ist es sehr wichtig zu erkennen, dass, während Allergie unwahrscheinlich ist, wenn allergenspezifische IgE abwesend ist, nur die Gegenwart von allergenspezifischem IgE zeigt an, dass eine Sensibilisierung stattgefunden hat, ist es nicht die Allergie diagnostizieren. Wenn völlig gesund und beschwerdefrei Menschen für Allergie getestet werden, werden häufig positive Ergebnisse. Diese Ergebnisse sind aufgerufen, Fehlalarm.

Aus diesem Grund zuverlässige Allergiediagnose ist abhängig von einer Allergie konzentriert Geschichte. Eine gute Allergie Arzt kann in der Regel die wahrscheinlich Allergen vermuten (n) aus der Geschichte allein, und Allergie-Tests möglicherweise nicht erforderlich. Da jedoch eine negative Allergie-Test auf eine andere Allergie oder eine andere Erklärung hinweisen, Allergietests sind sehr nützlich, um die Diagnose zu bestätigen. Dies ist besonders wichtig im Fall von Verdacht auf Nahrungsmittelallergie, wenn eine ungenaue Diagnose könnte den Patienten zu lebenslänglich, aber nicht notwendig, Lebensmittel Vermeidung begehen. Allergietests sind auch nützlich, wenn es eine Verwirrung, ob Symptome durch echte Allergie verursacht werden, oder ob ein anderer Prozess beteiligt ist.

Aus diesem Grund Allergietests von medizinischem Fachpersonal qualifiziert Allergie interpretiert werden müssen, der die Ergebnisse im Hinblick auf eine Allergie-fokussierten Geschichte interpretiert. Es erklärt auch, warum es wichtig ist, nicht jeder für jeden bekannten Allergen zu testen, einen Ansatz, der unweigerlich zu falschen Diagnose führen würde.

Gelegentlich können die Ärzte mit einer Situation konfrontiert werden, wo die Allergie Geschichte weist stark in eine Richtung, während ein Allergietest Punkte stark in einem anderen. Dies ist, wenn ein Provokation Herausforderung Test kann nützlich sein. Der Test wird nur unter Aufsicht eines Spezialisten in einem Krankenhaus durchgeführt. Der Patient wird auf winzigen ausgesetzt, aber allmählich steigenden Mengen des verdächtigen Artikel (in der Regel ein Lebensmittel wie Erdnuss), bis die kleinste Andeutung eines Ausschlag, Schwellungen, Atemnot oder Blutdruckabfall. Dies ist das Goldstandard unter Allergietests.

Welche anderen Allergietests sind verfügbar?

Kontakt (oder ‘Flicken’) Test ist ein herkömmlicher Test, der von Hautspezialisten in Fällen von Kontaktdermatitis verwendet wird. Der Test diagnostiziert eine verzögerte oder zellvermittelte Art von Allergie (als Antikörper-vermittelte im Gegensatz zu), die vor allem die Haut wirkt.

Unkonventionelle Allergietests, die als wertlos zu sein, umfassen Applied Kinesiology (Basierend auf Messungen der Muskelstärke),Ohrmuschelherz Reflex (Basierend auf Messungen des Impulses am Handgelenk), Haaranalyse (Basierend auf einer pseudo-wissenschaftlichen Konzept namens Bioresonanz), zytotoxische Test (Basierend auf einer Untersuchung der weißen Blutzellen) und die Vega-Test (Basierend auf Akupunktur Theorie und Elektromagnetismus).

Gibt es zuverlässige Tests für Nahrungsmittelunverträglichkeit?

Mit Ausnahme von Laktose-Intoleranz, für das ein herkömmlicher Test, keine zuverlässigen Formen der Tests besteht existieren für die Arten von Nahrungsmittelintoleranz oben beschrieben.

Allerdings beginnen die jüngsten wissenschaftlichen Studien zu einer verzögerten Art Nahrungsmittelallergie zu zeigen, in denen das Immunsystem beteiligt ist, obwohl allergenspezifische IgE nicht vorhanden ist. Aus diesem Grund könnte die umstrittene Ansicht, dass bestimmte medizinisch unerklärliche Symptome einer verzögerten Form der Nahrungsmittelallergie und nicht darauf zurückzuführen sein, einen unerklärlichen oder psychosomatischen Mechanismus nachweisen kann noch einige wissenschaftliche Wert zu haben, in Beziehung gesetzt werden. Studien, die von verblindeten und Placebo-kontrollierten Provokations gefolgt Essen Ausschluss verwendet haben, haben darauf hingewiesen, dass diese Art von Mechanismus in einigen Fällen von Migräne, Arthritis und Reizdarmsyndrom gelten.

Jedoch mit Ausnahme von Diätassistentin überwacht Lebensmittel Ausgrenzung und Lebensmittel Herausforderung, keine validierte Test für diese Art von Nahrungsmittelallergie hat bisher entstanden. Während einige Praktizierende (und vor allem unkonventionelle Praktiker) IgG verwenden Bluttests (im Gegensatz zu IgE gegenüber), wenn solche Fälle zu untersuchen, sind die Daten nicht wissenschaftlich robust und die meisten Allergie-Spezialisten betrachten IgG Bluttests nicht hilfreich zu sein.

Neue Bewertung: Oktober 2013 Nächste Bewertung Datum: Oktober 2016
Version 3

Video über das Thema

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Food Allergy & Anaphylaxie-Verbindung … 6

    Lebensmittelallergie Anaphylaxie Erdnuss Peanut ist eine der häufigsten pädiatrischen Nahrungsmittelallergien. [1] Zwischen 1997 bis 2008, die selbst berichtete Rate von Erdnuss-Allergien von…

  • Endometrial Krebs — Diagnose …

    Die Zusammenhänge zwischen Ernährung, Übergewicht und Endometrium (Gebärmutter) Krebs — Diagnose und Behandlung Dieser Artikel stellt einen umfassenden Überblick über Endometrium auf das…

  • Diagnose und ganzheitliche Behandlung …

    Diagnose und Ganzheitliche Behandlung von Harnwegsinfektionen (HWI) My Cavalier King Charles (CKCS) 2 Jahre alt kastrierte hat immer weiße Blutkörperchen im Urin. Sie hat etwa 3 oder 4 mal mit…

  • Endometriose Symptome, Diagnose …

    Endometriose. Symptome, Diagnose Medikation Endometriose. häufig endo genannt, wird häufig bei unfruchtbaren Frauen gefunden, obwohl die Beziehung zwischen Endometriose und Unfruchtbarkeit…

  • Die Diagnose von Allergien bei Kindern …

    Die Diagnose von Allergien bei Kindern Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Kind s Symptome können durch eine Allergie verursacht werden, dann ist es wichtig für die weitere Beratung zu Ihrem…

  • Die Diagnose der gastroösophagealen …

    Die Diagnose von Magen-Reflux-Krankheit (GERD) Von Dr. Ananya Mandal, MD Magen-Reflux-Krankheit (GERD) ist am häufigsten auf der Grundlage der Symptome diagnostiziert. Typische Symptome sind…