Das follikuläre Lymphom — CancerConnect …

Das follikuläre Lymphom — CancerConnect …

Das follikuläre Lymphom - CancerConnect ...

Überblick

Das follikuläre Non-Hodgkin s-Lymphomen (NHL) sind minderwertige Krebsarten betrachtet, weil sie nur langsam wachsen im Vergleich zu den häufigeren, aggressiven Formen von NHL. Das follikuläre Lymphom wirkt sich auf die B-Zellen, eine Art von Lymphom-Zelle. Es tritt häufiger bei älteren Patienten; das Durchschnittsalter bei Diagnosestellung beträgt 60 Jahre. Die meisten Patienten haben Erkrankung zum Zeitpunkt der Diagnosestellung vorgeschoben, und die Patienten Krebszellen häufig haben, die außerhalb des Lymphsystems ausgebreitet haben.

Das follikuläre Lymphom-Zellen zeichnen sich durch, wie sie aussehen unter dem Mikroskop; den meisten Fällen mit einer bestimmten Abnormalität in der Zelle zugeordnet ist s DNA. DNA wird in 23 paarigen Chromosomen organisiert. Im Falle von follikulärem Lymphom, genetisches Material von Chromosom 14 zu Chromosom 18 bewegt, die eine Translokation (t14: 18) bezeichnet wird.

Ein weiteres Merkmal der follikulären Lymphome ist die Anwesenheit des CD20-Antigen, ein Protein, das auf der Oberfläche der Zellen gefunden wird. Dies ist wichtig, da einige zielgerichtete Therapien für die Behandlung von Lymphomen sind so ausgelegt, durch Erfassen dieses Protein die Krebszellen im Körper zu lokalisieren.

Klassifizieren von follikulärem Lymphom: Das follikuläre Lymphome werden nach zwei Systemen klassifiziert, die Revised European American Lymphom (REAL) System und der Internationalen Arbeits Formulierung (IWF). Die REAL-System ist die aktuellste dieser Systeme und klassifiziert NHL basiert nicht nur auf ihr Aussehen, sondern auf der genetischen Merkmale und Chemie der Krebszellen.

Patienten mit follikulärem großen Zelle oder Grad 3 Lymphome werden in der Regel mit Ansätzen entwickelt für aggressive Lymphome behandelt. Andernfalls Patienten mit den folgenden follikuläre Lymphome sind alle mit den in diesem Abschnitt beschriebenen Techniken behandelt.

Keimzentrumszelle (Klasse 1)

Follicular kleine gespaltene Zelle

Keimzentrumszelle (Grad 2)

Follicular gemischt klein & großzelligen

Keimzentrumszelle (Grad 3)

Follicular großzelliges

Lymphom Stufe: Neben dem Klassifizieren follikulärem NHL von den Zellen beteiligt sind, ist es wichtig, dass das Stadium der Erkrankung bestimmt werden. Stufe bezieht sich auf, wo der Krebs im Körper ausgebreitet hat, oder das Ausmaß der Krankheit. Das Stadium der Krankheit zeigt an, ob der Krebs lokalisiert ist oder weiter fortgeschritten. Behandlungen basieren auf dem Umfang des Krebses und der Art der Lymphomzellen beteiligt bestimmt.

Bestimmung des Ausmaßes der Stufe der Krebs erfordert eine Reihe von Verfahren, einschließlich Computertomographie (CT) und / oder Kernspintomographie (MRI) Abtastungen und Bluttests.

Prognose: Die wahrscheinlichen Verlauf und / oder Ergebnis der Krebs ist die Prognose genannt. Ermittlung von Faktoren, die eine bessere oder schlechtere Prognose hinweisen kann helfen, einen optimalen Behandlungsplan bestimmen. Es gibt viele Faktoren, die ausgewertet werden Prognose zu bestimmen.

Basierend auf der Notwendigkeit, zu erkennen, welche Patienten mit follikulärem Lymphom wahrscheinlich eine schlechte Prognose mit einer konventionellen Behandlung zu haben, ein prognostischer Index oder Werkzeug Ärzte einen Patienten identifizieren zu helfen s Prognose wurde durch eine internationale klinische Studie entwickelt.

Die Ergebnisse zeigen, dass die folgenden fünf Risikofaktoren, die mit einer schlechteren Prognose assoziiert sind:

  • Alter 60 oder über
  • Ann Arbor Stadium III-IV-Krankheit
  • Abnorm niedrige Niveaus von Hämoglobin, die Komponente der roten Blutzellen, die transportiert Sauerstoff (lt; 12 g / dl)
  • Erhöhter Lactatdehydrogenase (LDH), ein Protein im Blut gefunden, die eine Gewebeschädigung auf das Herz, die Leber zeigt, oder Nieren
  • Krebs in mehr als vier Lymphknoten

Bei Patienten, die drei oder mehrere dieser Risikofaktoren sind wahrscheinlich eine schlechtere Prognose haben und kann von einer intensiveren Therapie profitieren (siehe Tabelle 1). [1]

Tabelle 1: Ergebnisse bei Patienten mit niedrigen, mittleren oder hohem Risiko follikulärem Lymphom

Krebs Bühne

Nach einer Diagnose von Krebs, ist der wichtigste Schritt in Richtung auf eine optimale Versorgung zu bekommen, ist genau das Stadium des Krebses zu bestimmen. Stufe beschreibt, wie weit der Krebs ausgebreitet hat. Das follikuläre Lymphom kann als Stufe I, II, III, IV oder rezidivierender / rezidivierende (siehe unten) diagnostiziert werden. Jede Stufe von Krebs kann unterschiedlich behandelt werden. Für detailliertere Informationen über mögliche Behandlungsoptionen für follikulärem Lymphom, klicken Sie auf der Bühne unter:

Stufe I: Krebs wird nur in einem einzigen Lymphknoten, in dem Bereich unmittelbar umgibt, dass der Knoten oder in einem einzigen Organ gefunden.

Stufe II: Cancer mehrere Lymphknotenbereich auf einer Seite der Membran beinhaltet (Atemmuskel den Bauch von der Brust zu trennen).

Stufe III: Cancer beinhaltet Lymphknoten Bereichen oberhalb und unterhalb der Membran. Zum Beispiel kann es geschwollene Lymphknoten unter dem Arm und in den Bauch werden.

Stufe IV: Krebs umfasst ein oder mehrere Organe außerhalb des Lymphsystems oder einem einzigen Organ und einem entfernten Lymphknoten Ort.

Bei einigen Patienten kann das Lymphom aus dem Lymphsystem in benachbarte Organe wachsen. Dies wird als extranodal Erweiterung bezeichnet und durch das ein E im Anschluss an die Bühne. Beispielsweise ein Patient mit einer Phase II-Lymphom, die in die Lunge verlängert würde als Stufe IIE bezeichnet.

Patienten mit Non-Hodgkin s Lymphom kann erleben auch allgemeine Symptome von ihrer Krankheit. Patienten mit Fieber, Nachtschweiß oder signifikanten Gewichtsverlust haben sollen B Symptome. Wenn diese spezifischen Symptome nicht vorhanden sind, werden die Patienten weiter klassifiziert als A&# 8221 ;.

Rezidivierender / refraktärer: Der Krebs hat beharrte oder zurück (wiederkehrte / rezidiviertem) nach der Behandlung.

Referenzen

[1] Solal-Celigny P, Roy P, Colombat P, et al. Das follikuläre Lymphom Internationale prognostische Index. Blut. 2004; 104: 1258-1265.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Das follikuläre Lymphom, Krebs, Behandlungen …

    Krebs Pflege Das Verständnis follikulärem Lymphom Das follikuläre Lymphom ist die zweithäufigste Art von Non-Hodgkin-Lymphom. Viele Patienten reagieren gut auf die Behandlung und leben mit dem…

  • Das follikuläre Lymphom Behandlung …

    Lymphom. Diagnose und Pathologische Klassifikation Ein excisional-Lymphknoten-Biopsie des regional beteiligten Lymphknoten größte ist die optimale Probe für die erste diagnostische Beurteilung….

  • Das follikuläre Lymphom — Verständnis …

    Das follikuläre Lymphom Das follikuläre Lymphom ist eine Art von Non-Hodgkin-Lymphom. Es entsteht, wenn der Körper abnormen B-Lymphozyten macht — die Lymphomzellen. (B-Lymphozyten sind weiße…

  • Das follikuläre Lymphom Ursachen, symptome …

    Das follikuläre Lymphom Was ist follikulärem Lymphom? Das follikuläre Lymphom ist ein Krebs, der weißen Blutkörperchen genannt Lymphozyten beeinflusst. Sie helfen bei der IHREM Körper…

  • Das follikuläre Lymphom Praxis Grundlagen …

    Das follikuläre Lymphom Praxis-Grundlagen Von den mehr als 72.000 Fälle von Non-Hodgkin-Lymphom (NHL) erwartet im Jahr 2016 in den Vereinigten Staaten diagnostiziert werden [1], ca. 20% sind…

  • Das follikuläre Lymphom Leukämie …

    Leukämie-Stiftung Navigation Das follikuläre Lymphom Das follikuläre Lymphom ist die häufigste Subtyp von niedriger Qualität (indolenten) Lymphom, 20-30% aller Non-Hodgkin-Lymphome bilden. Das…