Beschreiben Sie drei Möglichkeiten, zu kommunizieren … 6

Beschreiben Sie drei Möglichkeiten, zu kommunizieren … 6

Beschreiben Sie drei Möglichkeiten, zu kommunizieren ... 6

Ein Mann am Flughafen war sehr emotional, eigentlich ganz fahl. Er schrie über sein Flugzeug fehlt, weil die Monitore in geben die Gate Informationen falsch waren. Er war groß, groß und wütend, als er an den Zähler lief. Meine Frau und ich waren auf einem Flughafen Beobachtung von einem unserer Kunden sitzen, als er lief, wo zwei weibliche Agenten hinter dem Tresen stand. Er schlug seine Bücher auf dem Zähler nach oben nach unten und begann zu wütend Schimpfen seiner Flucht fehlt. Seine Stimme laut, sein Körper zitterte, und seine Fäuste geballt. Die beiden Frauen waren offensichtlich Angst. Wir konnten sehen, wie sie physisch von diesem aggressiven Mann schrumpfen. Sie waren in Konflikt.

Ich stand auf und fing an, die zehn Meter in die Szene zu gehen. Innerhalb von ca. 30 Sekunden, nachdem er mit diesem Mann Eingriff wurde er mit der Situation in den Umgang rationeller beruhigt. Unter Verwendung der Prinzipien in diesem Artikel eine wütende, Schimpfen, eher kindisch Mann, in aggressiven Konflikt mit zwei Ticket-Agenten, geändert wurde wieder in einen rationalen Erwachsenen, in der Lage über den Konflikt Auflösung zu kommen. Was war die Magie? Die natürlichen Prinzipien und Gesetze, die eine effektive Konfliktlösung zu fördern.

Unerwünschte Realität vs. wahre Konflikt

Bevor wir effektiv mit Konflikten umgehen können müssen wir feststellen, ob es Konflikte oder einfach nur, wie wir es nennen, unerwünschte Realität. Unerwünschte Realität unterscheidet sich von Konflikt, dass es etwas ist, das kaum ändern ist. Oder, wenn es nicht zu ändern, braucht es viel Zeit und Energie, die von einer oberen Führung oder Management-Ebene. Es s möglich, sie zu ändern, aber Veränderung ist unwahrscheinlich, dass in der nahen Zukunft. So ist es einfach unerwünschte Realität. Und mit einem unerwünschten Realität zu tun ist anders als Umgang mit Konflikten. Wir machen hierarchische Entscheidungen während unseres Lebens. Jede Entscheidung, auf jeder Ebene der Hierarchie, kommt mit den Parametern, Einschränkungen und bestimmte Gegebenheiten, die unerwünschte Realitäten sind. In unseren Seminaren zum Konfliktmanagement werden wir die Menschen frühzeitig stellen die Art und Menge des Konflikts zu schätzen, was existiert. Die Zahlen sind in der Regel recht hoch. Nach einer Definition und Diskussion über unerwünschte Realität, die Zahlen, die Menge des Konflikts vorhanden vertreten, sind viel niedriger. Die Menge des wahren Konflikt, der aus den gleichen Menschen auftritt s Perspektive ist relativ klein, wenn wir ihre notwendigen auszusortieren, aber unerwünscht, Realität.

Also, wie geht man mit unerwünschten Realität? Sie akzeptieren es. Es sei denn, Sie bereit sind, auf die Ursache zu nehmen Unternehmenskultur zu verändern, müssen Sie die unerwünschte Realität zu akzeptieren und Ihre Energie in Dinge stecken, die Sie beeinflussen oder verändern kann. Wenn wir ve gesehen, wie Menschen tun dies, gibt es eine unglaubliche Befreiung, die eine Steigerung der Energie auftritt, und eine größere Fähigkeit in Konfliktlösung zu engagieren. Der Grund dafür ist eine doppelte: 1) Personen aren entmutigt t, indem wiederholt die mangelnde Erfolg erlebt, wenn man über beschweren und versuchen, Änderung, was als Konflikt angesehen wird, aber es ist wirklich unerwünschte Realität; und 2) Es kann mehr Fokus auf das, was kann wirklich geändert oder aufgelöst werden kann, dass die wahre Konflikt.

Der Konflikt ist eine Situation, die Sie sich bedroht fühlen lässt, weil Sie Ihre Ideen, Positionen oder Perspektiven in Frage gestellt werden (in der Regel von einer anderen Person oder Personen). Im Mittelpunkt aller Bedrohung ist die Angst. Diese Angst setzt die zwei Arten von Antworten auf wir in der Regel in Konflikt sehen:

  • Aggressiv versuchen, den Konflikt zu lösen, oder
  • Ziehen Sie aus dem Konflikt, in der Hoffnung es selbst lösen wird oder weggehen. Dies ist ein natürliches Ergebnis unserer inneren Psychologie.

Wenn wir Bedrohung wahrnehmen, natürlich reagieren wir mit dem Kampf oder Flucht-Syndrom. Die Intensität der Antwort ist direkt proportional zu der Wahrnehmung der Bedrohung. Das Kampf Antwort ist aggressiv jede empfundene Bedrohung oder Konflikt angreifen und versuchen, sie in irgendeiner Weise zu lösen wir können. Das Flug Antwort ist weg von dem Konflikt zu laufen, es zu ignorieren, bis es hoffentlich doesn t mehr existieren.

Konflikt variiert in der Intensität. Eine kleinere Form des Konflikts ist, wenn zwei Menschen, zwei unterschiedliche Agenden, Perspektiven, Ideen und Wünsche. Zwei Menschen in der Verhandlung kann in diese Kategorie passen. Jede Person, wollte nicht unbedingt die andere Person zu verlieren, aber auf jeden Fall, die ihre persönlichen Bedürfnisse oder Wünsche erfüllt sind, werden versuchen, für die Auflösung zu ihren Gunsten zu drücken. Sogar zwei gute Ideen kann eine Konfliktsituation sein. Diese gegensätzlichen Ideen haben in ihrem Kern bedroht. Eine Idee, wenn beachtet wird, die Existenz des anderen Idee bedrohen. Am anderen Ende des Spektrums in Konfliktintensität ist Konflikt, der die Vernichtung der anderen Seite sucht s Perspektive und Menschen.

Konflikt isn t von Natur aus schlecht, aber. Konflikte können bei der Hand über neue Ideen oder das Bewusstsein für das Thema zu bringen. Es kann ein stimmlos Anliegen präsentieren, die angegangen werden muss. Konflikte können tatsächlich Menschen vereinen. Konflikt isn t schlecht an und für sich. Es\ s, wie wir mit Konflikten umgehen, die gute oder schlechte Ergebnisse bringt. So wie wir die Konfliktlösung führen hat Auswirkungen langanhaltend.

Das Gepäck kann Conflict Amplify

Einer der magischen Komponenten der Konfliktlösung ist, wie ihre Auswirkungen sind so langlebig. Eine Person kann wunderbar gut tausend Dinge richtig, eine Million Dinge zu tun, sondern dass man kann schlecht geführte Konflikt Moment mehr Wirkung als alle haben richtigen Dinge zusammensetzen. Als ein Konflikt gut verwaltet wird, sind die Ergebnisse mehr Vertrauen und eine solide Grundlage wirksamer zu sein mit der nächsten Konfliktlösung es auftritt.

Wenn es eine Menge dieser Art von Gepäck in Ihrer Einrichtung ist müssen Sie möglicherweise einige Reinigung der Wunde zu tun, bevor Sie heilen kann. Führende Menschen durch einen Prozess, das Kriegsbeil zu begraben und vergibt die Menschen in der Vergangenheit, eine Linie in den Sand zeichnen und zu entscheiden, gemeinsam vorwärts zu bewegen, jede neue Erfahrung als nur, dass die Behandlung, und nicht eine Erweiterung der alten, kann das mächtig sein Schritt notwendig machen Präsens, wirksame Konfliktlösung zu beginnen. Konflikt Konfrontation während Gepäck trägt, ist sehr schwierig. Unsere Hände sind schon voll.

Ein System zur Konfliktlösung und Verwaltung

Wenn wir also ve zwischen unerwünschte Realität und wahre Konflikt unterscheiden, wenn wir wissen, was Konflikte ist, wenn wir unser Gepäck begraben haben, können wir uns auf zur Konfliktlösung zu bewegen. Bedenken Sie jedoch, dass die Konfliktlösung ein kleiner Teil des Konfliktmanagements ist. Das Verständnis, dass größere Bild über die wirkliche Magie der Konfliktlösung bringen kann. Wenn Sie geduldig ein einfaches, Sechs-Stufen-System folgen, und nicht versuchen, Auflösung vorzeitig zu erhalten, können Sie auf magische Weise gewinnen ernten / gewinnen Ergebnisse.

Schritt eins: Entschärfen Emotion für das eigentliche Thema vorzubereiten

Es\ s unvermeidlich, die meiste Zeit wir re gehen Emotion in Konfliktsituationen zu haben. Unsere Position ist nicht Emotion zu beseitigen, sondern unsere Gefühle, anstatt unsere Emotionen die Kontrolle über uns zu sein zu steuern. Wie steuern Sie Emotionen? Wie halten Sie Emotionen aus der vorherrschende Kraft in einem Konflikt Folge sein?

Selten hat jemand mit Ihnen einen Konflikt Folge eingeben und zum Ausdruck bringen, Hör zu, ich m in Konflikt mit Ihnen und ich m das Problem. Stattdessen es s, Sie re das Problem, und sie sagen, dass es mit einer großen Portion Emotion rührt. In seltenen Fällen ist es ein Problem orientiert, lösungsorientierten Prozess, wenn es um Konfliktlösung. Stattdessen es s eine Schuld getriebene Selbstschutzprozess.

Die Hauptursache für diese gegenseitige defensive Haltung ist die Emotion, die wir oder die andere Person fühlt. Einer Ihrer besten Freunde in der Konfliktlösung ist Objektivität. Ihr größter Feind ist eine subjektive Verteidigung des Selbst. Emotion kann Objektivität und erhöht die Abwehr reduzieren. Emotion ist der Treibstoff, unwirksam Konfliktlösung verewigt.

Wie steuern Sie Emotion? Um zu steuern, Emotion in einer anderen Person, müssen wir ihre Intensität übereinstimmen und die Nachricht zu überbringen, ich Ihnen zu hören. Ich verstehe Sie sagen X und ich m bereit, es mit Ihnen zu arbeiten! Dies sind die beiden Konzepte Menschen mit uns, wenn sie in Konflikt zu hören wollen, dass wir ihnen zuhören und bereit sind, etwas über ihr Problem zu tun. Unsere natürlichen, Standardmodus, jedoch ist unser zu verteidigen Selbst. Das ist natürlich wegen der Bedrohung, die den Kern des Konflikts wahrgenommen wird. Unsere natürlichen Abwehrkräfte erheben. Diese Selbsterhaltungs Reaktion bewirkt, dass die andere Person sich selbst zu verteidigen, einen Konflikt gegeneinander anstelle eines Konflikts um ein Konzept oder ein Problem zu verewigen. Emotion Controlling ist der erste Schritt in Richtung weg auf werfen sich gegenseitig von der Fokussierung erhalten, zu bestimmen, was der eigentliche Konflikt Problem.

Mit sinnvollen Sätzen, wirklich gesprochen, die zum Verständnis sprechen Emotion in der anderen Person zu kontrollieren. Ich verstehe Sie auf diese Weise fühlen, oder Ich kann Ihren Punkt sehen, oder Ich kann mir vorstellen, dass die Art und Weise das Gefühl zu, wirklich zu verstehen schildern es Möglichkeiten. Das Verständnis und die Akzeptanz neigt dazu, die andere Person zu verringern s Emotion. Wenn die andere Person zu emotional ist, aber zu kommunizieren, müssen Sie weg von dem Moment nach hinten und von einigen später zu sprechen.

Es gibt eine Vielzahl von Techniken, können wir Emotionen in uns selbst steuern können, die alle mit dem Ziel, auf das wirkliche Problem bekommen, die Sorge hinter dem Konflikt. Eine Möglichkeit ist es, eine Auszeit zu nehmen. Distanzierungs sich aus der Ausgabe mit der Zeit und Raum kann Objektivität bringen und Emotion zu verringern. Bewusst den Wunsch, ganz abgesehen von der Selbst verteidigen und ernsthaft in der frustrierte Kommunikation von der anderen Person kommt eingebettet auf der Kernfrage aussehen und Fokus ist eine weitere Möglichkeit.

Der effektivste Weg, unsere Emotionen zu steuern ist eine psychologische Technik der Veränderung unserer Perspektive zu verwenden. Es ist eigentlich ganz einfach und kann nicht scheinen, um die Macht zu haben, um unsere Emotionen zu kontrollieren, wenn man es zunächst aussehen. Aber wir haben eine Vielzahl von Berichten hatte, wie gut dieses einfachen Werkzeug funktioniert.

Wenn Sie im Moment der Reaktion auf der anderen Person und die Situation aus der Perspektive sind, wo Sie stehen, steigen Ihre Emotionen wegen der inneren bedingter Reaktionen auf. Wenn wir diese Perspektive ändern können, ziehen sie die gleichen bedingter Reaktionen t auftreten. Hier ist, was ich konkret bedeuten: Stellen Sie sich gerade selbst auf die einzelnen in Konflikt im Gespräch mit Ihnen. Mit anderen Worten, Ihre Perspektive durch den Raum bewegen, sich vorzustellen, was würde es sich in dieser Interaktion zu sehen aussehen. Diese einfache Verschiebung der Perspektive geben Ihnen eine objektivere Haltung. Sie können es versuchen jetzt, wie Sie re dies zu lesen. Stellen Sie sich gerade selbst diese Worte lesen. Beachten Sie, wie Sie die Perspektive ändert. Wenn du\ re emotional, Ihre Emotionen zu verändern und Sie werden mehr Ziel geworden.

De-Sicherung, die Emotion für die Ausgabe vorzubereiten. Das eigentliche Problem ist in der Regel unter den emotionalen Probleme maskiert. Reagieren, werden auf die Emotion sabotieren unsere Fähigkeit, das eigentliche Thema zu bekommen. In der Tat, wenn wir zu einem emotionalen Individuum mit mehr unserer eigenen Emotionen reagieren können wir das Problem tatsächlich Kraftstoff.

Zweiter Schritt: Hören Sie zu und nehmen die Person s wahrgenommen Ausgabe

Die Akzeptanz ist nicht gleichbedeutend mit Zustimmung. Wir können nicht mit dem Thema vereinbaren die Person nach oben bringt. Wenn wir don t nehmen es jedoch fühlt sich die Person verpflichtet, über ihre Ausgabe zu halten sprechen, bis sie \ re überzeugt, dass wir \ ve es gehört, und akzeptieren es. Sobald die Emotion ist es kontrolliert dann s wichtig zu halten, zu klären, Fragen zu stellen, mit der Haltung der echten Sorge, zu verstehen, vollständig auf den Kernpunkt dieser Person über spricht. Sie müssen vollständig verstehen, bevor Sie zum nächsten Schritt gehen können oder den Konflikt zu lösen. Stephen Covey sagt, suchen, bevor Sie versuchen zu verstehen, zu verstehen. Dies ist der zweite Schritt in unserem Konflikt-Management-Prozess.

Es ist eine subtile, aber tiefe Unterschied zwischen den Sätzen, Ich stimme auf Ihrem Anliegen und Ich stimme mit Ihrem Anliegen Sie können auf der Tatsache überein, dass diese Person ein Anliegen hat, und Sie können vereinbaren, auf das, was ihr Anliegen ist, aber Sie don t haben mit der Sorge zu vereinbaren. Dazu Management wirksame Konflikt die Person muss verstehen, dass wir akzeptieren und zu verstehen. Das ist ausreichend.

Wie machst Du das? Mit dem Schritt tun zwei vollständig, bevor Sie gehen zu Schritt drei. Don t etwas über Ihre Position angeben oder Perspektive, bis Sie ve eingegeben Schritt drei. Don\ t versuchen zu rationalisieren, zu rechtfertigen oder selbst zu verteidigen. Don t versuchen, Ihre Perspektive oder Verständnis zu erklären. hören und zu klären, nur, bis Sie ve alles, was sie zu sagen haben gehört.

Sie tun dies, indem der Satz zu wiederholen, Was ich m, hören Sie sagen, ist X und Ihr zentrales Anliegen ist Y, ist es das? ganz verstehe ich Ihre Perspektive und Sorge? bis sie sagen, ja. Dann, und nur dann, können Sie gehen auf drei zu treten. Inzwischen sollte die Person ruhig und engagiert sein, bereit zu hören, was Sie zu sagen haben. Und sie sind in dieser Haltung, weil Sie sie ein echtes Anliegen, ihnen zuzuhören gab ganz ohne emotionale Abwehr. Hier ist, wo die Magie beginnt.

Wenn Sie don t die Schritte tun, eins und zwei, Sie haben in der Regel einen Kampf verewigt, deren Dynamik durch die Intensität der Emission festgelegt werden und die emotionale Besitz der Person in Konflikt mit Ihnen. Wenn Sie die Schritte eins tun und zwei voll, haben Sie die andere Person verursacht, bereit zu sein, um Ihnen zuzuhören. Sobald Sie Einigung über die Tatsache herbeigeführt haben, dass Sie verstehen, bekräftigen Ihre Akzeptanz ihrer Perspektive, danken ihnen für ihre Bereitschaft, so offen zu Ihnen zu sprechen, und bekräftigen Ihre Bereitschaft, mit ihnen bei der Lösung zu arbeiten. Hier wird die Bühne für Schritt drei.

Schritt drei: die Erlaubnis erhalten, dann sprechen, was s auf dem Herzen

Sagen Sie etwas wie dies, Nun, da ich ve gehört und akzeptiert Fragen, Anliegen und Perspektiven, kann ich Ihnen sagen, meine? Ich erkenne an, sie unterscheiden sich von Ihren Perspektiven und ich m, behauptet meine nicht richtig. Aber wenn wir re zusammen in Richtung Auflösung zur Arbeit zu gehen, es s wichtig, um meine Probleme auf den Tisch zu bekommen. Sind Sie einverstanden? Wenn die Person ja sagt, dann sind Sie frei, was zu sprechen s auf dem Herzen, komplett mit Ihren Perspektiven, aus Gründen, Gefühle und Verständnis. Wenn die Person nicht sagt, dann müssen Sie Schritt zwei zu überdenken, oder Sie sind in einer Sackgasse und müssen einige Erleichterung, Mediation oder Schlichtung.

Eine Grundregel des Konfliktmanagements ist dies; Don t gehen, wo die andere Person isn t. Wenn ihre emotions Flares wieder, gehen Sie zurück Emotion zu entschärfen. Wenn sie immer noch ihre Meinung zu sagen brauchen, müssen Sie gehen zurück zu Schritt zwei. Sie können t Entschlossenheit Konflikt, wenn Sie re beide auf der gleichen Seite. Es\ s eine Regel des Konfliktmanagements. Es s eigentlich eine Lebensregel.

Wenn Sie sind in der Lage, was zu sprechen \ s auf dem Herzen, tun dies in einer objektiven, nicht-bedrohlichen, nicht wertend Weise. Vermeiden Sie versuchen, sich selbst zu verteidigen. Bleiben Sie auf dem Thema. Ein Werkzeug, das nützlich ist sowohl Ihrer Objektivität zu halten ist, die andere Person zu notieren s Kernthema und Sorge. Auch Sie können dann Ihr aufzuschreiben. Das macht sie beide in der Diskussion gleiches Gewicht haben. Wenn die Person, mit Ihren Worten zu streiten beginnt sanft sie daran erinnern, dass Sie sie gehört und Sie \ d es schätzen, wenn Sie könnten vollständig sprechen, was s auf Ihrem zu beachten. Die folgenden Worte können helfen, Danke für in Springen und bereit zu sein, dieses Problem zu lösen, aber ich denke, es ist für uns beide könnte hilfreich sein, wenn wir zu meinen Fragen und Anliegen zu hören. Ihr Problem war, X und Ihr Anliegen war Y. Lassen Sie mich Ihnen meine sagen, dann habe ich d gerne hören, was Ihre Antwort ist. Schritt drei spricht, was s auf Ihrem Verstand vollständig, die Sie für Schritt baut vier.

Vierter Schritt: Erbitten Einigung über Ihre Fragen und Anliegen

Wenn du ve gesprochen, erbitten Einigung über die Tatsache, dass die andere Person Ihre vollständige Nachricht gehört hat. Sagen Sie etwas wie dies, Nun, da ich ve gegeben Sie meine Perspektiven auf das, nehmen Sie an, dass, wenn sie von Ihnen unterscheiden, das sind meine Fragen und Anliegen? Wenn die Person nicht, fragen Sie sie, was Teil don t sie verstehen. Erinnern Sie sie Sie nicht über Ihre Perspektiven versuchen, davon zu überzeugen, nur um sie zu erklären, mit dem Ziel, beide von Ihnen allen Perspektiven, Fragen und Anliegen zu verstehen. Normalerweise, die andere Person zu helfen sehen sie nichts an dieser Stelle zu tun, sondern zuhören und bin damit einverstanden, dass Sie diese Probleme und Anliegen erlaubt, sie zu der Annahme Ihrer Fragen wie Ihre Probleme zu kommen. Und hier ist, wo wirklich die Magie auftritt.

Wir versuchen, zu Auflösung zu kommen. Wir\ ve sagte Auflösung ein Teil des Konfliktmanagements und doesn t effektiv allein. Wenn du\ ve wirklich und vollständig erledigt die Schritte eins bis vier, fünf Schritt fast spontan geschieht.

Fünfter Schritt: Arbeiten Sie zusammen in Richtung Auflösung

Wenn beide Personen in einem Konflikt Folge verstehen einander wirklich \ s Perspektiven, Fragen und Anliegen es ist in der Regel eine Bereitschaft zur Zusammenarbeit zu einer Win / Win-Lösung. Zunächst Schritt fünf Sie die Probleme und Anliegen beider Parteien überprüfen Klarheit und Verständnis zu gewährleisten. Dann fragen Sie die andere Person, wenn sie bereit sind, mit Ihnen zu arbeiten, um etwas Möglichkeit zu tun, zu denken, so dass Sie beide bekommen, was Sie wollen. Damit sind Ihre Energie zusammen in eine positive Richtung, arbeiten gemeinsam an der gleichen Mannschaft.

Manchmal es s hilfreich, einige Zeit dauern, bevor Schritt fünf abgeschlossen. Sie können mehr Daten sammeln müssen. Oder, wenn Sie in einer Sackgasse sind, müssen Sie Hilfe von mehr Menschen zu erbitten, oder laden Sie die Teilnahme eines Moderators, Mediator oder Schiedsrichter. Manchmal lassen nur einige Zeit vergehen, bevor Lösung sucht größere Objektivität ermöglichen kann, weniger Emotionen und mehr Kreativität in Richtung auf eine Win / Win-Lösung. In jedem Fall bleiben in Schritt fünf, mit zu arbeiten, was auch immer Hilfe Sie brauchen, und weiter in Richtung einer auf Lösung vereinbart zusammen zu arbeiten.

Sechster Schritt: Schließen Sie an und stimmen zu gehen zu lassen

Menschen in der Regel sehen Konflikt in episodischen Ereignisse, wenn in Wirklichkeit die meiste Zeit wird der Konflikt des Augenblicks auf die Dynamik der vorangegangenen Konflikt Episoden Reiten. Wie eine frühere Auflösung Konflikt ging der Regel bestimmt den Beginn der Dynamik für die nächste. Die Gefühle und Probleme, die aus früheren unvollständigen oder nicht erfüllten Konfliktlösung kommen wird auf der nächsten Konflikt Folge gespeichert und ausgelöst. Es s extrem wichtig, deshalb, dass Sie einigen sich auf den aktuellen Konflikt Problem Schließung zu haben und stimmen sie gehen zu lassen, wie Sie vorwärts.

Manchmal ist dies leichter gesagt als getan. Wenn zwei Parteien vereinbaren, können geführt und abgeschlossen zu haben, ist es jedoch leichter zu gehen, die Dynamik dieser aktuellen Folge lassen und nicht Gepäck bauen lassen.

Wenn Sie wollen, dass unsere einfachste Version eines Konfliktmanagementsystem denken Sie an diesen vier C \ erinnern s:

Konflikt unvermeidlich. Wenn Sie die Sorge hinter dem Konflikt zu finden, wird die Person in Konflikt mit Ihnen eigentlich Ihr Verbündeter, die Zusammenarbeit mit Ihnen in Richtung der größeren Nutzen. Halten Sie Ihre Emotionen im Zaum, finden Sie die Kernanliegen hinter dem Konflikt und verwenden Sie es als eine Gelegenheit zum Lernen einen Sieg zu finden / win für beide Personen. Diese sechs Schritte werden Sie effektiver helfen, sich bei der Lösung eines Konflikts: Emotion entschärfen, zu hören und zu akzeptieren, die Erlaubnis erhalten, und sprechen, erbitten Vereinbarung, arbeiten bei der Lösung, in der Nähe an und stimmen zu lassen.

Bill und Joann Truby sind Autoren, Berater und Referenten, die konzentrieren sich auf die Hilfe für Einzelpersonen persönliche Erfüllung zu erreichen und Organisationen ihre Leistung steigern. Sie sind die Gründer von Truby Erfolge: http://www.trubyachievements.com

Empfohlene Schulung Ressourcen-. Was tun, wenn Konflikt geschieht . Dieses weit verbreitete Videoprogramm gibt den Mitarbeitern die Fähigkeiten und das Vertrauen schnell Adressenkonflikt.

Dieser Eintrag wurde am Montag, den 23. Juli 2012 um 02.48 Uhr und ist unter den Konfliktmanagement abgelegt. Sie können alle Antworten zu diesem Eintrag über den RSS-2.0-Feed verfolgen. Sie können zum Ende springen und einen Kommentar hinterlassen. Pingen ist im Augenblick nicht erlaubt.

Hinterlasse eine Antwort

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS