Übermäßiges Schwitzen der Hände …

Übermäßiges Schwitzen der Hände …

Übermäßiges Schwitzen der Hände ...

HILFE! Ich habe feuchte Hände oder Füße. Was kann ich tun? Hier erfahren Sie mehr über Hyperhidrose und Iontophorese
und wie man über Schwitzen in Ihrem eigenen Haus zu behandeln.

Millionen von Menschen auf der ganzen Welt leiden an verschwitzten Händen oder Füßen.

Übermäßiges Schwitzen ist ein medizinischer Zustand genannt Hyperhidrose und kann oft belastend oder sozial peinlich sein.

Bereiche des Körpers häufig im Zusammenhang mit übermäßigem Schwitzen verbunden sind, sind die Palmen der Hände, die Fußsohlen. und / oder der underarms. Hyperhidrose kann durch Stress, Emotionen gebracht werden, oder Übung kann aber auch spontan auftreten.

Medizinisch anerkannte Behandlungen für Hyperhidrose umfassen Rezept Antitranspirantien. Iontophorese. Botox™ Injektionen. oder Chirurgie .

Ihr Hautarzt oder Fußpflegerin kann die am besten geeignete Behandlung für Ihren Zustand empfehlen, die oft kann sein, Iontophorese — es ist einfach, kostengünstig und wirksam.

Weit verbreitet seit über 50 Jahren. Iontophorese gilt eine gefilterte Gleichstrom durch das Wasser, um Ihre Haut, vorübergehend die Schweißdrüsen zu deaktivieren.

Iontophorese ist in etwa 85% der Patienten wirksam.

Eine typische Behandlung unter Verwendung von Leitungswasser-Iontophorese.

Wählen Sie die Einstellungen vorgeschlagen von Ihrem Arzt
oder nach Bedarf anpassen für beste Ergebnisse.

Legen Sie Ihre Hände (oder Füße) in Wasserbads
Tabletts und für 15-20 Minuten anwenden.

Die meisten Patienten sehen Ergebnisse nach 6 bis 10 Behandlungen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS