Haben Frauen fühlen sich kälter als Männer, Menskörpertemperatur.

Haben Frauen fühlen sich kälter als Männer, Menskörpertemperatur.

Fühlen Sie sich Frauen kälter als Männer?

Fühlen Sie sich Frauen kälter als Männer?

Warmes Herz, kalte Hände

Fast nackt und in Eiswürfel bis zum Hals eingetaucht. zwei chinesische Männer duked es vor kurzem für zwei Stunden in einem Kalt Ausdauer-Wettbewerb aus. Meine Niedertemperatur-liebenden Großvater, ein Mitglied des Eisbärenclub, verwendet regelmäßig zu tauchen Sie ein in finnischen Gewässern als eine Form der Freizeit gefriert. Egal, das Wetter, mein Sohn, scheint auch glücklich über den Spielplatz zu stürmen, unter seinem sibirischen Hut Schwitzen, während meine eigenen Zehen für Monate eingefroren wurden. Warum sind manche Menschen so viel kräftigere in der Kälte?

Die Web-Variante hierzu ist natürlich, "Warum sind Frauen immer kalt? ." ein stets beliebten Google-Suche. Männer meckern über ihre weiblichen Kollegen, die das Büro auf keinen Fall kalt wollen. Es gibt sogar Dual-Control-Heizdecken, die Paare erlauben zwei unterschiedliche Temperaturen für die Nacht Wählverbindung. Doch die Daten auf Männer und Frauen sind voller Schnörkel, wie die New York Times im Jahr 2009 sogar festgestellt, wenn es darum geht, einfache Körpertemperatur. Einige Studien deuten darauf hin, dass Frauen etwas höhere Kerntemperatur als Männer, sondern auch etwas kälter Hände. Diese Papiere handeln nicht mit, wie Männer und Frauen reagieren auf eiskalt, obwohl. Andere Forschung eintaucht unerschrockenen Themen in kalten Bäder und ein kleines Beispiel deutet darauf hin, dass das Geschlecht nicht der Schlüssel zu, wie die Menschen reagieren. Stattdessen Körperfett und die körpereigene oberflächenBereich-zu-Volumen-Verhältnis sind. Noch nichts davon spricht Wahrnehmung, die ein großer Teil der Innigkeit ist. Wie kalt Sie sich fühlen, und ob es Sie stört, sagen Forscher, hängt auch von Faktoren wie, wie müde Sie sind, ob Sie hungrig sind, oder ob Sie von einem kalten gekommen sind orts so dass es eigenwillige und variabel, sogar in ein Ein Tag. Dann wieder, nach einigen der gleichen Forscher, sowohl Männer als auch Frauen können ihre Ausdauer zu erhöhen durch kalte Duschen nehmen oder um halb nackt in den Schnee laufen. für den Fall, das klingt ansprechend.

Die normale Körpertemperatur wurde im 19. Jahrhundert definiert, als deutsche Arzt Carl Reinhold August Wunderlich von 25.000 Patienten in etwa eine Million Achsel Temperaturwerte zusammengestellt. Er berichtete eine durchschnittliche Maß von 98,6 Grad Fahrenheit für gesunde Erwachsene. Wunderlich auch festgestellt, dass Frauen etwas höhere Körpertemperaturen haben als Männer neigten. In den frühen 1990er Jahren, Forscher in Maryland nahm die mündlichen Temperaturen von 148 Patienten und bei der Journal of the American Medical Association mit Wunderlich Unterschied zwischen den Geschlechtern vereinbart wurde, festgestellt, dass die Körpertemperatur der Frauen war im Durchschnitt 0,3 Grad höher als Männer (98,4 Grad für Frauen im Vergleich zu 98,1 Grad für Männer).

