Chronische Schulterschmerzen bezeichnet …

Chronische Schulterschmerzen bezeichnet …

Chronische Schulterschmerzen bezeichnet ...

Chronische Schmerzen in der Schulter aus Thymus-Karzinom genannt: ein Fallbericht und Literaturüber

1 Klinik für Physikalische Medizin und Rehabilitation, China Medical University Hospital, Taichung

2 Institut für Physikalische Medizin und Rehabilitation, Yangming Branch, Taipei City Hospital, Taipei

3 Institut für Physikalische Therapie und Assistive Technology National Yang-Ming University, Taipei

4 Abteilung für Physiotherapie, Hungkuang University, Taichung

5 School of Chinese Medicine, Universität für Chinesische Medizin, China Medical University, Taichung, Taiwan;

6 Verteidigung und Veteranen Brain Injury Center, Virginia Commonwealth University in Richmond, Virginia

7 University of Hawaii in Manoa, John Ein Brand School of Medicine, Honolulu, Hawaii, USA

Korrespondenz: Li-Wei Chou, Institut für Physikalische Medizin und Rehabilitation, China Medical University Hospital, 404 No2 Yuh-Der Road, Taichung, Taiwan, Tel +886 4 2205 2121 Nst 2381, Fax +886 4 2202 6041, E-Mail wt.ten .dees.stct @ ewiluohc

Empfangene 2012 3. Sep

Copyright &# X000a9; 2012 Dee et al, Herausgeber und Lizenznehmer Dove Medical Press Ltd.

Dies ist ein Open Access-Artikel, der den uneingeschränkten nicht kommerziellen Gebrauch gestattet, sofern die ursprüngliche Arbeit richtig zitiert.

Abstrakt

Wir berichten über einen Fall von Thymus-Karzinom für 13 Monate als einseitige Schulterschmerzen vor. Bevor eine genaue Diagnose gestellt wurde, erhielt der Patient eine konservative Behandlung, Gebärmutterhals Diskektomien und myofaszialen Triggerpunkt-Einspritzung, von denen keiner seine Schmerzen gelindert. Wenn Thymus-Karzinom wurde schließlich diagnostiziert, erhielt er insgesamt Resektion des Tumors und die Schulterschmerzen völlig abgeklungen. Thymus-Karzinom ist eine seltene Karzinom und unsere Überprüfung der Literatur nicht zeigen, Schulterschmerzen als seine erste Präsentation mit Ausnahme eines Fallberichts. Der Zweck dieses Berichts ist es unsere klinischen Erfahrungen zu dokumentieren, so dass andere physiatrists Thymus-Karzinom in der Differentialdiagnose der Schulterschmerzen können.

Stichwort: bezeichnet Schmerzen, Schulterschmerzen, Thymus-Karzinom

Einführung

Schulterschmerzen ist eine sehr häufige Beschwerde, und mehrere wichtige Krankheitsursachen gehören Verletzung der Rotatorenmanschette, Klebstoff capsulitis, Schulterinstabilität und arthritis.1 Allerdings sollte man nicht die Möglichkeit, ausstrahlenden Schmerzen von einem anderen anatomischen Lage auszuschließen. Die dokumentierten mögliche Quellen von ausstrahlenden Schmerzen an der Schulter umfassen zervikalen Spondylolyse, Gebärmutterhals Arthritis, Bandscheibenerkrankung, Myokardischämie, Zwerchfellreizung, Sudeck-Dystrophie, Thoracic-outlet-Syndrom und Gallenblase disease.2 Es ist sehr wichtig, um genau die zugrunde liegende Ätiologie identifizieren um Schulterschmerzen effektiv zu behandeln.

Thymus-Karzinom ist eine seltene vom Thymus-Epithel entstehenden Karzinom mit hochmaligne Funktionen wie benachbarte Gewebeinvasion und präsentiert metastases.3 Es macht weniger als 1% der Thymus-Tumoren, aber oft stellt mit fortgeschrittener Krankheit bei der Diagnose, mit einer 5-Jahres berichtet Überleben von 30%&# X02013; 50% .3, 4 Typische Anfangs Präsentationen von Thymus-Karzinom sind Husten, Brustschmerzen, Zwerchfellnerv Lähmung oder der oberen Hohlvene-Syndrom; Diese Merkmale können auch als Neben findings.3 identifiziert werden

Wir berichten über einen Fall mit chronischen rechten Schulterschmerzen als die anfängliche Hauptsymptom der Thymus-Karzinom. Übrigens hat Schulterschmerzen seit langem ein anerkanntes Merkmal des ausstrahlenden Schmerzen von Phrenicus Pathologie und Zwerchfell irritation.5 Obwohl der Zusammenhang zwischen Schulterschmerzen und das Vorhandensein einer Neoplasie vorher beschrieben wurde, 6, 7 waren wir nicht auf dieses Vorkommen zu identifizieren, in Englisch-Auszeichnungssprache Literatursuche.

Fallbeschreibung

Ein 48 Jahre alter Mann ohne systemische Erkrankung oder Trauma Geschichte besuchte seinen Hausarzt&# X02019; s Klinik an einem Lehrkrankenhaus für rezidivierende rechten Schulterschmerzen, die ihn für ca. 6 Monate zu belästigen hatte. Der Schmerz war dumpf in der Natur und wurde in der Regel nach der Schulter Bewegung noch verschärft. Die Schmerzintensität gemessen an einem 11-Punkte-Schmerzintensität numerischen Ratingskala (NRS) 8 betrug 5&# X02013; 6. Die körperliche Untersuchung der rechten Schulter zeigte, dass die Schmerzen im oberen Bereich des rechten Trapeziusmuskel gelegen war, mit lokalen Zartheit über diesen Bereich. Der Bereich der Bewegung, manuelle Muskeltests und Gefühl der rechten Schulterbereich waren alle innerhalb der normalen Grenzen. Der Supraspinatus tendinitis Test, Apley Kratztest, Geschwindigkeit&# X02019; s Test, Hawkins-Mennedy Test, und Lippman&# X02019; s Test waren alle negativ. Myofasziale Triggerpunkte (mTrPs) wurden im rechten M. supraspinatus, rechts M. infraspinatus, rechte obere Trapeziusmuskel und rechten unteren Trapeziusmuskel identifiziert.

Unter dem Eindruck, dass Verletzungen Weichgewebe die Ursache seiner Schmerzen hatte, erhielt er eine konservative Behandlung. Allerdings reagiert der Patient schlecht auf Medikamente und physikalische Therapie. Fünf Monate später besuchte er ein Neurochirurg, der ein Magnetresonanzbild angeordnet (MRT) der Halswirbelsäule, die mehrere milde Herniated Bandscheiben ergab, einschließlich C3 / 4, C4 / 5, und C6 / 7, mit hinteren Kompression auf die Rückenmark. Somit kann der Patient erhielt vorderen disectomies bei C4 / 5 und C5 / 6 und Spondylodese von C4 / 5, C5 / 6 mit Polyetheretherketon Käfigen. Leider hat der Schmerz nicht nach der Operation zu verbessern, so dass er eine Physiatrie Klinik besucht, wo mTrPs in der rechten oberen Trapeziusmuskel identifiziert wurden, rechte untere Trapeziusmuskel, rechts Rhomboid Haupt- und Neben Muskeln und rechts Grätenmuskel. MTrPs wurden auf den folgenden Kriterien identifiziert zugrunde: (1) exquisite schmerzhafte Stelle in einem gespannten Band, (2) Schmerzerkennung an der Stelle, (3) typisch ausstrahlenden Schmerzen pattern.9, 10 Daher Triggerpunkte Injektion durchgeführt wurde, die entlastet seine Schulterschmerzen für mehrere Tage. Allerdings wiederholte sich der Schmerz schließlich etwa 1&# X02013; 2 Wochen nach der Injektion. Außerdem gab es eine erhöhte Häufigkeit von intermittierenden rechten Brustschmerzen.

Durch neu einsetzende und progressiv zunehmenden dumpfe Schmerzen in der Brust, wurden zusätzliche diagnostische Untersuchungen durchgeführt. Eine Röntgen-Thorax zeigte, Vergrößerung des rechten Hilus im Vergleich zu früheren Filmen (Abbildung 1). Die Computertomographie (CT) offenbart einen vorderen Mediastinaltumor (Abbildung 2), und Thymus-Karzinom vermutet wurde. Nach einer CT-gesteuerte Biopsie wurde Plattenepithelkarzinom des Thymus Herkunft bestätigt. Innerhalb von wenigen Tagen erhielt der Patient insgesamt Resektion von Mediastinaltumor und operativen Ergebnisse zeigten eine große, weiße, feste und harte Geschwulst einer fibrotischen Veränderungen, die etwa 10 cm &# X000d7; 9 cm &# X000d7; 5 cm in der Größe mit einer Invasion zu Perikardmembran rechten Zwerchfellnervs, und die rechte Seite parietalen Pleura. Die pathologischen Abschnitte von insgesamt Resektion des Thymus zeigte Thymus-Karzinom mit epitheloiden Tumorzellen, Kernpolymorphie, offensichtlich Kernkörperchen und mitotischen Funktion in einer festen Nest oder Blattanordnung (Abbildung 3). Immunhistochemische Analyse zeigte positive Cytokeratin, positive c-Kit (CD117), und negative Leukocyten gemeinsames Antigen (LCA) in den Tumorzellen, die mit Thymus-Karzinom konsistent ist.

Chest X-ray zeigt Vergrößerung des rechten hilar Bereich und verdächtige Masse im rechten Herzen Grenze.

Thorax-CT eine vordere Mediastinaltumor zeigt, ungefähr 69 &# X000d7; 55 &# X000d7; 68 mm groß.

Pathologie Dias von insgesamt Thymus Resektion zeigte Thymus-Karzinom besteht aus epitheloiden Tumorzellen mit Kernpolymorphie, offensichtlich Kernkörperchen und mitotische Funktionen (H&# X00026; E, 400&# X000d7;) in fester Nest oder Blattanordnung (H&# X00026; E, 100&# X000d7;). .

Nach der Operation erreicht der Patient eine deutliche Entlastung des rechten Schulterschmerzen (NRS 2&# X02013; 3) und Schmerzen in der Brust. Er unterzog sich danach einer Chemotherapie und Strahlentherapie geplant. Während des Follow-up-Untersuchung drei Monate später wurden die zuvor identifizierten mTrPs gezeigt von aktiv auf latente mTrPs umgewandelt zu haben. Der Patient nicht erlebt mehr spontan Schmerzen (NRS = 0) oder bemerkt eine erkennbare schmerzende Stelle.

Diskussion

In diesem Fall Bericht von Thymus-Karzinom, die anfängliche und anhaltende Manifestation war die rechte Schulter Schmerzen. Rechts Schulterschmerzen können von ausstrahlenden Schmerzen führen, möglicherweise als Folge von pericardial oder Phrenicus Beteiligung aus dem Tumor. Anatomisch Es wurde dokumentiert, dass die Zwerchfellnervs sensorischen innervations auf die Membran, die meisten Strukturen des Mediastinums (dh der mediastinalen Pleura und Pericardium) und sogar einige Bauchstrukturen (dh superior Peritoneum, Leber- oder Gallenblase) zur Verfügung stellt. 11 Da der Phrenicus stammt aus dem vierten Halsnerven, die auch Hautinnervation für die Vorderseite des Schultergürtels 11 liefert, &# X02013; 13 kann die ausstrahlenden Schmerzen an der Schulter zu erklären. In einer Überprüfung der aktuellen Literatur, ausstrahlenden Schmerzen an der Schulter von der mediastinalen Bereich hat sich in anatomischen textbooks14 und mehrere andere klinische diagnoses.5 beschrieben und dokumentiert worden, 12, 15 &# X02013; 18 Einige Beispiele sind (1) Post-Thorakotomie ipsilateral Schulterschmerzen durch Reizung des Perikards oder mediastinalen und Zwerchfell Pleurablätter; 15 &# X02013; 17 (2) Post laparoskopische Schulterschmerzen nach verschiedenen laparoskopischen chirurgischen Eingriffen aufgrund Fasern der Zwerchfellmuskel Überdehnung durch den Druck des Pneumoperitoneum induziert, 12, 18 oder (3) Schulterschmerzen als Symptom von Lungenkrebs mit intrathorakalen Verletzungen des Zwerchfellnervs und seine Entlastung durch mediastinal irradiation.5 In diesem Fall Bericht war die klinische Mechanismus der Schulterschmerzen sehr ähnlich der dritten oben beschriebenen Situation. Allerdings haben wir nicht in der Lage waren Literatur in englischer Sprache in Bezug auf Thymus-Karzinom mit Schulterschmerzen als erste klinische Manifestation geschrieben zu identifizieren, mit Ausnahme eines case.19 In diesem Fall berichtet der Autor über einen Fall von Thymus-Karzinom mit der linken Schulterschmerzen für zwei Jahre dauernde ohne andere wichtige Symptome vor der Diagnose. Leider jedoch konzentrierte sich das Thema des Artikels über gerichtsmedizinische Fragen, und es gab keine weitere Diskussion über die Korrelation zwischen Schulterschmerzen und Thymus-Karzinom. Diese äußerst begrenzte Dokumentation kann der Seltenheit von Thymus-Karzinom, seine Aggressivität und seine schlechte prognosis.20 fällig

Die am häufigsten verwendeten Ausgangs Präsentationen von Thymus-Karzinom Schmerzen in der Brust, Atemnot, Husten, obere Hohlvene Syndrom oder Zwerchfellnerv Lähmung durch direkte Kompression oder Invasion der Tumormasse. Bei einigen Patienten wurden übrigens Thymus-Karzinome bei Routine Brust radiographs.3 gefunden, 4 Sonstige unspezifische Symptome sind Abgeschlagenheit, Gewichtsverlust, Müdigkeit, Fieber und anorexia.21, 22 Selten gravis paraneoplastische Syndrom und Myasthenia berichtet in gut differenzierten Thymus carcinomas.4 In den meisten Fällen Invasion benachbarter Mediastinalstrukturen oder Metastasierung aufgetreten war bereits zum Zeitpunkt der Diagnose von Thymus carcinoma.4, 20

Bemerkenswert ist, auch unsere Patienten überlagerten myofaszialen Schmerzen erlebt (Schmerzen aufgrund von MTrP) und zervikale diskogener Schmerzen. Eine Überprüfung der bisherigen Literatur ergab, dass die häufigste Stelle des ausstrahlenden Schmerzen über Phrenicus um den lateralen Drittel des Trapezius Grenze ist, vorgeschlagen Dieser Bereich überlappt mit dem ausstrahlenden Schmerzen Muster von mehreren Triggerpunkte von Trapeziusmuskel zum acromion.23 erstreckt durch Simons et al, 9 und die Schmerzübertragung Karte von C4 / 5, C5 / 6, C6 / 7 Bandscheiben vorgeschlagen von purem Vergnügen et al, 24 und die Schmerzübertragung von C5 / 6, C6 / 7 Facettengelenke vorgeschlagen von Dwyer et AL25 (Abbildung 4). Nach dem von der rechten Schulterschmerzen leidet seit fünf Monaten erhielt der Patient Diskektomien für C4 / 5, C5 / 6 mit Spondylodese, weil der Ursprung des Schmerzes von herniated Bandscheiben C4 / 5 und C5 / 6 wurden durch MRI ergab. Leider hat die Tumormasse nicht, da die nicht kontrast zu diesem Zeitpunkt auf dem MRT erscheinen MRT durchgeführt, vor der Operation auf der C-Wirbelsäule konzentriert war, in dem die niedrigste spinaler Ebene nur bis T3 gezeigt wurde. Allerdings Thorax-CT mit Kontrast 8 Monate durchgeführte Studie ergab später, dass die höchste Ebene des vorderen Mediastinaltumor etwa auf der T5-Ebene begann. Darüber hinaus war die Masse wahrscheinlich kleiner bevor Bandscheiben-Operation. Der Patient erhielt Triggerpunkt-Injektionen, die den Schmerz gelindert gemäß den Patienten. In der Perspektive der myofaszialen Schmerzsyndrom, hat Hong die Hypothese, dass eine anhaltende oder wiederkehrende Triggerpunkt durch eine zugrunde liegende Läsion anders als der Muskel itself.26, 27 ist in der Regel Daher verursacht vorgeschlagen, ist es möglich, dass die Zwerchfell durch Thymus-Karzinom verursacht Nervenläsion kann auch Schmerzen aufgrund von MTrP entlocken. In einem solchen Fall wird die Identifizierung und Behandlung der Läsion ätiologische chronischen Schmerzen zu beseitigen, ist weiterhin sehr nützlich und wichtig. Der Zweck dieses Berichts ist es unsere Erfahrung von Schulterschmerzen als Symptom der ausstrahlenden Schmerzen von Thymus-Karzinom aufgrund Phrenicus Invasion zu dokumentieren, die myofaszialen Schmerzsyndrom sehr ähnlich sein kann, Schmerzen von einer zervikalen Bandscheiben oder ausstrahlenden Schmerzen aus dem Zwischenwirbel Joint.

Mehrere mögliche Ursachen in der Diagnostik der chronischen Schulterschmerzen.

Schlussfolgerung

Chronische Schulterschmerzen kann eine erste wichtige Manifestation des Thymus-Karzinom wahrscheinlich aufgrund Phrenicus oder Herzbeutel Beteiligung sein, und diese Art von Schmerz kann zu myofaszialen Schmerzsyndrom, neurogene Schmerzen von einer zervikalen Bandscheiben und ausstrahlenden Schmerzen aus dem Wirbelgelenks ähnlich sein. Mit der richtigen Diagnose kann der behandelnde Arzt den Patienten lösen&# X02019; s Schmerzproblem eher als eine symptomatische Behandlung bieten. Wir hoffen, dass unsere klinischen Erfahrungen anderen Ärzten helfen kann, die Diagnose und Schulterschmerzen zu behandeln.

Fußnoten

Keine kommerzielle Partei ein unmittelbares finanzielles Interesse an den Ergebnissen der Forschung mit diesem Beitrag hat oder einen Nutzen von den Autoren oder auf jede Organisation verleihen, mit denen die Autoren zugeordnet sind.

Referenzen

1. Burbank KM, Stevenson JH, Czarnecki GR, Dorfman J. chronische Schulterschmerzen: Teil I. Bewertung und Diagnose. Am Fam Physician. 2008; 77 (4): 453-460. [PubMed]

2. Stevenson JH, Trojian T. Bewertung von Schulterschmerzen. J Fam Pract. 2002; 51 (7): 605-611. [PubMed]

3. Eng TY, Fuller CD, Jagirdar J, Bains Y, Thomas CR. Jr Thymic Karzinom: Stand der Technik Bewertung. Int J Radiat Oncol Biol Phys. 2004; 59 (3): 654-664. [PubMed]

4. Srirajaskanthan R, Toubanakis C, Dusmet M, Caplin ME. Eine Überprüfung der Thymus-Tumoren. Lungenkrebs. 2008; 60 (1): 4-13. [PubMed]

5. Khaw PY, Ball DL. Relief von nicht-metastasierten Schulterschmerzen mit mediastinale Strahlentherapie bei Patienten mit Lungenkrebs. Lungenkrebs. 2000; 28 (1): 51-54. [PubMed]

6. Huygen F, Patijn J, Rohof O, et al. 9. Schmerzvolle Schulterbeschwerden. Schmerz Pract. 2010; 10 (4): 318-326. [PubMed]

7. Haus J, Mooradian A. Bewertung und das Management von Schulterschmerzen in der Grundversorgung Kliniken. Süd-Med J. 2010; 103 (11): 1129-1137. [PubMed]

8. Farrar JT, Junge JP, Jr, LAMOREAUX L, Werth JL, Poole RM. Klinische Bedeutung der Veränderungen in der Intensität chronischen Schmerzen gemessen auf einer 11-stufigen numerischen Schmerzskala. Schmerz. 2001; 94 (2): 149-158. [PubMed]

9. Simons DG, Travell JG, Simons LS. Travell und Simons&# X02019; Myofascial Schmerzen und Funktionsstörungen: Der Trigger Point Manual. 2nd ed. Baltimore: Williams &# X00026; Wilkins; 1999.

10. Hong CZ. Muskelschmerzsyndrome. In: Braddom RL, Editor. Physikalische Medizin und Rehabilitation. 4. Aufl. Philadelphia: Saunders Elsevier; 2011 pp. 971-1001.

11. Schuenke M, Schulte E, Schumacher U, et al. Hals und der inneren Organe. Stuttgart: Thieme; 2006. (THIEME Atlas der Anatomie).

12. Shin HY, Kim SH, Lee YJ, Kim DK. Die Wirkung der mechanischen Beatmung Tidalvolumen während Pneumoperitoneum auf Schulterschmerzen nach einer laparoskopischen Appendektomie. Surg Endosc. 2010; 24 (8): 2002-2007. [PubMed]

13. Petchkrua W, Harris SA. Schulterschmerzen als eine ungewöhnliche Präsentation an einer Lungenentzündung in einem Schlaganfallpatienten: ein Fallbericht. Arch Phys Med Rehabil. 2000; 81 (6): 827-829. [PubMed]

14. Williams PL, Warwick R, Dyson M, et al. Grau&# X02019; s Anatomy. Edinburgh: Churchill Livingston; 1989.

15. Tan N, Agnew NM, Scawn ND, SH Pennefather, Chester M, Russell GN. N. suprascapularis Block für ipsilaterale Schulterschmerzen nach Thorakotomie mit thorakalen Periduralanästhesie: a double-blind-Vergleich von 0,5% Bupivacain und 0,9% Kochsalzlösung. Anesth Analg. 2002; 94 (1): 199-202. Inhaltsverzeichnis. [PubMed]

16. Scawn ND, SH Pennefather, Soorae A, Wang JY, Russell GN. Ipsilateral Schulterschmerzen nach Thorakotomie mit Periduralanästhesie: Der Einfluss der Phrenicus Infiltration mit Lidocain. Anesth Analg. 2001; 93 (2): 260-264. [PubMed]

17. Martinez-Barenys C, Busquets J, de Castro PE, et al. Randomisierten, doppelblinden Vergleich von Phrenicus Infiltration und N. suprascapularis Block für ipsilaterale Schulterschmerzen nach der Thoraxchirurgie. Eur J Cardiothorac Surg. 2011; 40 (1): 106-112. [PubMed]

18. Suginami R, Taniguchi F, Suginami H. Prävention von post laparo-pischen Schulterschmerzen durch Zwangsevakuierung von Rest CO2. JSLS. 2009; 13 (1): 56-59. [PMC freie Artikel] [PubMed]

19. Taylor P, Collier J, Bower J, Freedman C, Ellis P. Verzögerung bei der Thymus-Karzinom Diagnose zu Hirninfarkt und Tod führt. Klinische Risiko. 2010; 16: 74-75.

20. Magois E, J Guigay, Blancard PS, et al. Multimodale Behandlung von Thymus-Karzinom: Bericht von neun Fällen. Lungenkrebs. 2008; 59 (1): 126-132. [PubMed]

21. Moran CA, Suster S. Thymic Karzinom: aktuelle Konzepte und histologische Eigenschaften. Hematol Oncol Clin North Am. 2008; 22 (3): 393-407. [PubMed]

22. Chung DA. Thymus-Karzinom &# X02013; Analyse von neunzehn klinisch-pathologischen Untersuchungen. Thorac Cardiovasc Surg. 2000; 48 (2): 114-119. [PubMed]

23. Morton DP, Callister R. Factors Übung bedingten vorübergehenden Bauchschmerzen beeinflussen. Med Sci Sports Exerc. 2002; 34 (5): 745-749. [PubMed]

24. purem Vergnügen CW, Plastaras C, Patel R, et al. Provokative zervikalen Diskographie Symptom-Mapping. Spine J. 2005; 5 (4): 381-388. [PubMed]

25. Dwyer A, Aprill C, Bogduk N. Cervical Wirbelgelenk Muster Schmerzen. I: Eine Studie bei gesunden Probanden. Spine (Phila Pa 1976) 1990; 15 (6): 453-457. [PubMed]

26. Hong CZ. Überlegungen und Empfehlungen zu myofaszialen Triggerpunkteinspritzung. J Muskel-Skelett-Schmerzen. 1994; 2 (1): 29-59.

27. Hsu HC, Hong CZ. Wanderniere mit chronischen myofaszialen Schmerzsyndrom in den Bauchmuskeln als die großen klinischen Manifestation: Ein Fallbericht. J Muskel-Skelett-Schmerzen. 2008; 16 (3): 199-204.

28. Moore KL, Dalley AF. Klinisch orientierte Anatomie. 5. Aufl. Philadelphia: Lippincott Williams &# X00026; Wilkins; 2006.

29. Grubb SA, Kelly CK. Cervical Diskographie: klinische Implikationen von 12 Jahren Erfahrung. Spine (Phila Pa 1976) 2000; 25 (11): 1382-1389. [PubMed]

Artikel aus Neuropsychiatric Krankheit und Behandlung vorgesehen sind, hier mit freundlicher Genehmigung von Dove Press

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Chronische Osteomyelitis Nach …

    Chronische Osteomyelitis ein unkompliziertes Zahnextraktion Nach ABSTRAKT Der allgemeine Zahnarzt ist in der Regel die erste Gesundheitsfürsorge-Praktiker orale Krankheit zu bewerten, zu…

  • Chronische Gesichtsschmerz — Registrierte …

    Chronische Gesichtsschmerz Die Jagd nach Antworten auf: Trigeminusneuralgie Neuralgie-induzierte Kavitations Osteonekrose Temporomandibular Störungen Myofascial Syndrom Schmerz Dysfunktion Eine…

  • Chronische Schmerzen nach der Operation — Schmerzen …

    Eine PDF-Version dieser Broschüre hier. Was ist eine chronische postoperative Schmerzen? Wie häufig ist es? Wie wird sie behandelt? Dr. Julie Bruce und Dr. Bill Macrae erklären Was ist eine…

  • Chronische Schmerzen nach der Behandlung Bewältigungs …

    Der Umgang mit chronischen Schmerzen nach der Behandlung Der Umgang mit chronischen Schmerzen nach der Behandlung Chronische Schmerzen nach der Behandlung von Brustkrebs kann ernsthaft Ihre…

  • Chronische Kopfschmerzen syndrome

    Im Juni 2006 habe ich beschlossen, sterben Kopfschmerzen und Sinus Schmerzen zu untersuchen, ich habe von gelitten und Entdeckten, dass ICH Eine Legion von Luft und Nahrungsmittelallergien…

  • Chronische Urtikaria ist in der Regel Assoziierte …

    Inhalt Chronische Urtikaria ist in der Regel mit Fibromyalgie-Syndrom Claudio Torresani, Salvatore und Bellafiore Giuseppe De Panfilis Abschnitt für Dermatologie, Abteilung für Chirurgische…