Colon Schmerz Lage (rechts, links …

Colon Schmerz Lage (rechts, links …

Colon Schmerz Lage (rechts, links ...

Colon Schmerz Lage (rechts, linke Seite), Symptome und Ursachen

Was ist Doppelpunkt Schmerz?

Colon Schmerz ist jede Wundsein im Kolon des Dickdarms. Es ist ein Symptom einer zugrunde liegenden Erkrankung und kann zusammen mit anderen Symptomen wie Durchfall, Verstopfung, Blähungen und Bauchauftreibung auftreten. In den meisten Fällen ist es schwierig, Schmerzen im Unterleib, wie sich aus einem bestimmten Organ zuzuschreiben besonders wenn es keine anderen Symptome. Colon Schmerz ist eine solche Instanz und daher als Bauchschmerzen als Ganzes untersucht werden sollten, vorzugsweise um den Schmerz zu einem bestimmten Bauch oder Region zu lokalisieren.

Der Dickdarm ist der längste Teil des Dickdarms, der gegen Ende des menschlichen Darms befindet. Der Dickdarm ist kürzer, aber breiter als der Dünndarm, dass es vorangeht. Die meisten Aktivitäten, die im Dickdarm wie die Reabsorption von überschüssigem Wasser und Lagerung von Abfällen (Kot) auftreten, geschieht im Dickdarm. Der flüssige Inhalt des Dünndarms, gelangen in den Blinddarm des Dickdarms. Von hier aus beginnt er seine Durchreise durch die verschiedenen Teile des Dickdarms, wo sie aus einer flüssigen Brei in die festen und weicher Kot umgewandelt wird, die schließlich in die Umwelt ausgestoßen wird. Wenn der Dickdarm erkrankt ist, Durchgang von Abfall verstopft oder kann nicht aus dem Darm entleert werden dann können Schmerzen auftreten.

Colon Schmerz Ort

Der Doppelpunkt ist innerhalb der Bauchhöhle entfernt. Der Bauch kann grob in vier Quadranten unterteilt werden (Von oben im Uhrzeigersinn) im rechten oberen Quadranten (Rechter Oberbauch), linken oberen Quadranten (LUQ), linke untere unteren Quadranten (LLQ) und im rechten unteren Quadranten (RLQ). Verschiedene Teile des Dickdarms führen jedem dieser Quadranten durch. Der Verlauf des Dickdarms ist wie folgt:

  • colon ascendens wo Inhalte aus dem Blinddarm geben Sie den Doppelpunkt und reisen nach oben (RLQ und Rechter Oberbauch).
  • Querkolon wo die Kolon-Inhalte seitlich von rechts nach links bewegt (Rechter Oberbauch und LUQ).
  • colon descendens wo der Kolon-Gehalt bewegt sich nach unten (LUQ und LLQ).
  • Sigmas wo die colonic Inhalt bewegt sich von links nach rechts in einer leicht nach unten gerichteten Ausrichtung zu leeren, in das Rektum (LLQ).

Rechte Seite

Der aufsteigende Kolon beginnt im rechten unteren Quadranten und läuft auf der rechten oberen Quadranten auf. Es beugt sich an der rechten Flexur zu Querkolon durch zu folgen. Deshalb ist die rechte Seite des Bauches durch die gesamte Colon ascendens und ersten Teil des Colon transversum besetzt.

Linke Seite

Die linke Hälfte des Querkolon weiterhin von der rechten oberen Quadranten auf der linken oberen Quadranten. Es biegt sich an der linken Flexur das Colon descendens zu werden und läuft nach unten auf den linken unteren Quadranten. Hier geht es weiter als Sigmas und verbindet sich mit dem Rektum.

Colon ascendens

Schmerzen im Colon ascendens tritt auf der rechten Seite des Bauches. Es gibt verschiedene andere Ursachen der rechten Seite Bauchschmerzen .

Querkolon

Schmerzen im Querkolon wird über den Oberbauch fühlte. Es gibt verschiedene andere Ursachen für Schmerzen im Oberbauch .

absteigende Colon

Schmerzen im Colon descendens tritt auf der linken Seite des Bauches. Es gibt verschiedene andere Ursachen der linken Seite Bauchschmerzen .

sigmoid

Schmerzen in der Sigmas ist auf der unteren linken Quadranten (LLQ) des Bauches oder linken Seite des Beckens zu spüren. Es gibt verschiedene andere Ursachen der linken unteren Bauchschmerzen .

Andere Symptome

Colon Schmerz ist ein Symptom, das begleiten kann:

  • Verstopfung oder Durchfall
  • Übermäßige Blähungen
  • Schwierigkeiten mit oder Schmerzen beim Stuhlgang (dyschezia)
  • Rektale Blutung
  • Blut oder Schleim im Stuhl
  • Abnorme Darmgeräusche
  • Bauchauftreibung
  • Völlegefühl
  • Übelkeit und manchmal Erbrechen

Ursachen von Colon Schmerz

Es gibt eine Reihe von Erkrankungen, die den Darm beeinflussen, die zu Schmerzen führen kann. Diese Bedingungen können über die gesamte Länge des Dickdarms beeinflussen und sogar anderen Teilen des Darms oder auf bestimmte Segmente des Dickdarms isoliert werden. Diese Ursachen können weiter kategorisiert werden entsprechend der Art der Krankheiten infektiöse, entzündliche, Trauma, Gefäß- und Wucherungen.

Infektionen

  • Infektiöse Kolitis ist aufgrund einer Infektion Entzündung des Dickdarms in der Regel mit Bakterien verursacht werden, wie E coli (Escherichia coli ), Salmonellen. Shigella und Campylobacter Arten oder Parasiten wie Entamoeba histolytica (Amöbenruhr).
  • Pseudomembrankolik ist eine Infektion entsteht tatsächlich nicht aber mit einer Überwucherung von einer Art von Bakterien bekannt als Clostridium difficile Regel nach der Verwendung von Antibiotika. Es wird auch als Antibiotika-assoziierter Diarrhoe (AAD) bekannt. Diese Bakterien absondern Giftstoffe, die den Darm reizen.
  • Divertikulitis ist eine Entzündung der Ausstülpungen (Divertikel), die vor allem die unteren Teile des Dickdarms in den Dickdarm zu entwickeln. Es kann mit einer Infektion auftreten, sondern kann auch für andere nicht-infektiöse Faktoren wie Ischämie (reduzierte Blutzufuhr zu den Ausstülpungen) auftreten.

Entzündliche

  • Entzündliche Darmerkrankung gehört zu den häufigsten, nicht-infektiösen entzündlichen Erkrankungen des Dickdarms. Colitis ulcerosa wirkt sich nur auf den Darm und Rektum aber Crohn s Krankheit jeden Teil des Verdauungstraktes einschließlich des Kolons beeinflussen können. Es wird angenommen, dass aufgrund einer Autoimmunmechanismus zu sein.
  • Mikroskopische Kolitis ist eine Entzündung der Darmwand mit Verdickung des Bindegewebes (kollagene Kolitis) oder einer höheren Konzentration an weißen Blutzellen in das Kolon (lymphozytäre Kolitis) verbunden. Es kann eine Folge einer Infektion oder Autoimmunerkrankung sein, aber die genaue Ursache ist unklar.

Trauma

  • Verletzung in den Dickdarm mit Bauchtrauma entweder aufgrund stumpfer Gewalt oder scharf Kraft Trauma entstehen.
  • Chirurgie zu den Kolon oder benachbarten Strukturen zu Kolon Schmerzen führen kann. Dies sollte kurzfristig, bis der Bereich heilt sein.
  • Koloskopie oder Biopsie sind diagnostische Verfahren, die Schmerzen nach dem Eingriff, obwohl dies kurz gelebt nachhaltig ein paar Tage in den meisten verursachen kann.
  • Strahlenbelastung auf das Abdomen in der Behandlung von Krebs des Kolons oder anderen Bauchstrukturen können den Dickdarm verletzen.

Wucherungen

  • Darmpolypen sind kleine Wucherungen, die in der Wand des Dickdarms bilden. Die meisten sind gutartige Tumore und harmlos, aber einige haben das Potenzial, Krebs. Polypen sind meist asymptomatisch bis in die späteren Phasen, wo es um den Darm behindert.
  • Darmkrebs im Dickdarm ist ein bösartiger Tumor. Es kann aus dem Gewebe in der Darmwand (primär) oder verteilt auf den Dickdarm von Krebs an einem entfernten Ort (Metastasen) entstehen.

vaskulär

  • ischämische Kolitis ist eine Entzündung der durch eine Unterbrechung der Blutversorgung in den Dickdarm verursachte Doppelpunkt. Die geringe Sauerstoffzufuhr zum Kolon führt zu Ischämie, die über längere Zeiträume erfolgen kann.
  • Darm-Infarkt Tod eines Teils der Darmwand ist in der Regel nach Unterbrechung der Blutversorgung (ischämische Kolitis) oder manchmal auch mit einer bakteriellen Infektion. Das Gewebe zersetzt und als Gangrän bekannt.

Obstruktion

  • volvulus eine Obstruktion des Darms und kann auch unterbrechen die Blutversorgung der Darmwand ist eine Verdrehung des Darms verursachen. Im Dickdarm, ist es wahrscheinlicher, im Caecum oder Sigmas auftreten.
  • Verwachsungen Banden von Narbengewebe, die von der Kolon Verengung kann. Es neigt dazu, die Entzündung zu folgen oder nach Bauchchirurgie insbesondere bei Wiederholungsverfahren entstehen können.
  • Koteinklemmung eine Ansammlung von Stuhl ist in der Sigmas oder Rektum, die in eine harte, trockene Masse verwandelt. Es ist eine Komplikation von schwerer Verstopfung.
  • Andere Ursachen der Obstruktion des Dickdarms umfasst Darmpolypen, Darmkrebs und Divertikulitis, die oben diskutiert wurden.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS