Ödeme Führer Ursachen, Symptome und …

Ödeme Führer Ursachen, Symptome und …

Ödeme Führer Ursachen, Symptome und ...

Ödem

Was ist es?

Ödeme Schwellung beider Beine aus einer Ansammlung von überschüssiger Flüssigkeit. Ödeme hat viele mögliche Ursachen:

Längerer Stehen oder Sitzen, besonders bei heißem Wetter, kann die überschüssige Flüssigkeit verursachen in den Füßen, Knöcheln und Unterschenkel zu akkumulieren.

Tiny Ventile in den Venen der Beine geschwächt werden kann, so dass ein gemeinsames Problem venöser Insuffizienz genannt. Dieses Problem macht es schwieriger für die Adern Blut zum Herzen zu pumpen zurück und führt zu Krampfadern und Ansammlung von Flüssigkeit.

Schwere chronische (langfristige) Lungenerkrankungen, einschließlich Emphysem und chronische Bronchitis, erhöhen Sie den Druck in den Blutgefäßen, die vom Herzen zur Lunge führen. Dieser Druck sichert im Herzen auf. Der höhere Druck bewirkt, dass in den Beinen und Füßen Schwellungen.

Kongestiver Herzinsuffizienz, ein Zustand, in dem das Herz nicht mehr effizient pumpen, führt Flüssigkeit Aufbau in der Lunge und anderen Teilen des Körpers. Quellung ist oft am deutlichsten sichtbar in den Füßen und Knöcheln.

Eine Schwangerschaft kann Ödeme in den Beinen verursachen, da die Gebärmutter Druck auf die Hohlvene setzt, ein großes Blutgefäß, das Blut zum Herzen aus den Beinen zurück. Flüssigkeitsretention während der Schwangerschaft kann auch durch eine ernsthafte Erkrankung verursacht werden Präeklampsie genannt.

Niedrige Proteinspiegel im Blut verursacht durch Unterernährung, Nieren- und Lebererkrankung kann Ödeme verursachen. Die Proteine ​​helfen in den Blutgefäßen Salz und Wasser zu halten, so dass das Fluid nicht in das Gewebe nicht austreten. Wenn ein Blutprotein, genannt Albumin, zu niedrig wird, wird Flüssigkeit zurückgehalten und Ödem auftritt, insbesondere in den Fuß, Knöchel und Unterschenkel.

Symptome

Symptome variieren je nach Art des Ödems und seine Lage. Im Allgemeinen wird die Haut über dem geschwollenen Bereich gestreckt und glänzend.

Diagnose

Um Ödem überprüfen, die nicht offensichtlich ist, können Sie sanft drücken Sie mit dem Daumen über den Fuß, Knöchel oder Bein mit langsamen, stetigen Druck. Wenn Sie Ödem haben, werden Sie eine Vertiefung sehen, wo Sie gedrückt. Sie sollten einen Arzt aufsuchen, um die Ursache der Beinschwellung zu bestimmen. Wenn beide Beine geschwollen sind, wird Ihr Arzt über andere Symptome stellen und wird Sie untersuchen. Ein Urintest wird zeigen, ob Sie Protein aus den Nieren verlieren. Blutuntersuchungen, eine Thorax-Röntgenuntersuchung und ein Elektrokardiogramm (EKG) auch durchgeführt werden.

Erwartete Dauer

Ödeme können temporär oder permanent sein, und es kann je nach der Ursache kommen und gehen.

Verhütung

Der einzige Weg, Ödeme zu verhindern, ist die Ursache zu verhindern. Rauchen ist die Hauptursache für chronische Lungenerkrankung. Herzinsuffizienz meist durch koronare Herzkrankheit, Bluthochdruck oder zu trinken zu viel Alkohol verursacht. Um Bein vermeiden auf langen Reisen die Schwellung, die aufstehen und herumlaufen oft. Idealerweise sollten Sie einmal pro Stunde aufzustehen. Wenn das nicht möglich ist, dann wird Ihre Füße und Unterschenkel ausüben, während der Sitzung. Dies wird helfen, die Venen Blut zurück zum Herzen zu bewegen.

Behandlung

Die Behandlung von Ödemen konzentriert sich auf die Ursache der Flüssigkeitsansammlung zu korrigieren. Eine salzarme Diät hilft in der Regel. Sie sollten auch zu viel Flüssigkeit zu trinken vermeiden. Wenn Sie nicht kurzatmig sind, die Beine über dem Niveau des Herzens erhöhen niedrig zu halten Schwellung. Ihr Arzt könnte darauf hindeuten, dass Sie eine niedrige Dosis eines Diuretikums (Wasserpille) nehmen.

Für geschwollene Knöchel und Füße, verursacht durch Schwangerschaft, heben Sie Ihre Beine und vermeiden auf dem Rücken liegend den Blutfluss zu verbessern und Schwellungen verringern.

Wenn Sie eine leichte Beinödeme durch venöse Insuffizienz verursacht haben, heben Sie Ihre Beine in regelmäßigen Abständen und tragen Strümpfe Unterstützung (Kompression). Manchmal ist eine Operation erforderlich, um den Blutfluss durch den Beinvenen zu verbessern.

Egal, was die Ursache für Ödeme, jede geschwollenen Bereich des Körpers sollte von Druck, Verletzung und extremen Temperaturen geschützt werden. Die Haut über geschwollene Beine wird brüchig im Laufe der Zeit. Schnitte, Kratzer und Verbrennungen in Bereichen, die Ödeme viel länger dauern müssen, um zu heilen und sind eher infiziert werden.

Rufen Sie, wenn Sie einen Profi

Rufen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie Schmerzen, Rötung oder Wärme in einem geschwollenen Bereich, eine offene Wunde, Atemnot oder Anschwellen von nur einem Schenkel haben.

Prognose

Der Ausblick für das Ödem der Beine hängt von der Ursache. Für die meisten Menschen mit Ödem, ist die Prognose ausgezeichnet.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Ursachen von Herzrhythmusstörungen Symptome …

    Ursachen von Herzrhythmusstörungen Symptome Ein Bewusstsein für eigene Herzschlag, die hart, schnell, langsam sein kann, wird übersprungen, Herzklopfen genannt. Sie können über die…

  • Ganglion — Symptome, Ursachen …

    Was ist ein Ganglion? Ganglion Zysten sind kleine Knötchen, die in der Regel in der Nähe der Muskeln, Sehnen erscheinen und Knochen der Füße oder Hände. Diese Art des Wachstums oder der Zyste…

  • Cellulitis-Führer Ursachen, Symptome …

    Cellulitis Was ist es? Cellulitis ist eine schwere bakterielle Infektion der Haut. Bakterien brechen durch die äußere Schutzschicht der Haut, in der Regel an der Stelle einer Verletzung, wie…

  • Ursachen und Symptome von HIV, Ursachen und Symptome von hiv.

    Wie wird HIV übertragen? HIV übertragen wird, wenn sich das Virus in den Körper eindringt, in der Regel durch infizierten Immunzellen in Blut, Vaginalsekret oder Samen. die folgenden…

  • Husten Ursachen, symptome, Behandlung … 2

    husten-Behandlung Patient Kommentare Lesen Sie 3 Kommentare Teilen Sie Ihre Geschichte Die Behandlung von Husten Wird weitgehend von ihrer Schwere und Ursache abhängen. Die Behandlung Einer…

  • Hämophilie A Ursachen, Symptome …

    Hämophilie A Was ist Hämophilie A? Wenn Sie Hämophilie haben. Ihr Blut gerinnt nicht normal. Das bedeutet, dass Ihr Körper Probleme zu stoppen Blutungen hat, sowohl außerhalb als auch innerhalb…