Controlling Ihre Blase während der Schwangerschaft, Harnverlust.

Controlling Ihre Blase während der Schwangerschaft, Harnverlust.

Controlling Ihre Blase während der Schwangerschaft, Harnverlust.

Kontrolle über die Blase während der Schwangerschaft

Was bewirkt eine schlechte Kontrolle über die Blase während der Schwangerschaft?

Ihr Bedarf, um zu pinkeln hat wahrscheinlich in Harninkontinenz gedreht oder das Austreten von Urin während der Schwangerschaft ist sehr häufig (vor allem, wenn Sie niesen, husten, lachen oder Stamm).

Was Sie brauchen, um Ihre Blase während der Schwangerschaft zu wissen:

Sie können nicht mit Ihrer Blase glücklich sein — unfreiwillige Pinkeln während der Schwangerschaft kann ärgerlich, chaotisch und manchmal peinlich, aber es ist normal, und (meist) nur vorübergehend. Achten Sie immer darauf, dass Sie in der Tat, Urin undicht. Ein kurzer Geruchstest sollte es zu bestätigen; Urin riecht nach Ammoniak. Wenn die Flüssigkeit klar und geruchlos ist, gibt es eine geringe Chance, Sie Fruchtwasser undicht sein könnten. Rufen Sie Ihren Praktiker sofort. Wenn Sie sicher sind, Urin es ist, erwähnen Sie Ihre Harninkontinenz Fragen zu Ihrem Arzt bei Ihrem nächsten Besuch und sehen, was er oder sie empfiehlt.

Was über Probleme während der Schwangerschaft Pinkeln zu tun:

  • Machen Sie Ihre Kegel-Übungen. Versuchen Sie, arbeiten bis zu drei Sätze von 30 Kegel pro Tag ausübt.
  • Halten Sie Ihre Gewichtszunahme moderat, da zusätzliche Pfunde während der Schwangerschaft auf die Blase zusätzlich unter Druck setzen.
  • Trainieren Sie Ihre Blase zu verhalten. Urinieren alle 30 Minuten — bevor Sie haben den Drang, mit anderen Worten — und dann versuchen, die Zeit zwischen pees jeden Tag zu verlängern.
  • Versuchen Sie Verstopfung während der Schwangerschaft zu vermeiden. so dass Ihre volle Eingeweiden nicht setzen Druck auf die Blase gegeben.
  • Halten Sie mindestens acht Gläser Flüssigkeit trinken jeden Tag. (Schneiden auf dem Wasser zurück, um den pinkelnden Kontrolle nur macht Sie anfällig für Austrocknung und Infektionen der Harnwege.)
  • Vermeiden Sie Kaffee, Zitrusfrüchte, Tomaten, Softdrinks und Alkohol — all das kann die Blase und machen es schwieriger zu kontrollieren, diese Lecks reizen.
  • Pads absorbieren kann helfen Urin (keine Tampons undicht, bitte — sie nicht blockieren den Fluss des Urins und sie sind tabu während der Schwangerschaft sowieso).
  • Als letzte Verteidigungslinie, tun Kegels oder die Beine kreuzen, wenn Sie das Bedürfnis verspüren, zu husten oder niesen, oder wenn Sie über etwas schwer zu lachen oder zu heben.

3 Dinge zu lesen Next:

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS