Diagnose und Behandlung von Impetigo …

Diagnose und Behandlung von Impetigo …

Diagnose und Behandlung von Impetigo ...

Diagnose und Behandlung von Impetigo

FREE PREVIEW. AAFP Mitglieder und zahlenden Abonnenten: Melden Sie sich an den freien Zugang zu bekommen. Alle anderen: Online-Zugang erwerben.

FREE PREVIEW. Bestellen Sie Online-Zugriff die Vollversion dieses Artikels zu lesen.

CHARLES COLE, M. D. und JOHN GAZEWOOD, M. D. M.S.P.H. University of Virginia School of Medicine, Charlottesville, Virginia

Am Fam Physician. 2007 15. März; 75 (6): 859-864.

Patienteninformation: Siehe im Zusammenhang mit Handout auf Impetigo. von den Autoren dieses Artikels geschrieben.

Artikel Rubriken

Impetigo ist eine hoch ansteckende, oberflächliche Hautinfektion, die am häufigsten Kinder zwei bis fünf Jahre alt beeinflusst. Die beiden Arten von Impetigo sind nonbullous Impetigo (das heißt Impetigo contagiosa) und bullösen Impetigo. Die Diagnose der Regel wird klinisch, aber selten eine Kultur nützlich sein. Obwohl Impetigo in der Regel spontan innerhalb von zwei Wochen ohne Narben heilt, hilft Behandlung die Beschwerden lindern, kosmetische Erscheinungsbild zu verbessern und die Ausbreitung eines Organismus zu verhindern, dass andere Krankheiten verursachen können (zum Beispiel Glomerulonephritis). Es gibt keine Standard-Behandlung für Impetigo, und viele Optionen zur Verfügung. Die topischen Antibiotika Mupirocin und Fusidinsäure sind wirksam und kann zu oralen Antibiotika überlegen sein. Orale Antibiotika sollten bei Patienten mit ausgedehnter Erkrankung in Betracht gezogen werden. Oral Penicillin V ist selten effektiv; sonst gibt es keine klare Präferenz unter Staphylokokken Penicilline, Amoxicillin / Clavulanat, Cephalosporine und Makrolide, obwohl Resistenzraten gegenüber Erythromycin steigen. Topischen Desinfektionsmittel sind in der Behandlung von Impetigo nicht sinnvoll.

Impetigo ist eine hoch ansteckende Infektion der oberflächlichen Epidermis, die am häufigsten Kinder von zwei bis fünf Jahren betroffen sind, obwohl sie in jeder Altersgruppe auftreten können. Bei Kindern ist Impetigo die häufigste bakterielle Infektion der Haut und die dritthäufigste Hautkrankheit insgesamt hinter Dermatitis und viralen warts.1. 2 Impetigo ist häufiger bei Kindern empfangen dialysis.1 Die Infektion in der Regel ohne Narben heilt, auch ohne Behandlung. Staphylococcus aureus ist der wichtigste Erreger. Streptococcus pyogenes (d.h. Gruppe A beta-hämolytischen Streptokokken) verursacht weniger Fälle, entweder allein oder in Kombination mit S. aureus .3

Ein pathognomonische Befund ist ein &# X201C; collarette&# X201D; der Skala die Blase Dach an der Peripherie der geplatzten lesions.5 Bullous Impetigo Umgebung begünstigt feucht, Intertrigines, wie die Windel Bereich, Achselhöhlen und Halsfalten. Systemische Symptome sind nicht häufig, aber können Schwäche, Fieber und Durchfall. Die meisten Fälle sind selbstlimitierend und Entschlossenheit in mehreren Wochen ohne Narben. Bullous Impetigo erscheint als nonbullous Impetigo weniger ansteckend zu sein, und Fälle sind in der Regel sporadic.3 Bullous Impetigo für Verbrennungen mit Zigaretten verwechselt werden kann, wenn lokalisiert, oder für Verbrühungen, wenn weitergehende Infektion vorliegt, und der Zustand kann Kind abuse.7 Tabelle nachahmen 2 1 stellt eine ausgewählte Differentialdiagnose von bullösen impetigo.

Ausgewählte Differenzialdiagnose von Bullous Impetigo

Bullous Erythema multiforme

Bläschen oder Blasen entstehen aus einem Teil der roten Plaques, 1 bis 5 cm im Durchmesser, an den Streckseiten der Extremitäten

Bullous Lupus erythematodes

Die weit verbreitete vesikulobullöser Eruption, die juckende sein können; neigt dazu, den oberen Teil des Rumpfes und der proximalen oberen Extremitäten zu bevorzugen

Bläschen und Blasen erscheinen schnell auf weit verbreitete juckende, urtikarielle Plaques

Herpes-Virus

Gruppierte Bläschen auf gerötetem Basis, die Erosionen zu werden abgedeckt durch Krusten reißen, in der Regel auf den Lippen und Haut; kann Prodromalsymptome

Bullae gesehen mit juckende Papeln in Bereichen gruppiert, in denen beißt auftreten

Nonpruritic bullae, variiert in der Größe von 1 bis zu mehreren Zentimetern, erscheinen nach und nach und werden verallgemeinert; Erosionen letzten Wochen vor mit Hyperpigmentierung Heilung, aber keine Narben tritt

Vesikulobullöse Erkrankung der Haut, Mund, Augen und Genitalien; Stomatitis ulcerosa mit hämorrhagischen Krusten ist charakteristischste Merkmal

Geschichte der Verbrennung mit Blasenbildung in Verbrennungen zweiten Grades

Toxische epidermale Nekrolyse

Stevens-Johnson&# X2013; wie Schleimhauterkrankung, gefolgt von diffuse Ablösung der Epidermis generali

Dünnwandige Bläschen auf gerötetem Basis, die am Stamm und Ausbreitung beginnen zu Gesicht und an den Extremitäten; Vesikel Pause und Krusten bilden; Läsionen verschiedener Stadien sind zugleich in einem bestimmten Körperbereich vorhanden als neue Kulturen entwickeln

Informationen vom Referenz 1.

Prognose und Komplikationen

Wechseln zu Abschnitt +

Keine hochwertige prognostische Studien von Impetigo zur Verfügung. Nach zwei letzten unsystematischen Bewertungen, löst Impetigo in der Regel ohne Folgen innerhalb von zwei Wochen, wenn untreated.2 links. 5 Nur fünf Placebo-kontrollierten, randomisierten Studien wurden durchgeführt. Sieben-Tage-Heilungsraten in diesen Studien reichten 0-42 percent.8 Erwachsene scheinen ein höheres Risiko für complications.2 zu haben. 5

Akute Glomerulonephritis poststreptococcal ist eine ernsthafte Komplikation, die zwischen 1 und 5 Prozent der Patienten mit nonbullous impetigo.1 auswirkt. 4 Die Behandlung mit Antibiotika wird vermutet, keine Auswirkungen auf das Risiko von poststreptococcal Glomerulonephritis zu haben. Das rheumatische Fieber scheint keine mögliche Komplikation der Impetigo zu sein. Bei Patienten mit chronischem Nierenversagen, vor allem diejenigen, die Dialyse und Transplantation Empfänger kann Impetigo den Zustand erschweren.

Andere seltene mögliche Komplikationen sind Sepsis, Osteomyelitis, Arthritis, Endokarditis, Pneumonie, Zellulitis, Lymphangitis oder Lymphadenitis, Psoriasis guttata, toxisches Schocksyndrom, und Staphylokokken verbrüht Haut syndrome.5

Behandlung

Wechseln zu Abschnitt +

Die Ziele der Behandlung sind die Beschwerden lindern und kosmetische Erscheinungsbild der Läsionen zu verbessern, verhindert eine weitere Ausbreitung der Infektion im Körper des Patienten und zu anderen, und ein erneutes Auftreten zu verhindern. Behandlungen sollten idealerweise wirksam, kostengünstig sein und begrenzte Nebenwirkungen haben. Topische Antibiotika haben den Vorteil, nur dann angewendet werden, wo notwendig, was systemische Nebenwirkungen minimiert. Jedoch können einige topischen Antibiotika zur Sensibilisierung der Haut bei empfindlichen Personen verursachen.

Eine Cochrane-Review von Interventionen für nur 12 qualitativ gute Studien von Impetigo treatment.8 In einer 2003 Meta-Analyse identifiziert Impetigo, die 16 eingeschlossenen Studien erhielten 12 eine gute Qualität score.4 Die meisten Studien nonbullous Impetigo angesprochen, obwohl die begrenzte Daten für bullösen und gemeinsame impetigo legen nahe, dass ähnliche Schlussfolgerungen in Bezug auf die Behandlung gezogen werden kann.

Topische Antibiotika VERSUS PLACEBO

Drei Studien festgestellt, dass die topische Antibiotika sind deutlich wirksamer als Placebo für die Behandlung von impetigo.4. 8 Die meisten Patienten mit lokalisierter Erkrankung sollte Mupirocin (Bactroban) oder Fusidinsäure (nicht in den USA) erhalten, weil sie wirksam und gut verträglich sind. Die Daten aus vier Studien zeigen, dass sie ebenso effective.4 sind. 8 Daten auf anderen topischen Antibiotika waren begrenzt, aber Bacitracin und Bacitracin / Neomycin weniger wirksam waren. Unerwünschte Wirkungen von topischen Antibiotika waren selten und, wenn vorhanden, waren mild.8

Orale Antibiotika

Oral Penicillin V war nicht wirksamer als Placebo in einer einzigen Studie an Patienten mit Impetigo; jedoch war die Studie zu klein (und damit fehlte ausreichende statistische Aussagekraft) eine klinisch bedeutsame Unterschied zwischen Behandlungs- und Placebo-Gruppen zu zeigen, wenn man existed.8 Daten andere orale Antibiotika mit Placebo verglichen nicht verfügbar sind.

Zahlreiche Studien verschiedene orale Antibiotika verglichen. Zwei systematische Übersichtsarbeiten zeigten, dass Lactamase-beständig, Schmalspektrum Penicilline; Breitspektrum-Penicilline; Cephalosporine; und Makrolide waren im allgemeinen gleich wirksam. Penicillin V und Amoxicillin waren weniger wirksam als Cephalosporine, Cloxacillin oder Amoxicillin / Clavulanat (Augmentin) 0,4. Eine 8 Studie fand heraus, Cefuroxim (Ceftin) wirksamer als Erythromycin zu sein, und Erythromycin Resistenzraten scheinen rising.4 zu sein. 8

AKTUELL VERSUS Orale Antibiotika

Nach mehreren systematischen Reviews war mupirocin so effektiv wie mehrere orale Antibiotika (dicloxacillin [Dynapen], Cephalexin [Keflex], Ampicillin). Orale Antibiotika werden empfohlen für Patienten, die nicht über ein topisches Antibiotikum tolerieren und sollte für die mit umfangreicher oder systemische Erkrankung in Betracht gezogen werden. Grundverschreibungsinformationen ist in Tabelle 3 Eine Studie vergleicht Fusidinsäure und Cefuroxim fanden keinen Unterschied in der Wirksamkeit zusammengefaßt, und beide Mupirocin und Fusidinsäure waren durchweg wirksamer als die orale erythromycin.4. 7 Obwohl Patienten mit umfangreicher Impetigo und solche mit systemischer Symptome oft mit oralen Antibiotika behandelt werden, gab es keine Studien, orale und topische Antibiotika in dieser Untergruppe von Patienten verglichen werden. Orale Antibiotika verwendet werden können, jedoch auf Basis von Gutachten und traditionellen practice.8 Unerwünschte Wirkungen, insbesondere Übelkeit, sind häufiger mit oralen Antibiotika, insbesondere Erythromycin, als mit topischen antibiotics.8

Dosierung, Dauer und Kosten der Behandlungsschemata für Impetigo

Die Autoren

CHARLES COLE, MD ist Associate Professor für klinische Familie Medizin an der University of Virginia School of Medicine, Charlottesville, und Ärztlicher Direktor des Stoney Creek Family Practice, Nellys, Va. Dr. Cole von der University of Maryland Schule seinen medizinischen Grad verdient of Medicine, Baltimore, und absolvierte ein Aufenthalt in der Familie Medizin an der University of Virginia, Charlottesville, wo er auch als Chief resident serviert.

JOHN GAZEWOOD, M. D. M.S.P.H. ist Associate Professor für an der University of Virginia School of Medicine, Charlottesville Programmdirektor Medizin und Wohnsitz der Familie. Er erwarb seinen Abschluss in Medizin an der Vanderbilt University, Nashville, Tenn. Und absolvierte ein Familienmedizin an der University of Missouri&# X2013; Columbia School of Medicine. Nach fünf Jahren in eigener Praxis, verdiente Dr. Gazewood einen Master of Science in der öffentlichen Gesundheit Grad und absolvierte Fakultät Entwicklung und geriatrische Stipendien an der University of Missouri&# X2013; Columbia School of Medicine.

Adresse Korrespondenz zu John Gazewood, M. D. M.S.P.H. Department of Family Medicine, University of Virginia Health System, P. O. Box 800729, Charlottesville, VA 22908 (E-Mail: jdg3k@virginia.edu). Nachdrucke sind von den Autoren nicht zur Verfügung.

Autor Offenlegung: nichts zu offenbaren.

LITERATUR

1. Braun J, Shriner DL, Schwartz RA, Janniger CK. Impetigo: ein Update. Int J Dermatol. 2003; 42: 251&# X2013; 5.

2. Sladden MJ, Johnston GA. Häufige Hautinfektionen bei Kindern. BMJ. 2004; 329: 95&# X2013; 9.

3. Hirschmann JV. Impetigo: Ätiologie und Therapie. Curr Clin Infect Dis Top. 2002; 22: 42&# X2013; 51.

4. George A, Rubin G. Eine systematische Überprüfung und Meta-Analyse von Behandlungen für Impetigo. Br J Gen Pract. 2003; 53: 480&# X2013; 7.

5. Mancini AJ. Bakterielle Infektionen der Haut bei Kindern: die gemeinsame und die nicht so häufig. pediatr Ann. 2000; 29: 26&# X2013; 35.

6. Johnston GA. Die Behandlung von bullösen Impetigo und Staphylokokken verbrüht Haut-Syndrom bei Säuglingen. Expert Rev Anti Infect Ther. 2004; 2: 439&# X2013; 46.

7. Koning S, Verhagen AP, van Suijlekom-Smit LW, Morris A, Butler CC, Van der Wouden JC. Interventionen für Impetigo. Cochrane Database Syst Rev. 2003; (2): CD003261.

8. Mudd SS, Findlay JS. Die Hautmanifestationen und gemeinsame Nachahmer des physischen Kindesmissbrauch. J Pediatr Health Care. 2004; 18: 123&# X2013; 9.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Diagnose und Behandlung von Neisseria …

    Diagnose und Behandlung von Neisseria gonorrhoeae-Infektionen Artikel Rubriken Die häufigste Lokalisation von Neisseria gonorrhoeae-Infektion ist die Urogenitaltrakt. Männer mit dieser…

  • Diagnose und Behandlung der akuten … 11

    Diagnose und Behandlung von akuten entzündlichen Dermatosen Mea A. Weinberg, DMD, MSD, RPh Clinical Associate Professor Abteilung für Parodontologie und Implantologie New York University…

  • Diagnose und Behandlung von Basal … 5

    Diagnose und Behandlung von Basal Cell and Plattenepithelkarzinome FREE PREVIEW. AAFP Mitglieder und zahlenden Abonnenten: Melden Sie sich an den freien Zugang zu bekommen. Alle anderen:…

  • Diagnose und Behandlung von Streptokokken …

    Diagnose und Behandlung von Streptokokken-Pharyngitis FREE PREVIEW. Bestellen Sie Online-Zugriff die Vollversion dieses Artikels zu lesen. BETH A. CHOBY, MD, University of Tennessee College of…

  • Diagnose und Behandlung von Basal …

    Diagnose und Behandlung von Basal Cell and Plattenepithelkarzinom Artikel Rubriken Hausärzte sind mit der Festlegung, die Behandlung regelmäßig konfrontiert sind, und die Beratung Patienten mit…

  • Diagnose und Behandlung von akuten … 5

    Diagnose und Behandlung von akuten Divertikulitis Artikel Rubriken Unkomplizierte Divertikulitis ist diverticular Entzündung lokalisiert, während komplizierte Divertikulitis ist diverticular…