Dann kam eine Wendung: Ein paar Jahre später, Forscher in Utah argumentiert, dass Frauen wärmer Herzen haben, aber kälter Hände. In der Arbeit veröffentlicht in der Lanzette. Arzt Han Kim und seine Kollegen befragten 219 Männer und Frauen, von Babys bis Achtzigjährigen, und gemessen, um die Temperaturen in den Ohren und auf ihre Fingernägel, die sie nahmen Maßnahmen von Kern- und Handtemperatur zu sein, beziehungsweise. Sie berichteten, dass für Frauen, Kerntemperatur lag im Durchschnitt bei 0,4 Grad höher als bei Männern (97,8 Grad anstelle von 97,4 Grad). Aber Hand Temperatur betrug 2,8 Grad niedriger (87,2 Grad anstelle von 90,0 Grad). Diese Ergebnisse sind mit Einschränkungen: Kerntemperatur ändert sich auch mit dem Alter, Fitness-Level und für Frauen, Menstruationsstatus, die die Autoren Durchschnitte «beeinflusst haben könnte. Dennoch machen ihre Ergebnisse eine gewisse physiologische Sinn. Frauen neigen dazu, mehr Körperfett zu haben, die in Wärme hält und noch Gegen intuitiv können die Extremitäten kälter machen, sagt Mike Tipton, ein Physiologie-Professor an der University of Portsmouth. (Er sagt, dass fettere Leute auch kälter Hände zu neigen.)

Bekommen Schiefer in Ihrem Posteingang.

Aber was ist, wie die Menschen reagieren, wenn sie auf einen Abfall der Temperatur ausgesetzt? Für die Zwecke der Suche und Rettung, kanadische Forscher Peter Tikuisis und seine Kollegen wollten zu modellieren, wie die Menschen ergehen, wenn sie unter einer Lawine oder in einem Gefrierstrom gefangen würde. So getaucht sie 11 Frauen bis zum Hals im kühlen Wasser, überwacht ihre rektale Temperaturen, und verglichen die Ergebnisse zu früheren Arbeiten mit 14 Männern. Sie fanden heraus, dass die Rate, bei der rektalen Temperatur sank wurde auf der Menschen Körperfett bezogen sowie deren Flächen-zu-Volumen-Verhältnis. Menschen, die kleiner sind, als Frauen im Durchschnitt sind, neigen dazu, höhere Flächen-zu-Volumen-Verhältnisse zu haben, was bedeutet, dass sie wahrscheinlich Wärme zu verlieren und zu erleben fällt in schneller Kerntemperatur. wenn ein Mann und eine Frau Dennoch wurden für beide Maßnahmen abgestimmt, sollten sie die gleiche Reaktion auf Kälte, sagt Tikuisis. Natürlich seine Studie war klein, wie andere seiner Art gewesen sein. (Sind Sie Schlange, um freiwillig?)

Also, was bedeutet das für die, wie kalt wir fühlen oder wie fröhlich gehen wir weiter an einem Tag im Januar Einfrieren? Unsere Wahrnehmung von Kälte kann vor allem auf Veränderungen der Hauttemperatur ab, die zuerst beginnt fallen, wenn wir nach draußen gehen. Menschen Kälte gut fühlen, bevor sie ihre Kerntemperaturen dip, sagt Tikuisis. Also, wenn Frauen neigen dazu, mit kälteren Händen zu beginnen, da die Lanzette Papier schlägt-oder wenn sie Blut leichter aus den Extremitäten zum Kern Shunt, da einige Forscher glauben-sie könnten unbehaglich fühlen schneller.

Zur gleichen Zeit, das Gefühl von Kälte und Heulen des Protestes wohl auch davon abhängen, all die anderen Variablen im Zusammenhang mit Hunger und Müdigkeit. Mit anderen Worten, selbst wenn Geschlecht irgendwo in der Mischung ist, so sind auch viele andere Einzelheiten. Was erklärt, sagen, das Schwimmen Phenom Lynne Cox, der nur einen Badeanzug tragen mehr als eine Meile in antarktischen Gewässern bedeckt. Einige von uns genießen Sie das Gefühl von Schnee auf nackter Haut oder zumindest bedingen uns völlig stoisch zu sein. Andere von uns, männlich und weiblich, wird eine Raumheizung umarmen und die Tage bis zum Frühling zu zählen.

Amanda Schaffer ist eine Wissenschaft und medizinische Kolumnist Schiefer .

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS