CDC — Fact Sheets-Koffein und …

CDC — Fact Sheets-Koffein und …

CDC - Fact Sheets-Koffein und ...

Fact Sheets — Koffein und Alkohol

Koffein und Alkohol

Public Health Auswirkungen von übermäßigem Alkoholkonsum

  • Übermäßiger Alkoholkonsum ist verantwortlich für rund 88.000 Todesfälle und 2,5 Millionen Jahren potenziellen Leben verloren (YPLL) in den Vereinigten Staaten jedes Jahr. 1
  • Binge Trinken (unter Verbrauch von 4 oder mehr alkoholische Getränke pro Gelegenheit für Frauen, 5 oder mehr alkoholische Getränke pro Gelegenheit für Männer) ist verantwortlich für mehr als die Hälfte der Todesfälle und zwei Drittel der YPLL aufgrund übermäßigen Alkoholkonsum, 2 und ist mit vielen Gesundheit verbunden und sozialen Problemen, einschließlich alkoholisiertes Fahren, zwischenmenschliche Gewalt, riskante sexuelle Aktivität und ungewollte Schwangerschaft. 3
  • Die meisten Menschen unter 21 Jahren, die Bericht binge drinking trinken, in der Regel mehrfach. 4

Gefahren des Misch Alkohol und Energy Drinks

  • Energy Drinks sind Getränke, die typischerweise Koffein, andere auf pflanzlicher Basis Stimulanzien, einfache Zucker und andere Zusatzstoffe enthalten. 5 Sie sind sehr beliebt bei jungen Leuten und von 31% der 12- bis 17-Jährigen und 34% der 18- bis 24-Jährigen regelmäßig konsumiert. 6
  • Bei alkoholischen Getränken mit Energy-Drinks gemischt werden, eine beliebte Praxis bei jungen Menschen kann das Koffein in diesen Getränken die dämpfende Wirkung von Alkohol zu maskieren. 7 Zur gleichen Zeit hat Koffein keinen Einfluss auf den Stoffwechsel des Alkohols durch die Leber und damit nicht Atemalkoholkonzentration nicht reduziert oder das Risiko von Alkohol zurückzuführenden Schäden zu reduzieren. 7
  • Drinkers, die Alkohol gemischt mit Energy-Drinks konsumieren sind drei Mal häufiger zu Binge-Trinken (basierend auf Atemalkoholspiegel) als Trinker, die nicht melden, Mischen Alkohol mit Energy-Drinks. 8
  • Drinkers, die Alkohol mit Energy-Drinks konsumieren sind etwa doppelt so häufig wie Trinker, die berichten, keinen Alkohol mit Energy-Drinks mischen berichten Vorteil sexuell, genommen werden unter Ausnutzung von jemand anderem sexuell zu berichten, und Reiten mit einem Fahrer zu melden, die unter war der Einfluss von Alkohol. 5

Caffeinated Alkoholische Getränke

  • Koffeinhaltige alkoholische Getränke (KBS) vorvermischt Getränke, die Alkohol, Koffein und anderen Stimulanzien kombinieren. Sie können sein malt-oder destilliertes Geister Basis und haben in der Regel höheren Alkoholgehalt als Bier (das heißt 5% -12% im Durchschnitt für KBS und 4% -5% für Bier). Der Koffeingehalt in diesen Getränken ist in der Regel nicht gemeldet. 9
  • KBS erlebt ein schnelles Wachstum in der Popularität nach in den Markt eingeführt werden. Zum Beispiel sind zwei führende Marken der KBS erlebt zusammen, um eine 67-fache Steigerung der Verkäufe von 337.500 Gallonen im Jahr 2002 (das erste Jahr der bedeutenden CAB-Produktion) zu 22.905.000 Gallonen im Jahr 2008 10
  • KBS wurden in jugendfreundliche Medien (zum Beispiel auf Websites mit herunterladbaren Bilder) und mit Jugend-Grafiken und Messaging (d verbunden mit extremen Sport oder andere Risikoverhalten) stark vermarktet. 11
  • Im November 2010 sagte der Food and Drug Administration (FDA) die Hersteller von sieben KBS, die ihre Getränke nicht mehr auf dem Markt in ihrer jetzigen Form bleiben könnte, die besagt, "FDA finden keine Unterstützung für die Behauptung, dass der Zusatz von Koffein zu diesen alkoholischen Getränken ist «allgemein als sicher anerkannt», die die gesetzliche Norm ist." 12
  • Hersteller von KBS anschließend Koffein und anderen Stimulanzien aus ihren Produkten entfernt. 12

Präventionsstrategien

  • Staaten und Gemeinden haben Bildungsstrategien entwickelt Konsumenten von Misch Alkohol mit Energy-Drinks auf die Risiken aufmerksam zu machen. Eine Gemeinschaft hat eine Verordnung erlassen, Einzelhändler verlangen Zeichen zu schreiben dieser Risiken zu warnen. 13
  • Effektive populationsbasierte Strategien für übermäßigen Alkoholkonsum und die damit verbundenen Schäden zu verhindern gehören die Erhöhung Alkoholverbrauchssteuern, Alkohol Austrittsdichte zu begrenzen und kommerziellen Host (Dram-Shop) Haftung für Service an minderjährige oder berauscht Kunden. 14
  • Jugend Exposition gegenüber Alkohol-Marketing konnte mit der freiwilligen Industriestandard Regeln für die Platzierung von Werbung für Alkohol und eine Senkung der Jugend-Publikum Schwelle von derzeit 28,4% auf 15% durch die Verbesserung der Industrie Compliance reduziert werden, wie durch das Institute of Medicine empfohlen. 15

Referenzen

  1. Centers for Disease Control and Prevention. Alkohol-Erkrankung Impact (ARDI).
  2. Stahre M, R Brewer, Naimi T, Miller J., et al. Alkohol-bedingten Todesfälle und Jahre der potenziellen Leben verloren wegen übermäßigem Alkoholkonsum in den USA MMWR. 2004; 53: 866-870.
  3. Naimi TS, Brewer RB, Mokdad A, Denny C, Serdula MK, Marks JS. Binge Trinken unter den US-Erwachsene. JAMA. 2003; 289: 70-5.
  4. Miller JW, Naimi TS, Brewer RD, Jones SE. Binge Trinken und die damit verbundenen gesundheitlichen Risikoverhalten unter Gymnasiasten. Pädiatrie. 2006; 119: 76-85.
  5. O’Brien MC, McCoy TP, Rhode SD, Wagoner A, Wolfson M. Caffeinated Cocktails; Energy-Drink Verbrauch, hohem Risiko trinken, und alkoholbedingte Folgen unter den Studenten. Acad Emerg Med. 2008; 15 (5): 453-460.
  6. Mintel International Group Ltd. Energy-Drinks. Chicago, IL: Mintel International Group Ltd; 2007.
  7. Ferreira SE, Tulio de Mello M, Pompeia S, Oliveria de Souza-Formigoni ML. Auswirkungen von Energy-Drink-Einnahme auf Alkoholvergiftung. Alcohol Clin Exp Res. 2006; 30 (4): 598-605.
  8. Thombs DL, O’Mara RJ, Tsukamoto M, Rossheim Me, Weiler RM, Merves ML, Goldberger BA. Ereignisebene Analysen der Energy-Drink-Konsum und Alkoholvergiftung in bar Gönner. Addictive Behaviors. 2010; 35; 325-330.
  9. California Department of Alcohol and Drug Programme. Alkoholische Energy Drinks-Website.
  10. M. Shanken Communications, Inc. Der US-Biermarkt: Auswirkungen Datenbank Bewertung und Prognose. New York, NY: M. Shanken Communications, Inc .; 2009: 533.
  11. Simon M, Mosher J. Alkohol, Energy Drinks und Jugend: Eine gefährliche Mischung. San Rafael, Kalifornien: Marin Institute; 2007.
  12. US-Food and Drug Administration. Update auf Caffeinated Alkoholische Getränke-Website.
  13. Stadt Thousand Oaks, CA, USA Die Stadt Thousand Oaks, CA, Gemeindeordnung. Sec. 27.05.
  14. Leitfaden für die Gemeinschaft Preventive Services. Verhindern von übermäßigem Verzehr Website Alkohol.
  15. Bonnie RJ, O’Connell ME, eds. Die Reduzierung Underage Drinking: eine kollektive Verantwortung. Washington, DC: The National Academies Press; 2004.

Erhalten Sie E-Mail-Updates

Um E-Mail-Updates zu dieser Seite erhalten, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse:

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • CDC — Fact Sheets-exzessivem Alkohol …

    Fact Sheets — übermäßigem Alkoholkonsum und Risiken für Männergesundheit Übermäßigem Alkoholkonsum und Risiken für Männergesundheit Männer sind häufiger als Frauen übermäßig zu trinken….

  • CDC — Fact Sheets-exzessivem Alkohol … 17

    Fact Sheets — übermäßigem Alkoholkonsum und Risiken für die Gesundheit von Frauen Übermäßigem Alkoholkonsum und Risiken für die Gesundheit von Frauen Obwohl Männer häufiger Alkohol zu trinken…

  • CDC — Fact Sheets-Minimum Legal …

    Fact Sheets — Alter 21 Gesetzlich vorgeschriebene Mindestalkoholgenuss Ein Minimum für Alkoholkonsum (MLDA) von 21 rettet Leben und schützt die Gesundheit Gesetzlich vorgeschriebene…

  • Kupfersulfat Allgemeine Fact Sheet …

    Kupfersulfat Was ist Kupfersulfat? Kupfersulfat ist eine anorganische Verbindung, die Schwefel mit Kupfer kombiniert. Es kann töten Bakterien. Algen, Wurzeln, Pflanzen. Schnecken. und Pilze….

  • Endometriose Fact Sheet, war …

    Endometriose Fact Sheet Endometriose ist ein Zustand, in DM Gewebe ähnlich der, die normalerweise Linien sterben Gebärmutter in anderen Teilen des K? Rpers wächst. Studien deuten darauf hin,…

  • CDC — Fact Bettücher Verhindern …

    Fact Sheets — Vermeidung von übermäßigem Alkoholkonsum Verhindern von übermäßigem Alkoholkonsum Übermäßige Alkoholkonsum ist für ETWA 88.000 Todesfälle Verantwortlich in the United States jedes…