Cervixpolypen nach Hysterektomie …

Cervixpolypen nach Hysterektomie …

Cervixpolypen nach Hysterektomie ...

ePublications

Hysterektomie

Eine Hysterektomie ist eine Operation die Gebärmutter einer Frau (auch als der Gebärmutter bekannt) zu entfernen. Die Gebärmutter ist, wo ein Baby wächst, wenn eine Frau schwanger ist. Während der Operation wird der gesamte Uterus in der Regel entfernt. Ihr Arzt kann auch Ihre Eileiter und Eierstöcke zu entfernen. Nach einer Hysterektomie, müssen Sie nicht mehr Menstruation und nicht schwanger werden können.

Hysterektomie ist eine Operation die Gebärmutter einer Frau (ihre Gebärmutter) zu entfernen. Die ganze Gebärmutter ist in der Regel entfernt. Ihr Arzt kann auch Ihre Eileiter und Eierstöcke zu entfernen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt vor der Operation Ihre Optionen zu besprechen. Zum Beispiel, wenn beide Eierstöcke entfernt werden, werden Sie Symptome der Menopause haben. Fragen Sie Ihren Arzt über die Risiken und den Nutzen der Ovarien zu entfernen. Sie können möglicherweise auch eine Alternative zur Hysterektomie versuchen. wie erste Behandlungs Medizin oder anderen Typs.

Hysterektomie ist eine Operation die Gebärmutter einer Frau (ihre Gebärmutter) zu entfernen. Die ganze Gebärmutter ist in der Regel entfernt. Ihr Arzt kann auch Ihre Eileiter und Eierstöcke zu entfernen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt vor der Operation Ihre Optionen zu besprechen. Zum Beispiel, wenn beide Eierstöcke entfernt werden, werden Sie Symptome der Menopause haben. Fragen Sie Ihren Arzt über die Risiken und den Nutzen der Ovarien zu entfernen. Sie können möglicherweise auch eine Alternative zur Hysterektomie versuchen. wie erste Behandlungs Medizin oder anderen Typs.

Sie können eine Hysterektomie benötigen, wenn Sie eine der folgenden Möglichkeiten haben: 1

  • Myome. Myome sind noncancerous Wucherungen in der Wand der Gebärmutter. Bei manchen Frauen verursachen sie Schmerzen oder schwere Blutungen.
  • Schwere oder ungewöhnliche vaginale Blutungen. Veränderungen im Hormonspiegel, Infektionen, Krebs oder Myome können schwere, lang anhaltende Blutungen verursachen.
  • Gebärmuttervorfall. Dies ist, wenn die Gebärmutter von seinem gewohnten Platz rutscht nach unten in die Scheide. Dies ist häufiger bei Frauen, die mehrere vaginale Geburten hatte, aber es kann auch nach der Menopause oder aufgrund von Fettleibigkeit passieren. Prolaps kann zu Harn- und Darmprobleme und Beckendruck führen.
  • Endometriose. Endometriose tritt auf, wenn das Gewebe, das normalerweise Linien die Gebärmutter auf den Ovarien außerhalb der Gebärmutter wächst, wo es nicht gehört. Dies kann zu starken Schmerzen und Blutungen zwischen den Perioden.
  • Adenomyosis. In diesem Zustand ist das Gewebe, die Linien der Gebärmutter in den Wänden der Gebärmutter wächst, wo es nicht gehört. Die Uteruswände verdicken und starke Schmerzen und schwere Blutungen verursachen.
  • Krebs (oder Präkanzerose) der Gebärmutter, Eierstock, Gebärmutterhals, Endometrium oder (die Auskleidung des Uterus). Hysterektomie ist vielleicht die beste Option sein, wenn Sie Krebs in einem dieser Bereiche haben. Andere Behandlungsmöglichkeiten kann Chemotherapie und Bestrahlung umfassen. Ihr Arzt wird mit Ihnen über die Art von Krebs sprechen Sie haben und wie hoch sie ist. Erfahren Sie mehr über die Behandlungsmöglichkeiten für diese Krebsarten am National Cancer Institute.

Beachten Sie, dass es alternative Möglichkeiten, um Ihre Gesundheit Problem zu behandeln, ohne eine Hysterektomie. Hysterektomie ist eine große Operation. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über alle Ihre Behandlungsmöglichkeiten.

Sie können eine Hysterektomie benötigen, wenn Sie eine der folgenden Möglichkeiten haben: 1

  • Myome. Myome sind noncancerous Wucherungen in der Wand der Gebärmutter. Bei manchen Frauen verursachen sie Schmerzen oder schwere Blutungen.
  • Schwere oder ungewöhnliche vaginale Blutungen. Veränderungen im Hormonspiegel, Infektionen, Krebs oder Myome können schwere, lang anhaltende Blutungen verursachen.
  • Gebärmuttervorfall. Dies ist, wenn die Gebärmutter von seinem gewohnten Platz rutscht nach unten in die Scheide. Dies ist häufiger bei Frauen, die mehrere vaginale Geburten hatte, aber es kann auch nach der Menopause oder aufgrund von Fettleibigkeit passieren. Prolaps kann zu Harn- und Darmprobleme und Beckendruck führen.
  • Endometriose. Endometriose tritt auf, wenn das Gewebe, das normalerweise Linien die Gebärmutter auf den Ovarien außerhalb der Gebärmutter wächst, wo es nicht gehört. Dies kann zu starken Schmerzen und Blutungen zwischen den Perioden.
  • Adenomyosis. In diesem Zustand ist das Gewebe, die Linien der Gebärmutter in den Wänden der Gebärmutter wächst, wo es nicht gehört. Die Uteruswände verdicken und starke Schmerzen und schwere Blutungen verursachen.
  • Krebs (oder Präkanzerose) der Gebärmutter, Eierstock, Gebärmutterhals, Endometrium oder (die Auskleidung des Uterus). Hysterektomie ist vielleicht die beste Option sein, wenn Sie Krebs in einem dieser Bereiche haben. Andere Behandlungsmöglichkeiten kann Chemotherapie und Bestrahlung umfassen. Ihr Arzt wird mit Ihnen über die Art von Krebs sprechen Sie haben und wie hoch sie ist. Erfahren Sie mehr über die Behandlungsmöglichkeiten für diese Krebsarten am National Cancer Institute.

Beachten Sie, dass es alternative Möglichkeiten, um Ihre Gesundheit Problem zu behandeln, ohne eine Hysterektomie. Hysterektomie ist eine große Operation. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über alle Ihre Behandlungsmöglichkeiten.

Hysterektomie ist eine größere Operation. Manchmal kann eine Hysterektomie medizinisch notwendig sein, wie zum Beispiel mit einer längeren schweren Blutungen oder bestimmte Arten von Krebs. Aber manchmal kann man zunächst andere Behandlungen versuchen. Diese beinhalten:

  • Beobachtendes Abwarten. Sie und Ihr Arzt kann wollen, zu warten, wenn Sie Myome haben. die dazu neigen, nach der Menopause zu schrumpfen.
  • Übungen. Für Uterusprolaps, können Sie Kegel-Übungen versuchen (die Beckenbodenmuskulatur quetschen). Kegel-Übungen helfen, wieder Ton, um die Muskeln der Gebärmutter in Position zu halten.
  • Medizin. Ihr Arzt kann Ihnen Medizin mit Endometriose zu helfen. Over-the-counter Schmerzmittel während der Zeit außer Betrieb genommen auch mit Schmerzen und Blutungen helfen können. Hormonellen Empfängnisverhütung, wie die Pille, Schuss, oder Vaginalring oder ein hormonelles Intrauterinpessar (IUP) mit unregelmäßigen oder schweren Blutungen aus der Scheide oder Zeiten helfen, die länger als gewöhnlich dauern.
  • Scheidenpessar (für Uterusprolaps). Ein Pessar ist ein Gummi- oder Kunststoff torusförmigen Objekt, ähnlich einer Membran für die Geburtenkontrolle eingesetzt. Das Pessar in die Scheide eingeführt, um die Gebärmutter in Position zu halten. Uterusprolaps passiert, wenn die Gebärmutter fällt oder «fällt aus», weil es Unterstützung nach der Geburt oder Beckenoperation verliert.
  • Chirurgie. Sie und Ihr Arzt kann wählen, eine Operation, um zu versuchen, die kleinere oder weniger Schnitte als Hysterektomie beinhaltet. Die kleineren Schnitte können Sie schneller mit weniger Narben zu heilen. Je nach Ihrer Symptome können diese Optionen sind:
  • Chirurgie zur Behandlung von Endometriose. Laparoskopische Chirurgie verwendet eine dünne, beleuchtete Röhre mit einer kleinen Kamera. Der Arzt stellt die Kamera und chirurgische Werkzeuge in Ihren Beckenbereich durch sehr kleine Schnitte. Diese Operation kann ohne Schädigung der umgebenden gesunden Organe wie Ovarien Narbengewebe oder Wucherungen von Endometriose zu entfernen. Sie können immer noch schwanger werden nach dieser Operation.
  • Chirurgie zu helfen, schwere oder langfristige vaginalen Blutung zu stoppen.
  • Kürettage (D&C) entfernt die Auskleidung der Gebärmutter, die jeden Monat vor Ihrer Zeit aufbaut. Oft wird ein Hysteroskopie zur gleichen Zeit durchgeführt. Ihr Arzt fügt das Hysteroskop (ein dünnes Teleskop) in die Gebärmutter das Innere der Gebärmutterhöhle zu sehen. D&C kann auch noncancerous Wucherungen oder Polypen aus der Gebärmutter zu entfernen. Nach dem D&C, wird eine neue Gebärmutterschleimhaut bei Ihrem nächsten Menstruationszyklus wie gewohnt aufzubauen. Sie können immer noch schwanger werden nach dieser Operation.
  • Endometriumablation zerstört die Schleimhaut der Gebärmutter fest. Je nach Größe und Zustand der Gebärmutter, kann Ihr Arzt Tools verwenden, die einfrieren, Wärme oder Mikrowellenenergie verwenden, um die Gebärmutterschleimhaut zu zerstören. Diese Operation sollte nicht verwendet werden, wenn Sie immer noch schwanger werden wollen oder wenn Sie in den Wechseljahren gegangen.
  • Chirurgie Myome zu entfernen, ohne die Gebärmutter zu entfernen. Dies ist ein myomectomy genannt. Je nach Standort Ihrer Myomen kann der myomectomy durch den Beckenbereich oder durch die Vagina und des Gebärmutterhalses durchgeführt werden. Sie kann in der Lage sein, schwanger nach dieser Operation zu erhalten. Wenn Ihr Arzt diese Operation empfiehlt, fragen Sie Ihren Arzt, wenn eine Leistung morecellator verwendet. Die FDA hat für die meisten Frauen gegen den Einsatz von Macht Morcellatoren gewarnt. Siehe Kasten auf dieser Seite mehr zu erfahren.
  • Chirurgie Myome schrumpfen, ohne die Gebärmutter zu entfernen. Dies wird Myolyse genannt. Der Chirurg heizt die Myome, die sie verursacht zu schrumpfen und sterben. Myolyse kann laparoskopisch (im Beckenbereich durch sehr kleine Schnitte) erfolgen. Sie können immer noch schwanger nach Myolyse bekommen.
  • Behandlungen Myomen ohne Operation zu schrumpfen. Diese Behandlungen umfassen Gebärmutterarterienembolisation (VAE) und Magnetresonanz (MR) -Geführte fokussiertem Ultraschall (MR [f] US). UAE stellt winzige Kunststoff oder Gel-Teilchen in die Gefäße Blut zum Myom versorgen. Sobald die Blutzufuhr blockiert wird, schrumpft das Myom und stirbt. MR (f) US sendet Ultraschallwellen zu den Myomen, die die Myome erhitzen und schrumpfen. Nach UAE oder MR (f) US, werden Sie nicht in der Lage sein, schwanger zu werden.
  • Hysterektomie ist eine größere Operation. Manchmal kann eine Hysterektomie medizinisch notwendig sein, wie zum Beispiel mit einer längeren schweren Blutungen oder bestimmte Arten von Krebs. Aber manchmal kann man zunächst andere Behandlungen versuchen. Diese beinhalten:

    • Beobachtendes Abwarten. Sie und Ihr Arzt kann wollen, zu warten, wenn Sie Myome haben. die dazu neigen, nach der Menopause zu schrumpfen.
    • Übungen. Für Uterusprolaps, können Sie Kegel-Übungen versuchen (die Beckenbodenmuskulatur quetschen). Kegel-Übungen helfen, wieder Ton, um die Muskeln der Gebärmutter in Position zu halten.
    • Medizin. Ihr Arzt kann Ihnen Medizin mit Endometriose zu helfen. Over-the-counter Schmerzmittel während der Zeit außer Betrieb genommen auch mit Schmerzen und Blutungen helfen können. Hormonellen Empfängnisverhütung, wie die Pille, Schuss, oder Vaginalring oder ein hormonelles Intrauterinpessar (IUP) mit unregelmäßigen oder schweren Blutungen aus der Scheide oder Zeiten helfen, die länger als gewöhnlich dauern.
    • Scheidenpessar (für Uterusprolaps). Ein Pessar ist ein Gummi- oder Kunststoff torusförmigen Objekt, ähnlich einer Membran für die Geburtenkontrolle eingesetzt. Das Pessar in die Scheide eingeführt, um die Gebärmutter in Position zu halten. Uterusprolaps passiert, wenn die Gebärmutter fällt oder «fällt aus», weil es Unterstützung nach der Geburt oder Beckenoperation verliert.
    • Chirurgie. Sie und Ihr Arzt kann wählen, eine Operation, um zu versuchen, die kleinere oder weniger Schnitte als Hysterektomie beinhaltet. Die kleineren Schnitte können Sie schneller mit weniger Narben zu heilen. Je nach Ihrer Symptome können diese Optionen sind:
    • Chirurgie zur Behandlung von Endometriose. Laparoskopische Chirurgie verwendet eine dünne, beleuchtete Röhre mit einer kleinen Kamera. Der Arzt stellt die Kamera und chirurgische Werkzeuge in Ihren Beckenbereich durch sehr kleine Schnitte. Diese Operation kann ohne Schädigung der umgebenden gesunden Organe wie Ovarien Narbengewebe oder Wucherungen von Endometriose zu entfernen. Sie können immer noch schwanger werden nach dieser Operation.
    • Chirurgie zu helfen, schwere oder langfristige vaginalen Blutung zu stoppen.
    • Kürettage (D&C) entfernt die Auskleidung der Gebärmutter, die jeden Monat vor Ihrer Zeit aufbaut. Oft wird ein Hysteroskopie zur gleichen Zeit durchgeführt. Ihr Arzt fügt das Hysteroskop (ein dünnes Teleskop) in die Gebärmutter das Innere der Gebärmutterhöhle zu sehen. D&C kann auch noncancerous Wucherungen oder Polypen aus der Gebärmutter zu entfernen. Nach dem D&C, wird eine neue Gebärmutterschleimhaut bei Ihrem nächsten Menstruationszyklus wie gewohnt aufzubauen. Sie können immer noch schwanger werden nach dieser Operation.
    • Endometriumablation zerstört die Schleimhaut der Gebärmutter fest. Je nach Größe und Zustand der Gebärmutter, kann Ihr Arzt Tools verwenden, die einfrieren, Wärme oder Mikrowellenenergie verwenden, um die Gebärmutterschleimhaut zu zerstören. Diese Operation sollte nicht verwendet werden, wenn Sie immer noch schwanger werden wollen oder wenn Sie in den Wechseljahren gegangen.
  • Chirurgie Myome zu entfernen, ohne die Gebärmutter zu entfernen. Dies ist ein myomectomy genannt. Je nach Standort Ihrer Myomen kann der myomectomy durch den Beckenbereich oder durch die Vagina und des Gebärmutterhalses durchgeführt werden. Sie kann in der Lage sein, schwanger nach dieser Operation zu erhalten. Wenn Ihr Arzt diese Operation empfiehlt, fragen Sie Ihren Arzt, wenn eine Leistung morecellator verwendet. Die FDA hat für die meisten Frauen gegen den Einsatz von Macht Morcellatoren gewarnt. Siehe Kasten auf dieser Seite mehr zu erfahren.
  • Chirurgie Myome schrumpfen, ohne die Gebärmutter zu entfernen. Dies wird Myolyse genannt. Der Chirurg heizt die Myome, die sie verursacht zu schrumpfen und sterben. Myolyse kann laparoskopisch (im Beckenbereich durch sehr kleine Schnitte) erfolgen. Sie können immer noch schwanger nach Myolyse bekommen.
  • Behandlungen Myomen ohne Operation zu schrumpfen. Diese Behandlungen umfassen Gebärmutterarterienembolisation (VAE) und Magnetresonanz (MR) -Geführte fokussiertem Ultraschall (MR [f] US). UAE stellt winzige Kunststoff oder Gel-Teilchen in die Gefäße Blut zum Myom versorgen. Sobald die Blutzufuhr blockiert wird, schrumpft das Myom und stirbt. MR (f) US sendet Ultraschallwellen zu den Myomen, die die Myome erhitzen und schrumpfen. Nach UAE oder MR (f) US, werden Sie nicht in der Lage sein, schwanger zu werden.
  • Jedes Jahr in den Vereinigten Staaten, fast 500.000 Frauen bekommen Hysterektomien. 2 Eine Hysterektomie ist die zweithäufigste Operation bei Frauen in den Vereinigten Staaten. Die häufigste Operation bei Frauen ist die Geburt durch Kaiserschnitt (C-Bereich).

    Jedes Jahr in den Vereinigten Staaten, fast 500.000 Frauen bekommen Hysterektomien. 2 Eine Hysterektomie ist die zweithäufigste Operation bei Frauen in den Vereinigten Staaten. Die häufigste Operation bei Frauen ist die Geburt durch Kaiserschnitt (C-Bereich).

    • EIN insgesamt Hysterektomie entfernt alle Uterus Cervix, einschließlich. Die Ovarien und die Eileiter können oder können nicht entfernt werden. Dies ist die häufigste Art der Hysterektomie.
    • EIN teilweise. auch genannt Zwischensumme oder supracervical. Hysterektomie entfernt nur den oberen Teil der Gebärmutter. Der Gebärmutterhals wird belassen. Die Ovarien können oder können nicht entfernt werden.
    • EIN radikale Hysterektomie entfernt alle der Gebärmutter, des Gebärmutterhalses, das Gewebe auf beiden Seiten des Gebärmutterhalses und der obere Teil der Vagina. Eine radikale Hysterektomie wird am meisten verwendet oft bestimmte Arten von Krebs, wie Gebärmutterhalskrebs zu behandeln. Die Eileiter und die Eierstöcke können oder nicht entfernt werden.
    • EIN insgesamt Hysterektomie entfernt alle Uterus Cervix, einschließlich. Die Ovarien und die Eileiter können oder können nicht entfernt werden. Dies ist die häufigste Art der Hysterektomie.
    • EIN teilweise. auch genannt Zwischensumme oder supracervical. Hysterektomie entfernt nur den oberen Teil der Gebärmutter. Der Gebärmutterhals wird belassen. Die Ovarien können oder können nicht entfernt werden.
    • EIN radikale Hysterektomie entfernt alle der Gebärmutter, des Gebärmutterhalses, das Gewebe auf beiden Seiten des Gebärmutterhalses und der obere Teil der Vagina. Eine radikale Hysterektomie wird am meisten verwendet oft bestimmte Arten von Krebs, wie Gebärmutterhalskrebs zu behandeln. Die Eileiter und die Eierstöcke können oder nicht entfernt werden.

    Ob Ihre Eierstöcke während der Hysterektomie entfernt werden, können auf der Grund für Ihre Hysterektomie abhängen.

    Ovarien kann während der Hysterektomie entfernt werden, um das Risiko für Eierstockkrebs zu senken. Doch die Frauen noch nicht Menopause durchlaufen verlieren auch den Schutz von Östrogen, die Frauen von Krankheiten wie Herzerkrankungen und Osteoporose schützt.

    Neuere Studien legen nahe, dass nur die Eileiter entfernen, aber halten die Ovarien kann helfen, das Risiko für die häufigste Art von Eierstockkrebs zu senken, die in den Eileiter zu starten geglaubt wird. 3

    Die Entscheidung, zu halten oder zu entfernen Ihre Ovarien ist eine Sie nach dem Gespräch über die Risiken und Vorteile mit Ihrem Arzt zu machen.

    Ob Ihre Eierstöcke während der Hysterektomie entfernt werden, können auf der Grund für Ihre Hysterektomie abhängen.

    Ovarien kann während der Hysterektomie entfernt werden, um das Risiko für Eierstockkrebs zu senken. Doch die Frauen noch nicht Menopause durchlaufen verlieren auch den Schutz von Östrogen, die Frauen von Krankheiten wie Herzerkrankungen und Osteoporose schützt.

    Neuere Studien legen nahe, dass nur die Eileiter entfernen, aber halten die Ovarien kann helfen, das Risiko für die häufigste Art von Eierstockkrebs zu senken, die in den Eileiter zu starten geglaubt wird. 3

    Die Entscheidung, zu halten oder zu entfernen Ihre Ovarien ist eine Sie nach dem Gespräch über die Risiken und Vorteile mit Ihrem Arzt zu machen.

    Alle Frauen, die eine Hysterektomie haben wird aufhören, ihre Zeit zu bekommen. Egal, ob Sie andere Symptome der Menopause haben nach einer Hysterektomie, hängt davon ab, ob Ihr Arzt entfernt Ihre Eierstöcke während der Operation.

    Wenn Sie Ihre Ovarienwährend der Hysterektomie. Sie sollten nicht andere Symptome der Menopause haben sofort. Aber Sie können die Symptome haben ein paar Jahre jünger als das Durchschnittsalter für Menopause (51 Jahre).

    Da Ihre Gebärmutter entfernt wird, nicht haben Sie längere Zeit und kann nicht schwanger werden. Aber Ihre Eierstöcke könnten noch Hormone machen, so dass Sie vielleicht nicht andere Zeichen der Menopause haben. Sie können Hitzewallungen, ein Symptom der Menopause, weil die Operation den Blutfluss in den Ovarien blockiert haben. Dies kann die Ovarien durch die Freisetzung Östrogen verhindern.

    Wenn beide Ovarien während der Hysterektomie entfernt. Sie werden nicht mehr Perioden haben und Sie andere Symptome der Menopause sofort haben können. Da Ihr Hormonspiegel schnell ohne Ovarien fallen, können Sie Ihre Symptome stärker sein als mit natürlichen Menopause. Fragen Sie Ihren Arzt über Möglichkeiten, um Ihre Symptome zu verwalten.

    Alle Frauen, die eine Hysterektomie haben wird aufhören, ihre Zeit zu bekommen. Egal, ob Sie andere Symptome der Menopause haben nach einer Hysterektomie, hängt davon ab, ob Ihr Arzt entfernt Ihre Eierstöcke während der Operation.

    Wenn Sie Ihre Ovarienwährend der Hysterektomie. Sie sollten nicht andere Symptome der Menopause haben sofort. Aber Sie können die Symptome haben ein paar Jahre jünger als das Durchschnittsalter für Menopause (51 Jahre).

    Da Ihre Gebärmutter entfernt wird, nicht haben Sie längere Zeit und kann nicht schwanger werden. Aber Ihre Eierstöcke könnten noch Hormone machen, so dass Sie vielleicht nicht andere Zeichen der Menopause haben. Sie können Hitzewallungen, ein Symptom der Menopause, weil die Operation den Blutfluss in den Ovarien blockiert haben. Dies kann die Ovarien durch die Freisetzung Östrogen verhindern.

    Wenn beide Ovarien während der Hysterektomie entfernt. Sie werden nicht mehr Perioden haben und Sie andere Symptome der Menopause sofort haben können. Da Ihr Hormonspiegel schnell ohne Ovarien fallen, können Sie Ihre Symptome stärker sein als mit natürlichen Menopause. Fragen Sie Ihren Arzt über Möglichkeiten, um Ihre Symptome zu verwalten.

    Eine Hysterektomie kann auf verschiedene Arten erfolgen. Es wird auf Ihre Gesundheit Geschichte abhängen und der Grund für Ihre Operation. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die verschiedenen Optionen:

    • Abdominale Hysterektomie. Ihr Arzt macht einen Schnitt, in der Regel im Unterleib.
    • Vaginal Hysterektomie. Dies wird durch einen kleinen Schnitt in die Vagina durchgeführt.
    • Die laparoskopische Hysterektomie. Ein Laparoskop ist ein Instrument, mit einem dünnen, beleuchteten Röhre und einer kleinen Kamera, die Ihr Arzt kann Ihre Beckenorgane zu sehen. Die laparoskopische Chirurgie ist, wenn der Arzt sehr kleine Schnitte macht in dir das Laparoskop und chirurgische Instrumente zu setzen. Während einer laparoskopischen Hysterektomie wird die Gebärmutter durch die kleinen Schnitte entweder in den Bauch oder die Scheide gemacht entfernt.
    • Roboter-Chirurgie. Ihr Arzt führt einen Roboterarm die Operation durch kleine Schnitte in den unteren Bauch, wie eine laparoskopische Hysterektomie zu tun.

    Eine Hysterektomie kann auf verschiedene Arten erfolgen. Es wird auf Ihre Gesundheit Geschichte abhängen und der Grund für Ihre Operation. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die verschiedenen Optionen:

    • Abdominale Hysterektomie. Ihr Arzt macht einen Schnitt, in der Regel im Unterleib.
    • Vaginal Hysterektomie. Dies wird durch einen kleinen Schnitt in die Vagina durchgeführt.
    • Die laparoskopische Hysterektomie. Ein Laparoskop ist ein Instrument, mit einem dünnen, beleuchteten Röhre und einer kleinen Kamera, die Ihr Arzt kann Ihre Beckenorgane zu sehen. Die laparoskopische Chirurgie ist, wenn der Arzt sehr kleine Schnitte macht in dir das Laparoskop und chirurgische Instrumente zu setzen. Während einer laparoskopischen Hysterektomie wird die Gebärmutter durch die kleinen Schnitte entweder in den Bauch oder die Scheide gemacht entfernt.
    • Roboter-Chirurgie. Ihr Arzt führt einen Roboterarm die Operation durch kleine Schnitte in den unteren Bauch, wie eine laparoskopische Hysterektomie zu tun.

    Wiederherstellen einer Hysterektomie braucht Zeit. Die meisten Frauen bleiben im Krankenhaus ein bis zwei Tage nach der Operation. Einige Ärzte können Sie nach Hause am selben Tag der Operation senden. Einige Frauen bleiben in das Krankenhaus länger, oft, wenn die Hysterektomie wegen Krebs durchgeführt wird.

    Ihr Arzt wird wahrscheinlich haben Sie aufstehen und nach Hysterektomie so schnell wie möglich bewegen. Dazu gehört zum Bad auf eigene Faust los. Sie können jedoch ein dünnes Rohr genannt einen Katheter für ein oder zwei Tage nach der Operation pinkeln durch müssen.

    Die Zeit, die für Sie zu normalen Aktivitäten zurückkehren dauert, hängt von der Art der Operation:

    • Abdominalchirurgie kann von vier bis sechs Wochen zu erholen.
    • Vaginal, laparoskopische oder Roboter-Chirurgie kann von drei bis vier Wochen zu erholen.

    Sie sollten sich viel ausruhen und keine schweren Gegenstände für vier bis sechs Wochen nach der Operation zu heben. Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie in der Lage sein, Wannenbäder zu nehmen und den Geschlechtsverkehr wieder aufzunehmen. Wie lange es dauert, bis Sie wird sich zu erholen auf Ihrer Operation abhängen und Ihre Gesundheit vor der Operation. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

    Wiederherstellen einer Hysterektomie braucht Zeit. Die meisten Frauen bleiben im Krankenhaus ein bis zwei Tage nach der Operation. Einige Ärzte können Sie nach Hause am selben Tag der Operation senden. Einige Frauen bleiben in das Krankenhaus länger, oft, wenn die Hysterektomie wegen Krebs durchgeführt wird.

    Ihr Arzt wird wahrscheinlich haben Sie aufstehen und nach Hysterektomie so schnell wie möglich bewegen. Dazu gehört zum Bad auf eigene Faust los. Sie können jedoch ein dünnes Rohr genannt einen Katheter für ein oder zwei Tage nach der Operation pinkeln durch müssen.

    Die Zeit, die für Sie zu normalen Aktivitäten zurückkehren dauert, hängt von der Art der Operation:

    • Abdominalchirurgie kann von vier bis sechs Wochen zu erholen.
    • Vaginal, laparoskopische oder Roboter-Chirurgie kann von drei bis vier Wochen zu erholen.

    Sie sollten sich viel ausruhen und keine schweren Gegenstände für vier bis sechs Wochen nach der Operation zu heben. Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie in der Lage sein, Wannenbäder zu nehmen und den Geschlechtsverkehr wieder aufzunehmen. Wie lange es dauert, bis Sie wird sich zu erholen auf Ihrer Operation abhängen und Ihre Gesundheit vor der Operation. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

    Hysterektomie ist eine große Operation, so Genesung einige Wochen dauern kann. Aber für die meisten Frauen ist die größte Veränderung eine bessere Lebensqualität. Sie sollten Linderung der Symptome, die die Operation erforderlich gemacht.

    Andere Änderungen, die Sie nach einer Hysterektomie auftreten können, umfassen:

    • Menopause. Sie werden nicht mehr Perioden haben. Wenn Ihre Eierstöcke während der Hysterektomie entfernt werden, können Sie andere Symptome der Menopause haben.
    • Ändern Sie in der sexuellen Gefühle. Einige Frauen haben vaginale Trockenheit oder weniger Interesse an Sex nach einer Hysterektomie, vor allem, wenn die Eierstöcke entfernt werden.
    • Erhöhtes Risiko für andere gesundheitliche Probleme. Wenn beide Eierstöcke entfernt werden, kann dies Sie für bestimmte Bedingungen bei höheren Risiko für wie: Knochenschwund, Herzerkrankungen und Harninkontinenz (Urin undicht). Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wie diese Probleme zu vermeiden.
    • Gefühl des Verlustes. Einige Frauen können fühlen Trauer oder Depression über den Verlust der Fruchtbarkeit oder der Veränderung in ihrem Körper. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Symptome der Depression, einschließlich Gefühle der Trauer, Verlust von Interesse an der Nahrung oder Dinge, die Sie einmal genossen, oder weniger Energie, die nach der Operation länger als ein paar Wochen dauern.

    Hysterektomie ist eine große Operation, so gt; Wiederherstellung kann einige Wochen dauern. Aber für die meisten Frauen ist die größte Veränderung eine bessere Lebensqualität. Sie sollten Linderung der Symptome, die die Operation erforderlich gemacht.

    Andere Änderungen, die Sie nach einer Hysterektomie auftreten können, umfassen:

    • Menopause. Sie werden nicht mehr Perioden haben. Wenn Ihre Eierstöcke während der Hysterektomie entfernt werden, können Sie andere Symptome der Menopause haben.
    • Ändern Sie in der sexuellen Gefühle. Einige Frauen haben vaginale Trockenheit oder weniger Interesse an Sex nach einer Hysterektomie, vor allem, wenn die Eierstöcke entfernt werden.
    • Erhöhtes Risiko für andere gesundheitliche Probleme. Wenn beide Eierstöcke entfernt werden, kann dies Sie für bestimmte Bedingungen bei höheren Risiko für wie: Knochenschwund, Herzerkrankungen und Harninkontinenz (Urin undicht). Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wie diese Probleme zu vermeiden.
    • Gefühl des Verlustes. Einige Frauen können fühlen Trauer oder Depression über den Verlust der Fruchtbarkeit oder der Veränderung in ihrem Körper. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Symptome der Depression, einschließlich Gefühle der Trauer, Verlust von Interesse an der Nahrung oder Dinge, die Sie einmal genossen, oder weniger Energie, die nach der Operation länger als ein paar Wochen dauern.

    Es könnte. Wenn Sie ein gutes Sexualleben vor Ihrer Hysterektomie hatten, sollten Sie es zurückkehren können ohne Probleme nach der Genesung. Viele Frauen berichten, ein besseres Sexualleben nach einer Hysterektomie wegen Linderung von Schmerzen oder schweren Blutungen aus der Scheide.

    Wenn Ihre Hysterektomie Sie verursacht Symptome der Menopause zu haben, können Sie vaginale Trockenheit oder einen Mangel an Interesse an Sex erleben. ein Gleitmittel auf Wasserbasis verwenden, können mit Trockenheit helfen. Sprechen Sie mit Ihrem Partner und versuchen, mehr Zeit zu geben, um beim Sex geweckt erhalten. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt und weitere Tipps in unserem Menopause und Sexualität Abschnitt zu bekommen.

    Es könnte. Wenn Sie ein gutes Sexualleben vor Ihrer Hysterektomie hatten, sollten Sie es zurückkehren können ohne Probleme nach der Genesung. Viele Frauen berichten, ein besseres Sexualleben nach einer Hysterektomie wegen Linderung von Schmerzen oder schweren Blutungen aus der Scheide.

    Wenn Ihre Hysterektomie Sie verursacht Symptome der Menopause zu haben, können Sie vaginale Trockenheit oder einen Mangel an Interesse an Sex erleben. ein Gleitmittel auf Wasserbasis verwenden, können mit Trockenheit helfen. Sprechen Sie mit Ihrem Partner und versuchen, mehr Zeit zu geben, um beim Sex geweckt erhalten. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt und weitere Tipps in unserem Menopause und Sexualität Abschnitt zu bekommen.

    Könnte sein. Sie müssen immer noch regelmäßige Pap-Tests (oder Pap-Abstrich) für Gebärmutterhalskrebs, wenn Sie zu screenen:

    • Wir haben nicht den Gebärmutterhals entfernt
    • Wir hatten eine Hysterektomie wegen Krebs oder Präkanzerose

    Fragen Sie Ihren Arzt, was für Sie am besten ist und wie oft sollten Sie Pap-Tests haben.

    Könnte sein. Sie müssen immer noch regelmäßige Pap-Tests (oder Pap-Abstrich) für Gebärmutterhalskrebs, wenn Sie zu screenen:

    • Wir haben nicht den Gebärmutterhals entfernt
    • Wir hatten eine Hysterektomie wegen Krebs oder Präkanzerose

    Fragen Sie Ihren Arzt, was für Sie am besten ist und wie oft sollten Sie Pap-Tests haben.

    Weitere Informationen über die Hysterektomie, rufen Sie die OWH Helpline unter 800-994-9662 oder folgende Organisationen an:

    Weitere Informationen über die Hysterektomie, rufen Sie die OWH Helpline unter 800-994-9662 oder folgende Organisationen an:

    Alle Informationen in diesem Merkblatt enthalten ist, ist frei von urheberrechtlichen Beschränkungen und kann ohne Genehmigung des Amtes für Frauengesundheit in der Abteilung für Gesundheit und Human Services kopiert, reproduziert oder vervielfältigt werden. Zitat der Quelle geschätzt wird.

    Dieses Merkblatt wurde überprüft durch:

    Sarah M. Temkin, M. D. F.A.C.O.G. Gemeinschaft Onkologie und Prävention Trials Research Group, Division of Cancer Prevention, National Cancer Institute

    Kimberly Kho, M. D. m.p.h. Assistent Professor, Abteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie, Direktor, South-Western Zentrum für Minimal Invasive Chirurgie, Gynäkologie, University of Texas Southwestern Medical Center

    Alle Fotos auf dieser Seite enthaltenen Angaben ist der Copyright-Beschränkungen frei und kann ohne Genehmigung des Amtes für Frauengesundheit in der Abteilung für Gesundheit und Human Services kopiert, reproduziert oder vervielfältigt werden. Zitat der Quelle geschätzt wird.

    Inhalt Letzte Änderung: 4. Dezember 2014.

    Inhalt letzte Bewertung: 9. September 2014.

    ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS